Lebensmittel retten

Beiträge zum Thema Lebensmittel retten

Ratgeber
Hier ist alles untergebracht.
13 Bilder

Foodsharing an der Wattenscheider Straße
Fair-Teiler in Kray.

Ein tolles Projekt gibt es seit kurzem in Kray. Auf dem Gelände der Falken an der Wattenscheider Straße 36 steht ein rotes Holzhaus . Hier werden unter anderem abgelaufene Lebensmittel aus Supermärkten oder Backwaren angeboten. Wer mag , darf sich hier bedienen. Aber es geht auch in die andere Richtung. Jeder darf Lebensmittel , die er nicht mehr braucht , und die noch in Ordnung sind , hier in der Hütte abgeben. Eine , wie ich finde , tolle Idee . Und sie wird sehr gut angenommen . Davon...

  • Essen-Steele
  • 25.10.19
  •  6
  •  8
Ratgeber

Foodsharing: Der Trend zum Lebensmittel-Retten
Zu gut für die Tonne!

Dinslaken. Die Verbraucherzentrale als lokaler Akteur des Projekts “Globale Nachhaltige Kommune” nimmt an den Jugend-DIN-Tagen, Freitag, 23., bis Sonntag, 25. August, teil. Unter dem Slogan "Lebensmittel wertschätzen statt wegwerfen!" lädt sie zu einer Mitmach-Aktion am Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf dem Vorplatz der Kathrin-Türks-Halle, ein. Ein wichtiges Thema, das uns in unserer Überfluß-Gesellschaft alle betrifft. Am besten hingehen und informieren. Ein kleiner Schritt für uns, ein großer...

  • Dinslaken
  • 13.08.19
Vereine + Ehrenamt
Mülltonne eines Einzelhandels.
7 Bilder

Lebensmittel retten für den Klimaschutz
Foodsharing Bezirk Kamen, Bergkamen und Unna retten Lebensmittel um wertvolle Resourcen zu schonen.

Mach jetzt etwas und nicht erst Morgen. Klimawandel geht uns alle an und jeder kann helfen.Lebensmittel zu retten und somit wertvolle Resourcen zu schonen. Alleine ein Apfel benötigt ca 70 Liter Wasser bis er prall und knackig im verkauf kommt. Außerdem die Produktionskosten und Energiekosten.  Die Europäische Nachhaltigkeitswochen  sind vom 30.5 bis zum 5.6    unter den Motto Glückstaten www.tatenfuermorgen. de gibt es drei Aktionen.  Am 1.6 in Unna foodsharing wie funktioniert eine...

  • Kamen
  • 30.05.19
  •  2
Überregionales
5 Bilder

Foodsharing neue Fairteiler

Foodsharing? Lebensmittel retten vor der Mülltonne und diese gerettet Sachen dann verteilen, an Menschen die diese benötigen.  Es gibt öffentliche Orte für Jedermann zugängig, an denen die Lebensmittel abgelegt werden. Diese Stationen nennt man Fairteiler.  Mittlerweile gibt es in Kreis Unna mehrere dieser Fairteiler.  Die Elise, Lortzingstraße 4 in Methler Der Matrose, Jahnstraße 106 in Oberaden Die dicke Bertha, Lünen Straße 56 in Oberaden Tante Emma, Bachstraße 42 in...

  • Kamen
  • 26.07.18
  •  2
Kultur
So wurden wir emfpangen.
7 Bilder

Eine tolle Sache

Zitat der Webseite der Stadt Düsseldorf "Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Mittwoch, 6. Dezember, im Rathaus die Initiative Foodsharing mit dem mit 2.500 Euro dotierten Umweltpreis der Landeshauptstadt ausgezeichnet. Motto des Wettbewerbes um den Umweltpreis war in diesem Jahr "Vermeiden, verwerten, veredeln". "Vieles, was in den wohlhabenden Gesellschaften weggeworfen wird, ist wertvoll und einfach zu schade zum Wegwerfen. Ich freue mich sehr, eine so große Zahl engagierter Menschen...

  • Düsseldorf
  • 13.12.17
  •  15
  •  23
Überregionales
So gemütlich und lecker  geht es bei den Kochtreffen zu.
8 Bilder

Foodsharing: Rettet die Lebensmittel

Es geht um eine Revolution, nicht nur in Töpfen und Pfannen. In den Köpfen soll sich festsetzen, dass es eine Sünde ist, tonnenweise noch gute Lebensmittel einfach wegzuschmeißen. Dafür stehen Maresa Kallmeier (32) und Michelle Selina Diedrichs (28). Sie unterstützen Foodsharing, eine rein ehrenamtliche Initiative. Aus dem Englischen stammt der Begriff Foodsharing. Lebensmittel (Food), die noch völlig in Ordnung sind, aber weggeworfen werden sollen, werden von Lebensmittelrettern (Foodsaver)...

  • Marl
  • 18.06.17
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.