Lanstrop

Beiträge zum Thema Lanstrop

LK-Gemeinschaft
Oldtimer-Weihnachtstraktoren im Gänsemarsch...
11 Bilder

Heiligabendausfahrt 2016 führt Oldtimerfreunde Kurl/Husen bis zum Grill nach Lanstrop

Alle Jahre wieder... Auch am Nachmittag des Heiligabend 2016 machten sich wieder mehrere Mitglieder der Oldtimerfreunde Kurl/Husen mit ihren fünf festlich geschmückten alten Traktoren auf den Weg, um - verkleidet als Weihnachtsmänner bzw. -frauen - Freunden, Bekannten und Passanten ein frohes Fest zu wünschen. Schon am Vereinsgelände an der Husener Strße warteten schon die ersten Passanten auf die Gruppe. Ihre schon traditionelle Rundfahrt führte sie zunächst zur Evangelischen und...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.16
Kultur
Der gastgebende MGV "Frohsinn" 1881 Lanstrop im weihnachtlichen Einsatz in der Pfarrkirche St. Michael.
2 Bilder

Begeisterndes Weihnachtskonzert des MGV "Frohsinn" Lanstrop

Auch in diesem Jahr konnten die Sänger des MGV "Frohsinn" 1881 Lanstrop mit ihren Gästen die zahlreichen Zuhörer in der Lanstroper Pfarrkirche St. Michael begeistern. Seit 40 Jahren schon laden die Sänger zum Weihnachtskonzert am 4. Adventssonntag ins katholische Gotteshaus ein. Als Gäste trugen der Frauenchor „Cantamus“ und das Blasorchester St. Marien aus Kaiserau zu einem abwechslungsreichen und doch besinnlichen Konzert bei.

  • Dortmund-Nord
  • 20.12.16
Überregionales
Die beiden jungen Musikerinnen Josefine (l.) und Justine mit ihren Akkordeons trugen zur musikalischen Unterhaltung beim Adventsbasar der Lanstroper Brukterer-Grundschule bei. Ihre Schulkameraden verkauften derweil gebastelte Weihnachtsgeschenke und Deko, Punsch und Kekse. Weihnachten kann kommen!
2 Bilder

Weihnachten kann kommen! // Adventsbasar der Lanstroper Brukterer-Grundschule

Weihnachten kann kommen! - Die beiden jungen Musikerinnen Josefine (im Bild 1, links) und Justine mit ihren Akkordeons trugen zur musikalischen Unterhaltung beim diesjährigen Adventsbasar der Lanstroper Brukterer-Grundschule bei. Ihre Schulkameraden verkauften derweil gebastelte Weihnachtsgeschenke und Deko, Punsch und Kekse, bevor die Schule an diesem Abend das Adventsfenster des Begehbaren Lanstroper Adventskalenders an der Gürtlerstraße 1 öffnete. P.S.: Der Adventsbasar-Erlös kommt den...

  • Dortmund-Nord
  • 16.12.16
Kultur
Der Lanstroper Adventskalender am Haus Wenge.
3 Bilder

Adventskalender am Haus Wenge

Einen stimmungsvollen Adventssonntag feierten rund 150 Besucher am Sonntag rund um das Lanstroper Wasserschlösschen Haus Wenge. Plätzchen, Glühwein, Punsch und weihnachtliche Blasmusik gab es im Rahmen des Begehbaren Lanstroper Adventskalenders. Vor Haus Wenge wurde dann das elfte Türchen des Kalenders geöffnet. Eingeladen zu der Veranstaltung hatte der Förderkreis Haus Wenge, gefördert wurde das Event vom Stadtbezirksmarketing Scharnhorst. Die Wege zum Haus Wenge und der Vorplatz waren...

  • Dortmund-Nord
  • 13.12.16
Überregionales
Im Morgengrauen kippte der Sattelzug in das Feld.
3 Bilder

Lastwagen kippt von Straße ins Feld

Zack, da lag der Lastwagen auf der Seite! Im Erlensundern zwischen Niederaden und Lanstrop kam es Morgen zu einem im wahrsten Sinne des Wortes "schweren" Unfall, handelte es sich doch um einen voll beladenden Vierzigtonner. Der Fahrer des Sattelzugs einer bulgarischen Spedition wird diesen Tag sicher nicht so schnell vergessen, überstand den Unfall aber zum Glück ohne Verletzungen. Die Reifen seines Lastwagens waren von der Straße auf den aufgeweichten Grünstreifen geraten, der Boden brach...

