Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Ratgeber
Anlässlich der Ausgabe der Zeugnisse an Schulen bietet die Bezirksregierung Arnsberg wieder das Zeugnis-Telefon an.

Fragen und Antworten
Zeugnis-Telefon Service startet am Montag

Verbunden mit der Ausgabe des Schuljahreszeugnisses des Schuljahres 2021/2022 bieten die Mitarbeiter der Schulabteilung der Bezirksregierung Arnsberg wieder ein Zeugnistelefon zu Fragen im Zusammenhang mit dem Zeugnis an. Unter der Zeugnis-Telefonnummer 02931/82-3388 stehen den Schülern der Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen, Sekundarschulen und Berufskollegs sowie deren Eltern Ansprechpartner zu Fragen im Zusammenhang mit dem Zeugnis zur Verfügung. Das Zeugnistelefon ist am Montag, 27....

  • Hagen
  • 23.06.22
LK-Gemeinschaft
Während ihrer langen Zeit an der Leibniz-Gesamtschule war es Gabriele Frericks ein Herzensanliegen, die Schüler*innen bestmöglich zu fordern und zu fördern, um ihnen einen sicheren Weg ins Leben zu bahnen.

Das Ende einer Legende
Ruhestand nach fast 40 Jahren „Leibniz“

Zum Ende dieses Schuljahres heißt es Abschied nehmen von Gabriele Frericks, der Abteilungsleiterin der Abteilung A an der Leibniz-Gesamtschule in Duisburg-Hamborn. Tatsächlich einen großen Teil ihres Lebens verbrachte sie an der Schule: unfassbare 39,5 Jahre! Als Älteste von sechs Kindern hat Gabriele Frericks mit ihren Geschwistern schon früh Schule gespielt und ihnen später bei den Hausaufgaben geholfen. So war ihr Berufswunsch schnell klar: Lehrerin. Viele Jahre war sie als Lehrerin für...

  • Duisburg
  • 22.06.22
  • 1
Ratgeber
Grundschulen, Kindergärten und Vereine aus Monheim freuten sich über 500 Euro für die Verwirklichung ihrer Projekte.
2 Bilder

Je 500 Euro für Ideen von Kitas, Schulen, Vereinen
Monheimer Kinder ziehen mit Bürgermeister Gewinner der Rathaus-Rallye

Ratternd dreht sich die Lostrommel im Ratssaal Monheim. Sie durchmischt circa 400 Aktionspässe von Teilnehmern der Rathaus-Rallye. Gespannt warteten kürzlich Kinder, Eltern, Lehrer, Erzieherinnen und Vereinsmitglieder darauf, ob ihr Projekt den Zuschlag von 500 Euro bekommt. Auch beim elften Stadtfest hatten im und rund um das Rathaus wieder zahlreiche Abteilungen und Betriebe ihre Arbeit vorgestellt und Besucher kleine Aufgaben lösen lassen. Für Projekte antreten Im Vorfeld konnten Vereine,...

  • Monheim am Rhein
  • 22.06.22
LK-Gemeinschaft
Pfarrer Klaus Fleckner wird am morgigen Sonntag in der Beecker Kirche, in der dieses und die weiteren Fotos aufgenommen wurden, offiziell verabschiedet. Allerdings bleibt er im Gemeindegebiet wohnen und ist also „nicht aus der Welt“.
5 Bilder

Rückblick auf ein bewegtes Pfarrerleben
Klaus Fleckner geht und bleibt doch an Bord

„Ich bin ja nicht aus der Welt“, sagt Klaus Fleckner. Wenn der Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck im Gottesdienst in der Beecker Kirche am morgigen Sonntag, 19. Juni, 15 Uhr, in den Ruhestand verabschiedet wird, steht für ihn eine Zäsur an, längst aber kein Ende. Superintendent Dr. Christoph Urban wird ihn dann „entpflichten“, wie es offiziell heißt. Nicht nur im Eiskunstlauf, sondern auch für Klaus Fleckner heißt es dann: „Nach der Pflicht kommt die Kür.“ Er bleibt nämlich...

