Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Ratgeber
Richtige Recherche-Strategien kann man auch online lernen. Diese Erfahrung haben auch Schüler der Oberstufe der Europaschule in Hemer gemacht, die vor kurzem am Programm "Bibliothek macht Schule" der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn teilnahmen.
2 Bilder

Programm "Bibliothek macht Schule" der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn
Schüler der Europaschule in Hemer fit für die Literatur-Recherche - dank Online-Schulung

Die richtigen Suchstrategien bei der Literaturrecherche beherrschen jetzt die Schüler der Oberstufe der Europaschule in Hemer. Sie nahmen an dem Programm "Bibliothek macht Schule" der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn teil. „Bibliothek macht Schule“, so heißt ein Programm der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Südwestfalen. Die Schüler der Stufe Q1 der Europaschule Hemer ließen sich jetzt von den Hochschul-Bibliothekarinnen in die Feinheiten der Literatur-Recherche einweisen. Im...

  • Iserlohn
  • 19.11.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
Überregionales
Das Foto zeigt die Brockhauser Volksschüler bei einem Ausflug nach Stephanopel im Jahr 1950.
3 Bilder

"Als der Lehrer Senges kam...": 80-jährige Heide Sohn erinnert sich an ihre Schulzeit in Brockhausen

In den folgenden Ausführungen erinnert sich die heute 80-jährige Brockhauserin Heide Sohn (geb. Loewen) an ihre Volksschulzeit und die Ankunft des neuen Lehrers. "Heute habe ich vom Acker Beckmann Kartoffeln aufgelesen - es gab ein leckeres Butterbrot, morgen kommt er - der neue Lehrer! 8.00 Uhr: Volksschule Brockhausen: es ist ungewöhnlich still – kein Gerangel, kein Quatschen, vor dem Pult steht Lehrer Senges – in der Nähe auf einer Ablage ein dünnes, langes Stöckchen. Er lächelt - spricht...

  • Iserlohn
  • 19.03.17
Überregionales
Schulleiter Peter Wiedemeier (Mitte) verabschiedete nach 38 Dienstjahren Anne Nehl und Klaus Jürgens aus dem Kollegium des Gymnasiums.

Gymnasium Letmathe verabschiedet Anne Nehl und Klaus Jürgens

Nach 38 Dienstjahren, in denen sie mehrere Schülergenerationen geprägt haben, verließen Oberstudienrätin Anne Nehl und Studiendirektor Klaus Jürgens jetzt das Gymnasium Letmathe. Lehrerkollegium und Schülervertretung verabschiedeten sie mit einem Festakt. Schule fast 40 Jahre gelebt und gestaltet "Fast 40 Jahre an einer Schule sind eine Besonderheit und signalisieren, dass jemand tiefe, sichtbare Spuren hinterlassen hat", würdigte Schulleiter Peter Wiedemeier (Mitte) die zwei Neu-Ruheständler,...

  • Iserlohn
  • 19.02.17
Ratgeber
188 Bilder

"Tag der offenen Tür" Gesamtschule Seilersee in Iserlohn mit toller Bilanz

Viele Neugierige hatten den Weg zur neuen Gesamtschule Seilersee Am Wiesengrund gefunden. Ganz begeistert waren die Besucher von der Integration und dem Einsatz der Schüler, ob bei der Schulführung, beantworten von Fragen oder auch Einsatz bei den Mitmachangeboten, unter anderem Sport oder Handwerken. Keine Frage wurde unbeantwortet gelassen und jedem Elternteil wurde das " besondere Konzept" der Schule ausgiebig dargestellt und erklärt. Das " Abenteuer" Seilersee- Schule im Team- freut sich...

  • Iserlohn
  • 14.11.15
  • 1
Ratgeber
10 Bilder

Die 1. Generation der Gesamtschule Seilersee lädt zum " Tag der offenen Tür"

Am Samstag, 14.11.2015 öffnet die neue Gesamtschule Seilersee, Im Wiesengrund 35, von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr für alle zukünftigen 5.Klässler und Neugierige die Türen. Unter dem Motto " Schule im Team " stellen sich die Fachbereiche, Schwerpunkte der Schulentwicklung ( MINT, Bewegung und Gesund), Lernkultur und Lehrer und auch der zuküntig geplante Standort vor. Folgende Leitsätze bestimmen die Arbeit: finden und fördern von Begabungen, nutzen von Chancen der Vielfalt,...

