Legionellen

Beiträge zum Thema Legionellen

Ratgeber
Kita-Kinder dürfen jetzt wieder Leitungswasser trinken.

Rücknahme des Verbots in Duisburger Kndertagesstätten
Leitungswasser wieder "erlaubt"

In Duisburger Kindertageseinrichtungen dürfen Kinder künftig wieder Leitungswasser trinken. „Das Wohl und die Gesundheit der Kinder, die wir in unseren Einrichtungen betreuen, ist für uns von grundlegender Bedeutung. Die seinerzeit vor allem vorsorglich erteilte Anordnung, auf Trinkwasser zu verzichten, können wir nun zurücknehmen“, sagt Hinrich Köpcke, Leiter des Duisburger Jugendamts. Nachdem zum Jahreswechsel in vier Einrichtungen das Bakterium „Pseudomonas“ und in einem Fall zudem...

  • Duisburg
  • 11.07.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die von der Sperrung betroffenen Schulen und Vereine wurden bereits im Vorfeld vom Fachbereich Jugend, Soziales, Schule und Sport über die einzuhaltenden Sperrzeiten informiert. Symbolfoto: LK-Archiv

Thermische Desinfektion nach Legionellen
Kamen: Sporthalle II am Schulzentrum wird geschlossen

Am morgigen Donnerstag, 24. Januar, fällt der Sportunterricht nach 12 Uhr in der Turnhalle II am Schulzentrum aus. Anlass ist eine „Thermische Desinfektion“, die auf Grund der anhaltenden Legionellen-Problematik eine Sperrung notwendig macht. Eine Gefährdung von Schülern, Lehrpersonal und Vereinsmitglieder soll ausgeschlossen werden. Zum Unterrichtsbeginn am Freitag steht die Halle wieder zur Verfügung.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.01.19
Sport
Schon wieder sind die Heerener Turnhallen von Legionellen-Befall betroffen. Foto: LK-Archiv

Kamen: Schon wieder Legionellen
Heerener Sporthallen betroffen

Im Rahmen der jährlichen Untersuchung der Trinkwasserentnahmestellen in städtischen Gebäuden hat das Untersuchungsinstitut in der Heerener Sporthalle und in den Sporthallen am Schulzentrum (Dusche und Wasserhahn) eine erhöhte Legionellen-Konzentration im Wasser festgestellt. Auf der Grundlage des Untersuchungsergebnisses wurde daraufhin vom Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Unna, eine vorsorgliche Sperrung der Wasserentnahmestellen am heutigen Vormittag vorgeschlagen....

  • Kamen
  • 04.12.18
Überregionales
Die Drei vom leeren Schwimmbecken (v.li.): Joachim Hesseling, Lothar Petrikowski und Helmut Czichy hoffen, dass die Pannenserie um das erneuerte Bad der Bönninghardt-Schule bald ein Ende hat.
2 Bilder

Technikprobleme beim Schwimmbad der Bönninghardt-Schule

Die Einladung vom Kreis Wesel verhieß interessant zu werden. Es ging um die Wiedereröffnung des Schwimmbades der Bönninghardt-Schule. Nachdem vor zwei Jahren Legionellen im Wasser festgestellt wurden, sollte jetzt das Ende der aufwändigen Neubaumaßnahmen verkündet werden. Bönninghardt. Die Mienen, die Helmut Czichy aus dem Vorstand der Kreisverwaltung, Joachim Hesseling, der für den Kreis die Bauarbeiten begleitete und Schulleiter Lothar Petrikowski aufgesetzt hatten, verhießen jedoch...

  • Alpen
  • 12.01.18
Ratgeber
Die Stadtverwaltung will durch den Einbau spezieller Legionellen-Filter im Laufe dieser Woche sicherstellen, dass drei von sechs Duschen, die Toiletten und der Verkaufsraum wieder nutzbar sind. Archiv-Foto: Jungvogel

Kamen: In zwei Turnhallen müssen die Duschen geschlossen werden - Legionellen

Schon wieder Legionellen (wir berichteten im Januar 2017): Im Rahmen der jährlichen Untersuchung in städtischen Gebäuden hat das Untersuchungsinstitut WWU festgestellt, dass in der Sporthalle in Heeren (in einem Wasserhahn) und in der Koppelteich-Sporthalle (bei einer Dusche) erhöhte Legionellen-Konzentration im Wasser festgestellt worden ist. Daher wurde vom Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Unna, eine vorsorgliche Sperrung der Dusch- und Waschräume in den Sporthallen...

