Landtagsabgeordneter

Beiträge zum Thema Landtagsabgeordneter

Politik
"Probesitzen" für die Gladbecker Feuerwehr-Senioren gemeinsam mit dem SPD-Abgeordneten Michael Hübner (vordere Reihe 3. von links) im Düsseldorfer Landtag.

Gladbecker Feuerwehr-Senioren nahmen auf Stühlen im Landtag Platz

Auf den Stühlen, auf denen im Düsseldorfer Landtag ansonsten Minister, Abgeordnete und Staatssekretäre sitzen, konnten jetzt Mitglieder der "Ehrenabteilung" der Gladbecker Feuerwehr Platz nehmen. Die insgesamt 44köpfige Gruppe, angeführt von Abteilungsleiter Günter Witt, folgte einer Einladung des Gladbecker SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner, der die Besucher aus seiner Heimatstadt im Plenarsaal empfing. "Ich freue mich sehr, dass ihr mich heute an meinem Arbeitsplatz besucht und...

  • Gladbeck
  • 08.11.19
Politik
Serdar Yüksel (links) stand im Gespräch mit Peter Mohr Rede und Antwort. Foto: Susanne Mohr

MDL Serdar Yüksel über die SPD, Social Media, das Lohrheidestadion und den Bahnhof WAT
Arbeit und Vergnügen

Auch die Parlamente machen Ferien. Der Stadtspiegel hat die Zeit für ein Gespräch mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel genutzt. In den letzten Wochen hat es leichte Irritationen gegeben, als du deinen Rücktritt als Vorsitzender der Wattenscheider SPD bekannt gegeben hast. Wie kam es dazu? Ich gehöre dem Wattenscheider SPD-Vorstand seit 21 Jahren in unterschiedlichen Funktionen an, anfangs noch als Juso-Vorsitzender. Das ist eine lange Zeit, und manchmal wird es dann auch Zeit...

  • Wattenscheid
  • 09.08.19
  •  1
Politik
Von links:
Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack, Vorsitzende der FDP Hemer Andrea Lipproß, landtagsabgeordneter Bodo Middeldorf
3 Bilder

Ortsparteitag der FDP-Hemer

Der jährliche Ortsparteitag der FDP Hemer in der Gaststätte "Im Bräucken" war gut besucht, sowohl von Mitgliedern als auch von Parteifreunden und -innen aus den Nachbarstädten. Dieses Jahr standen keine Vorstandswahlen auf der Tagesordnung, so dass die Rechenschaftsberichte der Vorsitzenden Andrea Lipproß, des Schatzmeisters Björn Zappe und des Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack im Mittelpunkt standen. Als Europakandidatin des Märkischen Kreises erläuterte einleitend Eva Thielen ihre...

  • Hemer
  • 04.02.19
Blaulicht
Klare Kante zeigt der Essener CDU Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf zur Riesenrazzi gegen kriminelle Clanmitglieder.

Klartext zur Clan-Kriminaliät
Razzia in Frohnhauser Shisha-Bar

Essen, Samstagabend, vor 21 Uhr. Nieselregen. Plötzlich wimmelt die Mülheimer Straße, Höhe Frohnhauser Markt: Polizeiautos. Blaulicht-Geflimmer vor der Shisha Bar. Starkes Polizeiaufgebot vor und im Ladenlokal. Ein Mann wird festgenommen... Tja, in den Abendstunden vom 12. Januar begann die größte Razzia gegen kriminelle Clanmitglieder. Unterm Strich - 1500 Personen wurden kontrolliert - 14 Personen festgenommen - mehr als 100 Strafanzeigen erfolgten. Der Stadtspiegel fragte den Essener...

  • Essen-West
  • 15.01.19
  •  7
  •  4
Politik

Minister-Antwort auf Ölpellets-Einsatz in Scholven
Ist wirklich alles in Ordnung?

