Laptop

Beiträge zum Thema Laptop

Vereine + Ehrenamt
Frau T. kann dank der vielen Laptop-Spenden am online-Unterricht der Abendrealschule in Eiberg teilnehmen.
Foto: Kettwig hilft
2 Bilder

„Kettwig hilft“ dankt allen Spendern von Laptops und Tablets
Integration als Langstreckenlauf

Erfreuliches kann die Vereinsvorsitzende von „Kettwig hilft“ vermelden. Angelika Kleinekort strahlt: „Unser Spendenaufruf war sehr erfolgreich und wir danken allen Spendern für die oftmals hochwertigen Laptops und Tablets.“ Der Verein hatte einen Aufruf gestartet: Wer ein funktionstüchtiges Gerät mit Kamera abzugeben habe, möge es doch spenden, damit Geflüchtete an den nun online stattfindenden Integrationskursen der Bildungsträger teilnehmen können. Alle Kettwiger Neubürger konnten mit...

  • Essen-Kettwig
  • 28.11.20
Kultur
Wer lernen will, wie man mit Windows und weiteren Programmen richtig umgeht, ist bei diesem Kurs genau richtig.

Kurs am Vormittag
Arbeiten am PC mit Windows und anderen Programmen

An fünf Terminen, jeweils dienstags von 9 bis 11.30 Uhr, ab 10. November, steht das Arbeiten mit Windows und weiteren Programmen im Mittelpunkt des Vormittagskurses. Dieser Kurs bezieht sich vor allem darauf, die Basisfunktionen des genutzten Computers oder Laptops zu erklären und zu üben, um sie noch besser und übersichtlicher zu nutzen, damit die Fehlerquote zu reduzieren und die Arbeit mit dem PC effektiver zu machen. Die Veranstaltungsnummer lautet S644110. Anmeldung, schriftlich,...

  • Kleve
  • 19.10.20
Blaulicht
Dreister geht es wirklich nicht. Während einer Beerdigung wurde einem Pfarrer sein Laptop aus der Sankt-Anna-Kirche gestohlen.

Während einer Beerdigung wurde einem Pfarrer sein Laptop gestohlen
Diebe werden immer dreister

Während einer Beerdigung am Montagmorgen gegen 10 Uhr stahlen Diebe einem Pfarrer einen Laptop. Der Pfarrer hielt zunächst in der Friedhofskappelle in Annaberg an der Sankt-Anna-Kirche eine Trauerfeier ab. Hierzu nutzte er unter anderem einen Laptop. Nach der Zeremonie legte er das Laptop auf einen Beistelltisch und darüber eine Kladde, so dass das Gerät verdeckt war. Anschließend führte erdraußen auf dem Friedhof die Beerdigung fort. Als er zurückkam stellte er dann den Verlust des Laptops...

  • Rheinberg
  • 13.10.20
Wirtschaft
Erste Reihe (von links): Kirsten Herrmann (Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum der AWO), Katharina Spigiel ( Stadt Schwerte), Welf-Alexander Wemmer (Haus Schwerte); zweite Reihe (von links): Iris Dotschkal (Johannes-Mergenthaler-Haus), Sigrid Reihs (Die Börse)- Freiwilligenzentrum Schwerte), Stefan Weizmann (Klara-Röhrscheidt-Haus); dritte Reihe (links): Andreas Heising (Die Börse- Freiwilligenzentrum Schwerte), Oliver Weist (Geschäftsführer Elementmedia), Knut Dellmann (Technischer Leiter Elementmedia), Michaela Zorn-Koritzius (Leiterin Marketing Stadtwerke Schwerte).

Senioren und Seniorinnen intensivieren Kontakte mit:
Laptops und iPhones

Um die Kontakte zu Angehörigen und Freunden zu intensivieren, sind vier von fünf Schwerter Seniorenheimen durch die Stadtwerke Schwerte und ihrer Tochterfirma Elementmedia mit der entsprechenden Technik ausgestattet worden. Auf Initiative des FreiwilligenZentrums „Die Börse“ hatte sich Bürgermeister Dimitrios Axourgos für die Investition stark gemacht und bei den Stadtwerken offene Türen eingerannt. „Vor allem im Frühjahr hat die Coronakrise die Einsamkeit vieler älterer Menschen...

