Landtagsabgeordnete

Beiträge zum Thema Landtagsabgeordnete

LK-Gemeinschaft
Landtagskandidat und Vize-Präsident des DRK Niederrhein Sascha van Beek, Jörg Kramer, Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Charlotte Quik, DRK-Niederrhein-Präsident Jan Höpfner, Rettungshundestaffel-Leiterin Evelyn Kramer und Landtagskandidatin Julia Zupancic.

Team-Niederrhein besucht Rettungshundestaffel
Zu Gast bei den Helfern auf vier Pfoten

Was machen die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die Landtagskandidatin Julia Zupancic und Landtagskandidat Sascha van Beek an einem Samstagmorgen in einem alten Büroschrank? Antwort: Die drei CDU-Politiker, die bei der Landtagswahl das Team Niederrhein bilden, besuchten die Rettungshundestaffel vom DRK-Kreisverband Niederrhein und erhielten spannende Einblicke in das Training, das in einem leer stehenden Bürogebäude in Kamp-Lintfort stattfand. Empfangen wurden die Gäste von DRK-Präsident Jan...

  • Wesel
  • 25.01.22
LK-Gemeinschaft
Unterricht mal anders: Charlotte Quik diskutierte mit Schülern der Gesamtschule Hünxe. Foto: Büro Quik MdL

Charlotte Quik zu Besuch in der Gesamtschule Hünxe
Beeindruckt und überrascht

Zahlreiche Fragen zu politischen und auch persönlichen Themen hatten sich die Schüler dreier Kurse der Gesamtschule Hünxe überlegt und sie an Charlotte Quik gerichtet, die drei Stunden Rede und Antwort stand. Die heimische Landtagsabgeordnete besuchte an diesem Vormittag in der Schule zunächst einen Wirtschaftskurs der Jahrgangstufe 10, geleitet vom stellvertretenden Schulleiter Bernd Hermanns, dann einen Kurs Berufsvorbereitende Förderstunden „Methoden“ der Jahrgangstufe 10 sowie den...

  • Hünxe
  • 24.12.21
Politik
Gelsenkirchener Teenies erhalten beim Jugendlandtag 2021 die Chance in die Rolle eines Landtagsabgeordneten zu schlüpfen. Jetzt bewerben!

Jugendlandtag 2021 – Jetzt bewerben! / Chance für zwei junge Gelsenkirchener
Gelsenkirchener Teenies können in die Rolle eines Landtagsabgeordneten schlüpfen

Nachdem der Jugendlandtag im vergangenen Jahr Pandemie-bedingt ausfallen musste, bekommen nun endlich wieder eine junge Gelsenkirchenerin und ein junger Gelsenkirchener die Möglichkeit in die Rolle der Gelsenkirchener Landtagsabgeordneten Heike Gebhard und Sebastian Watermeier im Landtag NRW zu schlüpfen. Vom 28. bis 30. Oktober 2021 findet in Düsseldorf der Jugend-Landtag statt, bei dem Jugendliche aus ganz NRW den Platz der Abgeordneten im Landtag einnehmen. Drei Tage lang debattieren die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.06.21
Politik
Das Foto zeigt die Duisburger SPD-Parlamentarier aus Bund und Land beim Besuch der Jüdischen Gemeinde.
Foto: SPD Duisburg

SPD Duisburg besucht Jüdische Gemeinde
Bildung gegen Hass

Als Reaktion auf die zunehmenden antisemitischen Vorfälle in den vergangenen Wochen in ganz Deutschland hat die SPD Duisburg der Jüdischen Gemeinde in Duisburg einen Solidaritätsbesuch abgestattet. Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir sowie die Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Sarah Philipp, Rainer Bischoff, Frank Börner und Ralf Jäger haben sich mit Geschäftsführer Alexander Drehmann und Oberrabbiner David Geballe ausgetauscht. „Der stetige Austausch mit...

  • Duisburg
  • 30.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Die drei Landtagsabgeordneten zogen auch in diesem Jahr ein positives Fazit aus dem Gespräch.

CDU-Abgeordnete im Austausch
Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsmarkt

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, sprachen nun gemeinsam mit ihrer Kreis Weseler Abgeordnetenkollegin Charlotte Quik mit der Leiterin der hiesigen Agentur für Arbeit, Barbara Ossyra. Es ging bei dem alljährlichen Informationsaustausch speziell um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt der Region. Kreis Kleve. Barbara Ossyra erläuterte, dass trotz der Sondersituation kein erheblicher Einbruch auf dem...

