lebendiger Adventskalender

Beiträge zum Thema lebendiger Adventskalender

Vereine + Ehrenamt
V.l.: Helmut Schulte (Volksbank), Ullrich Steinwender und Petra Schmitz-Hermes (Sparkasse) übergeben den symbolischen Scheck an Hendrik Frost (Radio Sauerland).

5.000 Euro für „Aktion Lichtblicke“
Rekord beim "Lebendigen Adventskalender" in Hüsten

2016 entstand die Idee des Hüstener lebendigen Adventskalenders. Initiator Ullrich Steinwender hatte den Einfall und fand in Helmut Schulte von der Volksbank schnell einen Fürsprecher und Unterstützer. In kürzester Zeit hat sich das „Spektakel“ etabliert, denn 2019 steht am Ende ein Erlös von 5.000 Euro, der der „Aktion Lichtblicke“ übergeben werden konnte. Von Peter Benedickt Der Ablauf ist einfach, 24 Termine bieten 24 Veranstaltungen, an jedem Tag im Advent ein Event. Vereine,...

  • Arnsberg
  • 08.01.20
Kultur
Helmut Schulte (Volksbank), Ullrich Steinwender und Petra Schmitz-Hermes (Sparkasse, v.l.) übergeben den symbolischen Scheck an Hendrik Frost (Radio Sauerland). Foto: peb

5.000 Euro für „Aktion Lichtblicke“
Rekord bei „Lebendigem Adventskalender“ in Hüsten

Ein neuer Rekord bei Ullrich Steinwenders „Lebendigem Adventskalender“ 2019: Ein Erlös von 5.000 Euro, konnte der „Aktion Lichtblicke“ übergeben werden. 2016 entstand die Idee vom Hüstener lebendigen Adventskalender. Initiator Ullrich Steinwender hatte den Einfall und fand in Helmut Schulte von der Volksbank schnell einen Fürsprecher und Unterstützer. In kürzester Zeit hat sich das „Spektakel“ etabliert.  Der Ablauf ist einfach: 24 Termine bieten 24 Veranstaltungen, an jedem Tag im Advent ein...

  • Arnsberg
  • 30.12.19
Vereine + Ehrenamt
Stellten die Aktion zum Start des "Lebendigen Adventskalenders" in Hüsten vor (v.l.): Bettina Fleckmann (Kompetenzzentrum Selbsthilfe), ulrich Steinwender, Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Pascal Panick, Marion Brasch und Engelbert Bade (Leukämie Selbsthilfe Hochsauerland) sowie Helmut Schulte (Volksbank).

Hüsten: "Lebendiger Adventskalender" startet mit Typisierungsaktion

Der "Lebendige Adventskalender" in Hüsten startet in diesem Jahr mit einer Typisierungsaktion: Am Sonntag, 1. Dezember, können BürgerInnen im Begegnungszentrum an der Schützenhalle eine Speichelprobe abgeben - und damit vielleicht Leben retten. "Wir wissen, wie wichtig solche Aktionen sind", erklärte Engelbert Bade, Vorsitzender der Leukämie-Lymphom Selbsthilfegruppe Hochsauerland, bei der Vorstellung der Aktion. Rund sieben Millionen Menschen seien in Deutschland typisiert, aber: "Immer noch...

  • Arnsberg
  • 30.11.19
Kultur
Geschichten und gemeinsam Lieder sind fester Bestandteil des Kalenders in Kurl.

Alle Jahre wieder in Kurl, aber immer etwas anders bei verschiedenen Gastgebern
Lebendiger Adventskalender

Auch in diesem Jahr öffnen Familien und Gruppen aus der Gemeinde St. Johannes Baptista in Kurl wieder den „Lebendigen Adventskalender“. Dieser will Menschen zusammenbringen. Interessierte sind eingeladen sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder und Lichter laden ein, sich innerlich auf die Geburt Jesu Christi an Weihnachten vorzubereiten. Der Weg führt Teilnehmer...

