Lautsprecher

Beiträge zum Thema Lautsprecher

Politik

Diskussion in Duisburg
Gebetsruf: Es gibt keine Argumente dagegen

Rund um den in der letzten Sitzung des Stadtrats diskutierten Antrags, den muslimischen Duisburgern einen Gebetsruf zu ermöglichen, wurde viel, und manchmal auch heftig und deftig diskutiert. Der Ratsfraktion Tierschutz / DAL wurde Populismus vorgeworfen. Die Bundeszentrale für politische Bildung erklärt, dass „Populismus ein häufig genutzter Begriff [ist]. In der politischen Auseinandersetzung taucht er als Stigmawort auf, um andere Politiker oder Parteien zu diffamieren. … Das soll den...

  • Duisburg
  • 28.11.21
Politik
Lautsprecher sollen als Anlagen warnen, wie hier auf dem Ausbildungsgebäude der Feuerwehr an der Seilerstraße und so die Aufgaben der früheren Sirenen übernehmen.

Sirenen kommen wieder: Dortmund will besseres Warnsystem für Notfälle

Flachendeckend sollen die Dortmunder in Zukunft im Notfall schnell gewarnt werden. Sirenenanlagen waren bis zum Ende der 80er-Jahre ein wirksames Instrument des Zivilschutzes zur Warnung vor Gefahren. Der Aufbau und Betrieb der Sirenen lag in der Zuständigkeit des Bundes. Nach Beendigung des „Kalten Krieges“ wurde das in Dortmund vorhandene Warnsystem abgebaut, da dieses auf einer veralteten Telefontechnik basierte und keine akute Bedrohungslage mehr vorhanden war. Stadtmitte. Seitdem fehlt...

  • Dortmund-City
  • 04.04.18
Ratgeber
Heike Rienermann, Pfarrerin in der Ev. Kirchengemeinde Sprockhövel

Besinnliches von Heike Rienermann: "Zurückbleiben bitte!"

Manchmal möchte ich unserem beschaulichen Kleinstadtmief gerne mal entfliehen, dann zieht es mich in den Trubel, in den Flair der großen weiten Welt, nach Berlin zum Beispiel. Da ist was los! Viele coole Typen, Kunst, Kultur, Konzerte… die Stadt, die nicht schläft, wo das Leben pulsiert – „atemlos durch die Nacht…“. Und alles schnell erreichbar mit dem grandiosen U-Bahnnetz der Stadt. Sind Sie schon mal in Berlin U-Bahn gefahren? Ist Ihnen dabei aufgefallen, dass die Berliner U-Bahn in allem...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 25.07.14
  • 1
Ratgeber

Unterhaltungselektronik gestohlen - Polizei: Türen geschlossen halten!

Am Dienstag zwischen 10 und 17. 45 Uhr hebelten unbekannte Täter die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Dr. Rademacher Straße in Goch auf und drangen in eine Wohnung ein. Dort entwendeten sie Unterhaltungselektronik und flüchteten anschließend. Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080. Die Polizei rät: Halten Sie die Hauseingangstür in Mehrfamilienhäusern auch tagsüber geschlossen. Prüfen Sie vor dem Drücken des Türöffners, wer ins Haus will (zum Beispiel durch...

  • Goch
  • 19.02.14
Kultur

Gevelsberger Lautsprecher zum zweiten Mal auf dem Boulevard Gevelsberg

Auch in diesem Jahr werden die Gevelsberger Lautsprecher Jürgen Taake und Jan Frederik Demmer auf dem Boulevard als Stimme der Gevelsberger vertreten sein. An mehreren Tagen werden sie über das Boulevard streifen und all die Botschaften verkünden, die die Gevelsberger laut ausgesprochen hören wollen. Sowohl Grußbotschaften, Liebeserklärungen als auch Kritik und Ärger werden sie redaktionell und dichterisch aufbereiten und verkünden. Einreichungen bitte mit dem Betreff "Lautsprecher" an...

  • Gevelsberg
  • 30.04.13
Natur + Garten
Schneebretter und Eiszapfen hielten die Mülheimer Berufsfeuerwehr am Wochenende in Atem.

Eiszapfen fallen vom Dach

Tauwetter bescherte der Berufsfeuerwehr Mülheim m Wochenende einige wetterbedingte Einsätze. Durch den Regen und den Temperaturanstieg auf rund vier Grad drohten Schneebretter von Dächern zu rutschen und Eiszapfen von Dachrinnen zu fallen. Um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten wurden teilweise Gehwege und Teilbereiche von Fußgängerzonen abgesperrt. Auf der Löhstraße kam eine Drehleiter zum Einsatz. Hier wurden Schnee und Eis vom Dach entfernt, um die Zugänge zu geöffneten Lokalen zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.