Die Düsseldorfer Landesregierung hat ihre Hausaufgaben gemacht, hat die von dem Gladbecker SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner im Rahmen einer "Kleinen Anfrage" gestellten Fragen zum Thema "Verbrennung von Ölpellets in Scholven" beantwortet. Um es einfach auszudrücken: Aus Sicht der nordrhein-westfälischen Umweltministerin Ursula Heinen-Esser ist alles in Ordnung. Demnach werden Ölpellets, die eine Grenzwert-Überschreitung aufweisen, in dafür speziell vorgesehene...

  • Gladbeck
  • 04.01.19
  •  4
  •  1
Politik
2 Bilder

Einladung in den Landtag im nächsten Jahr
Ganzke besucht Schülerinnen und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums

Der heimische Landtagsabgeordnete aus Unna, Hartmut Ganzke, besuchte den Politikkurs der 7. Klassen des Ernst-Barlach-Gymnasiums um Fachlehrer Dr. Cevdet Gürle. Ganzke, früher selber Schüler am EBG in Unna, stand den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort. Darüber, dass ein Landtagsabgeordneter in Nordrhein Westfalen für rund 130.000 Bürger zuständig ist und dass im Parlament in Düsseldorf 199 Abgeordnete die NRW-Bevölkerung vertreten, staunten die rund 35 jungen Zuhörer nicht...

  • Unna
  • 22.11.18
Politik
Verantwortliche und Fachkräfte der Mühle Keeken, links: Einrichtungsleiterin Nicole Klösters-Kolk, dritter von rechts: Dr. G. Bergmann MdL, rechts daneben Hausleiterin Jessika Niemetz und ganz rechts Anette Zollner, Leiterin des Sozialen Dienstes
4 Bilder

Dr. Bergmann (CDU) MdL besuchte die Mühle Keeken

Dr. Günther Bergmann CDU ist der direkt gewählte Mandatsträger des nördlichen und rechtsrheinischen Teils des Kreises Kleve im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Seit dem Jahre 2012 gehört Dr. Bergmann dem Landtag an, ist aktuell Sprecher seiner Fraktion im Petitionsausschuss und ordentliches Ausschussmitglied in einigen anderen Gremien. Regelmäßig besucht Dr. Bergmann in seinem Wahlkreis die Menschen, Unternehmen und Einrichtungen. Wichtig ist ihm, kontinuierlich bei den Mitmenschen...

  • Kleve
  • 31.08.18
  •  1
  •  4
Politik
Landtagsabgeordneter Fabian Schrumpf (CDU) ist vom 26. August bis 9. September auf Sommerabschlusstour.

Landtagsabgeordneter Fabian Schrumpf (CDU) geht auf Sommerabschlusstour

Vom 26. August bis 9. September geht der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf auf Sommerabschlusstour.  Für diese Tour durch Essen und Umgebung können Interessierte - Bürger, Vereine und Initiativen - einen Termin vereinbaren. Auf der Sommertour wird Fabian Schrumpf dann Sommer- und Stadtteilfeste sowie Einrichtungen besuchen. Auf dem Programm stehen zum Beispiel eine Veranstaltung in Überruhr zum Thema Einbruchschutz, verschiedene Betriebsbesichtigungen und Besuche auf den...

  • Essen-Süd
  • 30.07.18
  •  1
Überregionales
Frank Müller freut sich auf die interessierten Bürger aus seinem Wahlkreis Essen II. Foto: Archiv

Lust auf einen Landtagsbesuch?

MdL Frank Müller (SPD) lädt zur Bürgerfahrt Was macht eigentlich ein Landtagsabgeordneter den ganzen Tag und wie läuft eine Plenarsitzung ab? Wie kann sich der gewählte Volksvertreter für die Menschen aus seinem Wahlkreis stark machen? Wie kann man mit seinem Landtagsabgeordneten in Kontakt treten und was regelt die NRW-Landesregierung eigentlich alles? Fragen über Fragen, die am besten vor Ort im Landtag beantwortet werden können. Deshalb lädt der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Müller alle...

  • Essen-Steele
  • 23.06.18
  •  1
Politik
Besuch Hartmut Ganzke bei den Jusos Holzwickede.