  • Duisburg
  • 18.06.22
LK-Gemeinschaft
Der Kennenlerntag ist auch wichtig für die Eltern, die nun ein Gespür für die Schule kriegen können.
3 Bilder

Leibniz-Gesamtschule Duisburg-Hamborn
Der Kennenlerntag für die neuen 5er

Das viele Wochen lange Sorgen um die Aufnahme in die Leibniz-Gesamtschule ist nun vorbei. Deshalb fand am Freitagnachmittag (20.05.2022) ein großer Kennenlerntag statt, damit die Schülerinnen und Schüler sich schon einmal etwas auf ihr kommendes Schuljahr vorbereiten konnten. Im Rahmen des „Leibniz-Kennenlerntages“ wurden die neuen Fünftklässler von ihren zukünftigen Klassenleitungsteams empfangen. Die Aula füllte sich mit Eltern und Kindern bis auf den letzten Platz. Nach einer kurzen...

  • Duisburg
  • 10.06.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Hyroglyphenschüler)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus meinem erstem Band der "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Hyroglyphenschüler im alten Ägypten und seinem Lehrer. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Übrigens, mein Gratis E-Book mit 100 lustigen Gedichten für Erwachsene kann auch weiterhin über meine u.g. Homepages per E-Mail angefordert werden. Dies als kleine Aufmerksamkeit für meine treuen Leser! Der Hyroglyphenschüler In der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.06.22
Reisen + Entdecken
Das gute Wetter und das kulturelle Rahmenprogramm  rundeten die Woche für die Gäste aus Zypern und Spanien  ab.
7 Bilder

Internationaler Austausch
Europa zu Gast an der Leibniz-Gesamtschule

Im Rahmen eines Projekttreffens des Erasmus+-Projektes “inclusion and culture“ waren vom 16. bis zum 20. Mai 2022 Schülerinnen und Schüler von zwei europäischen Partnerschulen in Begleitung von Lehrkräften zu Gast in Duisburg. Das gute Wetter und das kulturelle Rahmenprogramm (Schultour, Stadttour Duisburg, Schifffahrtsmuseum, Gasometer, Landschaftspark, Klettern, Barbecue) rundeten die Woche für die Gäste aus Zypern (Larnaca) und Spanien (Algeciras) ab. Bei der Aufbereitung des Erlebten in...

  • Duisburg
  • 05.06.22
  • 1
Kultur
Mesut Sengöz als neue Lehrkraft der Musikschule in Hemer. Foto: Stadt Hemer

Mesut Sengöz lehrt Baglama und Kemence
Neue Lehrkraft an der Musikschule Hemer

Hemer. Seit April ergänzt Mesut Sengöz als neue Lehrkraft für die Baglama sowie das interkulturelle Ensemble das Team der Musikschule. Sengöz wurde bereits in früher Kindheit durch seinen Vater an das Instrument Baglama herangeführt. Später absolvierte er eine pädagogische Ausbildung für Musik aus verschiedenen Kulturen an der Landesmusikakademie NRW und der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Neben dem Erteilen von Einzel-, Partner, und Gruppenunterricht für das Instrument Baglama leitet er...

  • Hemer
  • 03.06.22
  • 1
Sport
v.l.) Beigeordneter der Stadt Mülheim an der Ruhr David Lüngen, Schulleiterin Judith Koch, stellvertretende Schulleiterin Grid Freiberg-Scheidt und Kommunalmanagerin bei Westenergie
Simone Kaster-Zens auf der Laufstrecke. Foto: Westenergie

Westenergie Distanz Duell
Wer hat die größte Ausdauer?

Welches Schulteam schafft durchschnittlich die meisten Kilometer in 30 Minuten? Um diese Frage dreht sich das Westenergie Distanz Duell, bei dem sich weiterführende Schulen ab sofort und unabhängig voneinander auf der Laufstrecke messen können. An der Realschule an der Mellinghofer Straße waren knapp 650 Schüler, Lehrkräfte und Schulleitung am Start. Die Mülheimer Realschule integriert einen Sponsorenlauf in das Distanz Duell. Unter den 30 Lehrkräften war auch stellvertretende Schulleiterin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.22
Kultur
In Polen lag der Fokus auf den 3R‘s (reduce, reuse, recycle).
8 Bilder

Erasmus+: Auslandsaufenthalt
Leibniz-Schüler auf einwöchiger Abenteuer-Tour

Für eine Woche (09.-13.05.22) reisten 6 Leibniz-Schülerinnen aus dem 8. und 9. Jahrgang: Rozalia Owczarek, Liyosa Altintepe, Melina Grella, Joline Hoffmann, Mia Müller und Neele Altmeier zusammen mit ihren Englischlehrerinnen Anne Schäfer und Yvonne Bernhardt nach Tarnobrzeg. Alle Schülerinnen wurden bei polnischen Gastfamilien untergebracht. Die polnischen Familien sind für ihre Offenheit und Gastfreundschaft bekannt, so dass die Gastschüler sich schnell zu Hause fühlten und Teil der Familie...

