Lebenshilfe e.V.

Beiträge zum Thema Lebenshilfe e.V.

LK-Gemeinschaft
Daniel van Erps Herz schlägt für den Garten- und Landschaftsbau.
2 Bilder

Berufliche Perspektiven
Beim SOS-Kinderdorf gestartet – bei Domus gewachsen

Daniel van Erp hat allen gezeigt, dass Menschen mit Lernschwäche durchaus ihren beruflichen Weg gehen können. Nicht zuletzt dank der guten Zusammenarbeit des SOS-Kinderdorfs Niederrhein und dem Integrationsunternehmen DOMUS der Lebenshilfe Kleve. Kreis Kleve. Offenheit ist eine starke Basis fürs Leben. Das Selbstvertrauen kommt dann irgendwann hinzu. Wenn Daniel van Erp (39) heute von seiner Lernschwäche und einem nicht einfachen Lebensweg spricht, dann mag der Zuhörer kaum glauben, welche...

  • Kleve
  • 11.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Ein tolles und unvergessliches Erlebnis für die Reisenden: Das Bild entstand nach dem Aufstieg der größten Düne Europas.
8 Bilder

Austausch zwischen den Einrichtungen für Menschen mit Behinderung in Agen und Dinslaken
Die Früchte einer Freundschaft

Vor 27 Jahren begannen der Austausch und die Freundschaft der Dinslakener Lebenshilfe/Albert-Schweitzer-Einrichtungen mit den Einrichtungen Algeei bei Agen in Süd-Frankreich. Seit dem fährt eine kleine Delegation aus den ASE-Werkstätten, alle zwei Jahre von Dinslaken Richtung Partnerstadt Agen. In den vielen Jahren ist eine tiefe Verbundenheit entstanden. Der Weg ist das Ziel So ist es auch im Oktober vergangenen Jahres geschehen. Eine Reisegruppe machte sich auf den 1.250 Kilometer weiten Weg....

  • Dinslaken
  • 21.01.20
Kultur

Haus der Lebenshilfe feiert
Sommerfest Mittelalter

Hattingen. Das Ellen-Buchner-Haus, Ketteltasche 10, lädt am Samstag, 31. August, von 13 bis 19 Uhr, zum mittelalterlichen Sommerfest ein. Livemusik, Speis und Trank sowie Spiel und Spaß, mittelterliche Waren und vieles mehr stehen dabei auf dem Programm.

  • Hattingen
  • 22.08.19
Kultur
Der schön gestaltete Lebenshilfe-Wagen mit Bewohnern und Betreuern vor dem Start.
20 Bilder

Starkes Aufgebot mit reichlich Kamelle.
Lebenshilfe mit großer Begeisterung beim Langenfelder „Zoch“.

Langenfeld. Samstag gegen Mittag, 11:30 Uhr im Wohnheim der Lebenshilfe Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg. Viele Bewohner sind schon ungeduldig, sie fiebern dem „Zoch“ entgegen. Dieses Jahr ist das Aufgebot besonders stark: Der eigene Wagen, von zahlreichen Bewohnern mitgestaltet, acht Spezial-Fahrräder für das begleitete Radfahren, mit der Bezeichnung Fun2Go E-Bike-Tandems. Zwei Personen sitzen nebeneinander, einer ist der lenkende Pilot, der zweite unterstützt beim Treten. „Drei dieser...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.03.19
Vereine + Ehrenamt
Auch Moderator Tim Perkovic und Fotografin Ulrike Henkemeyer hatten bei der diesjährigen Pressehaus-Charity von NA und NRZ viel Spaß.
7 Bilder

Über 1.100 Euro für Lebenshilfe und Tafel gesammelt
MIT VIDEO: Voller Bürgersteig bei diesjähriger Pressehaus-Charity von NA und NRZ

Noch mehr Gäste und Besucher als im Vorjahr folgten der Einladung von Niederrhein Anzeiger und NRZ zur beliebten Pressehaus-Charity am vergangenen Freitag an der Friedrich-Ebert-Straße 40 in Dinslaken. Alle kamen sie ins Gespräch - und taten gleichzeitig Gutes. Wie zu erwarten war, waren die Lose - diesmal 350 an der Zahl - binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. Nieten gab es keine und so konnten die Leserinnen und Leser tolle Preise mit nach Hause nehmen. Am meisten gefreut haben dürfte...