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.19
Vereine + Ehrenamt

Rege Teilnahme von Kitas, Schulen, Gemeinden und Bürgern
Lebendiger Adventskalender

Musik zum Advent, ein gemeinsames Singen, schöne Gedichte, unterhaltsame Weihnachtsgeschichten und mehr...  Während übliche Adventskalender mit Schokolade oder ähnlich süßen Naschereien gefüllt sind, sorgt der "Lebendige Adventskalender" auf Tönisheide an 24 Tagen im Dezember für Besinnlichkeit. "Wir freuen uns, dass wieder zahlreiche Erwachsene und Kinder mit unterschiedlichsten Aktionen daran teilnehmen", so Ulrike Fritz, Leiterin des evangelischen Kindergartens "Unterm Regenbogen". Ihre...

  • Velbert-Neviges
  • 27.11.19
Kultur
In Ost kann man sich in der Adventszeit abends jeweils ein geschmücktes Fenster ansehen.

Recklinghausen: "Lebendiger Adventskalender"
Ein geschmücktes Fenster pro Abend

Die Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Ost, Bezirk Johannes, lädt zur Aktion "Der Lebendige Adventskalender" ein, die am Sonntag, 1. Dezember, beginnt. Allabendlich gibt es im Dezember um 18 Uhr für eine gute halbe Stunde ein adventlich gestaltetes Fenster anzusehen. Es werden Geschichten vorgetragen, Lieder gesungen und Glühwein oder Tee und Gebäck probiert. AdresslisteFenster sind jeweils im Dezember geschmückt am: Sonntag, 1., Familie Schütz, Hinsbergstraße 14Montag, 2.,...

  • Recklinghausen
  • 27.11.19
Vereine + Ehrenamt

Ökumenischer Dorfadventskalender 2019
In Büderich öffnen sich ab dem 1. Dezember wieder 24 "lebendige" Kalender-Türchen

Es ist in Büderich gute Tradition, dass in jedem Dezember vom 1. bis zum 24. jeweils um 18 Uhr ein „Türchen“ geöffnet wird: mal ein Hinterhof, mal ein Scheunentor oder eine Garage. Immer ist man herzlich willkommen und verbringt eine kurze besinnliche Zeit am Abend. Der lebendige Adventskalender will Menschen zusammenbringen und einladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Auch in diesem Jahr werden Büdericher Anwohner um rege Beteiligung gebeten! Wer aktiv ein...

  • Wesel
  • 23.11.19
Kultur

„Alle Jahre wieder..,“, der Lebendige Adventskalender in Oeventrop 2019

Dank der jungen Frauen vom Mädchenlager (KJG), die erstmalig die Organisation des Lebendigen Adventskalenders übernommen haben, konnten auch in diesem Jahr wieder Gastgeber für den Lebendigen Adventskalender in Oeventrop gefunden werden. Die Gastgeber des „Lebendigen Adventskalenders“ trafen sich am Mittwochabend im Pfarrheim zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch um auch den Neulingen den Ablauf beim „Türchen-Öffnen“ zu erklären. Gemütlich, geheimnisvoll und vor allem gesellig soll...

  • Arnsberg
  • 20.11.19
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Saarner Geschäftsleute haben liebevoll Päckchen gepackt.

Lebendiger Adventskalender
Saarner Werbegemeinschaft lädt ein zur Calendar Shopping Tour

Mit einer neuen Aktion startet die Werbegemeinschaft Saarn in den Advent. 24 ausgewählte, inhabergeführte Geschäfte in dem Stadtteil haben sich zusammengeschlossen und bilden einen begehbaren Adventskalender. Von Andrea Rosenthal "Die Idee als solche ist nicht neu. In Essen-Rüttenscheidt gibt es so etwas seit ein paar Jahren", erzählt Margit Schettler von der Werbegemeinschaft Saarn. Nun hat der beschauliche Mülheimer Stadtteil die Idee übernommen. Zur Zeit wird in den Geschäften schon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
Kultur