  • Kamen
  • 19.12.17
Kultur

Weiterhin Legionellengefahr im Schwimmbad Rauendahl

Hattingen. Das Schwimmbad Rauendahl bleibt bis auf weiteres geschlossen. Die Gefahr durch Legionellen, wegen der das Schwimmbad geschlossen wurde, besteht weiterhin. Zwischenzeitlich durchgeführte Desinfektionen hatten nicht den gewünschten Erfolg. Die Duschen der Sport- und Schwimmhalle Rauendahl sind trotz technischer Maßnahmen an den vorhandenen Kalt- und Warmwasserleitungen sowie thermischer und chemischer Desinfektion mit Legionellen kontaminiert. In der gesamten Sport- und Schwimmanlage...

  • Hattingen
  • 06.11.17
Überregionales
Sie stellten sich den Fragen (v.l.): Nils B. Krog, Geschäftsführer des EKM;  Dr. Andrea Schmidt; Prof. Dr. Martin Exner und Dr. Britt Hornei.
2 Bilder

EKM investiert nach Legionellen-Vorfall 60.000 Euro

Das evangelische Krankenhaus hat sich am Freitag erstmals umfassend zu den Legionellen-Vorfällen Anfang September geäußert. 18 Patienten waren an Legionellen-Pneumonie erkrankt, vier von ihnen waren verstorben. Im Zuge der ersten Sicherheitsmaßnahmen hat die Klinik bereits 60.000 Euro in Wasserfilter investiert. Die eine Quelle konnten die Verantwortlichen auch am Freitag noch nicht benennen. Ins Auge gefasst wurden die Kaltwasserleitungen und ein mittlerweile abgeschaltetes Rückkühlwerk auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.10.17
Politik

Legionellen: Schwimmbad der Traugott-Weise-Schule vorerst geschlossen

Bei routinemäßigen Untersuchungen der Schulschwimmbäder wurde in der Borbecker Traugott-Weise-Förderschule sowie der Gesamtschule Holsterhausen Mitte September eine Überschreitung der Legionellen-Grenzwerte festgestellt. Deshalb bleibt das Schwimmbad der Traugott-Weise-Schule bis auf Weiteres geschlossen. Häufige Ursachen für einen Befall sind hohe Temperaturen oder stehendes Wasser. Gemäß den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes sowie der Trinkwasserverordnung wird das Wasser in allen...

  • Essen-Borbeck
  • 06.10.17
  •  1
Ratgeber

Legionellen: Sterkrader Hallenbad geschlossen

Bei einer Routine-Untersuchung im Hallenbad Sterkrade wurde eine erhöhte Konzentration von Legionellen-Bakterien im Duschwassersystem festgestellt. Alle Versuche der thermischen Desinfektion scheiterten aufgrund der technischen Gegebenheiten vor Ort. Vor diesem Hintergrund hat OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt entschieden, das Hallenbad Sterkrade mit sofortiger Wirkung vorübergehend zu schließen. „Sobald die so genannten Sterilfilter vor die Brauseköpfe gesetzt wurden, kann das Bad wieder...

  • Oberhausen
  • 07.02.17
Ratgeber
Die Sporthalle des Kamener Schulzentrums ist ab sofort wegen Legionellen gesperrt.    Symbolbild: LK-Archiv

Kamen: Sporthalle des Schulzentrums wegen Legionellen gesperrt

Aufgrund einer festgestellten Überschreitung der Legionellenkonzentration wird die Sporthalle 1 des Schulzentrums in Kamen für unbestimmte Zeit ab sofort gesperrt. Die Überschreitung der Legionellenkonzentration wurde im Rahmen einer turnusmäßig veranlassten Untersuchung der Stadt Kamen festgestellt. Unverzüglich wurde eine fachgerechte thermische Desinfektion vorgenommen, im Laufe dieser Woche erfolgt eine erneute Beprobung, deren Ergebnisse frühestens zehn Tage nach Probenentnahme...

  • Kamen
  • 02.01.17
Ratgeber

Legionellengefahr: Sanitärräume in Günnigfeld geschlossen

Im Rahmen einer turnusmäßigen Untersuchung wurde am vergangenen Montag eine Kontaminierung mit Legionellen an Handwaschbecken in den Fußballumkleiden des Sportzentrums Günnigfeld, Martin-Lang-Straße 2, festgestellt. Bis zur vollständigen Beseitigung der Kontaminierung bleiben die betroffenen Sanitärräume geschlossen. Der Trainings- und Spielbetrieb auf den Sportplätzen kann jedoch durch die Nutzung anderer Räume im Sportzentrum ohne Einschränkung weiterhin stattfinden. Die weiteren...