  • Duisburg
  • 30.05.22
  • 1
Sport
In diesem Jahr wurden 18 Schülerinnen und Schüler erfolgreich zu Sporthelfern durch den Sportlehrer Fatih Feyizoglu ausgebildet.
3 Bilder

Schulsport
Sporthelfer-Ausbildung an der Leibniz-Gesamtschule

Seit dem Schuljahr 2016/2017 gibt es an der Leibniz-Gesamtschule in Duisburg-Hamborn für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich zum Sporthelfer/in ausbilden zu lassen. Die Ausbildung bietet interessierten Schülern ab der Jahrgangsstufe 10 die Möglichkeit, sich in besonderer Weise aktiv an der Entwicklung und Gestaltung von Sportangeboten in der Schule zu qualifizieren. Die erworbene Qualifikation ist zugleich auch ein erster Baustein für die Weiterqualifizierung beispielsweise zum...

  • Duisburg
  • 30.05.22
Vereine + Ehrenamt
Robin Hood. Fotos: Waldorfschule Dinslaken
3 Bilder

Theater an der Waldorfschule
Hier kommt Robin Hood

Kürzlich zeigten die Schüler der Klasse 8 der Freien Waldorfschule Dinslaken das Schauspiel „Robin Hood“. Über viele Wochen erarbeiten die jungen Darsteller gemeinsam mit Lehrern sowie der Schauspielerin Ronja Luca Bellhoff das Stück über den berühmten Helden und Freiheitskämpfer Robin Hood. In beeindruckend authentischen Kostümen und einem bestechend klaren Bühnenbild, der blühende und vielgestaltige Wald von Sherwood Forest gegenüber den kalten grauen Mauern der Unterdrücker, Widersacher und...

  • Dinslaken
  • 28.05.22
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Die Heiratsvermittlung)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem zweiten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Lehrer, der die Ehelosigkeit leid ist und deshalb ein Heiratsinstitut bemüht. Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Die Heiratsvermittlung Ein Lehrer der noch ehelos findet dieses nicht famos, und deshalb geht er frohgemut in ein Heiratsinstitut. Dort zahlt er erst mal sehr viel Geld worauf er schließlich denn erhält, von...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 13.05.22
Kultur
Die neunte Klasse des Landfermann-Gymnasium probierte im Erdkunde-Unterricht ein Programm mit Virtual Reality aus.

Systematische Weiterentwicklung
Virtual Reality im Erdkunde-Unterricht am Landfermann-Gymnasium

Die 9e im Landfermann hat im Unterricht Virtual Reality getestet - ein Projekt der Ruhr-Universität Bochum mit dem MSB. Mitarbeiter des NRW-Schulministeriums sowie der AG Geomatik (Geographisches Institut) der Ruhr-Universität Bochum kamen dazu an die Schule. Anlass des Treffens war der Test einer neu entwickelten Virtual-Reality-Applikation, die innerhalb des aktuellen und vom Schulministerium geförderten Forschungsprojekts „Auf virtueller Erkundung in der Smart City: Entwicklung...

  • Duisburg
  • 10.05.22
Ratgeber
Endlich ist die neue Mensa der Theodor-König-Gesamtschule am Standort Untermeiderich in Betrieb genommen worden.
Foto: Stefan Arend / FUNKE Foto Services

Neue Mensa der Theodor-König-Gesamtschule
Gesunder Appetit und Freude

Bereits seit fünf Jahren sind die Jahrgänge 5 und 6 der Theodor-König-Gesamtschule in den Räumen der früheren Heinrich-Böll-Schule in Untermeiderich untergebracht. Jetzt endlich ist dort die Mensa eröffnet worden. „Wir sind mit den Räumen hier wirklich zufrieden“, sagt die für die betreffenden Jahrgänge zuständige Abteilungsleiterin Elke Mäckler. „Auch das Außengelände bietet viele Möglichkeiten der kreativen Entfaltung“, ergänzt sie. Dass man aber so lange auf eine Mensa warten musste, war...