  • Schwerte
  • 25.09.20
Vereine + Ehrenamt

14 Laptops an Flüchtlingsunterkunft im Küvenkamp und der Sonsbecker Straße gespendet
Eine Netzwerkinitiative in Xanten ermöglicht Bildung für alle

Um digitales Lernen für Flüchtlingskinder in Xanten zu ermöglichen, haben die Provinzial Rheinland aus Xanten und der Lions Club aus Xanten 14 Laptops an die Flüchtlingsunterkunft im Küvenkamp und der Sonsbecker Straße gespendet. Die Stadt Xanten stellt die notwendige Internetverbindung sicher. Integration gelingt über Bildung und Beteiligung. In der Flüchtlings- und Migrationsarbeit des Caritasverbandes Moers-Xanten wurde der Bedarf an Unterstützung der Bildungsarbeit durch digitale...

  • Xanten
  • 19.09.20
Kultur
Damit Schüler in Dortmund nicht wegen mangelnder technischer Ausstattung beim Distanzunterricht benachteiligt werden, bekommen berechtigte Kinder ab Klasse 2 künftig Leih-Laptops.

Laptops für 17.000 Dortmunder Schüler erst zum Jahresende: Ziel ist Chancengleichheit beim Unterricht auf Distanz
Förderrichtlinie erst spät eingetroffen

Alle Dringlichkeitsentscheidungen, damit Dortmunder Schüler, die keinen PC haben, schnell mit Laptops für Distanzunterricht ausgestattet werden können hat die Verwaltung vorbereitet. Trotzdem rechnet Dezernentin Daniela Schneckenburger erst am Jahresende mit den Geräten. "Die Förderrichtlinie sei erst spät eingetroffen, Händler berichten von 12 Wochen Lieferzeit. Dortmund werde 6,1 Mio. Euro für die Ausstattung der Kinder erhalten, plus 10 Prozent von der Stadt. Dafür werden rund 16.600...

  • Dortmund-City
  • 19.08.20
Politik
Die Lehrkräfte des SGB erweiterten ihre Fähigkeiten im Umgang mit der Lernplattform moodle und der Videokonferenz-Software „BigBlueBotton“ im Rahmen eines Fortbildungstages. Foto: Fahling/SGB

Gymnasium Bergkamen stellt Weichen für die Zukunft
Haben Lehrer beim digitalen Unterricht eine "lange Leitung"?

Der coronabedingte „Lockdown“ und die damit einhergehenden Schulschließungen machten Mitte März digitalen Unterricht nötig. Für viele Lehrer*innen war dies absolutes Neuland. Dementsprechend gab es keine einheitlichen Standards im Kreis Unna. Wie gut der Unterricht gestaltet war, hing vom individuellen Können bzw. Engagement der einzelnen Lehrkräfte ab. Eine Umfrage, im Rahmen einer Studie der Initiative D21 ergab, dass mehr als die Hälfte der befragten Eltern sagten, dass die Lehrer*innen den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.08.20
Vereine + Ehrenamt

2010 - 2020 10 Jahre Labdoo.org
Über 24.000 IT-Spenden an Kinder für Bildung vermittelt, davon allein 2.000 in den letzten Wochen für Home Schooling wegen Corona

Kindern Zugang zu IT und Bildung ermöglichen und gleichzeitig Elektroschrott reduzieren. 2010 hatten junge Studenten eine Idee, wie dies ohne große Kosten und auch noch CO2-neutral möglich sein kann. Aus einer Idee wurde die heute weltweit agierende NGO Labdoo.org. Die in 10 Jahren erreichten Zahlen sind eindrucksvoll – 138 Länder inklusive Deutschland (seit 2012 dabei), fast 600.000 Kinder lernen in 1.850 unterstützten Schulen und Jugendprojekten an über 24.000 gesammelten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.08.20
Politik
Maskenpflicht, Maßnahmen gegen den Lehrermangel und die Ausstattung mit digitalen Leih-Geräten kündigte Bildungsministerin Yvonne Gebauer zum Start des neuen Schuljahres in NRW an.
2 Bilder