Gastgebersuche für den „Lebendigen Adventskalender“ von Oeventrop

Seit 10 Jahren gibt es den Lebendigen Adventskalender in Oeventrop. Seit 2009 ging Tina Lieske auf die Suche nach Gastgebern, die diese gemütlichen Adventstreffen verteilt im ganzen Dorf ermöglichten. Damit sich neue Kreise bilden können, überlässt sie nun den jungen Frauen vom Mädchenlager (KJG) die Organisation des Lebendigen Adventskalenders. So kommt frischer Wind in diese wunderbare Dorfaktion. Einige Gastgeber hatten sich im letzten Jahr schon in die diesjährige Liste eingetragen, so...

  • Arnsberg
  • 25.10.19
Vereine + Ehrenamt
Helmut Schulte, Claudia Sukumar (Volksbank) Ullrich Steinwender (Initiator) und Andras Melliwa (Radio Sauerland, v.l.) freuten sich über ein tolles Ergebnis.

Spenden für die "Aktion Lichtblicke"
Adventskalender als Spektakel in Hüsten

Jetzt ist ausgezählt und Initiator Ullrich Steinwender sowie Helmut Schulte von der Volksbank stellten das Ergebnis der freiwilligen Spenden beim lebendigen Hüstener Adventskalender vor. Hüsten. 24 Termine, 24 Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit, die Idee hat sich inzwischen etabliert. 2016 hatte der heimische Künstler dieses Event ins Leben gerufen. Vereine, Organisationen, Einzelhändler, Privatpersonen oder Institutionen konnten sich melden, um an einem der Tage vom 1. bis 24....

  • Arnsberg
  • 18.01.19
Kultur
Gemütlich geht es zu am bergischen Rundling, wo der Kinderweihnachtsmarkt stattfindet.

Kinderweihnachtsmarkt Neviges
Buntes Programm speziell für Kinder

Gerade für Kinder sind Weihnachten und die Tage bis dahin eine Zeit voller toller Eindrücke, voller aufregender Momente und voller besonderer Begegnungen.  Kerzen werden angezündet, der Nikolaus kommt, jeden Morgen darf man ein weiteres Türchen am Adventskalender öffnen und es werden köstliche Plätzchen gebacken. In Neviges wird ein weiteres Highlight für kleine Bürger geboten: Ein Kinderweihnachtsmarkt! Dieser findet auf Initiative der Werbegemeinschaft Neviges (WGN) am Samstag, 15....

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 13.12.18
Kultur
Ob Musikdarbietungen oder Theaterstücke, Schattenspiel oder Lesungen: Dem kreativen Einfallsreichtum ist keine Grenze gesetzt.
2 Bilder

Im Advent 2018 ist in Ruhrort wieder an 24 Abenden der Kalender lebendig
Törchen öffnen sich wieder

Auch im neunten Jahr ist der Reiz des Lebendigen Adventskalenders im Kreativquartier Ruhrort ungebrochen. „Bereits Anfang Oktober waren alle Termine vergeben. Selbst der Heiligabend ist im Ruhrorter Adventskalender ein gesetzter Termin“, zeigt sich Quartiersmoderator Heiner Heseding beeindruckt über die ungebrochen große Resonanz im Hafenstadtteil. Die Veranstaltung wird vom Kreativquartier und dem Ruhrorter Bürgerverein von 1910 e.V. gemeinsam verantwortet. An jedem Abend Punkt 18.30...

  • Duisburg
  • 01.12.18
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Brüner und Marienthaler Adventskalender 2018
Besinnliche Termine zwischen dem ersten und vierten Advent

In diesem Jahr öffnen sich zum 19. Mal in der Zeit vom 1.  bis zum 24. Dezember wieder weihnachtlich geschmückte Fenster an einigen Orten in Brünen. Mit Liedern und besinnlichen Texten stimmen sich die jeweiligen Teilnehmer auf den Advent und die vorweihnachtliche Zeit ein. Anschließend besteht die Gelegenheit zu einem geselligen Nachklang. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei, wenn ein Fenster in Ihrer Nähe „geöffnet“ wird. Die Brüner und Marienthaler Adventsfenster 2018 finden Sie...