  • Kleve
  • 17.05.21
Politik
 "Die Städte bräuchten im Land einen zuverlässigen Partner, der sie im seriösen Auftreten unterstütze, den Familien nur so viel zu berechnen, wie sie an Leistung bei der Kinderbetreuung bekämen. Alles andere sei zu erstatten", so BA-Fraktionschef Ludger Reffgen.

Bürgeraktion Hilden fordert mehr Einsatz von den MdL
Erstattung von Elternbeiträgen

Mehr Einsatz in der Diskussion zur Erstattung von Elternbeiträgen für die seit Monaten stark eingeschränkte Kinderbetreuung in Tageseinrichtungen, der Kindertagespflege und der offenen Ganztagsschule (OGS) erwartet die Bürgeraktion (BA) von den örtlichen Landtagsabgeordneten. Nachdem das Land zum Jahresbeginn dringend an die Eltern appelliert habe, die Betreuung ihrer Kinder nach Möglichkeit einstweilen selbst zu übernehmen und seit Ende Februar der Regelbetrieb in den Einrichtungen wieder...

  • Hilden
  • 28.04.21
Politik
Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich über neue Fördermittel.

Nachhaltige Investitionen
Knapp 10 Millionen Euro fließen in den Kreis

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich, dass erneut Fördermittel in den Kreis Kleve fließen. Die NRW-Koalition unterstützt mit dem Städtebauförderprogramm 2021 rund 350 Projekte in ganz Nordrhein-Westfalen – der Kreis Kleve erhält 9.781.000 Euro. Dazu erklärt Margret Voßeler-Deppe, direkt gewählte Abgeordnete des Südkreises Kleve: „Es ist das richtige Signal in einer schwierigen Zeit. Wir wollen, dass sich unsere...

  • Goch
  • 09.04.21
Politik
Von links: Charlotte Quik MdL, Vorsitzende Nadine Dahmen und Vorstandsmitglied Claudia Rehberg.

MdL Charlotte Quik im Austausch mit dem Tagesmütterverein Wesel, Hamminkeln und Umgebung
„Der Berufsstand verdient mehr Anerkennung und Wertschätzung“

„Der Berufsstand der Tagesmütter verdient mehr Anerkennung und Wertschätzung. Deshalb bin ich gerne im Austausch mit dem Tagesmütterverein Wesel – Hamminkeln und Umgebung“, betont Charlotte Quik. Nadine Dahmen, Vorsitzende des Vereins, hatte bei der Landtagsabgeordneten um ein Gespräch gebeten, das zusammen mit Vorstandsmitglied Claudia Rehberg unter Einhaltung der Hygienevorschriften im Wahlkreisbüro stattfand. „Wir wünschen uns gerade in diesen Zeiten mehr Unterstützung. Ein großer Teil der...

  • Wesel
  • 05.01.21
Wirtschaft
Der Thyssen Konzern steckt schon seit Jahren in der Krise. Die vier Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten fordern einen Staatseinstieg, um den Konzern zu stabilisieren.

„Ein Staatseinstieg bei ThyssenKrupp Steel wäre ein Stabilitätsanker für die NRW-Stahlindustrie!“
Stahlstandorte stärken

Die ThyssenKrupp Steel Europe AG (TK Steel) steht seit Jahren unter erheblichem wirtschaftlichen Druck. Gründe dafür sind Überkapazitäten, wirtschaftliches Missmanagement in der Vergangenheit und die derzeitige Corona-Krise. Ein SPD-Antrag zur Staatsbeteiligung an dem Konzern im Landtag NRW wurde diskutiert. „Wir brauchen für unseren Stahlstandort ein zukunftsfähiges Konzept“, fordern die vier Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Bischoff, Frank Börner, Ralf Jäger und Sarah Philipp....

  • Duisburg
  • 19.11.20
Politik
Die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete Nadja Lüders.

