Laternenumzug

Beiträge zum Thema Laternenumzug

Überregionales
Die Kinder basteln eifrig, damit am 11. November die Laternen fertig sind. Foto: Dabitsch
19 Bilder

Foto der Woche: St. Martin und die Laternenumzüge

In diesen Tagen wird in vielen Kitas und Grundschulen eifrig gebastelt, denn die Laternen müssen fertig werden. Rund um den 11. November finden vielerorts wieder St.-Martins-Umzüge statt. Damit gedenken die Menschen dem Heiligen Martin, dem dritten Bischof von Tours. Auch dank des Martinsfestes, der Martinsgans und der Laternenumzüge ist er einer der bekanntesten Heiligen in der Katholischen Kirche, wird aber auch in der evangelischen, orthodoxen und anglikanischen Kirche verehrt. Martin...

  • Velbert
  • 04.11.17
  •  8
  •  17
Kultur
Viel Spaß hatten die Kinder beim Martins-Umzug in Schonnebeck.
21 Bilder

Sankt Martin lief durch Schonnebeck

Auch in diesem Jahr versammelten sich tausende Kinder und auch Erwachsene auf dem Schulhof der Schillerschule an der Immelmannstraße 6-8, um mit Sankt Martin durch die Schonnebecker Straßen zu ziehen. Der Martinsausschuss veranstaltete mit Unterstützung des Schonnebecker Werbeblocks und der Bezirksvertretung VI in diesem Jahr zum 68. Mal den traditionellen Sankt-Martins-Umzug quer durch Schonnebeck. Er gehört zu den größten Martins-Umzügen in Essen. Gaumenfreuden Neben Gaumenfreuden in...

  • Essen-Nord
  • 10.11.16
  •  6
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Malteser Jugend als Lichtbringer

Die Malteser Jugend im Ruhrbistum Essen bringt Licht ins Dunkel. Im Rahmen der Aktion „Lichtbringer – 100 Mäntel für St. Martin“ veranstaltet die Malteser Jugend am Samstag, 15. November um 17 Uhr einen Martinsumzug in der Essener Innenstadt. Mitmachen kann jeder – Kitas, Kindergärten, Schulen und Privatpersonen. „Lediglich eine Spende in selbst bestimmbarer Höhe für unsere Lichtbringer-Aktion wäre schön“, sagt Petra Müller, Malteser Projektleiterin. Mantelteiler Beim Martinsumzug werden...

  • Essen-Nord
  • 15.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.