Laubsauger

Beiträge zum Thema Laubsauger

Natur + Garten
Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen verabschiedet sich in Dinslaken das Laub langsam, aber sicher von den Bäumen und geht auf Entdeckungstour im Stadtgebiet.

Stadt Dinslaken sammelt Laub von Straßen ein
Anwohner sind für die Gehwege vor ihrem Haus zuständig

Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen verabschiedet sich in Dinslaken das Laub langsam, aber sicher von den Bäumen und geht auf Entdeckungstour im Stadtgebiet. Hier wird es vom DIN-Service der Stadt Dinslaken freundlich begrüßt. Aktuell fährt der DIN-Service mit einem großen Laubsauger auf den größeren Straßen, um hier das Laub einzusammeln. Bevorzugt auf den kleineren Straßen übernimmt diese Aufgabe die Kehrmaschine. Außerdem wird demnächst auch noch ein kleinerer Laubsauger auf den Straßen...

  • Dinslaken
  • 18.10.19
Ratgeber

Richtiger Einsatz von Laubsauger und Rechen

Im Herbst sind Sie verpflichtet, das Laub auf dem Gehweg vor Ihrem Grundstück und auf der Einfahrt zu Ihrem Grundstück zu beseitigen. Das betrifft nicht nur das Laub von den eigenen Bäumen, sondern auch das Laub aus der Nachbarschaft. Das Laub stellt, wenn es nass wird, eine Rutschgefahr dar und lässt sich, wenn es erst einige Zeit liegt, nur schwer entfernen. Von Rasenflächen muss Laub entfernt werden, da es fault und den Rasen schädigen kann. Das Laub können Sie mit einem Rechen...

  • Dortmund-Ost
  • 12.07.19
Blaulicht

Diebe entwickeln in Sonsbeck Frühlingsgefühle
Gartengeräte aus Schuppen gestohlen

Sonsbeck. Die Polizei meldet den Diebstahl von Gartengeräten in Sonsbeck. Am frühen Mittwochmorgen, 20. Februar, zwischen 2 Uhr und3.20 Uhr, drang ein Dieb in eine Garage an der Straße Köppenfeld ein. Aus dieser stahl er unter anderem einen Laubsauger und eine Heckenschere der Firma Stihl und einen Rasenmäher der Marke Works.  Aus einem Gartenschuppen an der Straße Langebend stahlen Unbekannte in der gleichen Nacht unter anderem einen Rasenmäher und einen Rasentrimmer der Firma Makita sowie...

  • Xanten
  • 21.02.19
LK-Gemeinschaft

The Winner is Ahorn

Eigentlich bin ich kein Putzteufel und im Garten schon gar nicht. Düst der Nachbar mit dem Staubsauger im Grünzeug herum, denke ich an all' die Marienkäfer etc., welche es das Leben kostet. Da werden sich die künftigen Blattläuse aber freuen. Doch das sind Frühjahrsfragen. Jetzt im Herbst ist selbst bei mir schon mal Fegen angesagt, und zwar auf der Straße. Dazu verdonnert mich der Mietvertrag. Ist okay, ich mag Bewegung an der frischen Luft. Nur möchte ich, bitte schön, auch ein Ergebnis...

  • Essen-Süd
  • 20.10.18
  •  2
  •  4
Ratgeber
Aktuell fährt der DIN-Service mit einem großen Laubsauger auf den größeren Straßen, um hier das Laub einzusammeln.

Bäume verlieren ihr Kleid: DIN-Service der Stadt Dinslaken sammelt Laub von Straßen ein - Entsorgung von privatem Laub bei Grünschnittannahmestelle

Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen verabschiedet sich in Dinslaken das Laub langsam, aber sicher von den Bäumen und geht auf Entdeckungstour im Stadtgebiet. Hier wird es vom DIN-Service der Stadt Dinslaken freundlich begrüßt. Aktuell fährt der DIN-Service mit einem großen Laubsauger auf den größeren Straßen, um hier das Laub einzusammeln. Bevorzugt auf den kleineren Straßen übernimmt diese Aufgabe die Kehrmaschine. Außerdem ist ab heute auch noch ein kleinerer Laubsauger auf den Straßen...

