Leichtathletik

Beiträge zum Thema Leichtathletik

Sport
Frank Müller, Leitender Bundestrainer Mehrkampf beim DLV, freut sich auf die Wettkämpfe in Ratingen.

Mehrkämpfer im Juni zu Gast
"Geister-Meeting" im Ratinger Stadion

"Geisterspiele" sind in der Fußball-Bundesliga mittlerweile ein gewohntes Bild. In Ratingen wird es nun ein "Geister-Meeting" geben, denn im Ratinger Stadion bleiben die Zuschauerränge voraussichtlich leer, wenn dort am 20. und 21. Juni 2021 Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen auf Punktejagd gehen. Es geht die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. Trotz allem wird ein spannender Wettbewerb mit namhaften Sportlern erwartet. „Wir planen im Siebenkampf national mit allen...

  • Ratingen
  • 11.05.21
Politik
Frank Pieper (Schulleiter Gesamtschule Xanten), Michael Lehmann (Vorstand DBX), Andre Overfeld (Projektleitung DBX), Bürgermeister Thomas Görtz, Fabian Friedrichsen (Galabau Friedrichsen), Markus van Aken (Planungsbüro Geo3) und Dagmar West (Grundschule Xanten) haben den Platz schon mal getestet.

Sportfeld am Schulzentrum Xanten ist fertig
Blaues Wunder

Das Schulzentrum der Stadt Xanten verfügt nun über eine neue Sport- und Bewegungsfläche. Das Planungsbüro Geo3 aus Bedburg-Hau arbeitete in enger Abstimmung mit Grund- und Gesamtschule. Finanziert wurde das Projekt aus Mitteln der Städtebauförderung des Landes. So entstand ein etwa 750 Quadratmeter großes Street Soccer-Feld mit blauem Kunststoffbelag, das sich für Fußball, Handball oder auch Basketball eignet. Dem Wunsch der Gesamtschule, eine Laufbahn mit Sprunggrube zu installieren, konnte...

  • Xanten
  • 03.05.21
Sport
Foto privat

Leichtathletik Oberhausen
PINK GEGEN RASSISMUS

Zur Zeit kann das Leichtathletiktraining in kleinen Gruppen (5 Kinder) wieder im Stadion stattfinden. Deshalb schrieb unsere Übungsleiterin Ayla folgende Zeilen und sandte die Fotos. Der Verein DJK SG Tackenberg macht bei der Aktion “Pink gegen Rassismus“ mit. Rassismus stellt in der heutigen Gesellschaft leider immer noch ein großes Problem dar und ist weit verbreitet. Wir müssen alle Rassismus persönlich nehmen und aktiv dagegen handeln, auch wenn wir nicht direkt davon betroffen sind. Nur so...

  • Oberhausen
  • 02.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Gerhard Schupp ist der neue Sportbeauftragte für den Stadtbezirk 9.
Foto: Bangert
3 Bilder

Gerhard Schupp ist der Sportbeauftragte für den Stadtbezirk IX
Ein sportliches Leben

In einer kleinen Serie stellt der Stadtspiegel seinen Lesern die Beauftragten der Bezirksvertretung 9 vor. Der Kettwiger Gerhard Schupp ist neuer Sportbeauftragter. Nein, die 80 Jahre sieht man ihm nicht an. Er fühle sich auch nicht so, berichtet Schupp: „Vor zwei Jahren bin ich mit einem Freund die ganze Route 66 von Chicago nach Los Angeles gefahren, natürlich stilecht auf einer Harley Davidson.“ Noch heute spielt er Volleyball, übt sich in Gymnastik, durchquert mit seiner...