  • Dinslaken
  • 16.12.18
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Unbedingt Termin vormerken: 21. Mai - Frühlingsfest in der Feldmark mit der Rebel Tell Band

Den 21. Mai sollten sich alle Feldmarker und Fans des Frühlingsfestes in der Feldmark gut merken. Von 14 bis 18 Uhr steht der Marktplatz wieder Kopf, wenn die IG (Interessengemeinschaft) Feldmark zum Familienfest lädt. Die Arbeit des Orga-Teams um Ivonne Knipping läuft noch auf Hochtouren, doch so viel darf bereits verraten werden: Für das leibliche Wohl sorgen ein Grill- sowie Getränkestand, eine Cocktail-Bar wird vor Ort sein, der Schützen-Verein Wesel-Feldmark „Vorm Clever Tor“ e.V. bereitet...

  • Wesel
  • 09.04.17
Ratgeber

Infos zum freiwilligen sozialen Jahr: Lebenshilfe hat noch freie Stellen - Start schon am 1. August

Die Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e.V. bietet jungen Erwachsenen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, vielfältige Erfahrungen im Bereich der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen unterschiedlichen Alters zu sammeln. Die Freiwilligen sind während ihres Dienstes in verschiedenen Fachbereichen der Lebenshilfe tätig. Sie begleiten Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen in den umliegenden Schulen, unterstützen die Durchführung von...

  • Waltrop
  • 26.07.16
Vereine + Ehrenamt
Bereits im letzten Jahr konnten die Lebenshilfe-Bewohner im Karnevalszug dank großzügiger Sponsoren kräftig Kamelle unters Narrenvolk werfen.

Lebenshilfe dankt Spender RKV für Wurfmaterial

Langenfeld. Große Freude herrscht bei den Bewohnern des Lebenshilfe-Wohnheimes, der Außenwohngruppen und vom „Betreuten Wohnen“. Denn der Vorsitzende des RKV Schwarz-Weiß in Richrath, Heinz Wermeling, wusste von den Nöten, genügend Wurfmaterial für den Zug zu bekommen und wurde aktiv. „Dank eines großzügigen Sponsors verfügt der RKV Schwarz-Weiß in diesem Jahr über ausreichend Wurfmaterial. In der Presse lasen wir dann, dass die Lebenshilfe Langenfeld auf der Suche nach Sponsoren für...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.01.16
  • 1
Sport
Die Rollerskater beim Training.
6 Bilder

Lebenshilfe-Sportabteilung steht in den Startlöchern.

Im Mittelpunkt stehen 2016 die Nationalen Special Olympics Sommerspiele in Hannover. Kreis Mettmann. „Unsere Athleten sind immer hochmotiviert, deshalb werden wir auch 2016 bei den vielen Wettbewerben erfolgreich sein“, ist sich Jakob Dreesmann, Leiter der Lebenshilfe-Sportabteilung im Kreis Mettmann sicher. Die Trainingseinheiten begannen bereits kurze Zeit nach Neujahr. „Wer für die einzelnen Wettbewerbe nominiert werden möchte, muss auch etwas dafür tun“, betont Dreesmann. So stehen bereits...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.01.16
  • 11
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Am Schiffsanleger der Biggetalsperre.
6 Bilder

Hohe Wertschätzung für die Ehrenamtler der Lebenshilfe.

Jetzt wurden sie wieder mit einem erlebnisreichen Ausflug belohnt. Kreis Mettmann. Nicht von ungefähr sind viele ehrenamtliche Kräfte der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann über Jahre und Jahrzehnte im Einsatz. „Sie genießen bei uns hohe Wertschätzung, denn sie unterstützen uns auf verschiedene Weise in unterschiedlichen Arbeitsfeldern“, erklärt Nicole Dünchheim, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe im Kreis Mettmann. Als ein besonderes Dankeschön ist deshalb auch der jährliche Ausflug...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.08.15
  • 12
  • 5
LK-Gemeinschaft
Mitarbeiter-Chor des Lebenshilfe-Wohnheims in Heiligenhaus beim Sommerfest.
12 Bilder

Teilhabegesetz ist im Lebenshilfe-Wohnheim Heiligenhaus schon Wirklichkeit.

Bewohner, Betreuer und viele Gäste feierten bei strahlendem Sonnenschein. Heiligenhaus. „Bei uns haben die 40 Bewohner schon von Anfang an alle ein Einzelzimmer“, berichtet Jörg Dornieden, Leiter des Lebenshilfe-Wohnheims in Heiligenhaus, an der Abtskücher Straße 22. Damit sei hier eine Forderung des Teilhabegesetzes bereits erfüllt, nach der bis 2018 80% der Wohnheimplätze als Einzelzimmer vorgehalten werden müssen. Dornieden ist im November 1997 mit den Bewohnern in das Haus eingezogen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.08.15
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Sommerfest im Tom Mutters Haus

Das letzte Fest habe ich noch sehr Positiv in Erinnerung. Los ging es mit eine guten Portion Neugierde. Als ich ankam viel mir wieder etwas ein - das Parkplatzproblem. Das Sommerfest ist so beliebt das man schon einen ordentlichen Fußweg vor sich hat wenn man ziemlich weit weg einen Parkplatz ergattert hat. Für die Anwohner herrscht eine Ausnahmesituation und für deren Geduld sollten wir uns alle Bedanken. Das Fest war wieder einmal sehr gut besucht. Die diesjährige Wespenplage wurde mit...