Besuch von Hartmut Ganzke bei den Jusos Holzwickede

Der Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke besuchte die Jusos Holzwickede. Nach der Neugründung im vergangenen Monat ließ es sich Ganzke nicht nehmen, die Jungpolitiker zu ihrer Gründung zu beglückwünschen und gemeinsam in die politische Diskussion einzusteigen. Zunächst gab der Landtagabgeordnete einen Bericht über seine Arbeit in Düsseldorf. Er berichtete unter anderem über die rot-grüne Schulpolitik und seine Arbeit im Innenausschuss. Für den anstehenden Landtagswahlkampf sicherten die...

  • Unna
  • 13.02.17
Überregionales
(v.l.): Stefanie Rogg (Kreativ.Quartiere Ruhr), Hartmut Ganzke MdL, Sarah Philipp MdL, Eva Ellereit (Friedrich-Ebert-Stiftung), Beigeordneter Uwe Kutter, Projektleiter Marco Eissing

„Unser Revier – jetzt für morgen! Das soziale Quartier in Unna“

Mehr als 100 Gäste trafen sich im vollbesetzten Forum der Stadthalle Unna, um über das Soziale Quartier vor Ort und im Ruhrgebiet zu diskutieren. Über das Leben und die Gestaltung der Quartiere in Unna sprachen auf dem Podium die bau- und wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sarah Philipp, der Beigeordnete für Soziales der Kreisstadt Unna, Uwe Kutter, der Projektleiter des Quartiersmanagements „Unna Königsborn Süd-Ost“, Marco Eissing, und die Projektleiterin der...

  • Unna
  • 12.02.17
Politik
"Dass Volksvertreter von einem Unternehmen zehntausende Euro kassieren, ist schwer verständlich“, so abgeordnetenwatch.de-Sprecher Roman Ebener. „Denn hier sind massive Interessenkonflikte vorprogrammiert. Wir müssen endlich eine öffentliche Diskussion darüber führen, ob Nebeneinkünfte für Abgeordnete nicht verboten werden sollten.“
4 Bilder

NRW-Landtagsabgeordnete kassierten mehr als 2,4 Millionen Euro an Nebeneinkünften

Nordrhein-Westfalens Landtagsabgeordnete haben seit Anfang 2015 mindestens 2,4 Millionen Euro nebenher verdient. Das berichtet die Transparenzorganisation abgeordnetenwatch.de an diesem Mittwoch unter Berufung auf die Selbstauskünfte, die die Parlamentarier auf der Internetseite des Landtags gemacht haben. Einige Volksvertreter verfügen über zum Teil beträchtliche Einkünfte aus der Wirtschaft. Zwei Beispiele: -Der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Römer erhielt als Aufsichtsratsmitglied...

  • Düsseldorf
  • 10.12.16
  •  8
  •  1
Überregionales
20 junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem Kreis Unna besuchten auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke den Landtag Nordrhein-Westfalens.

Junge Pfadfinder aus dem Kreis Unna im Landtag

Wochenendtrip nach Düsseldorf: 20 junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem Kreis Unna besuchten auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke den Landtag Nordrhein-Westfalens. Die Kinder und Jugendlichen erhielten, abseits der alltäglichen Hektik, eine private Führung des Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke durch das Landtagsgebäude. Dabei erklärte ihnen Hartmut Ganzke die Arbeitsweise des Landesparlaments und berichtete über den Arbeitsalltag eines Landtagsabgeordneten....

  • Unna
  • 01.11.16
Politik

Landtagswahl - Clauser: „Ich kandidiere erneut“

Es sind zwar noch zehn Monate hin bis zur Landtagswahl am 14. Mai, und erst am 27. Oktober werden die CDU-Mitglieder aus dem Wahlkreis in der Langenfelder Stadthalle den Kandidaten nominieren, doch am Donnerstag gab der 66 Jahre alte Bau-Ingenieur Hans-Dieter Clauser aus Langenfeld seinen Wunsch nach einem erneuten Einzug in den Landtag vor der Presse bekannt. Langenfeld / Monheim am Rhein / Hilden. „Ich habe mich sehr gewundert, dass Claudia Schlottmann aus Hilden in den Medien schon in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.07.16
Politik

Heiligenhauser Schulsprecher nimmt Platz im Landtag

Drei Tage wird Baha Uzun der Schulsprecher der Heiligenhauser Realschule zwischen den Landtagsabgeordneten Platz nehmen. Beim 8. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr die Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt von Baha Uzun aus Heiligenhaus vertreten. Der Schülersprecher der Heiligenhauser Realschule vertritt die Abgeordnete seit Donnerstag im Düsseldorfer Landtag. Nach einer Begrüßung aller Jugend-Landtagsabgeordneten durch die Landtagspräsidentin im Plenarsaal trafen...

