Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

LK-Gemeinschaft
Alle wollen ein Selfie mit Karsten Brill - so auch die Generalkonsulin Fiona Evans der U.S. Botschaft Berlin, als sie vor zwei Jahren das Gymnasium in Bönen besuchte. Foto: MCG
8 Bilder

+++Interview+++ Karsten Brill vom Marie-Curie-Gymnasium ist Lehrer des Jahres 2021
Ein "Ausgezeichneter Pauker"

Wer erinnert sich nicht gern an seine Lieblingslehrer? Die Abiturienten des Marie-Curie-Gymnasiums in Bönen mussten nicht lange überlegen und nominierten Karsten Brill (46) für den Deutschen Lehrerpreis. Unter 6400 Mitstreitern setzte er sich durch und sahnte als "Lehrer des Jahres" das Preisgeld von 500 Euro in der Kategorie "Ausgezeichneter Lehrer" ab. Karsten Brill ist ein Pauker aus Leidenschaft. Er unterrichtet Englisch und Deutsch und veröffentlicht nach Schulschluss Pressemitteilungen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.05.21
  • 3
  • 1
Ratgeber
Wer in Grundschulen oder Kindertagesstätten arbeitet, kann sich in Oberaden impfen lassen.

Stadt Bergkamen impft Beschäftigte von Grundschulen und Kitas
Piekser in Oberaden

An den nächsten zwei Freitagen, 12. und 19. März, richtet die Stadt Bergkamen ein Impfzentrum in der Römerbergsporthalle in Oberaden. Entsprechend der Vorgabe des Gesundheitsministeriums NRW wird an diesen beiden Tagen ein Impfangebot u.a. für Grundschullehrer und Erzieher gemacht. Anspruchsberechtigt sind neben den Lehrkräften, Erzieherinnen und Erziehern auch Tagespflegepersonen und weitere Beschäftigte, die regelmäßig in den genannten Einrichtungen tätig sind, wie zum Beispiel...

  • Bergkamen
  • 11.03.21
Ratgeber
Lehrer und Erzieher können sich in der Stadthalle impfen lassen.

Stadt Kamen versorgt Lehrer und Erzieher
Impfung in der Stadthalle

Die Stadt Kamen will ihren Beitrag dazu leisten, dass Lehrkräfte der Kamener Grundschulen und Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen möglichst rasch und unkompliziert durchgeimpft werden können. Wie Bürgermeisterin Elke Kappen mitteilt, unterstützt die Stadt die mobilen Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigung, indem sie die Stadthalle als zentralen Ort für die Impfungen vorbereitet. Hier werden vier Impfstraßen eingerichtet, in denen am Freitag, 12. März, sowie am 19. März von 14 bis 20...

  • Kamen
  • 11.03.21
Ratgeber
Alexander Rahn, Schüler der Klasse 6a des Städtischen Gymnasiums Bergkamen, beim Online-Englisch-Unterricht.

Englischunterricht am Städtischen Gymnasium Bergkamen
Online klappt ganz gut

Die Rückkehr in den Präsenzunterricht ist zumindest in den nächsten zwei Schulwochen noch nicht vorgesehen. Gerade deshalb sind regelmäßige Online-Stunden ein wichtiger Bestandteil des Unterrichtsangebots am Städtischen Gymnasium Bergkamen und fest im schuleigenen Distanzlernkonzept verankert. Der Englischunterricht in der Klasse 6a findet beispielsweise regelmäßig digital statt. Thema an diesem Dienstag Grammatik, genauer: Zusammensetzungen mit „some, any, every and no“. Wie eine digitale...

  • Bergkamen
  • 04.02.21
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Politik
Bildzeile: Die Verstärkung für die Grundschulen wurde im Schulamt für den Kreis Unna begrüßt. Foto: Max Rolke – Kreis Unna

Neue Pädagoginnen im Kreis Unna begrüßt
Verstärkung an Grundschulen

 Grundschulen in Bergkamen, Unna, Lünen und Schwerte bekommen Verstärkung: Insgesamt vier neue Lehrerinnen starten im November in den Schuldienst. Vertreter der Schulaufsicht für Grundschulen und des Fachbereichs Schulen und Bildung begrüßten die "Neuen" im Schulamt für den Kreis Unna. Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht geht, mussten die Pädagoginnen erst einmal Papierkram erledigen. Schließlich gab es Urkunden bzw. Arbeitsverträge, eine Vereidigung, Informationsmaterial...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.11.19
Kultur
MCG-Englischlehrer Karsten Brill, US-Generalkonsulin Fiona Evans, Lehramtsanwärter Lukas Nikolai (v.l.n.r.)
2 Bilder

