Landtagswahl 2017

Beiträge zum Thema Landtagswahl 2017

Politik

Jahreshauptversammlung der Oberhausener GRÜNEN mit Arndt Klocke

Oberhausen. Arndt Klocke, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW, besuchte die Jahreshauptversammlung der Oberhausener Grünen am Dienstagabend. Zu seiner Analyse des Ergebnisses der Landtagswahl gehörte, dass er Vermittlungsprobleme sowohl grüner Erfolge als auch politischer Ziele einräumte. Bei den Menschen kam offensichtlich nicht an, dass unter den Landes-Grünen beispielsweise so viel Lehrpersonal wie noch nie eingestellt wurde und den Städten und Gemeinden zwei...

  • Oberhausen
  • 26.05.17
  •  1
Politik
Heike Gebhardt bei Hausbesuche in Horst - Nord bei der Landtagswahl 2012

Gelsenkirchener SPD zum Landtagswahlergebnis:

Das Wahlergebnis ist eine bittere Niederlage für die SPD in Nordrhein - Westfalen und auch für die SPD im Ruhrgebiet und für uns in Gelsenkirchen. Wir haben unsere Wahlziele, stärkste Fraktion im Landtag zu werden und erneut die Landesregierung anzuführen, eindeutig verfehlt. CDU und FDP müssen nun ihre großen Versprechungen einlösen. Wir werden sie dabei kritisch begleiten. Hannelore Kraft danken wir für ihre großen Verdienste als Regierungschefin und Parteivorsitzende. Ihr Rücktritt vom...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.17
Politik
FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 24-09-09

Gladbeck hat gewählt!

Auch in Gladbeck lagen am Abend des Wahlsonntags Freud und Leid dicht nebeneinander: Grenzenloser Jubel bei der CDU, deutlich spürbare Zufriedenheit bei der FDP, blankes Entsetzen bei der SPD sowie Enttäuschung bei der LINKEN und auch den GRÜNEN. Das Votum der Wähler ist eindeutig: Auf Landesebene aber auch in Gladbeck wurde die SPD "abgewatscht". Gleichzeitig droht den GRÜNEN langsam aber sicher das "Aus", das die "Piraten" bereits ereilt hat. Doch es gibt bei den etablierten Parteien...

  • Gladbeck
  • 16.05.17
  •  6
  •  2
Politik

Die Landtagswahl in Hattingen und Sprockhövel

Hubertus Kramer (SPD), Prof. Dr. Rainer Bovermann (SPD), Dr. Nadja Büteführ (SPD), Bodo Middeldorf (FDP) und Verena Schäffer (Bündnis90/Die Grünen): Dieses Quintett wird den Ennepe-Ruhr-Kreis und seine neun Städte bis 2022 im Düsseldorfer Landtag vertreten. „Mein Glückwunsch gilt allen fünf. Gleichzeitig setze ich darauf, dass sie auch die Interessen und Belange der Kreise und Städte im Blick haben“, macht Landrat Olaf Schade deutlich. Unabhängig davon, welche Partei nach den anstehenden...

  • Hattingen
  • 16.05.17
  •  1
  •  1
Politik
Gegen Landestrend: SPD erhält im Kreis die meisten Stimmen. Grafik: Kreis Unna

Gegen Landestrend: Der Wahlentscheid im Kreis Unna

Kreis Unna. Die NRW-Wahl ist im Kreis Unna entschieden. Die SPD erhielt 39,2 Prozent der Zweitstimmen und liegt damit - anders als beim Landesergebnis - vor der CDU (27,1 Prozent). Als Direktkandidaten erfolgreich waren drei Sozialdemokraten. Hartmut Ganzke aus Unna (Jahrgang 1966) vereinigte im Wahlbezirk 115 Unna I (Fröndenberg/Ruhr, Holzwickede, Schwerte, Unna) die meisten Stimmen auf sich (39,7 Prozent). Im Wahlkreis 116 Unna II (Lünen, Selm, Werne) lag Rainer Schmeltzer (Lünen, Jahrgang...

