Leichtatheltik

Beiträge zum Thema Leichtatheltik

Sport

Mareike Ressing vom LC Adler Bottrop gewinnt die Silbermedaille über 5.000 Meter bei der Senioren-Europameisterschaft im dänischen Aarhus

In einer Zeit von 17:59,45 Minuten sichert sich die Athletin des LC Adler Bottrop den zweiten Platz in der Altersklasse W45 hinter der Niederländerin Agnes Schipper (17:52,91 min) gefolgt von Jaqueline Stamp (18:01,00 min) aus Irland. Melanie Fraas belegte in ihrem ersten internationalen Rennen über 5.000 m den zehnten Platz in der Altersklasse W40 in einer Zeit von 22:47,65 Minuten.

  • Bottrop
  • 02.08.17
  • 2
Sport
SuS‘ler beim Flutlichtcross in Höxter

SuS‘ler beim Flutlichtcross in Höxter

Nach einigen Jahren „Abstinenz“ besuchten wieder einmal sieben Aktive des SuS Oberaden mit Sportwart-Begleitung die befreundeten Leichtathleten der LF Lüchtringen, um beim traditionellen Flutlichtcross an den Start zu gehen. Die im Solling gelegene komplett mit Flutlicht ausgeleuchtete Crosslauf-Strecke hatte es in sich, denn sie war bei abendlichen kühlen Wetterbedingungen nicht leicht zu durchlaufen. Über die in drei Runden zu laufende 4.000m-Distanz schlugen sich die Oberadener recht gut....

  • Unna
  • 16.11.16
Sport
Das Laufen nicht immer ein Individualsport sein muss, zeigten die Aktiven des SuS Oberaden beim 54. Essen Marathon am Baldeneysee.

Läufer des SuS Oberaden zeigen Teamgeist am Baldeneysee

Das Laufen nicht immer ein Individualsport sein muss, zeigten die Aktiven des SuS Oberaden beim 54. Essen Marathon am Baldeneysee. Drei Staffelteams und vier Einzelstarter stellten sich bei traumhaften Wettkampfbedingungen der königlichen Distanz von 42,195 km. Beim Start über die Volldistanz gaben Anja Kostrzewa und Dirk Wittkowski ihr Marathon-Debüt und wurden durch die erfahrenen Läufer Markus Marszalek und Francesco Donato begleitet. Durch die mannschaftliche Unterstützung bis zur Ziellinie...

  • Unna
  • 11.10.16
Sport
Eric Braun, Mika Heinemann, Alexander von Borzestowski und Ben Kosfeld (von links nach rechts) landeten auf den Plätzen eins bis vier in der Altersklasse M7.
2 Bilder

Kleine Leichtathleten mit großen Leistungen

Die Nachwuchsabteilung des LC Westfalia Herne nahm an den Kreismehrkampfmeisterschaften in Castrop-Rauxel teil. Persönliche Bestleistungen wurden der Reihe nach eingestellt. Die Wettkämpfe im Drei- und Vierkampf wurden Auf der Sportanlage des TB Rauxel ausgetragen. Der 7-jährige Eric Braun war zum ersten Mal bei einem Wettkampf dabei. Von Lampenfieber war allerdings nichts zu spüren. So sicherte er sich gleich mit großem Abstand den ersten Platz in der Altersklasse M7. Wie gut der LC Westfalia...

  • Herne
  • 27.09.16
Sport
Isabelle Großkopf und Leo Monz-Dietz vom LG Dorsten.

Quantensprung durch Isabelle Großkopf beim LG Dorsten

Dorsten. Für den größten Leistungssprung von LG-Athleten am Wochenende sorgte Isabelle Großkoppf. Freitags,1. Juli, war sie extra noch zum 25-jährigen Vereinsjubiläum des Leichtathletik-Team Dorsten aus ihrem Studienort Tübingen angereist. Wieder nach Tübingen zurückgekehrt steigerte sie Sonntag ihre Bestmarke über 3.000 Meter um mehr als zehn Sekunden auf 10:17,57 Minuten. Die Langstreckenspezialistin, die im April in Düsseldorf mit 2:56 Stunden bei ihrem Marathon-Debüt einen neuen Kreisrekord...