  • Iserlohn
  • 08.11.15
  • 1
Überregionales

Klassentreffen " Am Dom" in Letmathe

Von den 30 Mitschülern der Hauptschule am Nordfeld, Abschlussjahrgang 1979 der alten Klasse 9d kamen 24 ehemalige Schüler und der Klassenlehrer Harald Röder in das Restaurant " Am Dom". Ein Mitschüler kam extra aus Griechenland angereist, nachdem er nach 37 Jahren auf Facebook gefunden wurde. Auch der Mitschüler Michael Grimm, ein Nachfahre der Gebrüder Grimm, Hauptberuflich Musiker ( spielte schon bei Extrabreit ) unterbrach seine aktuelle Tournee von "Grimm trifft Grimm" - ein...

  • Iserlohn
  • 08.11.15
  • 1
Kultur
46 Bilder

Kennlernnachmittag der neuen Gesamtschule am Wiesengrund

Mit reger Anteilnahme fand der erste Kennlernnachmittag der neuen Gesamtschule erstmals an der ehemaligen Hauptschule am Wiesengrund statt. Nachdem die stellvertretende Rektorin Frau Stephanie Meer-Walter die neuen Schüler und Eltern herzlich begrüßte, stellte sich das junge Kollegium und der neugegründete Förderverein vor. Jeweils 2 Klassenlehrer nahmen anschließend ihre Kinder mit in die Klassenräume, um sich nochmals persönlich vorzustellen. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die...

  • Iserlohn
  • 22.06.15
Vereine + Ehrenamt

Ehemaligentreffen am Gymnasium Letmathe

Trotz (oder gerade wegen) des Brückenfestes wollten gut fünf Dutzend Mitglieder des Ehemaligenvereins des Gymnasiums Letmathe ihre „alte Penne“ wiedersehen. „Wir sind mit der Premiere sehr zufrieden“, urteilt Nadine Achenbach, Vorstandsmitglied des Ehemaligenvereins. Ihr oblag die Begrüßung der gut 60 Ehemaligen, die am Brückenfest-Samstag den Weg auf den Gymnasiums-Hügel wagten. Mit Siegfried Buss hatte sich ein Lehrer bereiterklärt, die Ehemaligen mit einer lockeren Führung über den aktuellen...

  • Iserlohn
  • 10.09.14
Überregionales
Sabine Dieck (links) und Maria Schlager (rechts) freuen sich zusammen mit den erfolgreichen Schülern des Hemeraner Woeste-Gymnasiums.

Erfolgreiche DELF-Prüfungen am Woeste-Gymnasium

Groß war die Freude von 34 Schüler der Stufen 8 bis 12 und ihrer Französisch-Lehrerinnen Maria Schlager und Sabine Dieck, und auch von Frederik Kropp, der 2013 das Abitur am Woeste-Gymnasium abgelegt hat, als die mit Spannung erwarteten Ergebnisse und die dazugehörigen Sprachendiplome eintrafen. Bestanden. Félicitations! Die Teilnahme an den DELF-Prüfungen hat am Woeste-Gymnasium schon eine recht lange Tradition. Im Jahre 2003 hat Maria Schlager eine erste Gruppe für die Prüfungen angemeldet....

  • Hemer
  • 28.06.14
Kultur
Zum 4. Male seit 2011: das Sommerkonzert 2014 am Gymnasium An der Stenner
42 Bilder

Sommerkonzert 2014 am Gymnasium An der Stenner

Wie bereits in den Jahren zuvor fand auch 2014 am Freitag, den 20. Juni um 19:00 Uhr das Sommerkonzert, welches traditionell das Gegenstück zum Winterkonzert im November darstellt, statt. Wie gewohnt gab es ein sehr buntes Programm aus Orchestren und einzelnen Solisten bzw. Duos: Klassenorchester 2012, Leitung: Frau Dr. Flottmann Eliza Plakolli, Klavier Zeynep Özdemir, Cello Klassenorchester 2013, Leitung: Frau Fried Jasmin Kalis & Magdalena Häufer, Gitarre & Gesang Annicka Schleicher & Julia...

