Landschaftsverband Rheinland

Beiträge zum Thema Landschaftsverband Rheinland

Politik
Rolf Fliß, Vorstandsmitglied der Grünen Fraktion im LVR: „Das neue Dezernat soll sich mit „Digitalisierung, IT-Steuerung, Mobilität und technische Innovation“ befassen. Wir erkennen die Bedeutung dieser Themen für die künftige Arbeit des LVR durchaus an. Unsere Verwaltung bearbeitet diese Aufgabenfelder aber bereits intensiv. Ein weiteres Dezernat ist dafür nicht notwendig.
2 Bilder

CDU/SPD-Koalition im LVR will weiteres Dezernat - GRÜNE kritisieren Geldverschwendung im Landschaftsverband Rheinland

Die GRÜNEN im Landschaftsverband Rheinland (LVR) kritisieren die Pläne von SPD und CDU, ein weiteres zusätzliches Dezernat beim LVR einzurichten. Insgesamt hätte der LVR dann zehn Dezernate, zwei mehr als der Schwesterverband Westfalen-Lippe und zwei mehr als die Stadt Köln. Dies sei den rheinischen Städten und Kreisen, die mit der Landschaftsumlage die Arbeit des LVR hauptsächlich finanzieren, nicht zu vermitteln. Dazu Rolf Fliß, Vorstandsmitglied der Grünen Fraktion im LVR: „Das neue...

  • Essen-Werden
  • 04.10.18
  • 1
Überregionales
Heidemarie Kleinöder (Schulleiterin) und Franz-Josef Görgen (Lehrer für Bautechnik und stellvertretender Schulleiter).
13 Bilder

Eine Klasse für sich

Das Rheinisch-Westfälische Berufskolleg (RWB) an der Kerckhoffstraße qualifiziert Jugendliche mit Hörbehinderung für Schulabschlüsse und berufliche Ausbildung. Ziel ist die Eingliederung ins „ganz normale“ Arbeitsleben. „Rh.-Westf. Schule für Hörgeschädigte“ steht auf dem Wegweiser an der Martin-Luther-Straße. Zwei Blocks weiter sieht man ihn schon, den Betonklotz mit knallroten Fenstern. Ein bekanntes Bild im Essener Westen – doch wie ausgefallen diese Schule ist, ist vielen Essenern nicht...

  • Essen-West
  • 13.02.18
Politik

Fraktion Freie Wähler/Piraten fordern eine schnellere Unterstützung des Freifunk Rheinland e.V. für die Umsetzung eines Freien WLAN

Die Fraktion Freie Wähler/Piraten im LVR-Parlament haben mit dem Ende 2014 gestellten Prüfantrag zur Unterstützung des Bürger-WLAN, den Schritt in die Richtige Richtung gewiesen. Leider vermissen wir eine erste Reaktion des Verwaltung zu unserem Prüfantrag. „Ein kostenfreier anonymer Internetzugang gehört zur Grundversorgung eines jeden Bürgers. In Hamburg und der Hansestadt Lübeck gibt es diese Erkenntnis schon und man unterstützt den Aufbau eines Freien Bürger- WLAN. Wir dürfen nicht...

  • Essen-Süd
  • 09.04.15
Politik

Die Fraktion FREIE WÄHLER / PIRATEN in der LV Rheinland fordert eine stabile Verbandsumlage für die Kommunen.

Die Fraktion FREIE WÄHLER / PIRATEN in der Landschaftsversammlung Rheinland fordert die Umlage nicht zu erhöhen, die die 13 kreisfreien Städte und 12 Kreise und die Städteregion Aachen an den Landschaftsverband Rheinland abführen müssen. Im Doppelhaushalt 2015/2016 ist eine Erhöhung der Landschaftsverbandsumlage schon für 2015 um 0,2%-Punkte vorgesehen, die aus Sicht der Fraktion FREIE WÄHLER / PIRATEN nicht notwendig ist. Gerade mit Blick auf die fast flächendeckend, sehr schwierige...

  • Essen-Süd
  • 07.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.