  • Essen-Werden
  • 24.04.21
Sport
Krombacher Westfalenpokal

Fußball- und Leichtathletik - Verband Westfalen
KROMBACHER WESTFALENPOKAL WIRD MIT DRITT- UND REGIONALLIGISTEN FORTGESETZT

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird den laufenden Wettbewerb um den Krombacher Westfalenpokal 2020/21 mit den noch verbliebenen sechs westfälischen Teilnehmern aus der 3. Liga und der Regionalliga West zu Ende führen. Darauf verständigten sich Vertreterinnen und Vertreter aller aktuell für den Pokal qualifizierten Clubs am Dienstagabend im Rahmen einer Videokonferenz mit dem Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA). Die teilnahmeberechtigten Mannschaften unterhalb der vierten...

  • Gelsenkirchen
  • 21.04.21
Sport
2 Bilder

Erfolgreicher Spendenlauf am Niederrhein für das Talent–Team der Region - Auch Gocher und Weezer waren am Start
Laufen, damit Kinder sich bewegen können

Sie wollen laufen, springen, werfen so wie alle Kinder und Jugendlichen in ihrem Alter. Die, die dies besonders gut können, will der Leichtathletikverband Nordrhein dabei unterstützen und hat hierfür das "Talentteam" ins Leben gerufen. Um dies zu fördern, lädt der Jugendausschuss im LVN regelmäßig zum Spendenlauf für die Leichtathletikjugend. In diesem Jahr fand dieser zwischen dem 12. und 21. März virtuell statt, auch mit vielen Läufern aus dem Verbreitungsgebiet dieser Zeitung. Kreis Kleve....

  • Goch
  • 06.04.21
Sport
Der SUS Bertlich hat eine neue Zeitmessanlage angeschafft.

SUS Bertlich 1945 e.V. aus Herten schafft neue Zeitmessanlage an
Traditionelle Straßenläufe mit moderner Technik

Der SUS Bertlich 1945 e. V. aus Herten hat eine neue Zeitmessanlage angeschafft.  Die Leichtathletikabteilung des SuS Bertlich richtet seit Jahrzehnten die über die Stadtgrenzen bekannten „Bertlicher Straßenläufe“ aus. Die Straßenlauf-Veranstaltungen sind für den Verein besonders wichtig, da aus diesen Einnahmen die Jugendarbeit finanziert wird. Im Pandemiejahr 2020 kam das Vereinsleben wiederholt zum Erliegen und die Durchführung der Straßenläufe war nicht möglich. Vier Straßenläufe in Folge...

  • Herten
  • 03.04.21
Sport
Im Werdener Löwental wurde Training unter Einhaltung von Hygieneregeln angeboten. 
Foto: privat
2 Bilder

Dürfen die Nachwuchssportler weiterhin draußen trainieren?
Kicken oder Notbremse?

Die Nachwuchssportler waren nach über viermonatiger Pause wieder ins Gruppentraining eingestiegen. In Kettwig und Mintard sollten sogar Feriencamps stattfinden, die stehen jetzt aber wegen steigender Infektionszahlen auf der Kippe. Im Sportpark Löwental gab es Ärger mit Vandalismus. Die lange Durststrecke war vorbei. Bis zu 20 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren konnten gemeinsam Sport-, Spiel- und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe konnte durch maximal zwei Trainer:innen...

  • Essen-Werden
  • 22.03.21
Sport
Die LG Dorsten bieten unter Beachtung der aktuellen Corona-Bedingungen jetzt wieder ein gemeinsames Training an.
2 Bilder

Unter Corona-Bedingungen
LG Dorsten startet ins Freilufttraining

Die LG Dorsten bieten unter Beachtung der aktuellen Corona-Bedingungen jetzt wieder ein gemeinsames Training an. Sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der Lauftreff starten wieder mit ihren Aktivitäten. Die Erwachsenen-Guppe LT Dorsten trifft sich ab sofort wieder mittwochs und freitags um 18 Uhr am Sportplatz an der Marler Straße unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften für Sportanlagen unter freiem Himmel. Während im Mittwochstraining die Grundlagenausdauer trainiert wird,...

  • Dorsten
  • 18.03.21
Sport
Erstes Training der Schüler der Leichtathletikabteilung auf dem Trainingsplatz des SV Millingen. Mit Abstand und Hygienekonzept können die Kinder wieder zusammen trainieren und ein Stück Normalität in der Krise spüren.