  • Wattenscheid
  • 30.09.16
Ratgeber
Das Ostbad bleibt weiterhin geschlossen.

Hallenfreibad Langendreer bleibt geschlossen

Das Hallenfreibad Langendreer, Eschweg 50, bleibt wegen der festgestellten Legionellenbelastung und den damit verbundenen notwendigen technischen Maßnahmen sowie weiteren Kontrolluntersuchungen zunächst bis Montag, 26. September, geschlossen. Das Gesundheitsamt der Stadt Bochum weist aufgrund von Rückfragen aus der Bevölkerung darauf hin, dass Personen, die innerhalb von zehn Tagen nach dem letzten Besuch des Hallenfreibades Langendreer erkältungsähnliche Atemwegsbeschwerden entwickeln, ihren...

  • Bochum
  • 14.09.16
Ratgeber
Das Langendreerer Ostband bleibt aufgrund einer erhöhten Legionellen-Belastung vorerst geschlossen.

Legionellenbefall im Hallenbad Langendreer - Ostbad vorerst geschlossen

Das Schwimmtraining der SV Langendreer im Ostbad fand am Montagnachmittag ein jähes Ende: Alle Kinder wurden nach Hause geschickt, das Bad dichtgemacht. "Wir haben im Ostbad Verunreinigungen entdeckt. Worum es sich handelt, das klären wir gerade", so Stadtsprecher Thomas Sprenger am Dienstag auf Anfrage. Mittlerweile ist klar, dass es sich um eine erhöhte Legionellen-Belastung handelt und das Bad aus diesem Grund bis auf Weiteres geschlossen bleibt. Die erforderlichen Maßnahmen zur baldigen...

  • Bochum
  • 07.09.16
Politik

Legionellen in Hemer festgestellt: Duscheinrichtungen vorsorglich gesperrt

Bei Routineüberprüfungen wurden in der Turnhalle Kuhbornstraße und im Sportlergebäude an der Teichstraße erhöhte Grenzwerte von Legionellenkolonien festgestellt – weitere Beprobungen sind bereits beauftragt worden. Bei Routineüberprüfungen in der Damendusche der Turnhalle Kuhbornstraße und in der Gästekabine des Sportlergebäudes an der Teichstraße wurden er-höhte Werte von Legionellenkolonien festgestellt. Das Hochbauamt der Stadt Hemer hat die Duschanlagen kurzfristig gesperrt und forscht...

  • Hemer
  • 05.07.16
Ratgeber

Legionellenbefall: Duschen in Sport- und Schwimmhalle in Hennen außer Betrieb

Bei einer turnusmäßigen Untersuchung wurde ein Legionellenbefall im Warmwassersystem der Sporthalle und der Schwimmhalle der ehemaligen Hauptschule Hennen festgestellt. Die zulässigen Grenzwerte sind überschritten, teilte die Stadt Iserlohn heute Nachmittag in einer Pressemitteilung mit. Deshalb hat das Kommunale Immobilien Management (KIM) der Stadt Iserlohn gestern (14. März) in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises die Duschen in beiden Einrichtungen außer Betrieb...

  • Iserlohn
  • 15.03.16
Ratgeber

Trinkwasserqualität und Legionellen: Vortrag bei der Seniorenunion am 10. Februar

Am Mittwoch, 10. Februar, um 10.30 Uhr hält Wolfgang Brunsiek bei der Senioren Union Hamminkeln im Gasthof Buschmann in Ringenberg einen Vortrag zum Thema "Trinkwasserhygiene und Legionellen". "Die Reinheit und Qualität des Trinkwassers ist ein wichtiges Thema, welches bei negativer Beeinflussung beim Menschen zu erheblicher Gesundheitsgefährdung führen kann", heißt es in der ankündigenden Presseinformation. Gäste sind herzlich willkommen.

  • Hamminkeln
  • 05.02.16
Ratgeber

Hallenfreibad Hofstede wegen Legionellen geschlossen

Aufgrund von Legionellen im Trinkwasser ist das Hallenfreibad Hofstede geschlossen. Das Sport- und Bäderamt sorgt möglichst schnell für Abhilfe. Die Stadt hofft, das Bad in gut zwei Wochen wieder öffnen zu können. Bei routinemäßigen Untersuchungen des Trinkwassers waren Überschreitungen der Grenzwerte festgestellt worden. Infos zu Legionellen gibt es hier

  • Bochum
  • 28.07.15
  •  1
Überregionales
Rathaus Ennepetal

Legionellengefahr - Überschreitung der zulässigen Höhe, Grenzwerte im mitteilungspflichtigen Bereich

Die Stadt Ennepetal informiert: Anlässlich der jährlich gemäß Trinkwasserverordnung durchzuführenden Beprobung der Trinkwasserinstallationen in öffentlichen Gebäuden wurde in vier Turnhallen der technische Maßnahmewert von 100 KBE/100ml (Koloniebildende Einheiten) überschritten. Die Trinkwasserverordnung sieht bei Überschreitung dieses Wertes die Verpflichtung vor, alle Nutzer des Gebäudes sowie das Gesundheitsamt zu informieren. Betroffen hiervon sind die Turnhalle der...