  • Iserlohn
  • 22.06.14
Kultur
Die StennerKids begrüßten alle Besucher in der Aula.
81 Bilder

Tag der offenen Tür am Gymnasium An der Stenner

Wie in jedem Jahr gibt es traditionell gegen Ende des Jahres den Tag der offenen Tür am Stenner. Von 9 bis 12 Uhr konnten sich vor allem Eltern aber auch zahlreiche neue Schüler für das kommende Schuljahr über die potentielle Schule informieren und sogar an einer Unterrichtsstunde teilnehmen. Doch es wurde nicht nur unterrichtet, sondern das gesamte Angebot des Stenners vorgestellt. Neben dem bekannten musikalischen Schwerpunkt, zu dem Staccato und die Stennerkids ihren Teil beigetragen haben,...

  • Iserlohn
  • 01.12.13
Kultur
Das Konzert war bereits im Vorfeld mit 323 Karten ausverkauft!
96 Bilder

Schulkonzert des Gymnasium An der Stenner

Auch im Jahr 2013 wurde am Gymnasium An der Stenner fleißig geübt, geprobt, gesungen und viel Spaß bei den Vorbereitungen zum diesjährigen Konzert gehabt. Wie seit mehreren Jahren nun bereits schon unternommen, waren auch Staccato und Stenner-Drums wieder zwei volle Tage lang in Berchum zum gemeinsamen üben, sodass am 23. November allen Besuchern die viele Arbeit präsentiert werden konnte. Anders als bisher gab es lediglich einen Konzerttag, da am 18. Dezember noch ein weihnachtliches Konzert...

  • Iserlohn
  • 24.11.13
Überregionales
133 Bilder

Es gibt keine Hauptschule in Hennen mehr

Fröhlichkeit bestimmte die letzten 90 offiziellen Schulminuten an der Hauptschule in Hennen. - Dann wurden Luftballons in den Hennener Himel geschickt, die symbolisch in viele Richtungen flogen. Lehrerschaft und Schüler werden ab September neue Schulen haben, wo sie unterrichten oder lernen werden. Die Hauptschule Hennen ist Vergangenheit. Kein Politiker, keiner von der Verwaltung Mag sein, dass dies ein Grund war, warum weder ein politischer Vertreter noch jemand aus der Verwaltung zugegen...

  • Iserlohn
  • 19.07.13
Sport

Urlaub mit Hartz - Tausende Lehrer vor Sommerferien ohne Job

Statt Urlaub im Hartz – Urlaub mit Hartz. Hartz IV – versteht sich. Auf viele Lehrer in befristeten Arbeitsverhältnissen wartet auch in diesem Jahr wieder ein Abenteuerurlaub der besonderen Art. Unerschrocken wagen sie sich in die Dschungel der deutschen Arbeitslosenverwaltung, getrieben von ungebrochenem Überlebenswillen und ohne die Gewissheit eine Rückkehr auf einen Arbeitsplatz. (Und wenn es doch wenigstens für weitere 10 Monate wäre.) An die Stelle wohlverdienten Urlaubs zur Regeneration,...

  • Iserlohn
  • 13.05.13
Kultur
Bilanz 2012: ausverkauft!
69 Bilder

Schulkonzert des Gymnasium An der Stenner

Wie angekündigt und mittlerweile zum alljährlichen Standard geworden, fand recht spät im Jahr am 30. November und am 1. Dezember im Anschluss des Tag der offenen Tür das Schulkonzert statt, welches traditionell unter einem eher rockigen, poppigen Motto, im Gegensatz zum klassischen Sommerkonzert, steht. Wie bereits seit mehreren Jahren war das Konzert auch 2012 ausverkauft. Über insgesamt 400 Anhängsel, wie viele Eltern und auch Omas und Opas, der Stennerschüler fanden in die Aula des...

