Lehrgang

Beiträge zum Thema Lehrgang

Sport
3 Bilder

Die Lehrgangsreihe um das Wissen der Vitalpunktstimulation geht weiter
Erster Kyusho Jitsu Termin 2020 in Ennepetal

Am 15. Februar hatten wir Achim Keller Sensei für ein weiteres Kyusho-Jitsu-Seminar zu Gast in Ennepetal. Die Gäste waren begeistert über sein umfangreiches und tiefgründiges Wissen. Zur Wohlfühlathmosphäre beigetragen hat auch die gute Betreuung in den Pausen durch Sandra Porsch. Der nächste Lehrgang findet am 9.5. statt. Weitere Informationen auf der Torakai Facebook-Seite oder www.torakai.de

  • Ennepetal
  • 08.03.20
Sport
6 Bilder

Kampfkunstverein Torakai bietet Schnupperkurs für Interessierte ab 14 Jahre
Schnupperkurs Karate in Ennepetal

Der Kampfkunstverein Torakai in Ennepetal bietet vom 11. Februar bis zum 31. März einen Schnupperkurs für alle Interessierten am Karate ab 14 Jahren an. Karate ist eine traditionelle, waffenlose Kampfkunst, welche seit Jahrhunderten in Japan zur Selbstverteidigung praktiziert wird. Darüber hinaus ist der Sport erwiesenermaßen förderlich für die körperliche und geistige Gesundheit der Trainierenden. Der Schnupperkurs wird vom Ehepaar Jürgen (5. Dan Karate) und Sandra Porsch (2. Dan Karate)...

  • Ennepetal
  • 09.02.20
Vereine + Ehrenamt
Frank Dellenbusch (rechts) und Heinrich Klaff sind im DARC-Ortsverband Langenberg die Ansprechpartner, wenn es um den Lehrgang zum Amateurfunker geht.
2 Bilder

Moderne Kommunikationstechnik
Ausbildung zum Funkamateur in Langenberg

Der Ortsverband Langenberg (R07) des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) bildet im Rahmen einer Ausbildungskooperation ab dem 8. Februar Funkamateure aus. "Funkamateure beschäftigen sich mit der Technik zur drahtlosen Übertragung von Sprache und Daten, wobei sie mit vielen Gleichgesinnten in aller Welt Freundschaft schließen", informiert Frank Dellenbusch vom Ortsverband. "Die Bandbreite dieses anspruchsvollen Hobbys reicht von der Erkundung der Ausbreitung von kurzen Wellen rund um den...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.01.20
Sport
Viel Technik, abwechslungsreich präsentiert: Der Jahresabschlusslehrgang der Jiu Jitsu Union NRW.

Jiu Jitsu Abschlusslehrgang
Volles Haus beim JC Holzwickede

Am traditionellen Jahresabschlusslehrgang der Jiu Jitsu Union NRW in der Holzwickeder Hilgenbaumhalle nahmen über 80 Sportler, sowohl Schüler als auch Meister, aus ganz Nordrhein-Westfalen teil. Neben den Teilnehmern waren Rene Röse, der direkt zu Lehrgangsbeginn mit dem 8. DAN Jiu Jitsu augezeichnet wurde, Michael Liermann und Sascha Cybulski als Referenten angereist. Rene zeigte einen Technikquerschnitt durch das Jiu Jitsu, wobei besonderer Wert auf die Nutzung von Alltagsgegenständen, wie...

  • Holzwickede
  • 27.12.19
Sport
Teilnehmer des Survival Lehrgangs

Survival-Seminar der SV Gruppe

Sechs Budokas im Alter von 18 bis fast 70 Jahren folgten der Seminar-Einladung des ATK-S Blumenthal zum Survival nach Gnarrenburg. Gelernt wurde von alten Hasen, Norbert Fritz, aber auch jungen Meistern Christin und Matthias, wie Feuerstellen gemacht und entzündet werden, Pilze gesammelt und gegessen werden ohne zu sterben. Knotenkunde und Imkerei waren Themen, und auch die Selbstverteidigung standen auf dem Programm. Natürlich waren die Wattenscheider Meister auch nicht nur zum Lernen da....

  • Wattenscheid
  • 20.10.19
Vereine + Ehrenamt
Das Vereins-Logo.

