Lebensmitteldiscounter

Beiträge zum Thema Lebensmitteldiscounter

Blaulicht
Die Polizei musste eingreifen im Zuge der Randale vor dem Supermarkt an der Droote in Scharnhorst. Ermittelt wird hinsichtlich einer weiteren Frau, die sich zu Fuß aus dem Staub gemacht hatte (Symbolbild).

Wegen Zutritt nur mit einem Einkaufswagen pro Person
Randale vor Lebensmittel-Discounter an der Droote in Scharnhorst

Eine Gruppe Uneinsichtiger hat am Donnerstagnachmittag (16.4.) vor einem Lebensmittel-Discounter an der Straße Droote in Scharnhorst randaliert. Hintergrund dafür war wohl die Tatsache,  dass Einzelpersonen ohne Einkaufswagen aufgrund der Pandemievorsorge das Geschäft nicht betreten dürfen. Es war gegen 16.25 Uhr, als drei Personen - zwei Frauen und ein Mann - auf dem Parkplatz des Discounters aus ihrem Auto stiegen, sich einen Einkaufswagen nahmen und zu dritt die Filiale betreten wollten....

  • Dortmund-Nord
  • 17.04.20
Blaulicht
Feuerwehrleute räumten unter Atemschutz den vorgezogenen Müllcontainer aus.

Glücklicherweise keine Verletzten an der Deutschen Straße
Brennende Müllpresse sorgt für leichte Verrauchung im Discounter-Lager in Eving

Heute Morgen (9.4.), kurz vor 9 Uhr, meldete ein Mitarbeiter der Filiale des Lebensmittel-Discounters Lidl an der Deutschen Straße 22 in Eving per Notruf 112 einen Brand an einer Müllpresse. Die Feuerwehrleitstelle entsandte umgehend den zuständigen Löschzug der Feuerwache 2 (Eving). Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Lebensmittel-Markt bereits geräumt. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr konnte daher sofort mit den Löscharbeiten an der Presse und dem angrenzenden Abfallcontainer an der...

  • Dortmund-Nord
  • 09.04.20
Überregionales

Mutmaßlicher Räuber flüchtet ohne Beute aus Lebensmitteldiscounter - Polizei fahndet und sucht Zeugen

Ohne Beute flüchtete heute Morgen, Dienstag, 16. Januar 2018, ein mutmaßlicher Räuber aus einem Lebensmitteldiscounter in Holthausen. Zuvor hatte der Unbekannte einen Lieferanten mit einer Schusswaffe bedroht und geschlagen. Die Polizei fahndet und sucht Zeugen.Gegen 7 Uhr stand der Unbekannte plötzlich am Hintereingang eines Discounters an der Kölner Landstraße und bedrohte einen Lieferanten, der gerade Waren an der Laderampe entlud, mit einer Schusswaffe. Als der Bedrohte reflexartig gegen...

  • Düsseldorf
  • 16.01.18
Politik

Fraktion beschließt Leitlinien im Umgang mit Verkaufsflächenerweiterungen von Lebensmitteldiscountern

Heinberg: Wir wollen die “Ermöglichungsprüfung“ zur Regel machen Die Zeiten schmaler Gänge, vollgepackter Regale und wenig einladendem Ambiente sind vorbei. Überall in NRW überarbeiten Lebensmitteldiscounter ihre Präsentationskonzepte und der Wunsch, moderne und attraktive Verkaufsangebote für die Kunden vorzuhalten hat selbstverständlich auch Gelsenkirchen erreicht. Aktuell beabsichtigen zwei Lebensmitteldiscounter ihre Verkaufs -flächen von derzeit rund 800 qm um 600 qm auf 1400 qm zu...

  • Gelsenkirchen
  • 31.05.17
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Gerresheim - Bewaffneter Raub am Silvesternachmittag

Düsseldorf Nachrichten Lebensmitteldiscounter überfallen - Polizei fahndet mit Plakat und Phantombild - Wer kennt den Mann? Donnerstag, 31. Dezember 2015, 16 Uhr Gerresheim - Nach dem bewaffneten Raub auf einen Lebensmitteldiscounter am Silvesternachmittag in Düsseldorf Gerresheim fahndet die Düsseldorfer Polizei mit Plakaten nach zwei bislang unbekannten Tätern. Von einem der Männer konnte inzwischen ein Phantombild erstellt werden, das auf obigem Plakat tz sehen ist. Die Polizei...

  • Düsseldorf
  • 18.01.16
Überregionales
9 Bilder

Täter stellten sich

Vor einer Woche überfielen zwei maskierte und bewaffnete Räuber einen Lebensmitteldiscounter auf der Bahnstraße. Nach dem Überfall flüchteten sie mit einem weiteren Komplizen in einem bereitgestellten Auto. holten. Der Fluchtwagenfahrer wurde nach Auswertung eines Zeugenhinweises nur kurze Zeit später festgenommen. Die zwei Haupttäter waren weiter auf der Flucht. Nur einen Tag später erhärteten Zeugenaussagen den dringenden Tatverdacht gegen einen polizeibekannten 20-jährigen Oberhausener...

  • Oberhausen
  • 26.06.15
  • 1
Überregionales

Auf frischer Tat ertappt - Festnahme in Bilk

Heute Morgen brach ein Mann in einen Lebensmitteldicounter in Bilk ein. Beamte der Polizei-Inspektion Süd ertappten ihn auf frischer Tat und nahmen ihn fest. Die Beute hatte der Zwanzigjährige bereits zum Abtransport bereitgestellt. Der Tatverdächtige wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Gegen 3.45 Uhr bemerkten zwei Zeugen in einem Pkw auf der Himmelgeister Straße, ein optisches Alarmsignal am Eingangsbereich eines dortigen Lebensmittelgeschäftes. Die beiden fuhren zurück und sahen für...

  • Düsseldorf
  • 17.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.