  • Duisburg
  • 07.05.22
Politik
Ministerpräsident Hendrik Wüst und Landtagsabgeordnete Charlotte Quik

Ministerpräsident Hendrik Wüst unterstützt Kandidatur von Charlotte Quik

In Hamminkeln auf dem Hof des Lohnunternehmens Klein-Hitpaß konnte die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik den NRW-Ministerpräsidenten Hendrik Wüst begrüßen. Hendrik Wüst ist gerne gekommen, da er weiß, wie Charlotte Quik sich für ihren Wahlkreis einsetzt. Jeden Tag würde er begrüßt werden von ihr mit Worten wie: „Kannst Du Dich mal hier drum kümmern …“. Das Land NRW hat in den letzten 5 Jahren viel erreicht. Auf der Fahrt nach Hamminkeln hat er sich gefreut, dass die elektrifizierte Bahnstrecke...

  • Hünxe
  • 30.04.22
LK-Gemeinschaft
Im Gespräch mit dem Grundschüler Omid hat OB Daniel Schranz erfahren, wie Kinder für brisante Themen offen und sensibilisiert sind.
Foto: Christoph Schöter

Grundschule an der Oranienstraße
Kinder sollen in einer Gesellschaft ohne Hass leben

„Die Kinder sind jetzt noch stolz und begeistert. Seit die Schule nach den Osterferien wieder begonnen hat, wird wirklich jeden Tag darüber gesprochen, auch im Unterricht.“ Peter Kirchner, stellvertretender Schulleiter der Grundschule an der Oranienstraße, meint damit die Aufnahme in das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Idee, sich daran zu beteiligen, hatte das Lehrerkollegium schon länger. Schnell und einvernehmlich wurden Schüler und Eltern mit ins Boot geholt. Damit...

  • Oberhausen
  • 28.04.22
Ratgeber
Obwohl Lehrer - auch im Kreis Mettmann - versuchen, ein friedliches, gleichberechtigtes Miteinander zu schaffen, lassen sich Diskriminierung und Diskriminierungserfahrungen in Schulen nicht vermeiden.

Handlungsansätze für Lehr- und Fachkräfte
Rassismus im Klassenzimmer begegnen - Kreisintegrationszentrum Mettmann informiert

Schulen werden immer vielfältiger. Lehrkräfte versuchen, ein friedliches, gleichberechtigtes Miteinander zu schaffen. Dennoch lassen sich Diskriminierung und Diskriminierungserfahrungen in Schulen nicht vermeiden. Mit einer Präsenzveranstaltung am Montag, 2. Mai, möchte das Kreisintegrationszentrum Mettmann mehr Sicherheit im Umgang mit Diskriminierungstendenzen vermitteln. Besonders aktuell ist die Auseinandersetzung vor dem Hintergrund der zunehmend anti-russischen Äußerungen von Kindern und...

  • Velbert
  • 11.04.22
Kultur
Die Stationen der Miniphänomenta laden zum Ausprobieren ein.
2 Bilder

Bildung
Der Nachwuchs forscht - Miniphänomenta mit 25 Stationen in der Gerichtsschule

Großes Staunen herrscht bei 165 Kindern der Gerichtsschule, einer Wittener Grundschule. In den Fluren und Klassenräumen stehen seit dem 21. März 2022 Experimentierstationen, die erforscht werden. Die Miniphänomenta ist zu Gast und steht 14 Tage lang im Mittelpunkt des Schulunterrichts. Der Märkische Arbeitgeberverband (MAV) macht es möglich. Mitte. An 25 Experimentierstationen können die Kinder ausprobieren, beobachten und staunen. Jede Klasse hat die Möglichkeit, die einzelnen Stationen zu...