Zur Vorbereitung auf die Sportfischerei-Prüfung
Lehrgang beim ASV Brackel im "Lindenhof" in Wickede

Der Angelsportverein (ASV) Brackel 1969 führt ab dem 10. September wieder einen Lehrgang zur Sportfischerei-Prüfung durch. Die Übungstermine mit den beiden Ausbildern finden im Wickeder Restaurant "Lindenhof", Wickeder Hellweg 22, statt. Geplante Termine sind vom 10. September bis zum 31. Oktober immer dienstags und donnerstags von 19 bis 22 Uhr. Die Kosten betragen inklusive Lernmaterial für Erwachsene 65 Euro und für Jugendliche 45 Euro, zuzüglich 12 Euro für die Erkundung des...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
Sport

Karate-Lehrgang in der Hellweg-Sporthalle

Bei einem zweitägigen Lehrgang des Nippon-Karate-Sportvereins Unna (NKSU) haben fast 60 Teilnehmer Techniken und Anwendungen in den Hellweg-Sporthallen trainiert. Unter Anleitung von Lothar Ratschke (8. Dan) befassten sich die Karateka aus Unna und Dortmund intensiv damit, die anspruchsvollen Bewegungsabläufe zu perfektionieren und in realistische Anwendungen bei der Selbstverteidigung zu übersetzen. Ratschke leitete den Lehrgang beim NKSU zum achten Mal. Zwischen den Übungseinheiten...

  • Unna
  • 12.07.19
Sport
6 Bilder

Seminar für alte Kampfkunst in Ennepetal
Großmeister vermittelt den Nutzen von Vitalpunkten in der Kampfkunst

Am Samstag den 25.5.19 fand im Kampfkunstverein Torakai in Ennepetal der erste Lehrgang einer Kyusho Jitsu- Reihe mit Großmeister Achim Keller (8. Dan) statt. Kyusho Jitsu bedeutet übersetzt die „Alte Kunst“ und bezeichnet das Wissen um die Vitalpunkte am Körper, deren Zusammenhänge und ihre Anwendung in den Kampfkünsten. Diese japanische Kunst entstammt der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und bezieht unter anderem die 5 chinesischen Elemente und Verfahren der Akupressur durch...

  • Ennepetal
  • 10.06.19
Sport

Sommerlehrgang des Karate Do Clubs Kamen/Bergkamen e.V.
Sonnenschein und Schattenboxen

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ging der 30. Sommerlehrgang des Karate Do Clubs Kamen/Bergkamen e.V. über die Bühne. 222 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren angereist.Anlässlich des Jubiläums hatte sich Meister Fritz Nöpel etwas Besonderes ausgedacht: Der Lehrgang stand ganz im Zeichen der Kata. Bei dieser auch als „Schattenboxen“ bekannten Übungsform handelt es sich um eine genau festgelegte Abfolge von Schritten und Techniken, bei der man gegen einen...

  • Bergkamen
  • 07.06.19
Ratgeber
Bürgermeister Manfred Osenger (r.) im Gespräch mit Geschäftsführer Martin Schulz und Fachseminar-Leiterin Claudia Dann.
Foto: AAWID

Bürgermeister Manfred Osenger fand viele Gesprächspartner
Tag der Pflege eröffnete Perspektiven

„Die Arbeitsbedingungen inklusive der Bezahlung in der Pflege werden zunehmend verbessert.“ Das war die Botschaft an die vielen Besucherinnen und Besucher beim „Tag der Pflege“ des in Neumühl auf der Holtener Straße 189 ansässigen Schulungscenters Rhein-Ruhr des Allgemeinen Aus- und Weiterbildung-Institut Deutschlands (AAWID). Davon machte sich Bürgermeister Manfred Osenger ein Bild, der die Veranstaltung eröffnete. Gegründet wurde AAWID mit dem Fachbereich Sicherheit in Duisburg 2012 mit...

  • Duisburg
  • 26.05.19
Sport
7 Bilder

Tai-Chi Lehrgang in Ennepetal
Torakai e.V. begrüßt Dieter Kießwetter

Am 30.März richtete der Ennepetaler Kampfkunstverein Torakai e.V. seinen ersten Tai-Chi-Lehrgang mit dem Referenten des Landesverbandes NRW Dieter Kießwetter, 4.Dan Wushu und 6.Dan Karate, aus, wozu 30 Teilnehmer aus ganz Nordrhein-Westfalen begrüßt werden konnten. Tai-Chi (oder Taiji), auch als Schattenboxen bekannt, ist eine Jahrhunderte alte meditative Kampfkunst aus China, die durch langsame, entspannte Bewegungsfolgen gekennzeichnet ist. Dieter Kießwetter referierte sehr umfangreich...

  • Ennepetal
  • 09.04.19
Sport
Die Kinder hatten sichtlich Spaß beim Lehrgang mit Ralf Lippmann
2 Bilder

Ralf Lippmann zu Gast beim Lüner SV Judo
LSV-Judoka lernen vom Ausbildungsleiter des Deutschen Judo-Bundes

Der Lüner SV Judo konnte wieder einmal hohen Besuch in der Turnhalle an der Dammwiese begrüßen: Ralf Lippmann, Ausbildungsleiter des Deutschen Judo-Bundes, schaute für einen Tageslehrgang vorbei und brachte neben viel Fachwissen vor allem eins mit: die Fähigkeit, dieses Wissen verständlich und auf den Punkt zu vermitteln. So fiel nur allzu oft der Satz: „Judo ist doch eigentlich ganz leicht.“ LSV-Vorsitzender Jörg Schönfeld hatte schon so manches Judo-Schwergewicht nach Lünen geholt, um dem...

