Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

LK-Gemeinschaft
Der Traktor ist das Symbol für die Landwirtschaft. Foto: Norbert Lange / lokalkompass.de
  70 Bilder

Foto der Woche: Landwirtschaft

Er ist einer der ältesten Wirtschaftszweige der Welt: die Landwirtschaft. Kein Wunder, geht es doch um die Produktion von Nahrungsmitteln. Aktuell ernten die Bauern die Gerste, wobei die unterschiedlichen Wetterlagen im Norden und Süden Deutschlands Ernteausfälle zur Folge hatten. Als nächstes fahren die Landwirte dann den Weizen ein. Einen Bericht dazu findet ihr hier. Neben den Ackerflächen, die weltweit übrigens fast 10 Prozent der Böden ausmachen, steht die Nutztierhaltung im Vordergrund...

  • Velbert
  • 07.07.18
  •  31
  •  19
Natur + Garten
Theresa Ostermeier und Alexander im Brahm möchten sich mit der Freilandhaltung von Schweine eine eigen Existenz aufbauen. Foto: Bangert
  2 Bilder

Vorsicht: Freilaufende glückliche Schweine in Kettwig

Über tausend Besucher informieren sich am Tag des offenen Hofes Das Interesse der Besucher an der Kettwiger Schweinehaltung auf dem Hof im Brahm ist am vergangenen Sonntag groß. Im Lauf des Tages schauen sich weit über 1000 Besucher auf dem Areal an der Landsberger Straße um. Für den ungehinderten Blick in die vier Freilandställe mit je 120 Ruhrtaler Landschweinen sorgen aufgeschichtete Strohbunde. Bei "schlechtem" Wetter können sich die Schweine unter die Überdachung zurückziehen - wenn...

  • Essen-Kettwig
  • 23.04.18
  •  1
  •  4
Natur + Garten
Auch etwas fürs Auge: Blühstreifen fördern die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren.

Vielfalt am Rande des Ackers: Blühstreifen und andere Flächen fördern Insekten und Kleintiere

Was nutzen dem Landwirt Blümchen? Meistens nichts, aber der Umwelt. Und somit dann auch wieder dem Landwirt. In den sogenannten Blühstreifen, die es inzwischen auch in Essen entlang einiger Äcker gibt, finden Insekten Nahrung und Lebensraum; Vögel und Kleintiere profitieren wiederum davon. Und der Landwirt bekommt immerhin einen Ausgleich. Meistens. Blüh- oder Pufferstreifen, blühende Zwischenfrüchte oder Brachen - wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) erklärt, gibt es...

  • Essen-Süd
  • 17.08.16
  •  3
  •  2
Politik
Das kommt beim Bauern an

Die Bauern erhalten immer weniger für Lebensmittel

Bundesweite Aktion auch in Gummersbach und Essen mit rheinischen Landwirten 25 Cent für 1 l Milch, 26 Cent von 200 g Wurst, 1 Cent von einem Brötchen – das, was Landwirte für Lebensmittel erhalten, wird immer weniger. „Die Erzeugerpreise für Milch und Fleisch sind in den vergangenen Monaten drastisch gefallen. Die Situation der Bauernfamilien ist seit über einem Jahr äußerst angespannt“, betonte Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Die rheinischen Bauern machten heute in...

  • Wesel
  • 23.03.16
  •  1
Natur + Garten
So langsam nähert sich die Getreideernte dem Ende.Wegen der Wetterlage fielen die Erträge - je nach Bodenbeschaffenheit - sehr unterschiedlich aus.

Ernte 2015 durchwachsen

Kettwig. Allen Unkenrufen zum Trotz: Die Ernte fällt in diesem Jahr besser als 2014 aus. Aber je nach Bodenart variieren die Erträge. Bei der Ernte selbst hatten die heimischen Landwirte bislang Glück: Sie konnten das Getreide trocken ernten. „Bei der Gerste ist es in diesem Jahr gut gelaufen“, meint der Kettwiger Landwirt Einhart im Brahm. Unter der zeitweisen Trockenheit litten aber Teile des Weizens. „Auf den schweren lehmhaltigen Böden war das kein Problem. Aber auf den...

  • Essen-Kettwig
  • 17.08.15
Ratgeber
Diese Woche sind wir "voll öko".

BÜCHERKOMPASS: Biologisch, ökologisch, vegetarisch

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Vincent Klink: Voll ins Gemüse mit Vincent Klink...

  • 11.08.15
  •  8
  •  7
Natur + Garten
Froh gelaunt gärtnern: Auf dem Areal von Landwirt Weber in Oberschuir ist das kein Problem.
  2 Bilder

Gärtnern auf dem Acker

Werden. Stumme Helfer und fleißige Gärtner trug Peter Brass in seinem „schwarzen Kasten“ nach Hause. Das Bild entstand auf einem Feld nahe Schuir, erzählte Brass im Gespräch mit der Redaktion. „Dort bietet die Landwirtsfamilie Weber Hobbygärtnern Flächen an. Von Mai bis Oktober können auf 50 oder 100 Quadratmetern die bereits ausgesäten Kräuter, Gemüse und Blumen geerntet werden. Bei Bedarf kann auch neu gepflanzt werden“, erklärte Brass. Für die Beratung stehe die Familie den Gärtnern zur...

  • Essen-Kettwig
  • 05.08.15
  •  3
Politik
Podium und Besucher waren sich einig: Eine Bebauung auf der grünen Wiese kommt für sie nicht in Frage.
  2 Bilder

Wohn- und Gewerbegebiete: „Kettwiger Flächen nicht geeignet“

Kettwig. Selten waren sich Politik und Bürger so einig wie am Donnerstagabend im Kettwiger Rathaus: Die Grünen hatten zu einer Infoveranstaltung über Wohn- und Gewerbeflächen eingeladen. Neue Wohn- und Gewerbegebiete will eigentlich keiner in Kettwig. Darin waren sich die Grünen-Politiker und die rund 60 Zuhörer einig. Kritik hagelte es vor allem an der Stadtverwaltung. Die hatte den Auftrag erhalten, neue Wohn- und Gewerbeflächen im Stadtgebiet zu suchen. „Bereits vor sieben Jahren...

  • Essen-Kettwig
  • 27.03.15
Überregionales
  3 Bilder

"Vom Guten das Beste"

Nordrhein-Westfalen ist reich an kulinarischen Köstlichkeiten. Mit einer Auswahl der Extraklasse präsentiert die Messe „NRW – vom Guten das Beste“ vom 8. bis 11. November 2012 in der Messe Essen interessierten Verbrauchern zum zweiten Mal in Folge einen bunten Strauß regionaler Produkte aus der Landwirtschaft, dem Handwerk und der Ernährungswirtschaft. Aussteller und Teilnehmer geben Auskunft zu Anbau, Haltung, Erzeugung oder Herstellung ihrer Waren. Schirmherr der Ausstellung ist erneut...

  • Essen-Süd
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.