  • Lünen
  • 22.11.16
LK-Gemeinschaft
Richtig voll war's auf dem Lanstroper Kirchplatz nicht nur vor der Bühne, als dort die Martinslegende aufgeführt wurde.
7 Bilder

Stimmungsvoller 15. Martinsmarkt in Lanstrop gefeiert

Drei Tage volles Programm im Schatten des Kirchturms von St. Michael und ein oftmals richtig gut gefüllter Kirchplatz belohnte die ehrenamtlichen Organisatoren des 15. Lanstroper Martinsmarktes der katholischen Kirchengemeinde. Davon dürften auch die Gemeindepartner in Rumänien, Brasilien und Peru ebenso profitieren wie die Lanstroper Kinder- und Jugendarbeit, denen der Reinerlös des Martinsmarktes zufällt. Auch Petrus spielte mit. Es war zwar knackig kalt, es blieb aber trocken. So...

  • Dortmund-Nord
  • 14.11.16
Überregionales
Dorothea Schmielewski (l.) und Monik Schmidt prüfen kritisch: Was muss noch an Deko an den Weihnachtsbaum?
4 Bilder

Die Lanstroper Mittwochsgruppe näht seit 40 Jahren

Die Damen in der Lanstroper Mittwochsgruppe arbeiten in Serie: Zwei sitzen an den Nähmaschinen, eine fertigt Mäuschen aus halben Walnüssen, der Rest macht die Abschlussarbeit an den aktuellen Produkten. Aus Stoff, Holz und Dekomaterial werden kleine Tannenbäume. Seit mehr als 40 Jahren treffen sich die derzeit neun Frauen der Mittwochsgruppe jede Woche mittwochs vormittags, um zu nähen und zu handarbeiten. "Zuerst haben wir Sachen für uns selbstgemacht", erzählt Margret Zyche, die von...

  • Dortmund-Nord
  • 01.11.16
Politik
Verjüngt präsentiert sich der neue Ortsvereinsvorstand der Lanstroper SPD.
2 Bilder

Lanstroper SPD mit neuem verjüngten Vorstand: Albina Klimmek ist neue Vorsitzende

Albina Klimmek, neue Vorsitzende der SPD Lanstrop, und ihr Vorgänger Willi Most wollen auch zukünftig im neu gewählten verjüngten Ortsvereins-Vorstand solidarisch zusammenarbeiten. "Alle Genossinnen und Genossen bringen sich in die politische Arbeit ein, so dass die Arbeit für Lanstrop auf einem breiten Fundament steht", so Most, der nun beispielsweise die Arbeit für die Presse- und Öffentlichkeit übernommen hat. Für die politische Arbeit stehen noch einige Aufgaben an. Beispiele:...

  • Dortmund-Nord
  • 21.10.16
Sport

Kurs "Zumba light" montags in St. Michael in Lanstrop

Die katholische Lanstroper Kirchengemeinde St. Michael bietet einen neuen Kurs "Zumba light" an. Der Kurs findet ab dem 24. Oktober jeweils montags ab 18.45 Uhr in den Räumen der Gemeinde, Michaelstr. 2, statt. Zumba light ist ein Tanz-Fitnessprogramm, das speziell für aktive Erwachsene konzipiert wurde. Der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund. Fetzige lateinamerikanische Musik, anregende und leicht erlernbare Choreographien, eine mitreißende Atmosphäre und Spaß gehören dazu....

  • Dortmund-Nord
  • 14.10.16
Kultur
Künstler des Vereins "Kunst-Stücke" stellten Bilder von Haus Wenge aus.
5 Bilder

Lanstroper feiern "ihr" Haus Wenge

Haus, Wenge, das knallrote Haus mitten in Lanstrop stand jetzt im Mittelpunkt des ersten "Lanstroper Herbstes". Der Förderverein Haus Wenge hatte eingeladen, den ehemaligen Rittersitz zu feiern, und rund 500 Gäste kamen. Geboten wurde ihnen ein buntes Programm, vom Kinderliedern mit dem Kinderliedermacher Martin Hörster bis zu kulinarischen Angeboten der AWO Landstrop. Die Dortmunder Künstlerin Renate Kowalewski las aus Max von der Grüns Band "Friedrich und Friederike". Die Geschichten um...

  • Dortmund-Nord
  • 06.10.16
Politik
Dieter Röttger (5.v.l.) von der Firma Entegro informierte die Mitglieder der CDU Kurl-Husen-Lanstrop um ihren Vorsitzenden Werner Gollnick (3.v.r.) über die Photovoltaikanlage auf der ehemaligen Deponie Grevel.

CDU Kurl-Husen-Lanstrop besucht Photovoltaikanlage auf der Deponie Grevel

Bei strahlendem Sonnenschein besuchten Mitglieder der CDU Kurl-Husen -Lanstrop unter Führung ihres Vorsitzenden Werner Gollnick jetzt die Photovoltaikanlage auf der ehemaligen Hausmülldeponie in Grevel. Begrüßt wurden die CDU-Mitglieder durch Dipl.-Ing. Dieter Röttger, Geschäftsführer der Entegro Solarpark Grevel GmbH, die den Park betreibt. In kürzester Zeit von nur vier Monaten hatte die Fröndenberger Firma im Frühjahr dieses Jahres die über 14.000 Sonnen-Module, die neue Trafo-Anlage,...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.16
Kultur
Die Dortmunder Künstlerin Ingeborg Braun fertigte das Bild von Haus Wenge an.