Neue Regeln zum Schulstart in Dortmund: Mit Maske lernen
Leih-Geräte für Schüler

Angesichts steigender Infektionszahlen schreibt das Schulministerium ab Mittwoch, 12. August, mit der Rückkehr zum Präsenzunterricht eine Maskenpflicht, auch im Unterricht an allen weiterführenden Schulen bis zum 31. August vor. Grundschüler müssen eine Mund-Nasenbedeckung in der Schule und auf dem Hof, aber nicht auf ihrem Platz im Unterricht tragen. Ihre Lehrer, wenn sie einen Abstand von 1,5 Metern nicht einhalten können. Eine Ausnahme von der Maskenpflicht kann bei bestimmten...

  • Dortmund-City
  • 04.08.20
Politik

CDU Herdecke begrüßt Förderung
Mehr Geld für das digitale Lernen

Die CDU Herdecke freut sich über die finanzielle Unterstützung von rund 120.000 € für die Förderung von digitaler Sofortausstattung an Schulen. „Kinder und Jugendliche, die aufgrund der finanziellen Verhältnisse des Elternhauses bislang nicht auf solche Endgeräte zurückgreifen konnten, werden jetzt mit diesen ausgestattet. Kein Kind darf bildungstechnisch abgehängt werden. Dafür ist diese Finanzierung extrem viel wert“, so Harald Müller, Vorsitzender des Ausschusses Schulen Kultur und Sport in...

  • Herdecke
  • 23.07.20
Politik

Digitalisierung in Dinslaken
Eislöffel für digitale Endgeräte für Lehrkräfte

Die parteilose Bürgermeisterkandidatin von CDU und Grünen in Dinslaken, Michaela Eislöffel, reagiert auf die Mitteilung von Ministerin Gehbauer, dass die Anschaffung von dienstlichen Endgeräten für alle Lehrkräfte in NRW von Seiten des Landes finanziert werden sollen. 103 Millionen € sind insgesamt für digitale Endgeräte inklusive Zubehör und die Inbetriebname vorgesehen. Je Lehrkraft werden Kosten von 500 € pro Gerät kalkuliert. "Diese Investition in gute Arbeitsbedingungen von Lehrkräften...

  • Dinslaken
  • 30.06.20
Vereine + Ehrenamt
(v.l.n.r.) Angie Landes von der Ehrenamt Agentur Essen e. V. nimmt die 30 Laptops von Maike Böcker (ista) entgegen. Foto: Hendrik Rathmann

ista spendet Laptops für Essener Schüler – Coronahilfe der Ehrenamt Agentur Essen

Um Kinder und Jugendliche in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen, spendet der Essener Energie- und Immobiliendienstleister ista 30 Laptops aus seinem Bestand. Die vollausgestatteten Computer sollen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zum digitalen Lernen ermöglichen und werden an ausgewählte Schulen und Einrichtungen im Essener Norden verteilt. Die Ehrenamt Agentur Essen e. V. koordiniert die Auswahl und Anlieferung. Mit der Schließung von Schulen und Kitas werden stadtweit Grenzen...

  • Essen
  • 25.05.20
Politik
Freitag konnten Bürgermeister Bodo Klimpel, Heinz Korte, Fachbereichsleiter im Schul- und Sportamt, sowie Jürgen Bially, der sich im Schulamt sich schwerpunktmäßig um die EDV-Ausstattung und -Einrichtung kümmert, eine beachtliche Spende weiterreichen.

Corona Haltern
Verwaltung spendet 26 Laptops

Weil für viele Kinder das derzeitige Homeschooling, das Lernen daheim, auch wegen eines fehlenden Computers oder Laptops schwer fällt oder gar nicht möglich ist, ist auch der Caritasverband bemüht, hier Abhilfe zu schaffen. David Schütz hat sich deshalb an die Stadtverwaltung gewandt, um nach Lösungen zu suchen. Das mit Erfolg. Denn am Freitag konnten Bürgermeister Bodo Klimpel, Heinz Korte, Fachbereichsleiter im Schul- und Sportamt, sowie Jürgen Bially, der sich im Schulamt sich...