  • Lünen
  • 26.03.19
Blaulicht
Die Einsatzkräfte setzten ihr Wissen an diversen Gebäuden ein. Unter anderem am Rathaus trainierten die Teilnehmer das Fahrzeug optimal zu stellen.
4 Bilder

Feuerwehr-Übung in Heiligenhaus
Lehrgang zur Menschenrettung

Die Feuerwehr Heiligenhaus bildete kürzlich Einsatzkräfte in der Bedienung der Drehleiter aus. Innerhalb von drei Wochen lernten die Frauen und Männer, wie man das Rettungsfahrzeug steuert und an Gebäuden bestmöglich aufstellt um Menschen zu retten. In über 30 Stunden wurden acht Einsatzkräfte der Feuerwehr Heiligenhaus im Umgang mit dem Drehleiterfahrzeug geschult. Ende Februar begann der Lehrgang auf der Feuer- und Rettungswache mit einem Theorieteil. An den folgenden Wochenenden haben die...

  • Heiligenhaus
  • 25.03.19
Blaulicht
Chemikalienschutzanzüge sind im Umgang mit Gefahrenstoffen sehr wichtig.
2 Bilder

Feuerwehr Witten
Sonderausbildung dauert sieben Wochen

Die Wittener Feuerwehr führt zurzeit eine Sonderausbildung "ABC-Einsatz" für Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Witten durch. Der Lehrgang, an dem 25 Mitglieder aller Löscheinheiten teilnehmen, dauert sieben Wochen und vermittelt den Teilnehmern umfangreiches Wissen über den Umgang mit ABC-Gefahrstoffen. ABC-Gefahrstoffe sind atomare, biologische oder chemische Stoffe, die beim Einsatz der Feuerwehr ein besonderes Risiko darstellen. Sie können sowohl bei Betriebsunfällen als auch...

  • Witten
  • 25.03.19
Blaulicht
17 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr haben jetzt im Feuerwehrausbildungszentrum an der Arnsberger Ruhrstraße erfolgreich ihre Prüfung zum Sprechfunker abgelegt.

Neue Sprechfunker unterstützen die Feuerwehr Arnsberg

17 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr haben erfolgreich ihre Prüfung zum Sprechfunker abgelegt.Im Feuerwehrausbildungszentrum an der Arnsberger Ruhrstraße wurde das angehende Fernmeldepersonal in 27 theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden in den Themenbereichen geschult, die für die künftige Tätigkeit von Bedeutung sind. Neben theoretischen Lerninhalten wie rechtlicher, organisatorischer und physikalischer Grundlagen im digitalen Sprechfunkverkehr lag der Fokus auf einer...

  • Arnsberg
  • 24.03.19
Ratgeber

IHK-Zertifikatslehrgang
"Betriebswirtschaft für Nichtkaufleute"

Auch von Fach- und Führungskräften werden immer mehr betriebswirtschaftliche Kenntnisse zur Ausübung fachübergreifender Aufgaben oder zur Wahrnehmung zukünftiger Führungsaufgaben gefordert. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve liefert den Teilnehmern einen praxisnahen Einblick in das Funktionieren und Handeln von Betrieben beziehungsweise Unternehmen im Marktgeschehen. Dabei werden zentrale Fragen beantwortet zu der Markt- und Wettbewerbsfähigkeit von...

  • Wesel
  • 14.12.18
Überregionales

Lehrgang für Sportbootführerschein in Menden

Menden. Auch in diesem Herbst bietet die Kolpingsfamilie Heilig Kreuz Menden einen Lehrgang zum Erwerb des Amtlichen Sportbootführer­scheins See an.Dieser amtliche Führerschein ist vorgeschrieben für Motor- oder Segelboote mit einer Motorisierung von mehr als 11,03 kW. Fol­gende Inhal­te werden vermittelt: Kartenkunde und Navigation, Gesetzeskunde, Wetterkunde, Si­cherheit an Bord, Notsignale, Lichterführung, Schallsignale, Umweltschutz, die Vorbereitung auf die theore­ti­sche Prüfung, das...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.09.18
Ratgeber

Staatlich geprüften Hauswirtschafterin: Neuer Lehrgang startet

Ab 5. September, jeweils mittwochs von 16.30 bis 21.15 Uhr führt die Volkshochschule (VHS) einen neuen Lehrgang zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin beziehungsweise zum staatlich geprüften Hauswirtschafter durch. Diese berufsbegleitende Ausbildung dauert drei Semester und kann in jedem Semester begonnen werden. Die abschließende Prüfung wird von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen abgenommen. Infoveranstaltung am 3. September Interessierte, die sich für ihren...