Musik, Kunst und mehr am Haus Wenge

Der Förderkreis Haus Wenge lädt am Sonntag, 2. Oktober, ab 14 Uhr zum ersten "Lanstroper Herbst" am Haus Wenge ein. Neben vielen verschiedenen Kunstwerken, zu denen das kleine Wasserschloss mehrere Dortmunder Künstlerinnen und Künstler, unter anderem aus dem Verein Kunst-Stücke e.V., inspiriert hat, gibt es unter anderem ein Konzert zum Mitsingen (nicht nur für die Kinder) mit dem Dortmunder Kinderliedermacher Martin Hörster. Das Flitz-Mobil des Jugendamtes wird erwartet, die AWO...

  • Dortmund-Nord
  • 27.09.16
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen nach dem Diebstahl von acht Lämmern.

Diebe stehlen Lämmer von Weide

Im Western gehört Vieh-Diebstahl zum guten Ton, in unseren Breiten sind Delikte dieser Art eher eine Seltenheit. In Lanstrop aber fehlt seit dem Wochenende jede Spur von acht Lämmern. Die Schafweide liegt an der Lüserbachstraße, hier kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu der Tat. Nach Ermittlungen kappten die Unbekannten zuerst die Stromversorgung des Elektro-Zauns, trieben sie Tiere dann in eine Ecke und brachten die Lämmer wohl durch eine Lücke imZaun ins Freie. Der Schäfer...

  • Lünen
  • 13.09.16
Überregionales

Lämmer von Weide in Lanstrop gestohlen // Polizei sucht Zeugen

Diebe haben bereits in der Nacht auf den vergangenen Sonntag (11. September) acht Lämmer von einer Lanstroper Schafweide in der Lüserbachstraße gestohlen. Die Polizei, die heute Nachmittag (13.9.) über den Diebstahl der Tiere informierte, sucht nun Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen kappten die Täter zunächst die Stromleitung des Weidezaunes. Anschließend trieben sie die Tiere in eine Ecke der Weide. Durch eine Lücke im Zaun brachten sie die Schafe schließlich offenbar ins Freie. Am Sonntag...

  • Dortmund-Nord
  • 13.09.16
Sport
die2te-Trainer Frank Witte verkündet die Saisonziele für die Westfalia in der Dortmunder Kreisliga A

die2te-Trainer Frank Witte verkündet die Saisonziele für die Westfalia in der Dortmunder Kreisliga A

die2te - Saisonziel mit guten einstelligen Tabellenplatz “ Unser Saisonziel ist es, dass wir uns jederzeit im guten einstelligen Tabellenbereich aufhalten und den Kontakt zur Spitzengruppe nicht verlieren. Durch die Qualität und die mittlerweile auch in der A-Liga vorhandenen finanziellen Mittel der guten 1. Mannschaften vom VFR Sölde und Phönix Eving in unserer Liga, wird es für uns als Zweitvertretung von Jahr zu Jahr spannender, den Kontakt zur unmittelbaren Spitze der Liga nicht zu...

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.16
Überregionales

Vier leicht Verletzte bei Verkehrsunfall in Lanstrop

Bereits am Freitagnachmittag (1.7.) gegen 15.50 Uhr hat sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Friedrichshagen/ Lüserbachstraße in Lanstrop ereignet, bei dem drei Dortmunderinnen und ein dreijähriger Junge leicht verletzt wurden. Nach Angaben der Beteiligten und Zeugen fuhr eine 30-jährige Dortmunderin in ihrem Pkw der Marke VW auf der Lüserbachstraße in Richtung Kreuzung. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 20-Jährigen in einem Mazda-Pkw auf der Straße Friedrichshagen so dass es zum...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.16
Politik
Gegenüber der Bushaltestelle gilt ein absolutes Halteverbot. Trotzdem kommt es immer wieder wegen parkender Autos zu gefährlichen Situationen.
2 Bilder

SPD kritisiert gefährliches Parken an der Büttnerstraße - Absolutes Halteverbot wird ignoriert

Bei der Planung des Einkaufszentrums in Lanstrop, das Anfang Oktober 2010 eröffnet wurde, war eine herausragende Prämisse, genügend Parkplätze in der Nähe der Geschäfte bereitzuhalten. Dass die damaligen Planungsvorgaben genau in die richtige Richtung gingen, wird durch den Erfolg in den vergangenen Jahren unterstrichen. In unmittelbarer Nähe zu den Geschäften stehen nun genügend, kostenfreie Parkplätze jederzeit zur Verfügung. Umso unverständlicher ist es, dass dennoch auf der Büttnerstraße...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.16
Überregionales

