Lastwagen

Beiträge zum Thema Lastwagen

Blaulicht
Der Kleintransporter ist rückwärts in die Leitplanke gekracht, die Feuerwehr bereitet sich vor auf die Bergung der Gasflaschen.
  9 Bilder

Gas zischt nach Unfall aus Transporter

Unfall am Mittwoch auf der Autobahn - doch als die Feuerwehr eintrifft, hört sie aus dem Kleintransporter-Wrack ein Zischen. Gas strömt aus und das ist unter Umständen eine Gefahr! Der Kleintransporter mit einer Gruppe polnischer Arbeiter, der auf der Autobahn 2 in Höhe Lünen-Niederaden, Fahrtrichtung Oberhausen, erst in einen Lastwagen und dann in die Leitplanken krachte, hatte unter anderem Acetylen-Gas an Bord. Das Gas hat Eigenschaften, die es besonders gefährlich machen und entsprechend...

  • Lünen
  • 15.07.20
Blaulicht
Ein Schwergewicht eines Bergungsunternehmens musste anrücken, holte den Bäckerei-Laster wieder vom Feld.
  8 Bilder

Bäckerei-Laster landet nach Unfall in Feld

Kisten voll mit duftenden Backwaren hatte der Laster an Bord, frische Ware für die Filialen - doch kurz vor Selm endete die Fahrt nach einem schweren Unfall auf einem Feld. Der Bäckerei-Laster, am Steuer ein Mann aus Lünen, fuhr gegen 4.35 Uhr aus Richtung Lüdinghausen auf der Lüdinghausener Straße, da da kam es an der Tüllinghof-Kreuzung zur Kollision mit einem Kleinwagen. Der Fahrer aus Nordkirchen wollte nach Informationen der Polizei Unna hier nach links abbiegen, übersah dabei...

  • Lünen
  • 28.05.20
Blaulicht

Diebstahl auf Autobahnparkplatz
Hagen: 400 Liter Diesel gestohlen

Sonntagmittag, 12.15 Uhr, rief ein Lkw-Fahrer die Polizei auf den Autobahnrastplatz Funckenhausen. Der Fahrer schilderte den Beamten, dass er den Lkw gegen Mitternacht abgestellt und schlafen gegangen war. Als er gegen 11 Uhr aufwachte, zeigte sein Bordcomputer keine 1000 Kilometer Restreichweite an wie tags zuvor, sondern nur noch 100 Kilometer. Der 45-jährige Mann stellte fest, dass Teile des Tankstutzens herausgebrochen wurden. Während er geschlafen hatte, hatten unbekannte Täter rund...

  • Hagen
  • 11.05.20
Blaulicht
Ein Lastwagen fuhr auf ein Auto auf. Foto: Symbolbild Polizei

Lastwagen fährt auf Auto auf
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Castroper Straße

Ein 28-jähriger Lastwagenfahrer aus Witten war am Dienstag, gegen 15.50 Uhr, auf der Castroper Straße unterwegs. In Höhe eines Reifenhandels übersah er das vor ihm verkehrbedingt stehende Auto einer 28-jährigen Dattelnerin.  Bei dem Auffahrunfall wurde die Dattelnerin und ihr 32-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 11000 Euro Sachschaden.

  • Datteln
  • 15.04.20
Blaulicht
  10 Bilder

Auf der Schwerter Straße in Holzwickede schleuderte LKW ins Feld
Fahrer verletzt - Gefahrgut sicher geborgen

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW-Transporter ereignete sich am Rosenmontag gegen 9.40 Uhr in Hengsen oberhalb des Standortübungsplatzes auf der Schwerter Straße, zwischen Brauck und Am Wasserturm.  Der Transporter geriet, so eine erste Einschätzung der Polizei, in den Gegenverkehr. Der 37-jährige Fahrer verlor offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte mit dem Lastwagen auf den Feldrand, wo das Fahrzeug auf die Seite kippte und liegen blieb. Die genaue Ursache ist...