  • Witten
  • 08.04.22
Politik
Wir wollen nicht tatenlos zusehen. Wir bitten daher um Ihre Hilfe durch Spenden, um hilfsbedürftige Menschen, die von Krieg und Flucht betroffen sind, zu unterstützen.
4 Bilder

Schnelle und unbürokratische Hilfe
Spendenaktion „Leibniz hilft!“ bringt 15.041 Euro

Zu Beginn der kurzfristig ins Leben gerufenen Spendenaktion am 28. März stand eine Fotoaktion, mit der Leibniz-Schüler*innen ein klares Zeichen gegen Krieg und für Solidarität mit Geflüchteten gesetzt haben. Anschließend nahmen mehr als 400 Schüler*innen freiwillig am Sponsorenlauf der Leibniz-Gesamtschule teil. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg: Das Wetter war schön und die Stimmung noch besser. Alle Schüler*innen hatten Spaß und haben sich für den guten Zweck angestrengt. Der Erlös wird...

  • Duisburg
  • 06.04.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Stadtbücherei lädt lernwillige Schüler zu Lernnächten ein. Foto: Christiane Herz

Marathon-Lernen
Lange Lernnächte für Lernwillige in der Stadtbücherei

Hilden. Die Stadtbücherei Hilden lädt in Kooperation mit Hand in Hand erstmalig am Donnerstag, 21. April sowie am Freitag, 22. April, lernwillige Schüler zu langen Lernnächten in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, ein. Hierfür werden die Öffnungszeiten in der Bibliothek bis auf 22 Uhr erweitert. Zur Unterstützung der Schüler stehen Nachhilfelehrer zur Verfügung. In den Lernpausen gibt es zur Stärkung gegen ein kleines Entgelt Verpflegung an der Energy-Bar. Eine Anmeldung hierzu ist...

  • Hilden
  • 06.04.22
Ratgeber
Deutsch als Zweitsprache soll möglichst bald vielen Kriegsvertriebenen aus der Ukraine in Monheim angeboten werden. Daher sucht die VHS dringend Lehrkräfte für den Flüchtlingsunterricht.

Kurse für Kriegsvertriebene aus der Ukraine
VHS Monheim sucht dringend Lehrkräfte für Flüchtlingsunterricht

Deutsch als Zweitsprache soll möglichst bald vielen Kriegsvertriebenen aus der Ukraine in Monheim angeboten werden. Daher sucht die VHS dringend Lehrkräfte für den Flüchtlingsunterricht.   Die Zahl der Flüchtlinge aus der Ukraine wächst nach wie vor auch in Monheim. Etwa 400 sind bereits hier. Zwecks schneller Integration sollen sie das Deutsche lernen. Monheimer Schulen zum Beispiel haben bereits Kinder aus der Ukraine aufgenommen - Kindertagesstätten bereiten sich vor. Um flächendeckend...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.22
Kultur
4 Bilder

Auslandsaufenthalt
Erasmus+Reise: Auf nach Spanien!

Vom 20. bis zum 26. März fand das nächste Erasmus+Projekttreffen statt, bei dem sieben Leibniz-Schülerinnen gemeinsam mit ihren Englisch-Lehrerinnen Yvonne Bernhardt und Aycan Karakök nach Manresa, Spanien reisten. Die Schülerinnen waren wie üblich in Gastfamilien untergebracht, von denen sie herzlich empfangen wurden. So kam auch kein Heimweh auf. Inhaltlich hatten sich unsere Schülerinnen und die unserer Partnerschulen auf das Thema "Plastic Free" vorbereitet. Erneut mussten die...

  • Duisburg
  • 29.03.22
  • 1
Wirtschaft
5 Bilder

Ausbildungsmöglichkeiten
M+E-InfoTruck: Leibniz zu Gast bei der Siemens AG

Auf dem Werksgelände der Siemens AG informierten sich Schülerinnen und Schüler der Leibniz-Gesamtschule über technische Berufe in der Metall- und Elektroindustrie. Zehn Achtklässler gemeinsam mit ihrer Lehrerin Döndü Kaynak waren am 23.März zu Gast bei der Siemens AG, wo der M+E-InfoTruck diesmal Station gemacht hat. Eine Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie sollte den Jugendlichen spielerisch und mit hochmodernen Geräten schmackhaft gemacht werden. Zunächst lernten die Schülerinnen...

  • Duisburg
  • 28.03.22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.