  • Dinslaken
  • 17.10.18
Überregionales

Gabelstapler, Rasenmäher und Kehrmaschine in Emmerich gestohlen

Es nimmt einfach kein Ende mit den Einbrüchen. Diesmal brachen Unbekannte auf einem Firmengelände und in eine Garage ein. Am Mittwoch (13. Juni 2018) zwischen 17.30 Uhr und 21.30 Uhr brachen unbekannte Täter das Vorhängeschloss an einem Schiebetor auf, um auf ein Firmengelände An der Landwehr zu gelangen. Auf dem Gelände standen zwei Gabelstapler unter einem Abdach. Die Täter entwendeten die Stapler und flüchteten in unbekannte Richtung. Bei den Staplern handelt es sich um einen Daewoo D30...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.06.18
Überregionales

Rücksichtsnahme

Ich sauge meinen Balkon und denke sehr schnell..Hmm irgendwie riecht es komisch.Weitere 5 Minuten später wird mir schwindelig,was ist das nur für ein Geruch.Da hab ich es raus,es ist Benzin.Acha da kommt mein Nachbar aus seiner Garage und hat was in der Hand,er putzt es mit Hingabe,ich sage:sag mal was machst Du Daaaaaaa!Schnippische Antwort:Benzinpumpe,Benzinpumpe.Ja sind wir hier eine Autowerkstatt?Um die Nerven zu beruhigen und bevor ich den Nachbar köpfe verlassen wir die Wohnung und gehen...

  • Duisburg
  • 01.06.15
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Kommentar: Leise Blätter, laute Bläser

Wer auch immer den Laubbläser erfunden hat, mag sich etwas Gutes dabei gedacht haben. Zum Beispiel, dass man damit schneller und leichter große Mengen an Blättern zu einem Haufen zusammenkehren kann. Schön und gut, aber dafür würde sich natürlich auch ein Rechen bestens eignen. Der noch dazu um ein Vielfaches leiser wäre. Diese Laubbläser machen einen Heidenkrach. Also genau dass, was man in einer eh schon lärmenden Umgebung gebrauchen kann! Ganz besonders ärgerlich wird es, wenn mit diesen...

  • Lünen
  • 11.11.14
  •  2
  •  1
Politik

LINKE gegen Laubbläser

Kaum fällt in dieser Jahreszeit das erste Laub, da erhebt sich in den Wohngebieten in Gladbeck ein hochfrequentes, unschönes Jaulen. Durch die Gehörgänge dringt dieser unerträgliche Lärm in den Kopf ein. Dabei stört der laubblasende Hobbygärtner nicht nur seine Nachbarn: Laut Europa-Richtlinie 2003/10/EG greift in der Arbeitswelt ab einem Schalldruckpegel von 85 dB(A) die Unfallverhütungsvorschrift "Lärm". "Die Gladbecker LINKE wird diese Problematik im Umweltausschuss im Januar...

  • Gladbeck
  • 04.11.13
  •  2
Natur + Garten

lautstarke Gartenpflege

Ich sitze gerade in meiner Wohnung im dritten Stock am Computer, erhole mich von einer Zahnbehandlung und lese dabei den Lokalkompass. Ich bin hier von sehr viel Natur umgeben und höre normalerweise die Vögel singen. Aber auf einmal denke ich: " Was ist das?" Da wird im Garten von der beauftragten Firma der Rasen gemäht aber was noch viel schlimmer ist: Da pustet einer mit dem stinkenden und lärmenden Laubbläser die Wege frei. Ach was war das doch schön, wo man den guten alten Besen hören...