Fußballer und die Leichtathleten des Vereins sind zurück auf dem Trainingsplatz
Beim SV Millingen wird wieder trainiert

Nach Paragraph 9 der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist Freizeit- und Amateursport unter freiem Himmel wieder für Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren mit bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen möglich. Millingens Vorsitzender Ulrich Glanz hat in seiner Funktion als Hygienebeauftragter sofort nach der Veröffentlichung der neuen Richtlinien reagiert und aktuelle Trainingsauflagen für die Millinger Sportanlage erstellt. Damit können die...

  • Rheinberg
  • 16.03.21
Sport
Laufen und Helfen für die Leichtathletikjugend. Bis Sonntag besteht noch die Möglichkeit, mitzumachen.
Foto: Lokalkompass Moers

Spendenlauf für das Talent–Team in der Region
Laufen und Helfen

NIEDERRHEIN. Schon über 200 Aktive haben sich bei TAF–Timing.de angemeldet, um beim Spendenlauf für das Talent–Team in der Region dabei zu sein. Unterstützt durch das Startgeld und privater Spenden können die Schüler ihre Wettkampftag/Trainingslager auch in der neuen Saison starten. „Wir freuen uns wenn auch aus den traditionellen Leichtathletik – Vereinen noch viele melden und die 12- bis 15-jährigen Talente mit ihrer Meldung oder Spende unterstützen", sagt der Straelener Heinz Peters. Aktive...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.03.21
Sport

Außensport für Kinder

Seit Montag, 8. März, stehen die städtischen Außensportanlagen wieder für den vereinsbetreuten Kinder- und Jugendsport (bis 14 Jahre) zur Verfügung. Trainings- oder Wettspiele mit anderen Vereinen bleiben allerdings untersagt. Die neue Coronaschutzverordnung macht diese Öffnung möglich – gleichzeitig gelten strenge Regeln. Für die Einhaltung sind die Vereine verantwortlich. Sie können dabei jedoch auf die bereits bewährten Hygienekonzepte zurückgreifen. Über diesen Schritt sind die Vereine am...

  • Dortmund-City
  • 11.03.21
Sport
Viktoria Goch benötigt dringend Platz, damit der Sportbetrieb, wenn er denn mal wieder möglich sein wird, regulär stattfinden kann. Foto: Steve

Im Haupt-und Finanzausschuss im Rat der Stadt gab es noch keine Lösung des Problems
Viktoria Goch braucht Platz für seine vielen Mitglieder

Rund 1.000 Mitglieder wirken beim Sportverein Viktoria Goch mehr oder minder aktiv und/oder passiv mit. Aus bekannten Gründen ruht der ruht der Spielbetrieb derzeit, doch werden dann, wenn wieder Spiele erlaubt sind, 23 Mannschaften in den verschiedenen Ligen aktiv am ball sein. Zwar nicht alle zur selben Zeit, doch Platz zum Umziehen und Duschen braucht der Verein dennoch. VON FRANZ GEIB Goch. Derzeit fehle es an Kapazitäten zumal die von Viktoria Goch selbst angeschafften Container inzwischen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.03.21
Sport
Das Bild zeigt (im Uhrzeigersinn) die DSW21-StipendiatInnen Sophie Oksche (hinten), Verena Meisl (Nr. 436), Pia Greiten, John Heithoff, Nils Voigt, Leon Schandl und Lasse Funck.

Dortmunder DSW21 kooperiert mit der Sportstiftung NRW
Stipendien für Spitzensportler

Als der Langstreckler Nils Voigt vom TV Wattenscheid Mitte Februar bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle in 8:12,46 Minuten zu Bronze über 3.000 Meter lief, jubelte nicht nur er selbst. Freude über die starke Leistung herrschte auch bei den Dortmunder Stadtwerken. Denn der 23-jährige Voigt ist einer von sieben talentierten SpitzensportlerInnen, die DSW21 im Rahmen des Deutschlandstipendien-Programms unterstützt. Seit Anfang 2021 kooperiert DSW21...