  • Hamminkeln
  • 28.11.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Alle Jahre wieder, der Lebendiger Adventskalender in Oeventrop

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Kirsten Becker, Ulla und Theresa Wrede, konnten auch im 10. Jahr wieder 23 Gastgeber für den Lebendigen Adventskalender in Oeventrop gefunden werden. Gemütlich, geheimnisvoll und vor allem gesellig soll es nun durch den Advent gehen. Dazu öffnet sich am 1. Dezember das erste „Türchen“ bei Eva Maria Hellweg in der Oberglösinger Straße. Die Gastgeber des „Lebendigen Adventskalenders“ trafen sich vorab im Pfarrheim zum gegenseitigen Kennenlernen und...

  • Arnsberg
  • 25.11.18
Kultur
Die Gerresheimer stellten bei einer Tasse Glühwein ihre Idee vom lebendigen Adventskalender vor.

Advent
"Gerresheim leuchtet" - Ein etwas anderer Adventskalender

Einen klassischen Adventskalender hatte wohl jeder von uns schon einmal. Die Schokolade aus den 24 Türchen gehört im Dezember einfach mit dazu. Den Bewohnern im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim war diese Form des Kalenders allerdings zu langweilig und so riefen sie einen lebendigen Adventskalender unter dem Motto "Gerresheim leuchtet" ins Leben.  Es ist 13.30 Uhr am heutigen Dienstagmittag, an dem sich etwa 30 Gerresheimer vor dem Rathaus am Neusser Tor versammelt haben, um ihre Aktion...

  • Düsseldorf
  • 13.11.18
  •  1
  •  1
Kultur
Die Kleinsten nimmt Gabriele Gockeln, die Leiterin des Katholischen Kindergartens St. Marien, auch schon mal auf den Arm, damit sie besser an die Zweige heranreichen. Hier ist es der kleine Nick
5 Bilder

Wenn nicht nur Kinderaugen strahlen

Glühwein, Kakao und StockbrotFeierliches Schmücken des Weihnachtsbaums in Büderich Am Samstag war es wieder soweit, feierlich wurde der Tannenbaum auf dem Marktplatz geschmückt. Wie in jedem Jahr hatte der Heimatverein Büderich zu dem Event, durch welches der zweite Tag des „Lebendigen Büdericher Adventskalenders“ als Türchen 2 gestaltet wird, aufgerufen und viele Bewohner des Polderdorfes waren gefolgt. Die hervorragend funktionierende Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen...

  • Wesel
  • 04.12.17
Kultur

Lichtspur – der lebendige Adventskalender lädt alle ein

Die Evangelische Lutherkirchengemeinde und die Katholische Kirchengemeinde St. Marien ziehen gemeinsam eine Lichtspur durch die beiden Gemeinden Vom 1.Dezember bis zum 24.Dezember wird sich an jedem Abend um 18.00 Uhr im Bereich der beiden Kirchengemeinden ein hell erleuchtetes Fenster oder eine Tür öffnen. 24x20 Minuten lang soll für alle Menschen, die der Lichtspur gefolgt sind, der Advent mit Geschichten, Spiel und Musik gestaltet werden. Der lebendige Adventskalender bietet eine kleine...

  • Oberhausen
  • 03.12.17
Überregionales

Alle Jahre wieder, der Lebendiger Adventskalender in Oeventrop

Gemütlich, geheimnisvoll und vor allem gesellig soll es auch in diesem Jahr in Oeventrop wieder mit dem „Lebendigen Adventskalender“ durch den Advent gehen Dazu öffnet sich am 1. Dezember das erste Türchen bei den GrundiKids in der Dinscheder Straße. Auch im neunten Jahr fanden sich in den Ruhrdörfern 23 „Türchen-Öffner“. Die Gastgeber des „Lebendigen Adventskalenders“ trafen sich vorab im Pfarrheim zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch, denn besonders bei den Neulingen gibt es viele...