  • Ennepetal
  • 28.11.14
Ratgeber
Legionellen in der Turnhalle der Jahn-Grundschule. Foto: Winkler

Turnhalle geschlossen: Gefährliche Bakterien in der Dusche

Bei den regelmäßig stattfindenden Wasseruntersuchungen ist in der Turnhalle an der Jahn-Grundschule in Oberaden eine erhöhte Legionellenkonzentration festgestellt worden. Die Turnhalle ist unverzüglich nach Bekanntwerden dieser Werte gesperrt worden. In enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Unna werden die weiteren Maßnahmen eingeleitet. Neben einer technischen Prüfung der Anlage sollen insbesondere mehrere thermische Desinfektionen des gesamten Wassersystems in der Turnhalle...

  • Kamen
  • 07.11.14
Ratgeber

Legionellen: Duscheinrichtungen in vier Sportstätten vorsorglich gesperrt

Für alle öffentlichen Liegenschaften mit Duscheinrichtung sind jährliche Überprüfungen auf Legionellen gesetzlich vorgeschrieben. Auch für die Stadt Hemer, die diese Ende September 2014 in allen 17 städtischen Sporthallen und -plätzen, drei Kindertageseinrichtungen sowie der Frühförderstelle veranlasst hat. Die Befunde, die der Stadt Hemer Ende Oktober zugegangen sind, wiesen vier Sportstätten mit erhöhten Werten aus: Turnhalle Urbecker Straße, Turnhalle Oesetalschule, Turnhalle...

  • Hemer
  • 04.11.14
  •  1
  •  1
Ratgeber

Hurra, am Montag macht das Hallenbad Kamen wieder auf!

Die GSW schließen ihre Arbeiten ab: Das Hallenbad in der Gutenbergstraße wird am Montag, 03. November, wieder geöffnet. Alle Arbeiten sind bis dahin abgeschlossen. Die Rohrleitungen vom warmwasserführenden System der Trinkwasserinstallation wurden erneuert und neue Duschpaneele im Hallenbad installiert. Die neuen Anlagen werden vor der Wiedereröffnung einer thermischen Desinfektion unterzogen. Alle Vorkehrungen sind in direkter Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt Unna durchgeführt...

  • Kamen
  • 31.10.14
Ratgeber
Das Kamener Hallenbad bleibt aufgrund erhöhter Legionellenwerte vorerst geschlossen.  (Foto: GSW)

Lebensgefähliche Bakterien: Hallenbad bleibt geschlossen

Die GSW haben in der vergangenen Woche unter Hochdruck die thermische Desinfektion der legionellenbelasteten Wasserleitungen des Hallenbades in Kamen-Mitte vorgenommen. Die zur Desinfektion getroffenen Maßnahmen waren erfolgreich und führten zu einer deutlichen Reduktion der Werte. Jedoch wurden noch an zwei von sechs Wasserentnahmestellen Legionellen festgestellt. Daher erfolgt noch in dieser Woche eine zusätzliche hocheffiziente Desinfektion mit Chlor durch ein externes...

  • Kamen
  • 17.10.14
  •  1
Überregionales
Das Kamener Hallenbad bleibt aufgrund erhöhter Legionellenwerte vorerst geschlossen. Die Pool-Party muss nach Bönen verlegt werden.

Erhöhter Legionellenwert: Hallenbad Kamen geschlossen

Am vergangenen Donnerstag haben die GSW das Hallenbad in Kamen-Mitte vorsorglich geschlossen. Zuvor wurde bei einer routinemäßigen Überprüfung der Wasserqualitäteine erhöhte Legionellenkonzentration festgestellt. Durch einen Defekt am Warmwasserkreislauf konnte die für die thermische Desinfektion des Wassers benötigte Wärme in den Rohren zunächst nicht hergestellt werden.Es wurden jedoch sofortige Maßnahmen getroffen, um die zur Bekämpfung der Legionellen notwendige hohe Temperatur zu...

  • Kamen
  • 06.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.