Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

LK-Gemeinschaft
Beginnend am Dienstag, 9. März, soll nun die Warenausgabe wieder anlaufen.

Ein kleiner Schritt nach vorn
FAIR-teiler gibt wieder Lebensmittel aus

Die zweite Infektionswelle der Corona-Pandemie zwang den FAIR-teiler vor Weihnachten, die Lebensmittelausgabe an bedürftige Menschen in Bedburg-Hau wieder einzustellen. Es wurden in der Zwischenzeit zweimal im Monat an die Kunden Gutscheine verteilt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden konnten. Bedburg-Hau. Beginnend am Dienstag, 9. März, soll nun die Warenausgabe wieder anlaufen. Unter strengen Hygieneregeln darf immer nur ein Kunde das Pfarrheim zum...

  • Bedburg-Hau
  • 01.03.21
Vereine + Ehrenamt

Gutschein-Aktion des FAIR-teilers
Erfolgreiche Aktion wird weitergeführt

Seit dem 17. März konnte der FAIR-teiler wegen der Schließung des Pfarrheimes St. Markus aufgrund der Corona-Pandemie keine Waren mehr an bedürftige Menschen in Bedburg-Hau ausgeben. Da die Wiederaufnahme des normalen Betriebs zurzeit nicht absehbar ist, wurden im April bereits zweimal an die Kunden des FAIR-teilers Gutscheine verteilt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden können. Diese Aktion wird solange weitergeführt, bis eine sichere Lebensmittelausgabe...

  • Bedburg-Hau
  • 29.04.20
Vereine + Ehrenamt

Sammlung
SPD Bedburg-Hau und FAIR-teiler sagen: „Danke!“

Wieder hat sich der Einsatz der SPD Bedburg-Hau gelohnt:  Die auch in diesem Jahr durchgeführte Sammlung für die Kundschaft des FAIR-teilers vor dem Supermarkt Drunkemühle in Bedburg-Hau  erbrachte 14 bis an den Rand gefüllte Einkaufswagen an Spenden sowie Geldspenden in Höhe von 268 Euro. Die SPD und der FAIR-teiler Bedburg-Hau danken ganz herzlich allen Spenderinnen und Spendern.

  • Bedburg-Hau
  • 30.12.18
Überregionales

Lebensmittelgeschäfte an Heiligabend: So habt ihr entschieden!

Ein eindeutiges Bild ergab die Abstimmung zur Schließung verschiedener Lebensmittelketten am Heiligen Abend. Der fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. ALDI, Rewe und Penny haben bereits kund getan, dass sie an diesem Tag nicht öffnen werden, auch wenn sie es in der Zeit von 10 bis 14 Uhr dürften. Die Community sieht das genauso: Sage und schreibe 98,86 Prozent der User, die an der Umfrage im Lokalkompass teilgenommen haben, sagen: Es ist richtig, die Lebensmittelgeschäfte an Heiligabend...

  • Velbert
  • 03.11.17
  • 37
  • 15
Politik
Geflüchtete nach dem ersten Weltkrieg. Auch heute leiden besonders Kinder ärmerer Länder unter Hunger.

Frage der Woche: Wie können wir den Hunger bekämpfen?

Knapp 800 Millionen Menschen auf der Welt leiden Hunger. Hunger – ein Leiden, das die allermeisten jüngeren Europäer höchstens aus Berichten kennen, ist auch im Jahr 2017 ein immenses Problem. Gerade in wirtschaftlich schwächeren Regionen sterben Jahr für Jahr unzählige Menschen an Unterernährung. Was können wir als Einzelne dagegen tun? Nigeria, Südsudan, Jemen und Somalia sind akut von tödlichen Hungersnöten bedroht. Wie Unicef im Februar mitteilte, waren oder sind dort rund 1,4 Millionen...

  • 31.03.17
  • 29
  • 2
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Überregionales
Die Messdienerinnen Sophia (links) und Louisa (rechts) bei der samstäglichen Lebensmittelsammlung für bedürftige Menschen in Bedburg-Hau.

Messdiener sammelten Lebensmittel für FairTeiler

Die Messdiener der Gemeinde St. Antonius haben in diesem Jahr den Gedenktag an den heiligen Martin zum Anlass genommen, um sich mit einer „Ein-Teil-mehr-einkaufen-Aktion“ für bedürftige Familien in Bedburg-Hau zu engagieren. Am Samstag, dem 3. November 2012 standen Messdienerinnen und Messdiener aus Bedburg-Hau in der Zeit von 10 bis 14 Uhr im Eingangsbereich des Edekamark-tes Drunkemühle in der Norbertstraße 2 im Ortsteil Schneppenbaum und baten die Einkaufenden, ein Teil mehr in den...

  • Bedburg-Hau
  • 05.11.12
Überregionales

Gesundheitsgefahr durch Kurkuma aus Indien

Warnung vor Kurkuma-Pulver Das Verbraucherschutzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen warnt vor Kurkuma-Pulver (Gelbwurz) aus Indien mit der Bezeichnung „Tumeric Powder“ der Firma "TRS", abgepackt in 100 Gramm-Kunststoffbeuteln, Mindesthaltbarkeitsdatum (Batch-code) 31-03-2014, Losnummer P120328, das vermutlich bundesweit vertrieben worden ist. In diesem Erzeugnis wurden von den niederländischen Behörden Salmonellen nachgewiesen. Da Salmonellen zu Magen-Darm-Erkrankungen und Brechdurchfall...

  • Hamminkeln
  • 28.05.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.