  • Haltern
  • 18.05.20
Vereine + Ehrenamt
Christoph Huxohl, Werkkiste Duisburg, holt 15 Lern-Laptops für Duisburger SchülerInnen ab, die z.Zt. ihren Schulabschluss nachholen.

https://www.labdoo.org/content/edoovillage-1650-germany-duisburg-werkkiste-ggmbh-b%C3%BCrgerstiftung-duisburg
2 Bilder

SchülerInnen aus Duisburg können endlich digitalem Unterricht folgen
Abtei-Gymnasium und Werkkiste erhalten Laptopspenden von Labdoo.org

In Zeiten von Corona wird der Unterricht von Schulen ins Internet verlagert. In vielen Familien teilen sich mehrere Kinder die Handys der Eltern, um überhaupt am Home Schooling teilzunehmen. 2 Duisburger Schulen bzw. Projekte wandten sich bereits an Labdoo.org und beantragten IT-Spenden für die bedürftigsten Schüler. Binnen weniger Tage wurden so fast 40 Lern-Laptops übergeben und sind schon im Einsatz. Mit Ende der Osterferien können die Kinder mit diesen Endgeräten jetzt deutlich besser...

  • Duisburg
  • 18.04.20
Kultur

eigenen Laptop kennen lernen
PC-Führerschein machen im balou

Sie haben einen - neuen - Laptop und wollen ihn mit all seinen Funktionen und vielseitigen Möglichkeiten gerne von Anfang an richtig zu bedienen wissen? — Dann ist der Workshop „PC-Führerschein“ des Kulturzentrums balou genau das Richtige für Sie. Ab Donnerstag, dem 19. März 20 bis zum 16. April 20 wird Ihnen Kursleiter und PC-Experte Andreas Gottwald jeweils zwischen 9.00-10:30Uhr helfen, dass aus Ihnen und Ihrem portablen PC gute Freunde werden. Sie erhalten eine fachkundige Einweisung in...

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt

Chancen und Risiken der Digitalisierung
Eine Reise in die digitale Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Familien

Im Konferenzraum des Caritasverbandes Kleve e.V. fanden sich die Beraterinnen und Berater der Erziehungsberatungsstellen zusammen. Dort referierte Diplom-Sozialpädagoge Rüdiger Dreier über die digitale Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Familien. Rüdiger Dreier hat zwei Töchter und ist einer der wenigen Papa-Blogger Deutschlands. Er ist als Stabsstelle für Digitalisierung beim Caritasverband für die Stadt Münster tätig. Nicht selten kommt es aufgrund von Digitalisierung im Alltag immer...

  • Kleve
  • 05.02.20
Ratgeber
Das Team der Stadtbücherei Hilden hilft gerne beim Einrichten von E-Readern nach Terminabsprache.

Hilfe für E-Reader und Tablet Besitzer
Digitales in Hilden lesen

E-Reader und Tablets sind beliebte Weihnachtsgeschenke und lagen sicherlich zahlreich unter den Weihnachtsbäumen. Aber wie bekommt man ein Buch auf den E-Reader? Wer dabei Hilfe benötigt, kann sich während der Öffnungszeiten jederzeit an das Personal der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, wenden. Termin vereinbaren Das Büchereiteam vereinbart gerne auch individuelle Termine. Zu diesem Termin bringen die Kunden ihren E-Reader oder ihr Tablet mit. Benötigt wird zudem eine gültige...

  • Hilden
  • 28.12.19
Blaulicht
Einbrecher waren am Mittwoch in Voerde auf Raubzug. Foto: Polizei

Einbruch in Voerde
Schmuck und Laptop geklaut

Hochwertigen Goldschmuck und einen Laptop erbeuteten Einbrecher am Mittwochabend in Voerde. Die Polizei sucht Zeugen.  Gestern zwischen 17.25 und 20.25 Uhr verschafften sich die Kriminellen Zutritt zu dem freistehenden Einfamilienhaus an der Grenzstraße in Holthausen. Dazu hebelten sie ein Fenster auf und drangen in das Haus ein. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute unerkannt. Ob weitere Dinge gestohlen wurden, steht noch nicht fest.  Hinweise nimmt die Polizei in Voerde unter Tel. 02855...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.11.19
Wirtschaft

Sparkasse Goch unterstützt Astra

Dank einer Spende der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze konnte das Gocher JugendZentrum Astra einen Laptop zum Medienkompetenztraining und zur Lernförderung anschaffen. Zudem unterstützte die Sparkasse auch den Herbstferienspaß. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Thomas Müller (rechts), verschaffte unter anderem gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Knickrehm vor Ort einen Eindruck über die vielfältigen Angebote der Kinder- und Jugendarbeit. Knickrehm (2.v.r.) dankte der Sparkasse für ihr...