  • Kamen
  • 15.05.17
Politik
Charlotte und Christian Quik beim Eintritt zur parteiinternen Wahlparty im Weseler.Schützenhaus.
5 Bilder

Charlotte Quik (CDU) gewinnt im Wahlkreis 58 (Wesel III) und zieht in den Landtag ein

Kein Erdrutschsieg, aber dennoch recht deutlich: CDU-Herausforderin Charlotte Quik liegt in der Gunst der Wähler/innen im Wahlkreis 58 (Wesel III) vorn und bekommt das Mandat als NRW-Landtagsabgeordnete. In einem spannenden Rennen verteilen sich laut KRZN-Angaben die gültigen Stimmen aus den Kommunen Wesel, Voerde, Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck wie folgt auf die Kandidat(inn)en: Charlotte Quik: 39,36 Prozent Norbert Meesters: 36,86 Prozent Helen Fuchs: 7,86 Prozent Stefan...

  • Wesel
  • 14.05.17
  •  2
Politik
Die SPD-Landtagskandidatin Britta Altenkamp hat einen sehr engagierten Wahlkampf gemacht. Sie war sehr häufig in Holsterhausen präsent.
12 Bilder

SPD Holsterhausen: Großer Dank gilt den vielen Wahlkampfhelfern!

Heute ist der letzte Wahlkampftag. Die vielen Wahlhelfer der SPD Holsterhausen schafften es gleichzeitig an drei Orten in unserem Stadtteil präsent. Als SPD-Ortsvereinsvorsitzender möchte ich allen unseren Wahlkampfhelfern danken. Auch unserer Kandidatin Britta Altenkamp gebührt großes Lob dank ihrer großen Präsens und Engagements in Holsterhausen. Die nachfolgenden Fotos dokumentieren auch, wie viel Spaß dieser Wahlkampf mit über 20 Helfern gemacht hat.

  • Essen-Süd
  • 13.05.17
Politik

Wie würde die Stadt am Sonntag wählen?

Viele Bürger überlegen noch, wem Sie bei der Landtagswahl am Sonntag (14.05.) ihre Stimme geben werden. Die Landtagswahl ist auch für unsere Stadt von großer Wichtigkeit. Neben dem Stadtrat bestimmt niemand die Möglichkeiten und Probleme in der Stadt so wie die Politik des Landes NRW. Selbst Rot-Grün in der Stadt beklagen immer wieder, das Land würde die Stadt finanziell im Stich lassen. Die Hauptursachen für die extreme städtische Verschuldung und die ungenügende Finanzausstattung der Stadt...

  • Bochum
  • 12.05.17
  •  3
  •  2
Politik

Wahlboykott ist der völlig falsche Weg!

Am Sonntag, 14. Mai, ist es so weit: Rund 13,2 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind zu den Landtagswahlen aufgerufen. In Gladbeck sind rund 54.500 Personen wahlberechtigt. Unabhängig vom Wahlausgang ist sicherlich interessant, wie viele Personen von ihrem Wahlrecht auch Gebrauch machen. Sind die Zeiten der Politikverdrossenheit vorbei? Oder steigt die Zahl der Nichtwähler wieder an? Interessant ist, dass landesweit die Wahlbeteiligung im Jahr 1975 bei fast unglaublichen 86,1...

  • Gladbeck
  • 12.05.17
  •  1
Politik
"„Während sich in Deutschland rund 12 Pflegekräfte um 100 Krankenhauspatienten kümmern, sind es in den Niederlanden und der Schweiz mehr als doppelt so viele Pflegekräfte pro Patient. In Norwegen kommen sogar 43 Pflegekräfte auf 100 Krankenhauspatienten.", erklärt Christian Leye (DIE LINKE).

Tag der Pflege: "Menschen vor Profite - Pflegenotstand stoppen!"