  • Bochum
  • 06.06.13
  •  1
Politik

Laubsauger-Kompanie bringt Arbeitsplätze ... und jede Menge Lärm

In regelmäßigen Abständen lässt sich die Bundesregierung dafür feiern, dass man viele Menschen in Lohn und Brot gebracht hat. Als Gründe dafür nennt man natürlich die eigene Arbeitsmarktpolitik, Konjunkturprogramme, härtere Hartz 4-Sanktionen usw. Doch der wahre Grund ist meines Erachtens ein ganz anderer. Wenn man in den letzten Monaten über die Velberter Straßen schlendert, begegnet man ständig irgendwelchen Menschen, die einen Laubsauger oder eine Säge mit sich herumtragen. Man kann den...

  • Velbert
  • 03.12.12
Ratgeber

Dreckschleuder Laubbläser

Laubbläser. Die Dinger sind mächtig laut und gar nicht so formschön wie ein sanft kehrender Besen. In Zeiten der „Arbeitsverdichtung“ setzt auch die Stadtreinigung auf Laubbläser. Geht wohl nicht anders... Da heißt es: Ohren zu und durch. Was aber, wenn das geparkte Auto nach der Bläser-Attacke völlig eingesaut ist? Die Stadtreinigung kassiert Gebühren für die Reinigung der Straße. Können also dann die Kosten für die Autowäsche nicht einfach in Rechnung gestellt und davon abgezogen...

  • Essen-West
  • 03.12.12
  •  4
Natur + Garten

Laubsauger & Motorsägen gegen die Herbstruhe

Wenn ich an meine Kindheit in Velbert denke, kommt mir schnell die Schönheit des Herbstes in den Sinn. Birth war Anfang der 70er Jahre ein komplett grüner Stadtteil, was für uns Kinder ein reines Paradies war. Besonders gerne marschierten wir durch die herbstlichen Blätter, die überall am Boden lagen und geradezu dazu einluden, dass wir uns gegenseitig damit bewarfen. Wir waren glücklich und hatten unseren Spaß. Heute wäre das nicht mehr möglich, denn aus irgendwelchen unerfindlichen...

  • Velbert
  • 13.11.12
Natur + Garten
5 Bilder

Noch herrscht Stille - aber bald regiert der Laubsauger

Leise raschelnd fällt das Laub, wie hier im Altenessener Kaiserpark. Geht es demnächst an die Beseitigung, wird es laut, sehr laut. Laubbläser und -sauger sind vielen Menschen ein bis zu über 100 Dezibel lauter Graus, aber ihre Verwendung ist nunmal erlaubt. Allerdings, so steht es in der Verordnung der Stadt Essen, gilt das nur an Werktagen von 9 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr. Ansonsten regiert der Rechen. Fotos: Michael Gohl

  • Essen-Nord
  • 12.10.12
Vereine + Ehrenamt

Moderne Dreckschleudern

Würden Sie Ihre Wohnung mit einem starken Fön vom Staub befreien? Wohl kaum. Vor vielen Jahren gab‘s noch Besen, mit denen die Straßen gesäubert wurden. Heute erledigen dies Laubbläser. Diese Werkzeuge machen nicht nur einen Höllenlärm, sondern wirbeln den Dreck erst einmal richtig auf. Und hinein in die Briefkästen und unter die Haustüren hindurch. Jüngst stand ich in einer Straße, in der der Dreck nur so durch die Luft flog - und mitten in die Augen der fluchenden Passanten. Nicht alles,...

  • Essen-West
  • 05.07.12
  •  4
Überregionales

„Löwes Lunch“: Bis zum Abendrot... - Laubbläser-Terror !!!

Der Herbst ist da. Überall sammeln süße Kinder mit ihren ebenso süßen Müttern bunte Blätter und Kastanien. Die Eichhörnchen flitzen wie irre zwischen Eicheln und Bucheckern hin und her. Und auf der eigenen Scholle, oder der Lichtung des Einfamilienhauses steht er: der Platzhirsch, kein Zwölfender, dafür ein Turbo-Bläser – einfach der röhrende Terror! Gerade hab’ ich’s mir in Decke und Liegestuhl gemütlich gemacht, die Zigarre abgeknipst und Hemingways „Über den Fluss und in die Wälder“...

  • Essen-Steele
  • 29.09.10
  •  12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.