Marie-Curie-Gymnasium Bönen
US-Konsulat würdigt Bönener Pädagogen zur amerikanischen „Lehrerwoche“

Seit 1980 steht die erste Maiwoche in den USA immer unter einem besonderen Motto: In der so genannten Teacher Appreciation Week (auf deutsch: Woche der Lehreranerkennung) wird im gesamten Land die Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern gewürdigt. Grund genug für Fiona Evans, US-amerikanische Generalkonsulin in Düsseldorf, diese Tradition über den Atlantik nach Europa zu holen und Lehrkräfte aus ganz Nordrhein-Westfalen in ihre Residenz in der Landeshauptstadt einzuladen, darunter auch zwei...

  • Kamen
  • 07.05.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Drei neue Lehrerinnen (vorne in der Mitte) für Holzwickede, Schwerte und Bergkamen vor dem Schulamt für den Kreis Unna. Fotos (3): Max Rolke/Kreis Unna
3 Bilder

Grundschul-Verstärkung
Neue Lehrkräfte im Kreis Unna

Grundschulen in Lünen, Schwerte, Bergkamen, Unna und Holzwickede bekommen Verstärkung: Vier neue Lehrerinnen, zwei Sonderpädagogen und eine sonderpädagogische Fachkraft starten im Mai in den Schuldienst. Kreis Unna. Vertreter der Schulaufsicht für Grundschulen und des Fachbereichs Schulen und Bildung begrüßten die "Neuen" im Schulamt für den Kreis Unna. Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht geht, müssen die Pädagoginnen erst einmal Papierkram erledigen. Schließlich gibt es...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.05.19
Kultur
Jonathan, Jonas und Niclas beim Süßigkeiten testen (v.l.n.r.). Foto: MCG

Gymnasium Bönen: So ist Schule "appetitlich"
Englisch lernen und dabei Kartoffelchips knabbern

„It's icky!” sagt Jonas bestimmt und verzieht sein Gesicht. „No, it's yummy”, antwortet Jonathan und greift noch einmal kräftig in die Tüte. Auf dem Stundenplan Klasse 6b am Marie-Curie-Gymnasium Bönen stehen Adjektive zur Beschreibung des Geschmacks. Englischlehrer Karsten Brill hat eine Palette von Wörtern zur Sinnesbeschreibung an die Tafel geschrieben: von eklig (auf englisch „icky”) bis lecker („yummy”) ist alles dabei. Den Unterricht versüßenDie Schüler erproben das Vokabular in dieser...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
  • 2
  • 1
Kultur
Eine Besondere Unterstützung für zwei Schule im Kreis Unna. Foto: Dennis Treu

Talentschulen im Kreis Unna
Schulversuch in Bergkamen und Lünen

Der Schulversuch „Talentschulen“ soll zeigen, wie Schülerleistungen an Schulen mit großen sozialen Herausforderungen gesteigert werden können. Das soll über besondere unterrichtliche Konzepte und gezielte Unterstützungsangebote gelingen. Jetzt hat das Schulministerium in NRW 35 Schulen dafür ausgewählt - zwei davon im Kreis Unna. Eine vom Schulministerium eingesetzte unabhängige Expertenjury hat in einem ersten Schritt aus 149 Bewerbungen aus ganz Nordrhein-Westfalen diese 35 Schulen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.02.19
Politik
Bildzeile: Vorne von links nach rechts: Zoi Markou, Tobias Leßmann, Ellen Bothe, Nadine Strecker bei der Begrüßung. Foto: Max Rolke – Kreis Unna

Neue Lehrer für Kamen, Unna, Lünen, und Selm
Endlich: Grundschulen bekommen Verstärkung!

Drei neue Grundschullehrer*Innen starten im Februar in den Schuldienst In Kamen, Königsborn, Lünen oder Selm; zwei bereits agierende Lehrkräfte freuen sich über die Entfristung ihres Vertrages.  Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht ging, mussten die Lehrkräfte erst einmal Papierkram erledigen.  Schließlich gab es Urkunden bzw. Arbeitsverträge, eine Vereidigung, Informationsmaterial über Rechte und Pflichten sowie zu den richtigen Anlaufstellen bei Fragen und Sorgen. Natürlich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.02.19
Vereine + Ehrenamt
Die neuen Referendare*innen freuen sich auf den neuen Lebensabschnitt: Hintere Reihe (v.l.): Dustin Hoffmann (Deutsch, Erdkunde), Christian Simon (Biologie, Sport), Johannes Schoster (Geschichte, Englisch). Mitte (v.l.): Maike Ludwig (Deutsch, Pädagogik), Stefanie Klaka (Deutsch, evangelische Religion), Kathrin Hermes (Französisch, Spanisch) Vorne: Eva Nothelfer (Spanisch, Sozialwissenschaften), Natalia Jung (Mathematik, Russisch), Andrea Vollmer (Französisch, Mathematik) Vorne links und rechts außen: Ausbildungsbeauftragte Jana Rose und Kristina Westerbur. Foto: Gymnasium Kamen