Seit 1967 wird der internationale Aktionstag "Tag der Pflege" in Deutschland am Geburtstag von Florence Nightingale veranstaltet. Florence Nightingale wurde am 12. Mai 1820 geboren und war eine britische Krankenschwester, die als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt. Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher der NRW-LINKEN und deren Spitzenkandidat zur Landtagswahl: "NRW ist den Aufgaben, die sich aus dem erwarteten Anstieg der Pflegebedürftigkeit ergeben, nicht gewachsen. So fehlen...

  • Dortmund-Ost
  • 12.05.17
Politik

Landtagswahl in Düsseldorf: Fast 75.000 Briefwahlanträge bearbeitet

Mehr als 412.000 Bürger sind am Sonntag, 14. Mai, aufgerufen, bei der Landtagswahl ihre Stimme abzugeben. Die 315 Wahllokale im Stadtgebiet sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Auch bei der Landtagswahl ist der Trend zur Briefwahl ungebrochen. Das Amt für Statistik und Wahlen hat bis zum 10. Mai fast 75.000 Anträge bearbeitet. Rund 56.500 rote Wahlbriefe sind inzwischen auch wieder zurückgekommen. Der rote Wahlbriefumschlag muss am Wahltag bis spätestens 18 Uhr eingegangen sein; später eingehende...

  • Düsseldorf
  • 11.05.17
  •  1
Politik
In ihrer ganzen politischen Arbeit gehört die Kinder-, Jugend- und Familienpolitik zum Schwerpunkt. Das will sie auch in Zukunft weiter tun: "Wir brauchen ein neues Kindergartengesetz in NRW, das vor allem ein bedarfsgerechtes Angebot für die Familien bietet, einen chancengerechten Zugang zu Bildung für alle Kinder sichert, Planungssicherheit für die Träger der Kitas und die Kommunen herstellt und Beschäftigungssicherheit für die Mitarbeiter*innen schafft. Darüber hinaus bleibt für die SPD das Thema Gebühre
4 Bilder

SPD Holsterhausen: Auf in den Endspurt - jede Stimme zählt!

Die letzte Woche der heißen Wahlkampfphase für die Landtagswahl am 14. Mai ist eingeläutet. Die Wahlkämpfer der SPD Holsterhausen und ihre Kandidatin Britta Altenkamp sind in dieser Woche fast täglich in unserem Stadtteil anzutreffen. Ob am Infostand, beim Treffen mit Jungwählern, beim Termin mit EVAG-Vertretern oder beim Spaziergang mit Bürgerinnen und Bürgern: Die SPD Holsterhausen ist die Partei, die offensiv für ihre Ziele eintritt und sich vor Ort kümmert. Das ist die beste Wahlwerbung....

  • Essen-Süd
  • 09.05.17
Politik
2 Bilder

Übersicht über die Wahlräume in Unna zur Landtagswahl am 14. Mai 2017

Über 320.000 Menschen im Kreis haben am Sonntag, 14. Mai, die Möglichkeit, die Partei und die Person zu wählen, die in der nächsten Legislaturperiode ihre Interessen im nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf vertreten soll. Unter den Wahlberechtigen sind 19.000 Erstwähler. Was nicht nur sie zur Wahl, zu den Kandidaten im Kreis und den Terminen interessieren könnte, hat der Kreis im Internet unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff Landtagswahl 2017) zusammengestellt. Wo gewählt werden...

  • Unna
  • 09.05.17
Politik
Oskar Lafontaine und der örtliche Landtagskandidat Ralf Michalowsky hier bei seinem letzten Besuch in Gladbeck zur Landtagswahl 2012.

Oskar Lafontaine spricht in Gladbeck

Die Städte und Gemeinden schultern die Kosten der in Berlin gemachten sozialen Schieflage, finanzieren den Kita-Ausbau und vieles mehr. Bei hohen Erwerbslosenzahlen sinken auch noch die Einnahmen. Die Landesregierung antwortete auf die Hilferufe mit einem vergifteten Angebot, dem »Stärkungspakt Stadtfinanzen«. Es ist ein Pakt mit dem Teufel, der die Städte vor allem zu massiven Kürzungen zwingt. Öffentliche Einrichtungen, Schulsanierungen oder die Straßeninstandhaltung werden gestrichen. Wir...