Fragen zu Kurzarbeit, Hilfsmaßnahmen, den Coronaregelungen oder ein ganz anderes Anliegen?
Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete bietet telefonische Sprechstunden an

Haben Sie Fragen zu Kurzarbeit, Hilfsmaßnahmen, den Corona-Regelungen oder ein ganz anderes Anliegen? Aufgrund der aktuellen Kontakteinschränkungen möchte die Dortmunder Landtagsabgeordnete Nadja Lüders (SPD) Dortmunder Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bieten, am Telefon darüber zu sprechen. Wann? Dienstag, 10. November von 18 bis 20 Uhr . Wie? Einfach anrufen unter Tel. 0231/585621. Die Dortmunder SPD-Vorsitzende Nadja Lüders vertritt, direkt gewählt, den Dortmunder Landtags-Wahlkreis...

  • Dortmund-Ost
  • 08.11.20
Politik
Mitglieder der Jungen Union im Kreis Mettmann diskutierten mit dem Europaabgeordneten Dr. Stefan Berger (CDU).

Auswirkungen der EU auf den Kreis
CDU-Abgeordneter Stefan Berger besuchte die Junge Union

Die Europäische Union – das ist nicht nur die berühmt-berüchtigte Verordnung der krummen Gurke, sondern die EU ist viel mehr. Gemeinsam mit dem Europaabgeordneten Dr. Stefan Berger (CDU) diskutierten Mitglieder der Jungen Union im Kreis Mettmann über aktuelle politische Themen, die nicht nur in Brüssel oder Straßburg interessant sind, sondern Auswirkungen auf die Bürger hier im Kreis haben.  „Ein Beispiel ist die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank, die auch Folgen auf die Wirtschaft...

  • Velbert
  • 11.12.19
Politik

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geht mit einem neuen Social Media Auftritt an den Start

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik ist ab sofort mit einem komplett neuen Social Media-Auftritt online. Auf Facebook ist die Landespolitikerin nun unter der Fanpage „Charlotte Quik MdL“ erreichbar. Darüber hinaus wurde auch der Instagram-Auftritt der Landtagsabgeordneten komplett neu erstellt. Facebook: @charlottequik.mdl Instagram: @charlotte.quik Youtube: @Charlotte Quik „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und mehrfachen Hackerangriffen habe ich mich dazu entschieden, in den...

  • Wesel
  • 08.11.19
Politik
Das Foto zeigt (von links) den ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Große Brömer, die neue Stellvertreterin Silke Jacobs, die Fraktionsvorsitzende Sonja Bongers sowie die zweite stellvertretende Vorsitzende, Kirsten Oberste-Kleinbeck, im Kreise von Mitgliedern der Fraktion und des Unterbezirksvorstandes. Foto: privat

Sonja Bongers führt die SPD-Ratsfraktion

Sonja Bongers ist die neue Vorsitzende der Oberhausener SPD-Ratsfraktion. Am Donnerstag ist die 43-jährige Landtagsabgeordnete einstimmig von den sozialdemokratischen Stadtverordneten zur Nachfolgerin von Wolfgang Große Brömer gewählt worden. Die Ratsmitglieder folgten damit der Empfehlung des Oberhausener Parteivorstands. Sonja Bongers ist damit die fünfte Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion nach dem Krieg. Den freigewordenen Platz im geschäftsführenden Fraktionsvorstand nimmt die Stadtverordnete...

  • Oberhausen
  • 30.08.19
Politik

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik:
„Das Land modernisiert die Sportstätten im Kreis Wesel mit weit über sechs Millionen Euro“

Die Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. Dazu erklärt die CDU Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „So eine hohe Förderung für den Sport hat es in Nordrhein-Westfalen bislang noch nicht gegeben. Der Kreis Wesel bekommt für die Modernisierung seiner Sportstätten insgesamt 6.805.935 Euro. Sportvereinen, Stadt- und Gemeindesportverbänden, Kreis- und Stadtsportbünden und Sportverbänden in NRW stehen bis 2022 nunmehr insgesamt...

  • Wesel
  • 17.06.19
Politik
Caritasdirektor Michael van Meerbeck zog beim Besuch der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik eine erste Bilanz der im März eröffneten Brockenstube.

Brockenstube der Caritas wird zur Erfolgsstory
Positive Bilanz beim Besuch der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik

Erst im März hat die Caritas in Wesel ihre Brockenstube, das Möbellager an der Friedensstraße hinter dem Weseler Bahnhof, eröffnet. Während eines Besuches der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik zog Caritasdirektor Michael van Meerbeck eine positive Bilanz. „Das Angebot wird sehr gut angenommen. Unseren gesamten Bestand auf 700 Quadratmetern verkaufen oder reichen wir innerhalb von einer Woche weiter.“ Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zeigt sich über den Erfolg erfreut: „Die...

