Leben gerettet

Beiträge zum Thema Leben gerettet

Blaulicht
Mit einer Drehleiter konnte die Feuerwehr zu der brennenden Dachgeschosswohnung vordringen. Foto: Feuerwehr

Wohnungsbrand in Gladbeck-Mitte
Feuerwehr rettet Menschen aus brennendem Haus

Ein nächtlicher Wohnungsbrand an der Straße "Am Sägewerk" hätte fast Menschenleben gekostet. Zum Glück war die Feuerwehr rechtzeitig zur Stelle. Am Montag (6. September) wurde um 23.38 Uhr die Feuerwehr Gladbeck zu einem gemeldeten Wohnungsbrand auf der Straße "Am Sägewerk" alarmiert. Durch die Kreisleitstelle Recklinghausen wurden daraufhin gemäß dem Stichwort "Wohnungsbrand" der hauptamtliche Löschzug, die ehrenamtliche Einheit Süd, eine zusätzliche Drehleiter der Einheit Nord, sowie Kräfte...

  • Gladbeck
  • 07.09.21
Blaulicht
Rheinberg: Eine Rettungsweste, die bei Berührung mit Wasser automatisch ausgelöst hat, hat am Montagabend, 29. März, 18.30 Uhr, einem Steuermann in einer Kiesbaggerei am Rhein bei Rheinberg das Leben gerettet.

Polizei Wesel: Rheinberg - Rettungsweste rettet Leben!
Steuermann überlebt Unfall

Eine Rettungsweste, die bei Berührung mit Wasser automatisch ausgelöst hat, hat am Montagabend, 29. März, 18.30 Uhr, einem Steuermann in einer Kiesbaggerei am Rhein bei Rheinberg das Leben gerettet. Der 54-Jährige war während seiner Arbeit an Deck bewusstlos geworden und rückwärts über Bord gefallen. Dank der ausgelösten Rettungsweste blieb der Kopf des Mannes über Wasser und der Schiffsführer konnte ihn zurück an Bord bringen. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den verletzten Steuermann zur...

  • Rheinberg
  • 30.03.21
Blaulicht
 Als ein 35-jähriger Krebspatient im Klinikum Dortmund eintraf, hatte sich sein Lungentumor mit dem Herz „verklebt“.  Dieser Befund erforderte einen besonders komplexen Eingriff, der nur in Zusammenarbeit zwischen den Kliniken der Thorax- und Herzchirurgie vorgenommen werden konnte.  Im Bild Dr. Marcus Albert (Direktor der Klinik für Thoraxchirurgie) am OP-Tisch.

Komplizierter Eingriff im Klinikum Dortmund rettet jungem Mann das Leben
Tumor mit Herz verklebt

MedizinerInnen des Klinikums Dortmund sahen sich vor eine besondere Herausforderung gestellt: Als Stefan Schulze (Name geändert) im Krankenhaus eintraf, hatte sich ein Lungentumor mit dem Herzen „verklebt“. „Das erfordert einen sehr komplexen und seltenen Eingriff, der nicht in jeder Klinik möglich ist“, sagt Dr. Marcus Albert, Direktor der Klinik für Thoraxchirurgie im Klinikum Dortmund. Der seltene Tumor war bereits vor zwölf Jahren bei dem heute 35-jährigen Patienten aufgetreten. Der Grund...

  • Dortmund-City
  • 16.02.21
Blaulicht
Einsatz am 1. Weihnachtsfeiertag: Die Feuerwehr Kamen rettete diesem Bussard das Leben. Foto: Feuerwehr

Kleines Weihnachtswunder am 1. Feiertag
Feuerwehr Kamen rettet Bussard das Leben

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz rückte die Feuerwehr Kamen am ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) gegen 13:20 Uhr aus. In einem Feld nahe des Schattweges hatte sich ein Mäusebussard in einer von einem Baum herabhängenden Schnur in etwa 7 Meter Höhe verfangen und kam nicht mehr alleine aus seiner misslichen Notlage. Die Feuerwehr Kamen konnte den Wildvogel schließlich mit Hilfe eines Landwirtes aus seiner unfreiwilligen Gefangenschaft befreien und unverletzt in die Freiheit entlassen....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.12.20
  • 1
  • 2
Blaulicht

Bei Notfall auf der A2 Autofahrer wiederbelebt
Feuerwehr-Fahrschüler retten Leben

Während der Führerscheinprüfung am Mittwoch (18.12.) retteten die Fahrschüler der Feuerwehr ein Leben: Gegen 14 Uhr fiel dem Fahrlehrer der Dortmunder Feuerwehr Dortmund auf der A2 ein PKW auf, der zwischen der Leitplanke und einem weiteren LKW schlingerte. Grund für die Fahrweise war ein internistischer Notfall des Pkw-Fahrers. Als das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen kam, leisteten die Fahrschüler, die sich in der Führerscheinprüfungsfahrt befanden, sofort Erste...

  • Dortmund-City
  • 21.12.19
  • 1
Überregionales
Heldinnen wurden geehrt: (vl.:) Bürgermeisterin  Jörder, Stefanie Hering. Birgit Droletz. Regina Hering, Volker Milk.

Urkunden für Dortmunder Lebensretterinnen

Drei Dortmunder Frauen wurden vom Ministerpräsidenten geehrt.  Sie haben Leben gerettet und wurden dafür mit Belobigungsurkunden ausgezeichnet. Überreicht wurden die Urkunden von Regierungsvizepräsident Volker Milk und Bürgermeisterin Birgit Jörder an drei Dortmunder Heldinnen. Stefanie Hering und Birgit Droletz haben in der Apotheke Neue Evinger Mitte durch eine Reanimation Riza Sert das Leben gerettet. Hermann Harkötter war an der Bushaltestelle in Wellinghofen bewusstlos zusammen gebrochen....

  • Dortmund-City
  • 13.01.18
Überregionales
Der Notarzt musste dank der erfolgreichen Reanimation durch die Schwimmeister nur noch eingeschränkt tätig werden.

Dramatischer Unfall im Dortmunder Nordbad: Schwimmmeister retten 14-jährigen Jungen das Leben

Im Dortmunder Nordbad kam es zu einem dramatischen Schwimmunfall. Zwei Schwimmmeister retteten am Dienstag, 7. Juni, einem 14-jährigen Jungen das Leben. Er lag zuvor bewußtlos auf dem Schwimmbeckengrund. Um circa 15.30 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein, bei dem der Anrufer über eine bewußtlose Person im Nordbad informierte. Ein 14 Jahre alter Junge war vermutlich alleine in das 4 Meter tiefe Sprungbecken gestiegen und sank dann aus bislang ungeklärter Ursache auf den Boden...

  • Dortmund-City
  • 08.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.