  • Goch
  • 08.11.19
Kultur
Dagmar Witt freut sich, dass Katze Lucy für einen Augenblick still hält. Der Stubentiger ist sonst permanent auf den Sprung.
2 Bilder

Dagmar Witt brütet am Laptop schon über einen neuen Roman
Eine mysteriöse Mörderjagd

Nein, die Hände in den Schoß legen, ist nichts für Dagmar Witt. Die pensionierte Lehrerin ist gerne kreativ. Sie malt, gestaltet Schmuck und schreibt. Jetzt hat die Xantenerin in einem Hamburger Verlag ihren ersten Roman veröffentlicht. Von Christoph Pries Xanten. Die beiden Katzen im Hause Witt heißen Lucy und Nala. An den beiden agilen Stubentiger hängt das Herz der Xantenerin. Halten die Katzen die 64-jährige pensionierte Lehrerin schon gut auf Trab, so beschäftigt sie sich darüber...

  • Xanten
  • 27.09.19
Kultur

Mein Freund der PC
Kostenfreie Medienkurse für Senior*innen im balou

Brackel: Im Kulturzentrum balou e.V. werden die PC-Kurse für Senior*innen in der zweiten Jahreshälfte 2019 im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes „ACCESS“ angeboten und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell gefördert und können daher einmalig kostenfrei angeboten werden. Das Projekt untersucht, welche Lernangebote ältere Menschen dabei unterstützen, ihre Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien zu stärken. Dieses Kursangebot wird vom Institut für...

  • Dortmund-Ost
  • 14.08.19
Ratgeber

"Geplanter Obsoleszenz" oder wie?
Das Gesetz der Serie

Haben Sie schon mal etwas von "geplanter Obsoleszenz" gehört? Das meint, dass der eine oder andere Hersteller von Produkten deren Lebensdauer bewusst verkürzt, damit schnell etwas Neues gekauft wird. Ob das tatsächlich systematisch bereits bei der Entwicklung gemacht wird, darüber streiten sich die Geister. Bei modernen Druckern und Tintenpatronen ist es es aber leider oft die Regel, dass sie streiken, obwohl eigentlich noch Tinte vorhanden wäre. Das sichert zwar eine hohe Qualität der...

  • Essen-West
  • 15.06.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Drei Männer überfielen einen Büroangestellten in der Oststraße.

Laptops, Bargeld und E-Karte im Haus Dellwig erbeutet
Kamen: Brutaler Überfall in der Oststraße

Am gestrigen Mittwochabend (16. Januar)  ist ein Angestellter der Einrichtung "Haus Dellwig" in der Oststraße bei einem brutalen Raubüberfall verletzt worden. Gegen 23 Uhr öffnete der 32-jährige Büroangestellte die Tür, als jemand klopfte. Kaum hatte er einen Türschlitz geöffnet, wurde er mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen und zurückgedrängt. Unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers forderten drei Täter ihn auf, sich auf den Boden zu legen. Während einer der Männer ihn...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.01.19
Ratgeber

Laptop-Führerschein für Senioren im balou

In diesem Kurs erhalten Seniorinnen und Senioren ab 13. September immer donnerstags von Kursleiter Andreas Gottwald eine fachkundige Einweisung in ihren eigenen Laptop. In der Kleingruppe erlernen sie den Umgang mit ihrem Rechner von der Inbetriebnahme, über die Einrichtung des Betriebssystems Windows, die Installation relevanter Updates und Sicherheitsprogramme bis hin zur Softwareanwendung (Microsoft Wort und Excel). Weitere Themen dieses Kurses aus der Anfänger-Stufe „PC I“ sind: E-Mail,...

  • Dortmund-Ost
  • 30.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.