  • Wesel
  • 14.06.19
Politik
Stellten sich nach der Unterzeichnung zum Pressebild an der Mauer-Skulptur auf dem ECO-Gelände (v.l.) Johannes Remmel (MdL, Grüne), Peter Paul Ahrens (BM Iserlohn), Inge Blask (MdL, SPD), Paul Ziemiak (MdB, CDU), Dagmar Freitag (MdB, SPD), Tobias Schulte (ECO Schulte), Gordan Dudas (MdL, SPD), Michael Heilmann (BM Hemer),  Ernst Schulte (ECO Schulte), Ulrich Schulte (BM Plettenberg), Angela Freimuth (MdL, FDP), Martin Wächter (BM Menden), Marco Voge (MdL, CDU), Dieter Dzewas (BM Lüdenscheid), Andrea Widmann (ECO Schulte) und Thorsten Schick (MdL, CDU).
9 Bilder

Über Parteigrenzen hinweg : Bürgermeister, Landtags- und Bundestagsabgeordnete unterzeichnen Wahlaufruf für den Märkischen Kreis
Schulterschluss für die "Europäische Idee"

Kreis. So viele Politiker mit einem gemeinsamen, parteiübergreifenden Ziel sieht man nicht alle Tage zusammen. Vor allem nicht lokal vor Ort! Thema "Europawahl". Am heutigen Freitag haben Bürgermeister, Landtagsabgeordnete und Bundestagsabgeordnete aus dem Märkischen Kreis einen ungewöhnlichen Schritt getan, um etwas gegen die Wahlmüdigkeit der Bürger zu tun. Unter dem Titel "Aufruf zur Europawahl - ein Schulterschluss für die Europäische Idee" haben sie ein parteiübergreifendes "Wahlplakat"...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.05.19
Politik
wikipedia__Schloss Kalkum mit Park- und Gartenanlagen; Ausschnitt aus einer nicht ganz genauen Karte des Geometers S. Pesch vom Mai 1823__S. Pesch - Walter Bader Ed., Schloss Kalkum, Köln  DuMont, 1968, p. 57

KALKUM
KEINE Bebauung rund ums Schloß Kalkum

Düsseldorf, 29. April 2019 In der Sitzung der Bezirksvertretung 5 am Dienstag, dem 30. April 2019 wird auch über das Schloß Kalkum und seine angrenzenden Flächen gesprochen. Die Verwaltung wird gefragt, ob sie die Einschätzung teilt, dass der Schloßpark und die angrenzenden Ackerflächen ein schützenswertes Ensemble darstellen, ob bereits eine Stellungnahme der Denkmalbehörde zur gewünschten Bebauung vorliegt, welche Schutzziele mit der Ausweisung eines Landschaftsschutzgebietes verfolgt werden...

  • Düsseldorf
  • 29.04.19
Überregionales
(V.l.) CDU-Ratsmitglied Georg Schneider, Voerdes Stadtbrandinspektor Dirk Bosserhoff, Löschzugführer Frank Egener, Charlotte Quik MdL, Bürgermeister Dirk Haarmann und Fachdienstleiter Henning Kapp.

Zu Besuch beim Löschzug: Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, Charlotte Quik, bei Freiwilliger Feuerwehr in Voerde

Im Rahmen der „Woche der Feuerwehr" besuchten Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion in ihren Wahlkreisen Feuerwehren, um vor Ort persönlich Eindrücke von der Arbeitsweise und den Herausforderungen zu sammeln sowie ihre Wertschätzung zu zeigen. Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik war unter anderem zu Gast beim Löschzug in Friedrichsfeld. „Das ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr hat mich tief beeindruckt. Retten, Löschen, Bergen und Schützen – das sind die Kernaufgaben der...

  • Dinslaken
  • 16.10.18
Kultur
Lesen ist ein Hobby der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik.

Charlotte Quik erstmals bei "Wesel liest" mit dabei

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik beteiligt sich in diesem Jahr an der beliebten Veranstaltung „Wesel liest“. Sie präsentiert am Donnerstag, 13. September, Passagen aus dem Buch „Das Netz des Bösen“ von Julian Simon. Dabei handelt es sich um einen spannenden Kriminalroman rund ums „Darknet“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr „Hinter der historischen Rathausfassade“ im FOM Hochschulzentrum Wesel am Großen Markt. Karten können bei der Stadtbücherei unter 0281/ 203 – 2355 reserviert...