Keinen Alkohol bekommen: Kunde kommt als Räuber in Lanstroper Tankstelle zurück

Eine Tankstelle in Lanstrop ist gestern Abend (28.6.) von einem jungen Räuber überfallen worden, nachdem dieser zuvor als Kunde keinen Alkohol bekommen hatte. Gegen 20.55 Uhr hatte ein junger Mann eine Tankstelle in Lanstrop betreten. Er nahm sich hochprozentigen Alkohol aus dem Regal und ging damit zur Kasse. Angesichts des jungen Aussehens des Kunden wollte sich der 22-jährige Angestellte hinter dem Tresen indes den Ausweis zeigen lassen. Den konnte der Kunde jedoch nicht vorzeigen....

  • Dortmund-Nord
  • 29.06.16
Kultur
Erwacht Haus Wenge erst im Spätsommer aus dem Dornröschenschlaf?
3 Bilder

Start für Haus Wenge verschiebt sich

Vor einigen Wochen hatte sich in Lanstrop ein Förderkreis für die kulturelle Nutzung von Haus Wenge gegründet. Der Nord-Anzeiger berichtete darüber. Im Stadtbezirk Scharnhorst gibt es weder ein Kulturzentrum noch einen Ambiente-Trau-Ort. Beide Lücken könnten durch entsprechende Angebote im Haus Wenge geschlossen werden. Viele Ideen und Vorschläge wurden bislang gesammelt, erste Kontakte zu Kulturschaffenden und Kooperationspartnern waren bereits vielversprechend. Doch nach einer weiteren...

  • Dortmund-Nord
  • 10.06.16
Vereine + Ehrenamt
Im Bild: Die Dortmunder CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Middendorf (1. Reihe, 4.v.r.) mit den Gästen der Caritas-Konferenz St. Michael Lanstrop im Landtag in Düsseldorf.

Mitglieder der Lanstroper Caritas-Konferenz besuchen Landtag in Düsseldorf

Eine Gruppe der Caritas-Konferenz St. Michael aus Lanstrop führte der Weg am Mittwoch (11.5.) nach Düsseldorf. Dort besuchten sie auf Einladung der Dortmunder Landtagsabgeordneten Claudia Middendorf den nordrhein-westfälischen Landtag. Dabei hatten die etwa 40 Gäste die besondere Gelegenheit, eine Plenarsitzung zu erleben und den politischen Debatten von der Besuchertribüne des Landesparlaments aus zu folgen. Im Anschluss trafen die Besucher mit der Abgeordneten Middendorf zu einem...

  • Dortmund-Nord
  • 12.05.16
Politik
Auch hinsichtlich der Weiterentwicklung von Haus Wenge in Lanstrop tut sich einiges (der Nord-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten). Darüber erfuhr das "Nordwärts"-Kuratorium ebenfalls mehr.

Projekt "Nordwärts": Frist zur Einreichung neuer Vorschläge läuft bis zum 1. September

Bereits zum vierten Mal tagte das „Nordwärts“-Kuratorium und ließ sich in der Sitzung über schon ganz konkrete Projekte informieren. Und es gab es viel zu berichten: über Smart Cities und den Boulevard der Kinderrechte bis zu den kultursensiblen Quartierslaboren und der Weiterentwicklung von Haus Wenge in Lanstrop. Auch der studentische Ideenwettbewerb zum Deusenberg, das Salzlager sowie die für den Spätsommer geplante Investorenkonferenz waren Inhalt der Sitzung. Die vorgestellten Projekte...

  • Dortmund-Nord
  • 28.04.16
Politik
Regierungspräsidentin Diana Ewert überreichte Thomas Böhm, dem Amtsleiter des Stadtplanungs- und Bauordnungsamtes, sowie Susanne Linnebach, seiner Stellvertreterin, einen entsprechenden Zuwendungsbescheid über 899.306 Euro.

Rund 900.000 Euro Fördermittel für Integrationsprojekte in Lanstrop

Aus dem Sonderprogramm "Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen" erhält die Stadt Dortmund rund 900.000 Euro für zwei Projekte. Konkret werden in der Siedlung Lanstrop zum einen eine KITA erweitert und zum anderen Räumlichkeiten in der Brukterer-Grundschule wieder in Betrieb genommen. Im Regierungsbezirk Arnsberg wurden 25 Kommunen ausgewählt, denen insgesamt rund 18,5 Millionen Euro an Fördermitteln zugutekommen. Die Stadt Dortmund gehört mit dem Projekt...

  • Dortmund-Nord
  • 22.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.