Lebenskunst

Beiträge zum Thema Lebenskunst

Kultur
Die Fotoausstellung Lost Place ist nur eine morgigen Aktion der Lebenskunst Kaiserviertel, Im Bild:  David Zeich (Gitarrist), Anne-Marie Galle-Sörensen, Frank Scheele (Projektraum „offene antworten“), Gregor Drzymala („Weingold im Kaiserviertel“) mit Hund Jesper.

Lebenskunst im Kaiserviertel

Zu einem Mini-Festival lädt am Freitag, 14. Juli, zwischen 16 und 22 Uhr das Dortmunder Kaiserviertel ein. Die Organisatoren Anne-Marie Galle-Sörensen, Gregor Drzymala („Weingold im Kaiserviertel“) und Frank Scheele haben dafür wieder viele Künstler zusammen getrommelt, die alle ohne Gage spielen und sich somit „dem Viertel und der Lebenskunst schenken“. Bereits zweimal erfreute sich das Mini-Festival großer Beliebtheit, machen doch über 30 Cafés, Restaurants und Geschäfte als Spielorte mit....

  • Dortmund-City
  • 13.07.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Johannes Beese präsentiert eines seiner Skizzenbücher: Persönliches "Fotoalbum" und Dokumentation seiner Fortschritte. Fotos: Torma
2 Bilder

Nach Kleinhirninfarkt: Johannes Beese kämpft sich zurück ins Leben

Johannes Beese steht mitten im Leben, als ihn der Schlag trifft: Die Karriere als Architekt ist eingeschlagen, in seiner Freizeit ist der 33-Jährige ein leidenschaftlicher Globetrotter und Bergsteiger. Ein Kleinhirninfarkt ändert alles. „In meinem Leben wurde die Reset-Taste gedrückt“, resümiert Beese, der selbst elementarste Bewegungsabläufe neu erlernen musste. Eine bemerkenswerte Ausstellung erzählt von seinem Kampf zurück in die Selbstständigkeit. Neun Jahre ist es jetzt her, dass sich...

  • Essen-Nord
  • 13.03.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.