  • Wesel
  • 11.09.18
Politik
Charlotte Quik MdL mit Angelika und Michael Patt am Schloß Diersfordt.

Charlotte Quik unterstützt das Sommerton-Festival

Zum siebten Mal in Folge wird das ehrenamtlich arbeitende Sommerton-Team vom 31. August bis 2. September Musikern von Weltrang eine professionell beschallte Plattform im Konzertzelt am Schloß Diersfordt bieten. Der Förderverein mit seinen ambitionierten Musikliebhabern präsentiert beim Sommerton-Festival 2018, das in diesem Jahr die Muziek Biennale Niederrhein eröffnet, wieder Menschen in der Region und - mit seiner Strahlkraft - weit darüber hinaus unvergessliche Musik- Erlebnisse.Bereits vor...

  • Wesel
  • 06.08.18
  • 1
Politik
Familienzentrum Hörde: Petra Bock, Wolfgang Bednarz (stv. Leiter AWO-Familienzentrum Hörde), Anja Butschkau MdL, Jasmin Gräfen (Leiterin AWO-Familienzentrum Hörde)
2 Bilder

MdL Anja Butschkau besucht Familienzentren in Hörde und Holzen

In Dortmund gibt es bereits 81 Kitas, die als Familienzentren arbeiten. Zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 wird das Land erneut zusätzliche Kitas in Familienzentren umwandeln. In Dortmund sollen sieben neue Familienzentren entstehen. Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) nahm dies zum Anlass, um zwei Familienzentren in Dortmund zu besuchen. Petra Bock, Betriebsleitung elementare Erziehung und Bildung der AWO Dortmund, zeigte der Abgeordneten die von der AWO geleiteten Familienzentren...

  • Dortmund-Süd
  • 24.06.18
Politik

Weseler Schuldebatte: Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterstützt die CDU-Ratsfraktion

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterstützt in der Weseler Schuldebatte die CDU-Ratsfraktion mit einem Schreiben an Ministerin Gebauer: „Es darf keine Schnellschüsse geben! Gutes Überlegen ist gefragt!“ Charlotte Quik steht seit Beginn der Weseler Schuldebatte in engem Kontakt mit der CDU-Ratsfraktion und unterstützt diese nun mit einem Schreiben an Schulministerin Yvonne Gebauer: „Ich stehe inhaltlich voll hinter der Argumentation der Weseler Christdemokraten. Es sollte im Hinblick auf...

  • Wesel
  • 29.05.18
Politik
Die Mitglieder des Arbeitskreises Ländlicher Raum der CDU- Landtagsfraktion.

Charlotte Quik: "Neuer Arbeitskreis entwickelt Konzept für die Stärkung des Ländlichen Raums"

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik gehört ab sofort dem „Arbeitskreis Ländlicher Raum“ der CDU-Landtagsfraktion an. „Ich freue mich, mit meinen Kolleginnen und Kollegen in dieser Runde wichtige Impulse auch zur Stärkung unserer Heimat im Kreis Wesel geben zu können.“Der Arbeitskreis wird die unterschiedlichsten Themenfelder angehen und diese dann in die Landtagsfraktion tragen. Charlotte Quik: „Wir wollen die Lebensqualität außerhalb der Ballungszentren stärken. Dazu gehören neben...

  • Wesel
  • 22.05.18
Politik
Charlotte Quik mit ihrem Markenzeichen.

Charlotte Quik: Ein Jahr nach der Landtagswahl - Was ist passiert und was soll noch kommen?

Zu einem Pressegespräch anlässlich des Wahlerfolgs, der genau ein Jahr zurück liegt, hatte Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geladen, um über Geschehenes, die Zukunft, aber auch die Familie zu sprechen. Sie bedankte sich noch einmal für das Vertrauen der Wähler bei der Wahl im vergangenen Jahr und sprach darüber, mit wie viel Freude aber auch Respekt sie ihre Aufgabe im Landtag angeht. Es ging um die Koalitionsverhandlungen mit der FDP, die laut Quik sehr zufriedenstellend liefen und zu einer...

  • Wesel
  • 14.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.