Lebewesen

Beiträge zum Thema Lebewesen

Politik

Unfassbar! Abschiebung jetzt auch bei Tieren!

Mitte März diesen Jahres hatte das Tierheim Passau aus einem beschlagnahmten Transport mit 69 Tieren sieben der Hunde aufgenommen. Nach neun Wochen geschützter Obhut und nötiger Behandlung vieler Krankheiten jetzt der Schock, der den Betreibern mental alle Kräfte raubt. Sie sollten ZURÜCK NACH RUMÄNIEN! Aufgrund der Gesetzeslage! Zurück in einen fragwürdigen „Shelter“ mit über 700 Hunden. Bei einer 12-stündigen Rückreise! Das kann doch nicht sein! „Dieser Moment, indem man gezwungen ist, die...

  • Düsseldorf
  • 17.05.19
Politik

Tiere sind keine Sache!

Nicht nur in Rechtsangelegenheiten oder bei Gesetzen ist das Tier klar als Sache festgelegt. Straftaten werden nicht entsprechend würdig geahndet. Der Umgang mit Tieren in der Gesellschaft wird ebenso an zu vielen Stellen nicht richtig gelebt. Würde der gesetzgebende Mensch besser begreifen, dass Tiere keine Sache sind, sondern Lebewesen mit einer Seele, genau wie wir Menschen, so wären nicht so viele negative Taten zu beklagen. Bei respektvollerem Umgang mit Tieren bräuchte man die ganzen...

  • Düsseldorf
  • 16.05.19
Kultur

Warum?

Ich betrachte den kleinen Planeten, der in der Schwerelosigkeit vor mir schwebt. Fast perfekt rund, sieht er aus wie eine schöne blaue Kugel. Er strahlt Frieden, Ruhe und Glück aus. Er ist vollkommen – auf den ersten Blick. Ich könnte damit spielen, ihn wie einen Ball hin und her hüpfen lassen. Ich könnte ihn wie einen Stein in die Weite des Alls schleudern, könnte ihn auch vernichten. Aber ich tue es nicht. Ich ziehe ihn näher heran und sehe ihn mir genauer an. Viele Lebewesen bevölkern den...

  • Hemer
  • 14.01.17
  • 3
  • 7
Überregionales
Ausbilder Jens Renken mit den stolzen Juniorrettern.
2 Bilder

Schüler pauken in den Ferien

Es sind Ferien – und trotzdem sitzen zwölf Jungen und Mädchen bewaffnet mit Block und Kuli im Unterrichtsraum von „Haus Ruhrnatur“ und hören gebannt zu, wie Jens Renken, Ausbilder der DRK-Wasserwacht, über Baderegeln spricht und die Gefahren des Wassers erklärt. Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen acht und elf Jahren wollen alle Juniorretter werden. Das Besondere an diesem in den Ferien angebotenen Kurs der DRK-Wasserwacht ist, dass dieser in Kooperation mit dem Haus Ruhrnatur vom...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.16
Kultur
74 Bilder

In Kessel wurden wieder Pferde und Reiter gesegnet

Es ist inzwischen schon eine schöne, gern gepflegte Tradition, dass jeweils am 2. Weihnachtsfeiertag die Pferdesegnung in Kessel stattfindet. Mensch und Tier sind dann auf den Beinen und alles strömt zur St. Stephanus-Kirche, um an dem Ereignis teilzunehmen. Auch 2013 kamen wieder viele Besucher nach Kessel. Pfarrer Dr. Norbert Hürter spendete den Segen, übrigens zum 20. Mal! - egal ob kleines Pony, großes Pferd, einzelner Reiter oder Gespann. Die Achtung und Verantwortung vor dem Lebewesen...

  • Goch
  • 02.01.14
  • 1
Überregionales

Null Respekt vor Lebewesen

Zugegeben: Ich bin ein Tierfreund. Vielleicht machen mich deshalb solche Schilderungen wie im Bericht „Katzen einfach aus dem Auto geworfen“ richtig böse. Eine Anwohnerin hatte beobachtet, wie zwei Frauen mit ihrem Auto vor ihrem Grundstück anhielten und zwei junge Kater einfach aus dem Auto warfen. Ich frage mich, was in solchen Menschen vorgeht, denn ein solches Verhalten zeigt, dass null Respekt gegenüber anderen Lebewesen vorherrscht. Und übrigens auch nicht gegenüber den Menschen, die sich...

  • Velbert
  • 17.10.12
  • 1
Politik
4 Bilder

Ein Jahr danach ...

Keine Gefahr Aus dem Paradies sind wir nicht vertrieben worden. Wir haben es, wenn es jemals bestanden hat, mutwillig selber verlassen. Gut und Böse existiert in der Natur erst, seit es uns gibt. Seit wir meinen, alles besser zu wissen. Erst lange nach uns wird es wieder so werden, wie es vorher war. … für die Menschen bestand zu keiner Zeit Gefahr – sonst hätten sie sich nicht so vermehren können … Felder, groß wie Wüstenflächen, bewirtschaftet in Monokultur. Ökologisch unsinnig, ökonomisch...

  • Goch
  • 10.03.12
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.