  • Dortmund-City
  • 08.03.21
Sport
Der ursprünglich für Mai vorgesehene Vivawest-Marathon soll nun erst im Herbst stattfinden. Foto: MMP Event

Ausweichtermine im Oktober
Vivawest-Marathon wird in den Herbst verschoben

Der 9. Vivawest-Marathon kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant am 16. Mai 2021 stattfinden. In Abstimmung mit den vier beteiligten Ruhrgebietsstädten Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck konnte jedoch eine Verschiebung in die zweite Jahreshälfte erreicht werden. „Sehr gerne wären wir im Mai mit den Sportlerinnen und Sportlern durchs Ruhrgebiet gelaufen. Aber die aktuelle Situation lässt dies leider nicht zu und um allen Beteiligten Planungssicherheit für die nächsten Wochen...

  • Gladbeck
  • 24.02.21
Sport
Das Lohrheidestadion soll bei der Austragung der Spiele eine zentrale Rolle, hier sollen die Leichtathletik-Wettkämpfe der Universiade stattfinden. Bis 2025 wird das "Schmuckkästchen" umfassend modernisiert.
4 Bilder

Bochum auf dem Weg zur Universiade 2025
Bewerbung auf der Zielgeraden

Die Idee, wieder eine sportliche Großveranstaltung auch nach Bochum zu holen, entstand 2003, als Europameister und vielfacher Deutscher Meister Jan Fitschen vom TV01 bei der Universiade in Daegu Studentenweltmeister über 10.000 Meter wurde. "Das wär's", dachte sich der Bochumer Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer, der als Mitglied des Sportausschusses ganz nah dran an Entscheidungen ist. Am 14. Mai wird über die Vergabe der Universiade 2025 entschieden. Von Sabine Beisken-Hengge Land und und...

  • Bochum
  • 22.02.21
  • 1
Sport

TuS 08 Lintorf informiert
Geschwister Speckenbach auf der Gewinnerspur

Lintorf. Sarah und Lukas Speckenbach vom TuS 08 Lintorf waren trotz Corona aktiv und haben beim digitalen ASCWinterlauf teilgenommen. Lukas Speckenbach belegte den 1. Platz im Schülerlauf über 1,2 km in 7:03 Minuten. Seine große Schwester Sarah Speckenbach lief die zwei Kilometer und wurde bei den Mädchen 6. mit 10:13 Minuten.

  • Ratingen
  • 22.02.21
Sport

Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in der Helmut-Körnig-Halle
Meisterschaft in Dortmund

Vom 20. bis 21. Februar 2021 werden in der Helmut-Körnig Halle in Dortmund die Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften ausgetragen. Seit der letzten Hallenmeisterschaft 2018 sind umfangreichen Baumaßnahmen an der Helmut-Körnig Halle erfolgt, an denen sich das Land NRW finanziell in großem Umfang (rund 3,3 Millionen Euro in 2019 und 2020) beteiligt hat. Auch die Durchführung der diesjährigen Veranstaltung unterstützt das Land. Zum dritten Mal in Dortmund Der Deutsche...

  • Dortmund-City
  • 15.02.21
Sport
5 Bilder

Das Talentteam der Region Nord
LVN-Region Nord Virtueller Spendenlauf

Das sind sie. Sie wollen laufen, springen und werfen wie alle Kinder und Jugendlichen dieser Welt. Und sie können es besonders gut. Die „jungen Wilden“ des Talentteam der LVN Region Nord. Auf Grund der Leistungen in ihren Vereinen werden sie in das Talentteam berufen. Das Talentteam trifft sich mehrmals im Jahr um durch gezielte Trainingsmaßnahmen seine Leistungen zu steigern und auch die einzelnen Techniken in den Disziplinen zu perfektionieren. Trainiert wird in den vier Blöcken Lauf – Sprint...