Hallo, Zuwachs!
Neue Lehramtsanwärter am Städtischen Gymnasium Kamen

Nachdem am Mittwoch, 31. Oktober fünf Referendare ihren Vorbereitungsdienst am Städtischen Gymnasium Kamen erfolgreich beenden konnten, durften am 2. November bereits neun neue Referendare ihren Dienst am Gymnasium antreten. Kamen. Zur Begrüßung ihres 18-monatigen Referendariats erhielten die Lehramtsanwärter von den beiden Ausbildungsbeauftragten als kleine Geste eine Schultüte. Hintere Reihe (v.l.): Dustin Hoffmann (Deutsch, Erdkunde), Christian Simon (Biologie, Sport), Johannes Schoster...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.11.18
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
Überregionales
Schulrätin Beate Schroeter (v.l.), Julia Uhlenbrock, Sina Höbener, Helene Lang, Dirk Wülfing (Schwerbehinderten-Vertrauensperson für Lehrkräfte an Grundsschulen im Kreis Unna), Carmen Wolff, Jennifer Rabah, Markus Krämer und Stephanie Hörstrup (örtlicher Personalrat für Lehrkräfte an Grundschulen im Kreis Unna), Mechthild Afflerbach-Krahl (Sachgebietsleiterin Schulaufsicht im Kreis Unna) Foto: Jennifer Teichmann


Begrüßung im Kreishaus: Verstärkung für Grundschulen

Kreis Unna. Zum November verstärken fünf neue Lehrerinnen die Lehrerkollegien an Grundschulen in Schwerte, Holzwickede, Unna und Lünen. Vertreter der Schulaufsicht für Grundschulen und des Fachbereichs Schulen und Bildung begrüßten die „Neuen“ im Schulamt für den Kreis Unna. Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht ging, mussten die neuen Lehrkräfte erst einmal Papierkram erledigen. Schließlich gab es Urkunden bzw. Arbeitsverträge, eine Vereidigung, Informationsmaterial über...

  • Kamen
  • 29.10.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Strecke führt von Kamen nach Bönen. Grafik: privat

Walking- und Laufweg "Fünf-Bogen-Brücke"

Kamen. Schüler und Lehrer der Gesamtschule Kamen haben die Initiative für einen "Walking- und Laufweg Seseke" zwischen Kamen und Bönen entwickelt und uns, den Lippeverband, um Unterstützung bei der Finanzierung und Aufstellung der Schilder gebeten. Entstanden ist ein Laufparcours entlang der Seseke, der übermorgen - am Mittwoch, 13. September, - gegen 10.40 Uhr an der 5-Bogen-Brücke in Kamen eröffnet wird. In der Tat: Der weitgehend flache Sesekeweg, den wir 2012/ 2013 zur Abrundung unserer...

  • Kamen
  • 12.09.17
Überregionales
Die Volkshochschule Bergkamen sucht dringend Lehrkräfte. Archiv-Foto: Jungvogel

VHS sucht Lehrkräfte

Die Volkshochschule Bergkamen benötigt kurzfristig personelle Unterstützung bei Honorarkräften. Bergkamen. Für einen Vormittagskurs zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses nachKlasse 9 wird dringend ein Mathematiklehrer mit der Befähigung für die Sekundarstufe I und/oder II gesucht. Es handelt sich um einen staatlich anerkannten Lehrgang, der durch den Europäischen Sozialfond finanziert wird und sich an benachteiligte junge Erwachsene richtet. Zudem kooperiert die VHS Bergkamen an...

  • Kamen
  • 27.08.17
Überregionales
Gehen in den wohlverdienten Ruhestand: Marita Engel und Klaus-Dieter Diekmann vom Gymnasium Bergkamen. Foto: privat

"Schulzeit vorbei!" - Auch für Marita Engel und Klaus Diekmann vom Gymnasium Bergkamen

Am heutigen Freitag erhielten Marita Engel und Klaus-Dieter Diekmann aus den Händen von Schulleiterin Bärbel Heidenreich ihre Urkunde zur Versetzung in den wohlverdienten Ruhestand. Nach jeweils 37 Dienstjahren am Städtischen Gymnasium Bergkamen freuen sich die beiden beliebten Lehrkräfte nun auf ihre neuen Lebensabschnitte. Nach einem Studium der Mathematik und der Erziehungswissenschaft in Münster absolvierte Marita Engel vom 1. September 1977 bis 31. Januar 1979 in nur eineinhalb Jahren ihr...

