Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Tolle Aktion von Jung und Alt in der Evangelischen Stiftung
St. Martin auf dem Esel und ein Laternenmeer

Leider ist die Meinung weit verbreitet, dass heutzutage immer weniger ehrenamtliches Engagement zu finden ist. Umso schöner ist es dann, ganz zufällig festzustellen, dass dem nicht so ist. Und es zum Beispiel in  Seniorenheimen haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen gibt, die sich mit Herz und Begeisterung für die älteren Mitmenschen einsetzen. Daher finde ich - das gehört unbedingt einmal öffentlich gemacht.  In der Evangelischen Stiftung Kleve wurde Montag Nachmittag der St. Martin...

  • Kleve
  • 14.11.19
  •  17
  •  7
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  •  96
  •  3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
Ratgeber

Schulstory (3): Die Klassensprecherin

Die kleine Erika fühlte sich schrecklich. Scheinbar riesig lastete die Verantwortung auf ihren schmalen Schultern. So gerne sie seit ihrer überraschenden Wahl zu Beginn des Schuljahrs auch ihr neues Amt bekleidete. Nein, dass sie einmal eine angesehene Klassensprecherin sein würde, damit hätte sie nicht im Traum gerechnet. Aber ohne dass ihr das selbst groß bewusst war, hatte sich in den letzten Jahren aus einem schüchternen Mäuschen eine gute und sehr beliebte Grundschülerin entwickelt....

  • Kleve
  • 26.10.15
  •  14
  •  21
LK-Gemeinschaft

Und noch eine Schulstory: Little Thirteen und der süße Musiklehrer

Anna weiß nicht mehr, wann genau „er“ ihr zum ersten Mal so richtig aufgefallen ist. Es muss im zarten Alter von 13 oder 14 Jahren gewesen sein, als ihre Klassenkameradinnen ihre Zimmer mit Bravo-Postern von a-ha, Duran Duran oder auch Depeche Mode pflasterten und in jeder großen Pause alle davon in Kenntnis setzten, wie süüüß doch Morten Harket sei. Nein, das war damals ganz und gar nicht ihr Ding. „Er“ war so ganz anders als alle Morten Harkets dieser Welt. Er trug keine abgewetzten Jeans...

  • Kleve
  • 26.10.15
  •  9
  •  14
Überregionales
Stein-Schülerinnen und -Schüler sowie Lehrerin sabrina Spichalla hatten gestern viele Gaben im Angebot. Dafür wanderet der ein oder andere Euro in die Kasse. Das Geld wird ans Klever-Kinder-Netzwerk gespendet.

Stein-Schüler wollen helfen

Heute standen sie vor dem Kaufhof: Schülerinnen und Schüler des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums. Erstmals gingen Schüler und Lehrer gemeinsam auf die „Straße“, um Gutes zu tun. Lehrerin Sabrina Spichalla unterstützte Kinder und Jugendliche in ihrem Anliegen. Zuvor war gebastelt und gebacken worden, Eltern hatten Kuchen und Plätzchen gespendet. Der bunte Gabentisch kam bei den Besuchern gut an - so mancher Euro wechselte den Besitzer. Der Erlös wird dem Klever-Kinder-Netzwerk zur Verfügung...

  • Kleve
  • 21.12.13
Überregionales
Hans-Gerd Schwinning (rechts) und sein finnischer „Schatten“ Marko Päiveröinen.

Lehrer des Berufskollegs ließ Unterricht von finnischen Kollegen und Schülern bewerten

Wer an dieser Stelle eine Kriminalgeschichte erwartet, wird leider enttäuscht. Die „Beschattung“ war rein fachlich und fand im Rahmen eines Projektes des Berufskollegs Kleve mit dem Kokkolan Ammattiopisto, einer Berufsschule in Finnland, statt. Bei dem Projekt handelte es sich um Job-Shadowing, was so viel bedeutet wie beschatten. Hintergrund ist, dass man durch gegenseitige Beobachtung des Unterrichtes neue Aspekte gewinnt und eigene Verhaltensweisen und Methoden kritisch betrachtet und...

  • Kleve
  • 12.10.13
Kultur
12 Bilder

Mitmachaktion beim Klever Wochenblatt: Mein Poesiealbum

Mein Poesiealbum mit der kleinen weißen Katze auf rotem Grund habe ich, wie ich am Eintrag meines Vaters vom 22.04.1979 unschwer erkennen kann, zur Kommunion geschenkt bekommen. Der Aufruf des Klever Wocheblatts ist eine gute Gelegenheit, mal wieder durch die Seiten zu stöbern! Erinnerungen an meine Grundschule in Nütterden, die heute St. Georg Grundschule heißt, werden wach. An große Pausen mit Leberwurstbroten, Gummitwist, Hinkelkästchen und an dieses Fadenspiel, wo man nach irgendwelchen...

  • Kleve
  • 24.05.12
  •  3
Kultur
Dr. Hermann-Josef Spicher, Nadine Nauta, Susanne Janßen und Schulamtsdirektor Hans-Hermann Buyken (v.li.n.re.) vom Kompe-tenzteam Kreis Kleve informieren über den InklusionsTag am 23. November in Uedem. Er ist nach dem EnglischTag im Jahr 2008, dem MatheTag in 2009 und dem DeutschTag in 2010 bereits die 4. schulformübergreifende Fortbildungsveranstaltung dieser Art.

Lehrerinnen und Lehrer beraten zum Thema "Inklusion"

Der Kreis Kleve teilt mit: "Das Kompetenzteam des Kreises Kleve lädt Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen zum ‚InklusionsTag’ am 23. November nach Uedem ein. Es ist bereits die zweite Großveranstaltung des Kompetenzteams, die sich mit dem bildungspolitischen Schwerpunktthema Inklusion beschäftigt. Mit dem Begriff Inklusion verbindet sich der Auftrag an alle Schulen, Kinder und Jugendliche mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf aufzu-nehmen und sie individuell und gemeinsam...

  • Kleve
  • 09.11.11
Politik
Britta Baumanns, Dörte Cramer-Verheyen und Sina Schäferdiek (v.li) bilden das schulpsychologische Team, das im Kreis Kleve künftig Lehrer berät. Foto: Kreis Kleve

Jetzt arbeiten drei Schulpsychologinnen im Kreis Kleve

Noch vor einigen Jahren gab es gar keine schulpsychologische Beratung im Kreis Kleve. Lange hat es gedauert, bis der Bedarf erkannt und anerkannt wurde. Erst 2007 wurde die erste Shulpsychologin im Kreis Kleve eingestellt. Der schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Kleve wird nun um zwei Schulpsychologinnen erweitert. Die Diplom-Psychologinnen Dörte Cramer-Verheyen aus Kleve und Sina Schäferdiek aus Mülheim unterstützen ab sofort gemeinsam mit Diplom-Psychologin Britta Baumann, die...

  • Kleve
  • 24.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.