  • Schermbeck
  • 04.07.16
Sport

Laufen für den guten Zweck - Neurolauf in Obrighoven

Obrighoven/Schermbeck. Warum nicht mit seinem Hobby etwas Gutes tun, wenn es so einfach ist, dachte sich Lauftreffleiter Carsten Klein-Bösing als er vom Neurolauf des Evangelischen Krankenhauses hörte. So wurde kurzfristig der Lauftreff am Mittwoch, 11. Mai vom Waldweg in Schermbeck nach Obrighoven verlegt. Sieben Lauftreffmitglieder der SV Schermbeck Leichtathletikabteilung fanden Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr auf zwei abgesteckten Rundkursen beliebig viele Kilometer zu laufen. Je gelaufenen...

  • Dorsten
  • 13.05.16
Sport
2 Bilder

Christina Honsel ist sechste bei der Hallen-DM der Frauen

Bei ihrem ersten Start im Kreise der "Großen" konnte Christina Honsel bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen in Leipzig voll überzeugen. Es war schon ein Erlebnis, zusammen mit den etablierten Sportlern Marie-Laurence Jungfleisch und Ariane Friedrich, die vor ihrer Baby-Pause 2,06 Meter gesprungen war, gemeinsam im Callroom zu sitzen und danach einen Wettkampf zu bestreiten. Ein weiteres Debüt folgte für die 18-jährige: Vor einer mit 3.500 Zuschauern ausverkauften Halle...

  • Dorsten
  • 29.02.16
Sport
Denise Hinrichs startet an diesem Wochenende in Rochlitz. Foto: Archiv

Leichtathletik: Denise Hinrichs Comeback

Das war ein gelungenes Comeback nach all den verletzungsbedingten Rückschlägen: Die Wattenscheider Kugelstoßerin Denise Hinrichs hat vor zwei Wochen beim stark besetzten Kugelstoß-Meeting in Sassnitz Platz zwei hinter Josephine Terlecki (Leipzig) belegt. „Drei Stöße über 16,80, alle über 16,55 – das war die Konstanz, die mir gefällt“, so Hinrichs, die an diesem Wochenende gemeinsam mit ihrer Clubkollegin Lisa Jokeit in Rochlitz an den Start gehen wird. „Wir haben die letzten beiden Wochen...

  • Wattenscheid
  • 30.01.15
  • 1
Sport

Schwarz-Weiß Westende Hamborn wählt neuen Vorstand

Nachdem bereits vor knapp einem Jahr der 1. Kassierer Heinz Elsen aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegte, teilte der 1. Vorsitzende Benno Schönleber den Mitgliedern mit, dass auch er und sein bisheriger Stellvertreter Hans Westerfeld ihre Ämter nach 30-jähriger Vorstandsarbeit ebenfalls aus Alters- und Gesundheitsgründen niederlegen. Bei der anschließenden Neuwahl erklärte sich Helmuth Kons, Abteilungsleiter der Tanzabteilung bereit, das Amt des 1. Vorsitzenden zu übernehmen und...

  • Duisburg
  • 04.12.13
Sport
Ein Teil der Wattenscheider Athleten und Trainer, die an diesem Wochenende bei der Hallen-DM der Leichtathleten in Karlsruhe dabei sein werden:  (hinten von links) Slawo Filipowski, Miro Jasinski, André Ernst, David Filipowski, Sebastian Ernst und Denise Hinrichs (vorne von links) Esther Cremer , Maral Feizbakhsh, Christina Haack, Maike Dix, Yasmin Kwadwo, Jan Quade und Michael Huke. FOTO: Peter Mohr

Leichtathletik: Etliche Absagen, noch mehr Fragezeichen

Es gab reichlich Absagen, noch mehr Fragezeichen, und dennoch erwartet der TV Wattenscheid 01 an diesem Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Karlsruhe mindestens drei Titel. Auf diese Prognose hat sich Manager Michael Huke festgelegt und gleich noch präzisiert: „Insgesamt rechne ich mit acht bis zehn Medaillen.“ Vor allem im Sprint soll es Edelmetall für die Blauhemden geben - swohl bei den Männern als auch bei den Frauen. „Der 60-Meter-Titel geht auf jeden...

  • Wattenscheid
  • 24.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.