leer

Beiträge zum Thema leer

Politik
Im November soll der Rat den Abriss des Hochhauses an der Kielstraße 26 auf den Weg bringen.

Horror-Hochhaus wird abgerissen

Jahrelang steht das graue Hochhaus an der Kielstraße 26 leer, jetzt ist der Abriss in Sicht: Im Stadterneuerungsprogramm 2019 kündigt die Verwaltung an, den größten Teil der insgesamt 102 Eigentumswohnungen im Betonturm bereits erworben zu haben. Die Vorbereitungen für den geplanten Abbruch des Gebäudes sollen noch in diesem Jahr beginnen, nachdem alle Wohnungen erworben sind. Ein Auftrag zur Entmüllung des Hochhauses wurde bereits erteilt. Die Abbruchplanung plant die Stadt für 2019. Zum...

  • Dortmund-City
  • 28.09.18
Sport
Start des Quintetts in Oberhausen-Alstaden (Ulrich Rissland, Bodo Müller, Klaus Comfere, Jörg Schütten, Rainer Gutsmann v.li.)
6 Bilder

Von der Ruhr bis an den Dollart

Die Vorbereitung In einem Tag mit dem Fahrrad von der Ruhr bis an die Nordsee. Diese Idee wurde Anfang des Jahres von einigen Radsportlern des RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen geboren und sollte in die Tat umgesetzt werden. Ursprünglich wollten Bodo Müller, Ulrich Rissland, Jörg Schütten, Klaus Comfere und Rainer Gutsmann an der Ruhr2NorthSeaChallenge teilnehmen. Wegen anderer Verpflichtungen kam der 28. Juni für die Fünf aber nicht in Frage. Darüber hinaus wollten sie nicht nur mit dem Rad...

  • Oberhausen
  • 30.05.16
  •  1
Politik

Ja wo sind sie denn???????

Wo sie wohl alle sind??? Wo manchmal sehr die Köpfe rauchen herrscht im Augenblick Ruhe. Mann könnte meinen sie wäre alle mal in der Cafeteria. Es ist einfach nur Sitzungspause.

  • Düsseldorf
  • 08.10.15
  •  4
  •  2
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Höchsthaltbarkeit"

Das „Mindeshaltbarkeitsdatum“ bei Lebensmitteln kennt jeder. Aber was ist ein „Höchsthaltbarkeitsdatum“? Nun ja, wahrscheinlich kennen Sie‘s selbst. Von Waschmaschinen, Backöfen, TV-Geräten oder auch Wäschetrocknern. Irgendwann - natürlich viel zu früh - gibt ein Bauteil, ein wichtiges (!) Bauteil, seinen Geist auf und das entsprechende Ersatzteil wäre im Vergleich zu einem Neukauf viel zu teuer. So kurbelt sich die Wirtschaft ständig selbst an. Ein schönes Beispiel für die...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.07.15
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Ex-Königspaar und Throngefolge in Ostfriesland

Eine Wochenende in Leer in Ostfriesland verbrachte das Königspaar (Klemens und Jutta Tilleman) nebst Throngefolge des Jahres 2013/14 des Bürgerschützenvereins Hasselt-Qualburg. Dort galt es das Thronpaar Gerd und Nadine Noack zu besuchen, die seit letztem Jahr in Hesel (15 km von Leer entfernt) wohnhaft sind. Nachdem man am Samstag bei einem Stadtbummel den Hafen und die Altstadt von Leer kennenlernte, war am Sonntag ein Frühschoppen bei Noacks angesagt. Viel Spaß und schöne Stunden waren...

  • Bedburg-Hau
  • 17.03.15
Politik
Die leerstehende alte Hauptschule am Ostpark soll vorübergehend für Flüchtlinge als Obdach genutzt werden.

Bürgerdialog: Alte Hauptschule soll Flüchtlingen Bleibe bieten

Die Stadt beabsichtigt, kurzfristig Flüchtlinge in der ehemaligen Hauptschule an der Davidisstraße 13 unterzubringen. Daher lädt Bezirksbürgermeister Udo Dammer alle interessierten Anwohner zum Bürgerdialog am Dienstag, 9. Dezember, um 19 Uhr zum Bürgerdialog in das Kirchenzentrum an der Melanchthonstraße ein. „Es ist unser politischer Wille diese Flüchtlinge willkommen zu heißen und alle Anwohner schnellstmöglich umfassend aus erster Hand zu informieren“, sagt Udo Dammer. Neben dem...

  • Dortmund-City
  • 05.12.14
  •  1
Kultur
39 Bilder

Meine Heimatstadt Leer

Leer (Ostfriesland): Alt Stadt | Die Stadt Leer ist für mich die schönste Stadt in Ostfriesland. Die schönen Gassen, alte Häuser, am Hafen kann man schön spazieren gehen. Und die wunderschöne Altstadt mit den alten Kneipen und Geschäften laden immer zum Spaziergang ein. Ich liebe meine Stadt, und ich möchte euch ein paar Fotos zeigen, die ich so beim Spazieren fest gehalten habe. Schaut ihr euch die Bilder an und schreibt mir eure Meinung. LG Herbert

  • Alpen
  • 23.02.14
  •  15
  •  16
LK-Gemeinschaft

Immer mehr Geisterstädte im Ruhrgebiet

Als Bürger-Reporter kommt man viel rum und sieht viel von dem, was in der Nachbarschaft vor sich geht und manchmal entdeckt man Dinge, worüber sich kaum jemand traut, etwas darüber zu erwähnen. Der Bürgermeister hat natürlich nichts davon gewusst. Vertuschung? Oder einfach zu unbedeutend? Als ich in den letzten Tagen mit meiner Kamera planlos in der Gegend unterwegs war und mich brennend diese eine Frage beflügelte: "Wo soll ich hin?!? Hier ist ja gar nichts!" Landete ich nach einer gewissen...

  • Essen-Steele
  • 12.06.13
Überregionales
6 Bilder

Schokolade statt Ostereier - Kinder gehen nicht leer aus

Die Ostereiersuchaktion der Velbert Marketing Gesellschaft am Ostersonntag zog scharenweise Kinder und ihre Eltern in den Herminghauspark. Blöd nur, dass einige „Schnäppchenjäger“ schon vor dem offiziellen Beginn die Büsche und Sträucher durchkämmten und mit Taschen voller Ostereier verschwanden. Deshalb waren die Nester um 10 Uhr schon nahezu leergefegt, viele Kinder gingen leer aus. „Das tut uns sehr leid“, sagt VMG-Mitarbeiterin Stephanie Gampe und lädt zur Wiedergutmachung ein: Ab Mittwoch...

  • Velbert
  • 10.04.12
Kultur
Wo sind denn alle hin?! Ein Kind wird heute enttäuscht.
4 Bilder

Ein Besuch in der Nachbarstadt Hagen

Wenn es Zeit und Terminkalender zulassen, besucht man auch gerne die Nachbarschaftsstädte mit seiner Camera und hält die Eindrücke fest, die einen besonders am Herzen liegen. Dortmund ist derzeit gut besucht und manchmal will man dem Gedränge auch ausweichen und lässt sich von der Neugier leiten, wie denn die NAchbarn dieses Jahr Weihnachten feiern. So entschied ich mich für die Stadt Hagen. Voller als Dortmund kann es dort nicht sein, eher entspannter und gemütlicher. Aber als ich dort ankam,...

  • Hagen-Vorhalle
  • 24.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.