  • Velbert
  • 24.06.16
Politik
24 Bilder

Ausflug mit der AWO OV Fröndenberg zum Landtag NRW nach Düsseldorf ...

Besuch des Landtags am 10. Juni 2016 Einige Senioren machten sich auf den Weg um dem Landtag in Düsseldorf zu besuchen. Auf Einladung des SPD- Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke nahmen 31 diese Einladung an . Nach einer Einführung in die parlamentarische Arbeit stand auch die Teilnahme an einer Plenarsitzung statt, Thema " Rechte von Kindern und Jugendlichen in NRW stärken "stand auf der Tagesordnung . ( hierbei durfte nicht fotografiert werden ) Danach stellte sich Herr Hartmut...

  • Düsseldorf
  • 14.06.16
  •  4
  •  14
Politik
Von links nach rechts: Norbert Meesters, Ilse Falk, Theo Overlöper, Dr. Hildegard Kaluza, Wolfgang Matenaers, Annette Burger, Andreas Bialas.

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Weitere Unterstützung des Landes für Otto Pankok Museum

Vor kurzem gab es wichtigen Besuch von Vertretern des Landes bei den Verantwortlichen des Otto Pankok Museums in Hünxe. Auf Betreiben des heimischen Landtagsabgeordneten Norbert Meesters fand ein Treffen mit dem kulturpolitischen Sprecher der SPD Landtagsfraktion, Andreas Bialas, und der Abteilungsleiterin Kultur beim NRW-Kulturministerium, Frau Dr. Hildegard Kaluza, im Haus Esselt statt. Dabei wurden gemeinsam mit den Vertretern der Otto Pankok Stiftung und der Otto Pankok Gesellschaft die...

  • Wesel
  • 31.05.16
Politik
Die Kreisgruppe Wesel der Gewerkschaft der Polizei mit dem Landtagsabgeordneten Norbert Meesters  (vorne, 3.v.re.) und NRW-Innenminister Ralf Jäger (hinten Mitte).

Gewerkschaft der Polizei zu Besuch im Landtag: Gespräch mit NRW-Innenminister Jäger

Auf Einladung des heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Norbert Meesters nutzte die Kreisgruppe Wesel der Gewerkschaft der Polizei jetzt einen Besuch im Landtag, um ihrem Dienstherren einmal auf den Zahn zu fühlen. Norbert Meesters hatte nämlich auch den NRW-Innenminister Ralf Jäger dazu eingeladen, mit den Gästen aus Wesel zu diskutieren. Bei der lebhaften Diskussion ging es hauptsächlich um die Arbeitsbedingungen der Polizistinnen und Polizisten, die Personalausstattung der Polizei, die...

  • Düsseldorf
  • 22.04.16
Politik
Landtagsabgeordneter Serdar Yüksel spricht zur deutschen und internationalen Flüchtlingsdebatte.

Serdar Yüksel spricht zur Flüchtlingsdebatte

Seit Jahren sind die zahlreichen Krisen auf der Welt und die dadurch resultierenden Flüchtlingsbewegungen nach Europa die bestimmenden Themen der Politik. Der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel wird daher am heutigen Freitag, 22. April, um 18.30 Uhr auf der Mitgliederversammlung der SPD Wattenscheid West-Leithe über die aktuelle Flüchtlingspolitik der Landesregierung berichten. Yüksel wird außerdem über sein Flüchtlingsdorf Projekt im Nordirak informieren, einen Einblick in die...

