Langstreckenschwimmen

Beiträge zum Thema Langstreckenschwimmen

Sport
So sehen Sieger aus: Heinz-Hubert Voss, Imke Rode, Gerd Göldner, Sebastian Link und Matthias Dal Pos

Link und Rode jubeln doppelt bei DM

4x Gold und 4x Silber für die Langstreckenschwimmer des SV "Westfalen" Dortmund bei der DM im Finswimming in Plauen. Tolle Erfolge für die Langstreckenschwimmer des SV "Westfalen" Dortmund bei der DM im Finswimming in der Talsperre Pöhl im vogtländischen Plauen. Nach 2010 kämpften wieder einmal 106 Flossenschwimmer aus 26 Vereinen um die Meistertitel in Plauen. Sebastian Link konnte gleich bei seinem ersten Flossenwettkampf zwei Titel erringen. Noch eine Woche zuvor angelte Link bei der...

  • Dortmund-City
  • 17.06.15
  •  1
Sport
Dortmunds schnellen Inselschwimmer: Hendrik Wilkenhöner, Sarah Weckelmann, Kai Weckelmann, Imke Rode, Melvin Siemon, Siegfried Lange, Michael Köster, Jan Weckelmann (v.l.). Es fehlen: Michael Prüfert und Daniel Schauerte

Zwei Stunden durch die Nordsee

Sieben erste Plätze gehen nach Dortmund Es laufen 300 mit Neoprenanzug bekleidete Menschen über die Dünen von Hilgenriedersiel. Dieses Bild bekommen die Urlauber, die von den Inselschwimmerinnen und -schwimmern am Sonntag überrascht wurden, wohl nie mehr aus dem Kopf. Niemand wusste zu dem Zeitpunkt, dass die Dortmunder als Gewinner auf Norderney ankommen. Zwei Stunden später war es soweit. Was würden Sie denken, wenn ihnen bei einer Fahrradtour an der See dieses Bild begegnet? Denen es...

  • Dortmund-City
  • 13.08.14
  •  2
Sport
Thomas Pesch

Thomas Pesch hat den Fehrmarnbelt durchschwommen

Das Mitglied des ASV Duisburg, Thomas Pesch hat am 13.07.2014 den Fehrmarnbelt von Puttgarden nach Rødby in Dänemark durchschwommen. Für die 25 km Luftlinie benötigte er 7 Std. und 45 Minuten, wobei die Wassertemperatur zwischen 17 und 19 Grad betrug. Traditionell wird ohne Neoprenanzug, also nur in Badehose geschwommen. Thomas ist erst der 17. Schwimmer, dem diese Beltquerung gelungen ist.

  • Duisburg
  • 14.07.14
Sport
Weltmeister gratuliert Finswimmern des SV Westfalen Dortmund

Rode und Voss jeweils Deutsche Doppelmeister

Vier Titel für die Langstreckenschwimmer des SV Westfalen bei der DM im Finswimming Die besten Finswimmer des Landes trafen sich zu den Dt. Langstreckenmeisterschaften in Halle a.d. Saale. Zum ersten Mal fanden die Meisterschaften auf der dortigen Regattastrecke statt. "Es waren optimale Bedingungen", fand Imke Rode. "Das Wasser hat angenehme 20°". Der einen Kilometer lange Rundkurs musste zwei-bzw. sechsmal bewältigt werden. Der 74jährige Heinz-Hubert Voss beeindruckte dabei mit seiner...

  • Dortmund-City
  • 03.07.14
Sport
v.l. Hubert Voss, Imke Rode, Siggi Lange Foto: Verein

Freiwassersaison eröffnet

Am 1.Mai fand zum 32. Mal das traditionelle Langstrecken- und Flossenschwimmen im Möhnesee statt. Die angekündigten Gewitter hatten nachts das DLRG-Gelände komplett durchweicht, aber pünktlich zum Wettkampf kam die Sonne heraus. Siggi Lange, Heinz-Hubert Voss und Imke Rode vom SV Westfalen hatten für die 1500m Strecke gemeldet. Ein Rundkurs von 500m musste dreimal absolviert werden. Leider war die Orientierung in diesem Jahr recht kompliziert. Statt großer gelber Wendetonnen hatte der...

  • Dortmund-City
  • 02.05.14
Sport

Triathleten weiter umtriebig

Bei weiteren Wettkämpfen in Goch und in Münster waren die Welperaner unterwegs. Beim GochNESS-Triathlon im niederrheinischen Goch war Thomas Wagner von den Triathleten der SG Welper am Start. Mit rund 260 Sportler schwamm er die 500 m im Badesee, kämpfte gegen den harten Wind auf der 21 km langen Radstrecke und lief zum Abschluss die flache 5 km Strecke. Für die kompletten Strecken inklusive Wechseln brauchte Wagner 1:08:08 h (8:08 min, 38:35 min, 21:26 min). Dies bedeutete in der...

  • Hattingen
  • 05.09.13
Sport
4 Bilder

Marathon in Bottrop: Atlanten auf langer Strecke in Topform

Nach einer guten Vorbereitungsphase im Training, starteten die Wasserfreunde Atlantis Lembeck mit 21 Schwimmern und Schwimmerinnen am vergangenen Wochenende beim 10. Mittel- und Langstreckenmeeting in Bottrop. Alle Schwimmstrecken ab 200m mussten bewältigt werden. Highlights sind die 400m, 800m und 1500m Freistilstrecken, wozu eine hervorragende Kondition benötigt wird. Beim Wettkampf zeigten sich die Atlanten in Topform. Sie erschwammen bei 63 Starts viele neue persönliche Bestzeiten und...

  • Dorsten
  • 29.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.