  • Arnsberg
  • 30.11.17
  •  4
LK-Gemeinschaft
Solche Baum-Siluetten sind an den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte zu finden.

Velberter Adventskalender in der Innenstadt - jeden Tag öffnet sich ein neues Törchen

Der eine oder andere aufmerksame Bürger wird es schon mitbekommen haben: In der Velberter Innenstadt öffnen sich in diesem Jahr 24 Adventstörchen für Groß und Klein. Die Einzelhändler in der Fußgängerzone veranstalten gemeinsam mit dem Verein "Velbert aktiv" und der Velbert Marketing GmbH einen "Lebendigen Adventskalender". Bis zum 24. Dezember werden verschiedene Aktionen geboten. Was genau sich hinter dem jeweiligen Törchen verbirg, dafür ist jeder Geschäftsinhaber selber verantwortlich. Und...

  • Velbert
  • 28.11.17
Kultur
Auch bei Regen lassen sich die Teilnehmer nicht vom fröhlichen Singen abhalten. Fotos: privat
2 Bilder

Lebendige Adventkalender in vielen Stadtteilen - Gern angenommene Auszeit mit Gesang, Ruhe und Besinnung

Die „Lebendigen Adventskalender“ haben in Duisburg eine zum Teil recht lange Tradition. In Huckingen beispielsweise begeht er in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Aber auch in Ruhrort und Neumühl sowie in weiteren Stadtteilen im Norden, Süden und Westen Duisburgs sind sie aus der Adventzeit nicht mehr wegzudenken. Besinnliches Beisammensein, Weihnachtsgedichte und nette Gespräche: Schon seit 19 Jahren treffen sich Bürger im Advent bei festlich geschmückten Fenstern in Huckingen und...

  • Duisburg
  • 16.11.17
Überregionales
5 Bilder

Ja is’ denn heut schon Weihnachten? - Die Vorbereitungen in Velbert laufen bereits

Ein lebendiger Adventskalender, eine stimmungsvolle Winterbeleuchtung sowie die klassische Weihnachtsbeleuchtung, von Schul- und Kindergartenkindern geschmückte Weihnachtsbäume, dekorierte Schaufenster in der Innenstadt, der Besuch des Nikolauses und mehr - es sind noch einige Tage, bis die Adventszeit beginnt, doch die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren.So auch beim Verein "Velbert aktiv" und der Velbert Marketing GmbH (VMG). Zwar werden sie in diesem Jahr nicht für einen...

  • Velbert
  • 05.10.17
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Spendenübergabe für Rollstuhlfahrrad in Ruhrort

Mit einem großen Erfolg beschließen der Ruhrorter Bürgerverein von 1910 e.V. und das Kreativquartier Ruhrort gemeinsam das Jubiläumsjahr zum 300-jährigen Hafenjubiläum in Ruhrort: Bürgervereinsvorsitzender Dirk Grotstollen und Kreativquartiermoderator Heiner Heseding übergaben die Spendensumme von 4.862,00€ an die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Seniorenzentrums Malteserstift St. Nikolaus im Horstmann Haus e.V., Lotti Gertges und die Leiterin des Malteserstifts St....

  • Duisburg
  • 28.12.16
  •  2
Überregionales

Waldweihnacht für alte und neue Oeventroper

Am Dienstag, den 13.12. beginnt um 16.00 Uhr die Waldweihnacht vor dem Asylbewerberheim in Oeventrop. Alte und neue Oeventroper gehen gemeinsam auf den Forstweg (bis zu den 3 Ruhebänken), wo schon alles vorbereitet sein wird. In anheimelnder Atmosphäre genießen alle Gäste alkoholfreien Weihnachtspunsch und Weihnachtsplätzchen. Eine ältere Dame aus Meschede hat Geschenke für alle Kinder vorbereitet, aber auch die Erwachsenen können sich freuen. Die Feier im Wald wird von Dietrich musikalisch...

  • Arnsberg
  • 09.12.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.