  • Holzwickede
  • 24.02.20
Blaulicht
Überladene Lastwagen waren nur eines von vielen Problemen, die durch die Kontrolle aufgedeckt wurden. Foto: Polizei

Vor allem Raser wurden erwischt: Polizei führte Schwerpunktkontrolle durch
Für mehr Sicherheit

Warum stehen vier Männer auf der Ladefläche eines Lastwagens und schippen Kies von hier auf einen anderen Lastwagen? Das Fahrzeug war überladen. Es fiel bei einer Schwerpunktkontrolle auf, so dass auf einem Parkplatz am Westring umgeladen werden musste. Der Lastwagen war mit vier Tonnen Kies beladen. Erlaubt waren jedoch nur 2,5 Tonnen. Dieser Fall war einer von 200 Verstößen, die die Polizei in der vergangenen Woche ahndete. Im Fokus stand neben der Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer...

  • Herne
  • 27.01.20
Blaulicht
Ein Lastwagen hat in Dinslaken Kraftstoff verloren: ein EInsatz für die Feuerwehr. Foto: Feuerwehr Dinslaken

Einsatz der Feuerwehr
Lastwagen verliert Diesel in Dinslaken

Ein technischer Defekt an einem Lastwagen führte am Mittwoch zu einem Einsatz für Kräfte der Feuerwehr Dinslaken. Das Fahrzeug hatte an mehreren Stellen im Bereich eines Gewerbegebietes und der Innenstadt Dieselkraftstoff in verschiedenen Mengen verloren. Dieser drohte auch in die Kanalisation zu laufen und stellte eine Gefahr für den Verkehr dar. Kehrmaschine entfernte den gebundenen Kraftstoff Die Feuerwehr streute die Bereiche mit einem speziellen Bindemittel ab und verhinderte so...

  • Dinslaken
  • 28.11.19
Blaulicht
Der Autofahrer verletzte sich leicht.

Lastwagen und Auto stoßen zusammen
Autofahrer in Hilden verletzt

Am Montag, 18. November, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW- und einem Autofahrer am Westring in Hilden.Das teilt die Polizei mit. Gegen 15 Uhr befuhr ein 35 Jahre alter Mann mit seinem VW Golf den Westring in Richtung Hülsenstraße / Ellerstraße. In Höhe der Einfahrt zu einer Sackgasse stieß er dabei mit einem gerade abbiegenden LKW eines 28-Jährigen zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Golf-Fahrer leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur ambulanten...

  • Hilden
  • 19.11.19
Blaulicht
Abschlepper räumten die Wracks von der Autobahn.
  5 Bilder

Unfall auf der Autobahn
Lastwagen-Fahrer klettert aus Wrack

Blech riss beim Aufprall, als sei es Papier, das Führerhaus des Lastwagens ist nur noch Schrott. Der Fahrer überstand den schweren Unfall am Montag auf der Autobahn wie durch ein Wunder ohne Verletzungen. Feuerwehr, Rettungswagen, Polizei und ein Rettungshubschrauber - alle machten sich am frühen Nachmittag auf den Weg zur Autobahn 2 bei Bergkamen. Zeugen hatten kurz vor der Abfahrt Richtung Lünen einen schweren Unfall mit zwei Lastwagen gemeldet, sprachen von eingeklemmten Personen. Vor Ort...

  • Lünen
  • 07.10.19
Blaulicht

Kreispolizei Wesel beteiligte sich an länderübergreifende Kontrollaktion - sicher.mobil.leben.
Kontrollen von Lastwagen - Prävention an Schulen

Laut Polizeibericht wächst die Wirtschaft und mit ihr steigt der gewerbliche Personen- und Güterverkehr. Immer häufiger kommt es dabei zu Unfällen unter Beteiligung von LKWs. LKW Unfälle haben überdurchschnittlich schwere Folgen. Im Jahr 2018 gab es 28.631 solcher Unfälle in Deutschland, bei denen 39.500 Menschen verletzt wurden. Auch im Kreis Wesel nimmt die Zahl der Verkehrsunfälle mit Lastwagen zu. Nur einer von vielen Gründen, weshalb sich auch die Kreispolizei Wesel am...