  • Iserlohn
  • 01.12.12
Überregionales
21 Bilder

Stenner Schüler proben für großes Konzert Ende November

Das Gymnasium An der Stenner ist vor allem für seinen musikalischen Schwerpunkt in ganz Iserlohn bekannt. Viele Bands hat die Schule bereits hervorgebracht und auch Ensembles und Chöre proben regelmäßig an der Schule. So jährt sich auch in diesem Jahr die Fahrt nach Berchum in die Jugendbildungsstätte, in der sich viele Schüler und Schülerinnen für ihre Proben zum kommenden Konzert eingefunden haben. Vor Ort proben alle in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre gemeinsam zwei volle Tage lang...

  • Hagen
  • 10.11.12
Kultur
Musikklasse 5a
85 Bilder

Sommerkonzert am Gymnasium An der Stenner

Zum zweiten Male in der Geschichte des Gymnasiums An der Stenner fand 2012 das alljährliche Sommerkonzert statt, dass es gleich an zwei Tagen zu besuchen galt: Freitag, der 29. Juni und Samstag, der 30. Juni. Wie angekündigt, ging es eher ruhig und klassisch ans Werk, sodass keine Stenner-Technik zum Einsatz kam. Es wurde demnach alles live ohne Verstärkung vorgetragen. Da es die Musikklasse nun schon zwei Jahre am Gymnasium gibt, führten sowohl die aktuelle Musikklasse 5a als auch die ältere...

  • Iserlohn
  • 06.07.12
Kultur
10 Bilder

JoGo: „Alte Klamotten, die sooo schön sind!“

Gottfried Pielhau verabschiedet sich am Dienstag von seiner aktiven Lehrerlaufbahn am Hemeraner Woeste-Gymnasium. Doch der über Schülergenerationen äußerst beliebte „Mathe-Pauker“ wollte die Woeste-Bühne nach 35 Jahren nicht so einfach still und leise verlassen, sondern auf ganz besondere Art und Weise. Und so kam es am Donnerstag-abend nochmals zum Revival des legendären Gitarrenduos Gottfried Pielhau und Joe Dombrink, besser bekannt als „JoGo“. Nach 1986 und 1995 griffen die beiden nochmals...

  • Hemer
  • 27.01.12
Politik
31 Bilder

Mensabau An der Stenner: Entspurt zur Zielgeraden

Wir schreiben den 28. Juni und es ist schon wieder 42 Tage her, als Sie den letzten Bericht lasen. Sie merken: Im Juni wird die Mensa auf keinen Fall mehr fertig gestellt. Es wird nun der Juli oder gar August als Eröffnung angepeilt. Die immer größer werdende Zeitspanne der Artikel hat allerdings seine Gründe: Denn zum einen bin ich kaum noch in der Schule, da ich Abitur gemacht habe und vom Unterricht befreit bin und zum anderen ändert sich in sieben Tagen auch nicht mehr arg viel in der...

  • Iserlohn
  • 28.06.11
Politik
60 Bilder

Mensabau An der Stenner: Kran abgebaut, Innenausbau schreitet voran

Der Monat März ist Geschichte und an der Mensa wird Tag für Tag kräftig gebaut und installiert, sodass sich im vergangenen Monat sehr viel getan hat, das nicht unerwähnt bleiben soll. So musste schon am 8. März die linke Hälfte des Glasdurchganges zum Sekretariat hin weichen und alle veralteten Fenster wurden entfernt. Zum Vorschein kamen die Abflussrohre für das Flachdach – sonst nichts. Deshalb war es auch noch nie so luftig im Durchgang und so viel Frischluft, sodass glatt vergessen wurde,...

  • Iserlohn
  • 03.04.11
  • 1
Politik
29 Bilder

Mensabau An der Stenner: Rohbau steht, Innenausbau beginnt

Schon wieder sind mehr als 31 Tage nach dem letzten Bericht vergangen und die Zeit hört nicht auf zu rasen. So stehen in den nächsten Tagen für die Abiturienten die Vorabiturklausuren an und dann gibt es auch bald schon wieder Ferien. Doch nichts desto trotz gingen die Arbeiten an unserer Schule fleißig voran. Anfang Februar wurde die MDF-Verkleidung entfernt, die Pausenhalle und Mensa trennte. Zum dritten Male hieß es also Open-Air am Stenner. Doch trugen die Außentemperaturen dazu bei, dass...

  • Iserlohn
  • 04.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.