  • Gladbeck
  • 07.05.17
  •  1
  •  1
Politik
Hilft Hannelore Kraft im Wahlkampf der Bonus des Amtsinhabers? Nach neuen Prognosen liegen SPD und CDU fast gleichauf. Alle Fotos: Georg Lukas
3 Bilder

"Kinderarmut in NRW sinkt" - Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Lokalkompass-Interview

Hat die SPD die Mehrheit schon sicher oder liegt sie im Rennen um die Wählerstimmen gleichauf mit der CDU? Ministerpräsidentin Hannelore Kraft traut beiden Prognosen nicht. Und kämpft um die Deutungshoheit über die rot-grüne Regierungsbilanz. Zwischen Ihrer (Regierungs-)Bilanz und der Bilanz von CDU und FDP liegen Welten, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Die Opposition sieht NRW deutlich abgehängt vom Rest der Bundesrepublik. Eine führende Rolle übernimmt NRW demnach nur...

  • Düsseldorf
  • 05.05.17
  •  21
  •  8
Politik
83 Bilder

Lokalkompass-BürgerReporter: Hannelore Kraft - voll auf den Zahn gefühlt - Der Bericht

Ein Termin mit der Ministerpräsidentin? Schnell stand für die STADTSPIEGEL-Redaktion fest, dass man diesmal den Lesern den Vortritt lassen würde. Die SPD sagte zu, Justizminister Thomas Kutschaty „opferte“ seinen Wahlkreistermin, den er mit Hannelore Kraft geplant hatte, und so konnte man kurzfristig acht BürgerReporter aus der Nachrichten-Community „lokalkompass.de“ die Möglichkeit geben, auf Augenhöhe Fragen zu stellen. Auch die Essener SPD-Landtagskandidaten Britta Altenkamp, Janine...

  • Essen-Steele
  • 05.05.17
  •  12
  •  9
Politik

CDU-Kreisverband freut sich: Auch Lesmeister im Laschet-Team

Nach Max von Elverfeldt ist mit Dr. Daniela Lesmeister aus Kleve ein weiteres Mitglied der CDU des Kreises Kleve in das Team von Armin Laschet für die Landtagswahl am 14. Mai berufen worden. Die Beigeordnete der Stadt Duisburg für Sicherheit und Recht gehört zu einer geplanten Regierungskommission unter Leitung von Wolfgang Bosbach zur Neuaufstellung der Inneren Sicherheit in Nordrhein-Westfalen. „Wir freuen uns, dass Dr. Daniela Lesmeister in die geplante Regierungskommission unter Leitung...

  • Kleve
  • 03.05.17
  •  1
  •  1
Politik
23 Bilder

Lokalkompass: Politik hautnah - BürgerReporter trafen Hannelore Kraft - Die Fotos

Stellen Sie sich vor, es gibt ein Treffen mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, NRW-Justizminister Thomas Kutschaty, allen Essener SPD-Landtagskandidaten - und die LK-Redakteure sagen einfach: NICHTS. Genau das war aber die Idee: Unsere Bürger-Reporter sollten die Möglichkeit haben, auf Augenhöhe mit den Politikern zu diskutieren - auch völlig ohne Moderation durch die Redaktion. Das überraschte selbst Medien-Profi Hannelore Kraft. Sie kann sich natürlich schnell auf Journalisten-Fragen...