  • Hünxe
  • 13.09.19
Blaulicht
Der Landesbetrieb Straßen NRW beschäftigt sich zurzeit mit dem Gelände des ehemaligen Zollamtes Elten Autobahn. Straßen NRW würde dort gerne LKW-Parkplätze errichten.
  26 Bilder

Straßen NRW will von der BImA Gelände des alten Zollamtes Elten Autobahn erwerben
Die Verhandlungen über einen Ankauf laufen noch

Kontrolliert und abgefertigt worden ist hier schon lange kein Lastwagen mehr. Seit vielen Jahren schlummert das ehemalige Zollamt Elten-Autobahn in einem Dornröschenschlaf. Nur noch die alten Gebäude zeugen davon, dass hier vor dem Schengen-Abkommen richtig Betrieb an der deutsch-niederländischen Grenze herrschte. Doch es gibt Überlegungen, die brach liegende Fläche sinnvoll zu nutzen. Hinter großen Betonabsperrungen und wild wuchernden Pflanzen und Sträuchern versteckt liegt das ehemalige...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.06.19
Blaulicht
Verkehrsdienstbeamte der Duisburger und der Krefelder Polizei haben auf der B288 Fahrzeuge überprüft.

B288 Fahrtrichtung Duisburg
Polizei kontrolliert 48 Lkw und rettet einen Senior

Verkehrsdienstbeamte der Duisburger und der Krefelder Polizei haben am Dienstagmorgen, 11. Juni, in der Zeit von 7 bis 12 Uhr 48 Lastwagen und Kleintransporter auf der B288 im Bereich Dammhausweg in Fahrtrichtung Duisburg kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten unterschiedliche Verstöße fest: Sie schrieben unter anderem 20 Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Verstößen gegen die Sozialvorschriften. Hier hatten die Fahrer die Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten. Sechsmal stellten die...

  • Duisburg
  • 12.06.19
  •  1
Kultur
Tourismusförderin Dr. Manon Loock-Braun und Bürgermeister Peter Hinze sagen den Spendern Danke.

Geld wird nach Düsseldorf gehen
Spenden für Kinderklinik

Es war eine beeindruckende Veranstaltung, die wirklich unter die Haut ging. Vor kurzem rollten 100 Fahrzeuge mit behinderten und krebskranken Kindern als Beifahrer über die Rheinpromenade. Die Emmericher Stadtmarketinggesellschaft freute sich die Organisatoren zu unterstützen und gemeinsam mit vielen Emmericher Bürgern, Vereinen und Musikgruppen, das THW, die Feuerwehr, die Kinder samt Fahrer willkommen zu heißen. In den Wochen zuvor und am Tag selbst wurden Gelder gesammelt, die nun an die...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Begleitet von vielen Besuchern schlängeln sich die Brummis über die Emmericher Rheinpromenade.
  2 Bilder

Wenn die Brummis mit den Kindern über die Rheinpromenade fahren
Gänsehaut-Atmosphäre am Samstag

Bereits Monate im Voraus strahlten die Organisatoren des Charity-Events „Wunderland Kalkar on Wheels (WKOW)“ übers ganze Gesicht. Grund: Alle 100 LKW-Plätze inklusive Begleitfahrzeuge für die Ausfahrt mit kranken und behinderten Kids am Samstag, den 25. Mai waren nach unglaublichen sechs Minuten vergeben. Unter anderem kommen die Fahrzeuge auch wieder nach Emmerich und fahren über die Rheinpromenade. „Es ist unbeschreiblich… wenn man mal überlegt, dass wir in den ersten zwei Jahren die...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.05.19
Blaulicht

Hagen: 860 Liter Diesel aus LKW abgezapft

In der Zeit von Dienstag bis Freitag wurden an drei parkenden Lastwagen an der Rehstraße in Wehringhausen ca. 860 Liter Diesel abgezapft. Zusätzlich wurden die Tankdeckel entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.049 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.