  • Kamen
  • 14.07.17
Überregionales
3 Bilder

Experimentiertag für Lehrer an der Gesamtschule Kamen

Am Mittwoch trafen sich Lehrkräfte aus dem Regierungsbezirk Arnsberg zum Experimentiertag Chemie in der Gesamtschule Kamen. Im Rahmen dieser ganztägigen Fortbildung wurden neuartige Experimente zum Lehrplan der Sekundarstufe II vorgestellt und von den Teilnehmern selbst erprobt. Versuche z. B. zu den Themen Farb- und Kunststoffe beinhalteten das Färben von Textilien mit selbst hergestellten Azofarbstoffen. Kunststoffe auf Basis von Zitronensäure lernten die Teilnehmer selbst herzustellen. Bei...

  • Kamen
  • 22.01.16
Politik
Die Schuldirektoren Ilka Detampel (l.) und Emre Duru (r.) mit über 1000 Schülern der Atatürk-Schule im türkischen Silifke, die die Delegation aus Bergkamen begrüßten.

Bergkamen ist geladen - WBG kooperiert mit türkischer Schule

Bergkamener sind in der Türkei beliebt und werden ganz besonders in der Stadt Silifke geschätzt. Jetzt wird auch der Weg für Schüler frei gemacht. Die jahrelange Städtepartnerschaft von Bergkamen und Silifke ist sehr lebendig und man tauscht regelmäßig auf politischer Ebene und in gegenseitgen Besuchen von Bürgern und Verbänden aus. Nun sollen auch Schulpartnerschaften möglich sein. Die heimische Willy-Brandt-Gesamtschule äußerte 2013 im Rahmen der interkulturellen Öffnung und des...

  • Bergkamen
  • 03.11.15
Politik
Georg Boch (links) und Timo Schennen (rechts) von der Gesamtschule Kamen waren beim Basteln voll bei der Sache.
2 Bilder

Das Kind im Lehrer: Pädagogen bauen Tretauto

Volle Fahrt voraus: Antrieb, Lenkung, Bremse damit den Schülern der Gesamtschule Kamen künftig nicht nur erklärt, sondern auch am praktischen Beispiel gezeigt werden kann, wie ein Auto funktioniert, bildeten sich zwei ihrer Lehrer zum "Tretautobauer" weiter. Im neuen Schülerlabor lernten die beiden Kamener Pädagogen Georg Boch (Technik, Mathe) und Timo Schennen (Technik, Sport) voll funktionsfähige Tretautos zu bauen. Und natürlich durfte eine anschließende Probefahrt nicht fehlen. Künftig...

  • Kamen
  • 22.04.15
  • 2
Ratgeber
Die Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums in Bönen konnten auf einer Klassenfahrt nach Paris fahren. Die meisten Schulen in Kamen, Bergkamen und Bönen planen auch für die Zukunft regelmäßige Fahrten.
3 Bilder

Land sichert Geld: Klassen können wieder auf Fahrt gehen

Die Lehrer in Kamen, Bergkamen und Bönen können sich schon mal Gedanken um die nächste Klassenfahrt machen: Das Schulministerium hat 6,75 Millionen freigegeben. Noch 2013 sahen viele schwarz. Im vergangenen Jahr war der bisher verpflichtend vorgesehene Verzicht auf die Reise­kostenerstattung für Lehrer weggefallen. Daraufhin mussten die Schulen darauf achten, dass das Programm für das komplette Schuljahr die Höhe des Reisekostenetats nicht übersteigt. Viele befürchteten, dass nun zahlreiche...

  • Kamen
  • 27.05.14
Ratgeber

Unterrichtsausfall an immer mehr Schulen im Kreis Unna

Unterrichtsausfall ist ein bundesweites Problem: An vielen Schulen fällt Mathe & Co. aufgrund verschiedener Gründe, wie Erkrankungen, Mutterschutz oder Pensionierungen längerfristig aus. Auch im Kreis Unna gibt es teilweise zu wenig Lehrer. „Im Moment klappt es bei uns ganz gut“, sagt Jürgen Meinel, kommissarischer Schulleiter des Pestalozzi-Gymnasiums Unna. „Die Situation könnte sich aber verschlechtern. Das Problem ist, dass für Langzeiterkrankte kein Ersatz eingestellt werden darf.“ Das...

  • Kamen
  • 20.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.