  • Hattingen
  • 16.08.15
  • 1
Sport
von links: Simon Gatermann, Egon Rehm, Olaf Guttek, Elmar Widera.
9 Bilder

Langenfelder Lady Lions Damen trotzen dem Tonnenregen.

Langenfeld. Leichter Regen macht Golfern nichts aus. Da wird einfach weitergespielt. Schließlich ist Golf ein Outdoorsport. Was aber am Sonntagnachmittag in Langenfeld an Regen fiel, als der Himmel seine Schleusen zum Tonnenregen öffnete, zwang die Teilnehmer am LadyLions Golfturnier dann doch zur vorübergehenden Unterbrechung. Nicht nur die Golfer waren durchnässt, auch die Grüns und Fairways der Golfanlage am Katzberg standen zentimeterhoch unter Wasser. Golf spielen war für rund 40 Minuten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.15
  • 4
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Lebensqualität der Menschen mit Behinderung verbessern

Spenden an die Lebenshilfe bringen Freude in den Alltag von Menschen mit geistiger Behinderung. Kreis Mettmann (jste). Jetzt wird es noch einfacher, die Lebenshilfe durch ein neues Online-Verfahren mit Spenden zu unterstützen. Wenn Sie auf der Homepage (www.lebenshilfe-mettmann.de) „Spenden“ anklicken, werden Sie automatisch weitergeführt. „Auch kleine Beträge helfen uns, die Lebensqualität der uns anvertrauten Menschen mit Behinderung zu verbessern, ihnen einen größeren Anschluss an das Leben...

  • Velbert
  • 01.06.15
Überregionales
Trommelgruppe
2 Bilder

Lebenshilfe feiert Maifest bei strahlendem Sonnenschein

Das fröhliche Maifest zählte rund 150 Gäste Velbert (pedro). Gute Nachbarschaft zahlt sich aus. Zum Maifest des Lebenshilfe-Wohnheimes am Wordenbecker Weg kamen nicht nur viele Bewohner und deren Angehörige, sondern auch zahlreiche Besucher aus der Nachbarschaft. Für die Senioren aus der benachbarten Wohnanlage war der Besuch des Maifestes eine gelungene Abwechslung. Bereits kurz nach 14:00 Uhr füllte sich der Hof des Lebenshilfe-Wohnheimes und der Aufenthaltsraum. Auch einige Gäste aus der...

  • Velbert
  • 11.05.15
Überregionales
5 Bilder

Bau der Kita Spreestraße in Körne hat begonnen

Gerade angefangen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte Spreestraße in Körne, direkt neben der Fabido-Kita Berliner Straße. „Wir sind froh, dass es endlich losgeht“, sagt Udo Dammer, Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost. Ursprünglich war ein anderer Bau geplant. Die Maßnahme wurde deshalb bereits zum zweiten Mal gestartet. Etwa 60 Kinder sollen hier ab Frühjahr 2016 Platz haben. Träger ist die Lebenshilfe Dortmund. Als nächstes ist eine Kita An der Stipskuhle geplant. „Vor 2017...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Überregionales
Leiterin Sabrina Behling mit Bewohnerin Sonja Klein

Lebenshilfe zufrieden mit der Entwicklung

Seit einem Jahr hat Sabrina Behling die Leitung des Wohnheims an der Werdenerstr. übernommen und seitdem hat sich Einiges geändert. Behling startete 2011 als Mitarbeiterin im Gruppendienst. "Ich hatte zu Beginn gar nicht vor, so lange zu bleiben. Ich schrieb zum Ende meines Pädagogikstudiums zwei Bewerbungen und habe sofort den Zuschlag für die Stelle im Wohnheim bekommen", so Behling. Im Jahr 2013 wurde sie stellvertretende Leiterin und im April 2014 übernahm sie die Leitung des Wohnheims....

  • Heiligenhaus
  • 13.04.15
Überregionales

CDU Frauenunion bringt den Frühling ins Lebenshilfe Wohnheim

Heilgenhaus (PeDro) Traditionell überreichten 13 Mitglieder der CDU Frauenunion den Bewohnern des Lebenshilfe Wohnheimes Schokohasen und Ostereier. "Seit 18 Jahren gibt es nun die Tradition", so Ursula Klützke, Vorsitzende der CDU Frauenunion Heilgenhaus. "Als das Wohnheim 1997 an der Abtskücherstr. gebaut wurde, habe ich mir schon überlegt, dass wir uns dort engagieren können." Und so ist eine tolle Tradition entstanden, auf die sich die Bewohner auch zu Weihnachten freuen können. Seit drei...