  • Wesel
  • 13.02.21
Sport
In der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund das PSD-Bank-Indoor-Meeting ausgetragen. Zuschauer können die Wettkämpfe online im Steam verfolgen.

Sonntag (7. Februar) im Live-Stream
Indoor Meeting ohne Zuschauer

 Wie schon 2020 wird das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am Sonntag, 7. Februar, im Livestream auf SportDeutschland.TV zu sehen sein. Gegen eine Gebühr von 4,99 Euro kann die Veranstaltung, die zur World Athletics Indoor Tour zählt, online verfolgt werden. Der Livestream beginnt um 14.15 Uhr mit dem Vorprogramm mit B-Läufen über 800 und 1500 Meter, bevor dann um 15 Uhr das Hauptprogramm mit elf Disziplinen und hochkarätigen Teilnehmerfeldern beginnt und schließlich gegen 17.30 Uhr mit dem 2000...

  • Dortmund-City
  • 05.02.21
Sport
Foto Stadtsportbund Oberhausen

Leichtathletik Oberhausen
Großes Foto von Yannick Smajlovic

Nach der erneuten Absage der SportGala 2020, bei der die erfolgreichen Oberhausener Sportler mit einem Foto in der Größe von 80 x 60 cm im Eingangsbereich der Luise Albertz-Halle vorgestellt werden sollten, wurden die Fotos im November überreicht. Yannick Smajlovic, Leichtathlet der DJK SG Tackenberg, erhielt es für seine Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften Bremen, Leverkusen und Vaterstetten und als D-Kader Athlet. Nun hat es einen Platz in seinem Zimmer gefunden und wir gratulieren ganz...

  • Oberhausen
  • 02.02.21
Sport
Bis mindestens 14. Februar bleiben die Amateur-Sportstätten nach dem derzeitigen Wissensstand verwaist.

Vor April soll in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes kein Ball rollen
Bis mindestens 31. März weiterhin kein Spielbetrieb im FLVW

Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird frühestens am 1. April wieder starten. Darauf einigten sich die spielleitenden Stellen des Verbandes und der Kreise in dieser Woche. Grundlage für die Entscheidung ist die aktuelle Verfügungslage sowie ein angemessener Zeitraum zur Vorbereitung der Mannschaften. Bis mindestens zum 14. Februar sind laut der aktuellen Coronaschutzverordnung weder Trainings- noch Spielbetrieb...

  • Dortmund-City
  • 02.02.21
Sport
Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen wird frühestens am 1. April wieder starten.

Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen
Bis mindestens 31. März weiterhin kein Spielbetrieb

Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird frühestens am 1. April wieder starten. Darauf einigten sich die spielleitenden Stellen des Verbandes und der Kreise in dieser Woche. Grundlage für die Entscheidung ist die aktuelle Verfügungslage sowie ein angemessener Zeitraum zur Vorbereitung der Mannschaften.Bis mindestens 14. Februar sind laut der aktuellen Coronaschutzverordnung weder Trainings- noch Spielbetrieb...

  • Unna
  • 29.01.21
Sport
Fleißige Paulinchenläufer: Luca, Thomas und Louis Karwig. Foto: SV13
2 Bilder

SV13 sammelt 1.300 Euro für brandverletzte Kinder
Virtueller Spendenlauf

Zum 17. Mal fand der Heiligabend-Morgenlauf, eine Initiative des SV13er Triathleten und Feuerwehrmannes Frank Wiedenhöfer, statt. Erstmalig allerdings aufgrund der Corona-Situation virtuell. In der Zeit vom 21. bis 29. Dezember liefen ca. 60 SV13er-Vereinskameraden und Freunde Strecken zwischen 5 und 21 km und spendeten gleichzeitig. Die Läufe wurden teilweise unter „Paulinchen Spendenlauf“ auf den verschiedenen Internet-Plattformen gepostet, um auf die Situation brandverletzter Kinder...

  • Gladbeck
  • 11.01.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.