Leichtahtletik

Beiträge zum Thema Leichtahtletik

Sport
16 Bilder

Weseler TV Leichtathletik
Mehrkampfmeeting des Weseler TV

Kurzfristig hatte der Weseler TV am vergangenen Wochenende zum Mehrkampf kombiniert mit einigen Einzeldisziplinen eingeladen. Sehr schnell stapelten sich die Anfragen ob man nicht am Wettkampf teilnehmen dürfte, so dass bereits nach kurzer Zeit die Teilnehmerzahl erreicht war und man etlichen Vereinen eine Absage erteilen müsste. Vom TSV Bayer 04 Leverkusen, der Deutschen Sporthochschule Köln, aus Düsseldorf, waren Athleten vertreten. Selbst aus dem fernen Berlin waren Athleten angereist um...

  • Wesel
  • 04.08.20
  • 1
Sport
4 Bilder

Leichtathletik
Für die Springer des Weseler TV ging am Wochenende hoch hinaus.

Für die Stab-Hochspringer des Weseler TV ging es am vergangenen Wochenende beim 3. Nikolaus-Cup des LAZ Rhede ebenfalls um Normerfüllungen für die Nordrheinmeisterschaft. Bereits an Samstag begann Jonah Schuhmann (M15) seinen Wettkampf im Hochsprung. Nach dem er alle Höhen im ersten Versuch gemeistert hatte, wackelte Latte das erste Mal bei 1,74m. Im zweiten Versuch meisterte er diese Höhe aber souverän und übersprang fehlerfrei die 1,77m. Bei 1,80m lief es dann noch mehr so rund, hier wollte...

  • Wesel
  • 19.12.19
Sport
Paulione Jockweg beim Weitsprung
3 Bilder

Leichtathletik
Nordrheinhallenmeisterschaft in Leverkusen

Am 18. Und 21. Januar fanden in der frisch renovierten Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen auf dem dafür neu verlegten Tartanbelag die Nordrheinhallenmeisterschaften für die Altersklassen U18, U20 und Männer/Frauen statt. Für den Weseler TV starteten am Samstag Maja Hülser (U18) über 60m Hürden. Nachdem sie sich bei den Regionsmeisterschaften in Rhede über 60m leicht verletzt hatte und auf dem Endlauf verzichtet hatte, schonte sich Maja im Training, so dass sie etwas vorsichtig an den Wettkampf...

  • 22.01.19
  • 1
Sport
Das TVU-Team ist stolz auf die erreichten Leistungen.

Mädchenmannschaft U12 des TV Unna gab alles

Dezimiertes TVU-Leichtathletik-Team beweist beim Mannschafts-Förderwettkampf der weiblichen Jugend U12 in Menden großen Kampfgeist und glänzt mit hervorragenden Leistungen. Die Hiobsbotschaft erreichte das Trainerteam, Uli Lienkamp, Melanie Neitzel und Christine Holtze am Morgen des Wettkampftages. Gleich drei Athletinnen des neun-köpfigen Teams mussten krankheitsbedingt absagen, sodass die Ausgangsvoraussetzung für die verbliebenen zehn- und elf-jährigen Mädchen denkbar ungünstig erschien. Das...

  • Unna
  • 12.07.18
Sport
Trainerin Yvonne Schmeider (hintere Reihe rechts) freut sich mit den Kindern und Jugendlichen des SuS über die ganzen Erfolge.

Oberadener Nachwuchs überzeugt in Bönen mit Bestleistungen

Seit Jahren ist das Fronleichnamsportfest in Bönen fester Bestandteil der Wettkampfplanung des SuS Oberadener. Entsprechend gut vorbereitet präsentierte sich der Nachwuchs und lieferte Bestleistungen und Podestplatzierungen am Fließband. Gerade in den technischen Disziplinen wussten die Grünen zu überzeugen. So starteten die Jüngsten bei herrlichstem Sonnenschein im Ballwurf in den Wettkampftag. Im Ballwurf konnte Max Weißer (AK M11) erstmals die 40 m Marke übertreffen und belegte damit den 2....