  • Heiligenhaus
  • 07.04.15
Überregionales

CDU Frauenunion bringt den Frühling ins Lebenshilfe Wohnheim

Traditionell überreichten 13 Mitglieder der CDU Frauenunion den Bewohnern des Lebenshilfe Wohnheimes Schokohasen und Ostereier. "Seit 18 Jahren gibt es nun die Tradition", so Ursula Klützke, Vorsitzende der CDU Frauenunion Heilgenhaus. "Als das Wohnheim 1997 an der Abtskücherstr. gebaut wurde, habe ich mir schon überlegt, dass wir uns dort engagieren können." Und so ist eine tolle Tradition entstanden, auf die sich die Bewohner auch zu Weihnachten freuen können. Seit drei Jahren gibt es auch...

  • Velbert
  • 07.04.15
Überregionales
Die beiden Auszubildenden Arik Radojewski und Katrin Mosgol sind mit Leib und Seele bei der Lebenshilfe und ihren Bewohnern engagiert.
4 Bilder

Vom Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) zum Heilerziehungspfleger.

Auszubildende der Lebenshilfe sind mit Leib und Seele dabei. Langenfeld. „Nach meiner Ausbildung zur zahnarztmedizinischen Fachangestellten habe ich gemerkt, dass dies nicht das Richtige für mich ist“, erzählt Katrin Mosgol (23). Sie befindet sich zusammen mit ihrem Kollegen Arik Radojewski (23) im dritten Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin im Wohnheim der Lebenshilfe Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg. „Hier konnte ich soziale Kompetenz entwickeln. Früher habe ich Vieles nicht gewusst....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.15
  • 5
  • 5
Überregionales

Anne Frank Schule läuft für den guten Zweck

Ratingen (PeDro) Der letzte Charity Walk der Anne Frank Grundschule im letzten September war so erfolgreich, dass gleich dreimal für den guten Zweck gespendet werden konnte. Die Schülerinnen und Schüler hatten insgesamt 7000,-€ durch ihren "Walk" von Eltern, Freunden und verschiedenen Geschäftsleuten erhalten. Die Strecken wurden von den Kindern entweder mit 4, 6 oder mit einer Distanz von 8 Kilometern gewählt. Die Idee, die Schecks im Ratinger Märchenzoo zu überreichen, wurde von allen...

  • Heiligenhaus
  • 25.03.15
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Urlaub daheim und unterwegs

Eine aktive Urlaubswoche verbrachten 35 Bewohner des Lebenshilfe Wohnheims an der Abtskücherstraße bei strahlendem Sonnenschein daheim und unterwegs. Zweimal im Jahr organisieren die Mitarbeiter für die Bewohner eine Urlaubswoche zuhause. Alle Bewohner stimmen demokratisch ab, welche Ausflüge wohin gemacht werden. Danach können sie entscheiden, an welchen Ausflügen sie teilnehmen möchten. Für diejenigen, die lieber daheim bleiben, werden im Haus kreative Angebote gemacht. Von der Wuppertaler...

  • Velbert
  • 24.03.15
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Urlaub daheim und unterwegs

Eine aktive Urlaubswoche verbrachten 35 Bewohner des Lebenshilfe Wohnheims an der Abtskücherstraße bei strahlendem Sonnenschein daheim und unterwegs. Zweimal im Jahr organisieren die Mitarbeiter für die Bewohner eine Urlaubswoche zuhause. Alle Bewohner stimmen demokratisch ab, welche Ausflüge wohin gemacht werden. Danach können sie entscheiden, an welchen Ausflügen sie teilnehmen möchten. Für diejenigen, die lieber daheim bleiben, werden im Haus kreative Angebote gemacht. Von der Wuppertaler...

  • Heiligenhaus
  • 24.03.15
Vereine + Ehrenamt
Vorstand des Siedlervereins, Mitarbeiter, Eltern und Kinder

Vorstand des Siedlervereins Ratingen 1947 e.V. singt für Frühförderung

Auf der Jahreshauptversammlung im Oktober 2014 hatten die Mitglieder des Vereins einstimmig beschlossen für die Frühförderung der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann zu spenden. Ralf Stewing, 1. Vorsitzender und Rosa-Maria Kaleja, 2. Vorsitzende sowie Hans-Günter Roenz, Kassierer des Siedlervereins überreichten der Leiterin der Frühförderung, Birgit Cordes-Lacerenza und der Mitarbeiterin Susanne Puhl einen Scheck über 1.200 €. Am 08. November 2014 war es so weit, die Stimmen geölt und...

  • Heiligenhaus
  • 24.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.