  • Essen-Steele
  • 30.04.17
  •  14
  •  8
Politik
Kompetenzteam Haus am Monreberg mit Gästen - von links: Claudia Fliescher, Elke Hermans, Birgitt Höhn, Sabine Windt - Hausleiterin, Hans-Hermann Terkatz, Anette Zollner - Leiterin Sozialer Dienst, Madeleine Zollner, R. Rogmann
14 Bilder

Der Mensch im Mittelpunkt - Birgitt Höhn und Hans-Hermann Terkatz zu Gast in zwei Pflegeheimen

Zu einem Besuch von zwei Pflegeeinrichtungen der Familie Keller in Kalkar, dem Haus am Monreberg und dem Haus Horst, begüßte man heute die beiden Landtagskandidaten der BündnisGrünen für den Nord- und Südkreis Kleve. Birgitt Höhn (Kandidatin für den Nordkreis Kleve) und Hans-Hermann Terkatz für den südlichen Bereich des Kreises Kleve, zu dem auch die Stadt Kalkar gehört, informierten sich eingehend und intensiv in beiden Pflegeheimen. Beginnend in den frühen Nachmittagsstunden sah man beide...

  • Kleve
  • 28.04.17
  •  4
  •  3
Politik

Bürgersprechstunde der FDP Essen-West am 27.04.2017

Landtagskandidat Martin Weber stellt politische Agenda vor Der Ortsverband West der Essener FDP lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu ihrem nächsten Stammtisch am Donnerstag, den 27.04.2017, um 19.00 Uhr in das Restaurant Annen-Hof, Sälzerstraße 91 in 45143 Essen ein. Der Landtagskandidat der Freien Demokraten im Wahlkreis Essen III, Martin Weber, wird an diesem Abend seine Ideen für ein starkes NRW vorstellen. „Kurz vor der Landtagswahl am 14. Mai diesen Jahres freue ich...

  • Essen-West
  • 26.04.17
Politik

Sahra Wagenknecht kommt nach Essen

Am 04. Mai lädt die Linke Essen auf dem Willy-Brandt-Platz zu einer Wahlkampfveranstaltung ein. Mit dabei ist auch bundespolitische Prominenz. Angekündigt hat sich die Fraktionsvorsitzende im Bundestag Sahra Wagenknecht. Sonja Neuhaus, Kreissprecherin der Essener Linken, freut sich über die Wahlkampfunterstützung aus Berlin: „Es ist gut, dass Sahra gerade nach Essen kommt. Sie spricht das aus, was viele Menschen denken. Die Reichen werden zahlreicher, während die Armut im Ruhrgebiet wächst....

  • Essen-Süd
  • 20.04.17
  •  3
Politik

Her mit den bezahlbaren Wohnungen! Ein wohnungspolitischer Abend zur Landtagswahl

Mieterforum Ruhr e.V. (die Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten und der Mietergemeinschaft Essen) und der Fachbereich besondere Dienste des ver.di Landesbezirkes NRW laden am 27. April anlässlich der Landtagswahl zur Veranstaltung „Her mit den bezahlbaren Wohnungen“ zu einer Podiumsdiskussion ein. An diesem Abend wird Mieterforum Ruhr zusammen Mieter*innen und weiteren sozialpolitischen Akteuren seine wohnungspolitischen Forderung vorstellen. Anschließend werden im...

  • Bochum
  • 19.04.17
Politik
Fabian Schrumpf und Dirk Vogt, die CDU Landtagskandidaten für die Stadt- und Ortsteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh, stellen sich diesmal beim CDU-Veranstaltungsformat `Der HEISSE Stuhl – Politik im Kreuzverhör` den Bürgerfragen im Hörsaal der Hochschule der bildenden Künste (HBK) in Kupferdreh.
3 Bilder

Der `HEISSE STUHL` – CDU-Landtagskandidaten im Bürger-Kreuzverhör!

Wahlkampf aus Wählerperspektive - Wenn der Bürger der Politik auf den ZAHN fühlt Kupferdreh. Am kommenden Mittwoch, dem 26. April 2017, 19.30 Uhr, lädt die CDU Kupferdreh/Byfang alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zum traditionellen `Politischen-Hörsaal-Gespräch im Frühling` in die Hochschule für bildende Künste Essen (HBK), Prinz-Friedrich-Straße 28A, in Essen-Kupferdreh, recht herzlich ein. Thema des diesmaligen Hörsaalgespräches ist die Landtagswahl am 14. Mai 2017. Im...

  • Essen-Ruhr
  • 19.04.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.