  • Wattenscheid
  • 22.04.16
Politik
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
4 Bilder

Serdar Yüksel empfängt Kameradschaft Ruhr des Deutschen Bundeswehr Verbandes und SPD-Ortsverein Mitte Westenfeld

Am 03.03.2016 besuchten die Kameradschaft Ruhr des Deutschen Bundeswehr Verbandes, der SPD-Ortsverein Mitte Westenfeld und Schülerinnen und Schüler der Liselotte Rauner-Schule den Landtag Nordrhein-Westfalen auf Einladung von Serdar Yüksel MdL, um sich im Rahmen des Besucherprogramms über die Arbeit des Landtags zu informieren. Nach einer Einführung in die Strukturen des parlamentarischen Alltags des Landtags verfolgte die Gruppe die Plenarsitzung und die Debatte von der...

  • Wattenscheid
  • 04.03.16
  •  2
Politik
In einer abschließenden Diskussionsrunde nahm sich Markus Töns (l.) 60 Minuten Zeit, auf alle Fragen einzugehen. Foto: Raphael Wiesweg
2 Bilder

Markus Töns lud Gelsenkirchener in den NRW-Landtag ein

Das war schon vor Weihnachten das erste Geschenk: 40 Stadtspiegel-Leser hatten bei unserer Verlosung gewonnen und durften den Landtag Nordrhein-Westfalen (NRW) in Düsseldorf besuchen. Gemeinsam mit Markus Töns hatte der Stadtspiegel die Fahrt mit einem Reisebus verlost, der in Buer und Gelsenkirchen die Gewinner einsammelte und abends trotz hohen Verkehrsaufkommens und Nieselregen wieder sicher nach Hause brachte. Seit 1987 ist Markus Töns Mitglied der SPD und seit 2005 für den Wahlkreis...

  • Gelsenkirchen
  • 23.12.15
  •  1
Politik

Heimischer Landtagsabgeordneter begrüßt Klage

Der Landtagsabgeordnete der CDU für den Wahlkreis Marl, Josef Hovenjürgen, begrüßt die Klage der VGV mbH. Die CDU Marl teilt die Ausführungen ihres Landtagsabgeordneten uneingeschränkt. Josef Hovenjürgen wörtlich: "Ich begrüße es, dass die Vestische Grunderwerbs- und Vermögensgesellschaft Kreis Recklinghausen mbH (VGV) gegen die Genehmigung mit Auflagen der NRW-Landwirtschaftskammer klagt. Wir können nicht zulassen, dass die Region zum Spielball der rot-grünen Landesregierung wird. Wir...

  • Marl
  • 01.09.15
Politik
Landtagsnachrücker Heiko Hendriks: „Die vielen Informationen aus dem Landtag nutzen auch Mülheim.“

Heiko Hendriks: „Die Arbeit macht Spaß“

„Der Unterschied zwischen der Arbeit im Landtag und im Stadtrat ist riesengroß“, erzählt Heiko Hendriks. Der Mülheimer rückte für die CDU im Januar als Nachfolger von Karl-Josef Laumann in den Landtag nach. Der ging als beamteter Staatssekretär ins Bundesministerium für Gesundheit nach Berlin. „Inzwischen habe ich mich an den veränderten Tagesrhythmus gewöhnt“, fährt Hendriks im Gespräch mit der MW fort. Von morgens 9 bis in die späten Abendstunden ist er während der Sitzungswochen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.07.14
Politik
Alternativplan "blau"

Forensik: Klageerhebung der Stadt Lünen vom Tisch?

Die Ausführungen seitens des Fraktionsvorsitzenden Herrn Möller (SPD) im Rahmen der Podiumsdiskussion im Hansesaal, wie auch des Techn. Beigeordneten Herrn Buckesfeld (CDU) via Fernsehen in der WDR Lokalzeit Dortmund, erlauben nicht nur nach Meinung von PRO Victoria die Annahme, dass seitens der Verwaltung und der Politik der Klageweg nicht mehr oberstes Ziel sei. Aus dem Rathaus verlautet schon die Möglichkeit einer Verfristung, wie es von der Stadt Hörstel praktiziert wurde, die von einer...

  • Lünen
  • 30.05.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.