  • Bergkamen
  • 14.06.18
Sport
Die fünf Teamkameradinnen (v.l.) Claudia Schulte, Ute Fischer, Maria Wolff, Dagmar Schulte und Tanja Tejero-Jurksas.

TVU Athletinnen bei Deutschen Hallenmeisterschaften im Wechselbad der Gefühle

In Erfurt trafen sich jetzt knapp 1.100 der besten deutschen Leichtathleten der Seniorenklassen. Das hohe Leistungsniveau schlug sich in einigen deutschen und Europarekorden nieder. Im Weitsprung fiel sogar mit 4,97 m ein neuer Weltrekord durch Ramona Pfeiffer (W55) vom USV Halle. Auch fünf Sportlerinnen des TV Unna hatten sich qualifiziert und waren der Einladung des Thüringer Leichtathletik-Verbandes zur DM gefolgt. Der Beginn war wenig erfolgversprechend. Im 60 m-Springt blieben Claudia...

  • Unna
  • 08.03.17
  • 1
Sport
3 Bilder

RWW-Ruhrauenlauf mit verändertem Streckenverlauf

Von RuhrText Ulrich Siekmann hat als „Streckenbeauftragter“ für die 22. Auflage des RWW-Ruhrauenlaufes in diesem Jahr besonders viel Arbeit gehabt. Da auf dem Kirmesplatz an der Mintarder Straße das Flüchtlingsdorf errichtet worden ist, musste eine neue Laufstrecke erkundet und schließlich auch nach Vorgabe des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) vermessen werden. Nun ist alles gerichtet. Am kommenden Samstag, 27. August, beginnt die Traditionsveranstaltung rund um den Sportplatz an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.16
Sport

Kreismeistertitel für Jessica Prpitsch und Sarujan Kajendran

Starke Wettkampfleistungen boten die Leichtathleten des SuS 09 Dinslaken am Wochenende bei ihren Kreismeisterschaften in Rhede und Oberhausen. Den Anfang machten die Erwachsenen am Samstag in Rhede. Hier holte sich Jessica Prpitsch den Titel bei den Frauen im Kugelstoßen mit sehr guten 10,72 m. Im Diskus blieb sie hinter ihren Erwartungen zurück, holte sich aber mit 25,88 m die Vizemeisterschaft. Der dritte Platz im Diskus ging an ihre Schwester Birte Prpitsch mit 21,47 m, gefolgt von Katrina...

  • Dinslaken
  • 09.05.16
Sport
Ashrad Amgad Elseify, Markus Esser und Ahmed Amgad Elseify.

1. NRW-Hammerwurf-Cup am 4. und 5. Juli im Besagroup-Sportpark Rhede

Der Altmeister gegen den Aufsteiger, der Zweikampf zwischen dem vielfachen Deutschen Hammerwurfmeister Markus Esser (Leverkusen) gegen den zweifachen U20 Weltmeister und U20 Weltrekordhalter Ashraf Amgad Elseify (Katar) stellt den Höhepunkt beim NRW-Hammerwurf-Cup im Besagroup-Sportpark dar. Am Samstag, den 4. Juli eröffnen die Hammerwerfer das 45. Internationale Leichtathletik-Meeting in Rhede. Das größte internationale Stadionmeeting in NRW hat seinen Platz im internationalen Terminkalender...

  • Wesel
  • 19.06.15
Sport

Leichtathletik: Willi Mathiszik bleibt

Hürdensprinter Willi Mathiszik bleibt Wattenscheider. Der 28-jährige hat einen Vertrag für 2013 unterschrieben. Es wird dann sein viertes Jahr beim TV 01, den er bei seinem Wechsel als „FC Bayern der Leichtathletik“ bezeichnet hatte. Mathiszik freut sich ehrlich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Ich bin froh, dass der Verein weiter an mich glaubt.“ Das langsam zu Ende gehende Jahr war für Willi Mathiszik nicht einfach und wieder mit einer langen Leidenszeit verbunden. Doch es geht...

  • Wattenscheid
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.