  • Düsseldorf
  • 27.08.18
  •  1
  •  2
Sport
Die Teilnehmer des Ferienlehrgangs freuten sich über die bestandene Prüfung.

Auch in den Ferien wurde fleißig gelernt

Fröndenberg. Die Jugend des Reitvereins „Fritz Sümmermann“ Fröndenberg war auch in den Ferien fleißig und motiviert. Den Ferienlehrgang konnten 15 Kinder und Jugendliche mit „Prüfung bestanden“ abschließen. Das Reitabzeichen ist die erste Hürde auf dem Weg in den Turniersport. Deswegen richtete der Fröndenberger Reitverein auf der Reitanlage der Familie Plaas-Beisemann in Strickherdicke einen Lehrgang mit anschließender Abnahme verschiedener Reitabzeichen und des Basispasses durch zwei...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.18
Ratgeber
3 Bilder

Erste Hilfe - Kurse beim DRK in den Ferien mit Vergünstigungen für Ferienpassinhaber!

Wollen und können liegen erfahrungsgemäß oft weit auseinander. Dieser Unterschied bekommt vor allem dann Bedeutung, wenn es um Leben und Tod geht. Sicher, das Wollen ist bei Erster Hilfe bekanntermaßen das Wichtigste. „Falsch macht nur etwas, wer gar nichts macht“, betont Werner Rautenberg, Erste – Hilfe – Beauftragter beim Roten Kreuz in Wattenscheid. Gleichwohl: Noch besser wäre es, hätten Helfer auch das konkrete Wissen. Hier hapert es weiterhin, so die Erfahrung des Roten Kreuzes. 99...

  • Wattenscheid
  • 13.08.18
Sport
4 Bilder

Kobudo Lehrgang im Torakai e.V.

Am Samstag, den 23.6.18 richtete der ennepetaler Kampfkunstverein Torakai e.V. einen Kobudo- Lehrgang mit traditionellen, japanischen Waffen aus, der ein erster Teil einer Lehrgangsreihe ist. Hintergrund ist die Gründung des Okinawa Kobudo Shinkokai, einer Interessengemeinschaft auf Landesebene im Deutschen Karateverband, die sich mit der Förderung des traditionellen Kobudo befasst. Beim Kobudo, welches vor jahrhunderten in Okinawa entstand, werden tradidtionelle Haushaltsgegenstände wie...

  • Ennepetal
  • 06.07.18
Überregionales

Erste Hilfe Ausbildung

Balve. Die Malteser in Balve bieten einen Erste-Hilfe-Grundlehrgang am Samstag, 7. Juli, von 8.30 bis 16.30 Uhr an. Dieser Kurs ist das Basisangebot für die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen. Der Lehrgang umfasst neun Unterrichtseinheiten und ist besonders geeignet für Führerscheinbewerber (alle Klassen), Jugendgruppenleiter/innen, Betriebshelfer/innen, Übungsleiter/Trainer, Auszubildende mit Verpflichtung zur...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.06.18
Sport
Die Teilnehmer
11 Bilder

Budo-Grossveranstaltung an der Dammwiese

Bereits am 21. und 22.04.2018 fand an der Dammwiese in Lünen-Süd eine Budo-Großveranstaltung statt: Es trafen sich Vertreter verschiedenster japanischer Kampfkünste zu einem gemeinsamen Lehrgang. Am Samstag morgen eröffnete der erste Beigeordnete der Stadt Lünen Horst Müller-Baß  das Budoseminar des Kokusai Budo Koenkai, des Fördervereins für japanische Kampfkünste. Die Aikido-Gemeinschaft Lünen richtete für den Kampfkunst-Verband einen besonderen Lehrgang aus: Sportler der Disziplinen...

  • Lünen
  • 17.05.18
Überregionales
Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung mit Bravour.

Malteser Haltern: Ehrenamtliche Helfer sind auf Katastrophen vorbereitet

Haltern. Seit dem 17. Februar fand in den Räumlichkeiten der Halterner Malteser ein Betreuungshelferfachlehrgang statt. Insgesamt 13 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Malteser Einsatzeinheit Recklinghausen 04 aus den Standorten Haltern am See und Recklinghausen, sowie ein Gast von den Maltesern aus Büren nahmen an dem 79 Unterrichtsstunden dauernden Fachlehrgang teil. Neben dem Sanitätsdienst ist der Betreuungsdienst einer der wichtigsten Fachdienste im Katastrophenschutz, an dem sich die...

  • Haltern
  • 24.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.