  • Hagen
  • 18.02.19
Blaulicht
  4 Bilder

Verkehrskontrolle in Velbert
Polizei stoppt schrottreifen Transporter

22 zum Teil gravierende Mängel, ein gefälschtes TÜV-Siegel sowie eine deutliche Überladung - das ist die Bilanz einer Verkehrskontrolle, welche Experten des Verkehrskommissariats der Kreispolizeibehörde Mettmann am Freitag bei einem Klein-Lkw in Velbert durchführten. Im Rahmen ihrer Verkehrsüberwachung fiel den Beamten schon auf den ersten Blick der desolate Zustand des Fahrzeugs auf, welches gegen 10.40 Uhr auf der Asbrucher Straße unterwegs war. Als die Polizisten den Wagen stoppten,...

  • Velbert
  • 28.01.19
Blaulicht
Mitarbeiter eines Abschleppunternehmens kümmern sich um den beschädigten Lastwagen.

Polizei sucht Zeugen
Lastwagen-Fahrer stirbt auf der Autobahn

Mittwoch kam es auf der Autobahn 2 in Höhe Gahmen zu einem tragischen Unfall: Ein Lastwagen kam von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken. Der Fahrer starb vor Ort. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Lastwagen-Fahrer (56) aus der Ukraine möglicherweise einen medizinischen Notfall erlitten hatte - das Gespann fuhr an der Notauffahrt am Betriebshof der Autobahnmeisterei in die Leitplanke und die Lärmschutzwand und kam dort zum Stehen. Ein Zeuge meldete der Polizei gegen 4.25...

  • Lünen
  • 02.01.19
Blaulicht
Tonnen von Holz-Spänen fielen aus dem Lastwagen auf die Fahrbahn.
  13 Bilder

Laster kracht auf Stauende
Unfall: Holz-Haufen blockieren Autobahn

Holz-Haufen blockierten am Freitag mehrere Fahrspuren der Autobahn 2 in Richtung Hannover. In Höhe Lanstrop war es der zweite Unfall mit Lastwagen in zwei Tagen, mit Blick auf die letzten Monate ein Teil in einer ganzen Serie. Wie Cornelia Weigand von der Pressestelle der Polizei Dortmund auf Anfrage berichtet, passierte der Unfall am späten Nachmittag nach bisherigen Ermittlungen am Stau-Ende. Der Fahrer eines mit zerkleinertem Holz beladenen Lastwagens versuchte wohl noch ein...

  • Lünen
  • 07.12.18
Überregionales
So sah es Mittwoch und Donnerstag in Elten aus. Ein Lastwagen nach dem anderen versuchte so gut wie möglich durch den Ort zu kommen. Foto: Jörg Terbrüggen
  3 Bilder

Was war das für ein Desaster

Das Gute vorne weg: Niemand ist zu Schaden gekommen. Nur ein Findling wurde "verletzt" und später abtransportiert. Doch es hätte durchaus Schlimmeres passieren können, als sich Mittwoch und Donnerstag ein Laster nach dem anderen durch die schmalen Straßen Eltens versuchte hindurch zu schlängeln. "Das hätte nicht sein müssen", meinte nicht nur Ortsvorsteher Albert Jansen. Das Chaos war eigentlich vorprogrammiert, da hier offensichtlich viele Stellen schlicht weg gepennt haben. Denn hätte man...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.10.18
Ratgeber
An der Lindhorstbrücke gehen die Arbeiten zügig voran. Die einzelnen Teile werden der Reihe nach eingepasst. Fotos: Jörg Terbrüggen
  13 Bilder

A3 gesperrt: Blechlawine schlängelt sich durch Elten

Viel Geduld ist zurzeit in Elten gefragt. Denn seit heute schieben sich minütlich lange Blechlawinen durch den Ort. Es kommt vor allem in Höhe des Hotel Wanders und der evangelischen Kirche immer wieder zu kleineren Staus, weil die Lastwagen mit ihren langen Auslegern nur mühevoll durch die Kurven kommen. Der Grund dafür sind die Arbeiten an der Brücke über die A3 am Lindhorstweg.Es ist beinahe still im Bereich der Autobahn. Kein Rauschen der vorbei donnernden Lastwagen ist zu hören. Und außer...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.10.18
Überregionales
Der Aufprall riss ein Loch in die Seite des Wohnmobils.
  2 Bilder

Autobahn-Unfall - wieder prallt ein Wohnmobil auf einen Lastwagen, wieder gibt es Stau

Dienstag starb auf der Autobahn 2 bei Lünen eine Frau. Ihr Wohnmobil prallte auf einen Lastwagen am Stauende! Zwei Tage später rückten die Retter am Donnerstag wieder auf die Autobahn aus - und wieder zu einem Unfall mit Wohnmobil und Lastwagen. Der Fahrer eines Wohnmobils aus den Niederlanden fuhr am Nachmittag nach Informationen unserer Redaktion zwischen den Anschlussstellen Lanstrop und Kamen-Bergkamen in Höhe Niederaden mit der rechten Seite des Fahrzeugs auf das Heck eines Lastwagens....

  • Lünen
  • 04.10.18
Überregionales
Das Führerhaus riss beim Unfall von der Zugmaschine, die grüne Wand schützt die Helfer vor Gaffer-Blicken.
  13 Bilder

Autobahn-Unfall: Gaffer, ihr bekommt Post!

Ärzte kümmern sich im Krankenhaus noch um zwei Verletzten, da gibt es auf der Autobahn schon die nächsten gefährlichen Szenen! Gaffer greifen zum Handy, bremsen in Höhe der Unfallstelle, filmen die Wracks.  Im Baustellen-Rückstau kurz hinter der Brücke an der Niederadener Straße passierte es am Donnerstagmorgen: Zwei Lastwagenfahrer stoppen ihre Maschinen, doch der dritte Brummi kracht in Richtung Hannover auf das Stau-Ende! Eine Stahlrolle, sechzehn Tonnen schwer, kommt auf der Ladefläche...

  • Lünen
  • 12.07.18
  •  2
  •  2
Überregionales
Kontrolleure schauten ganz genau hin, auch bei der Sicherung der Ladung.
  28 Bilder

Kontrolle hat Müll-Transporte ins Visier

Kontrolle, bitte folgen! Peter Schmutzler rollt mit seinem Sattelzug hinter dem Wagen der Polizei auf den Rastplatz. Gefahrgut hat er geladen und das interessiert die Behörden. Schmutzler ist einer der ersten an diesem Morgen bei der Großkontrolle auf dem Rastplatz Kleine Herrenthey an der Autobahn 2. Von Montag bis Freitag sitzt er auf dem "Bock" und besonders wenn er Gefahrgut an Bord seines Sattelzugs hat, sind Kontrollen für ihn keine Seltenheit. Rückstände von Katalysatoren sind es...

  • Lünen
  • 19.05.18
Politik
Im Foyer konnte man sich detailliert die Pläne von Straßen NRW anschauen.
  2 Bilder

"Wenn die Pläne so durchgeführt werden, wird Elten sterben"

Die Emotionen kochten teilweise über im Kolpinghaus. Dabei lagen die Positionen trotz unterschiedlicher Herangehensweise gar nicht so weit auseiander. Denn auch für Straßen NRW wäre die Umgehungsstraße durchaus sinnvoll im Zuge des dreigleisigen Ausbaus der Betuwe-Linie.  Allerdings hatte die ganze Sache einen kleinen, aber entscheidenden Haken. Die Umgehung war von der Politik nicht in Betracht gezogen worden. Kein Planungsauftrag - keine Umgehung. So einfach ist das manches Mal. Dass sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.