Leitbild

Beiträge zum Thema Leitbild

Vereine + Ehrenamt

Ausgezeichnete Initiative in Neukirchen-Vluyn
Das ist einen Preis wert: Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Die Metropole Ruhr hat vier neue Initiativen für Nachhaltigkeit in der Bildung ausgezeichnet. Die Preise werden seit 2016 jährlich im Rahmen des Nationalen Aktionsplanes Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verliehen. Dahinter stehen das Bundesbildungsministerium und die Deutsche UNESCO-Kommission. Im Ruhrgebiet wurden die Initiative Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Neukirchen-Vluyn, der Lernort Gesamtschule Eilpe, Hagen, sowie die Netzwerke FaireKITA NRW, Dortmund, und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.12.19
Politik
Dieter Wiechering

SPD-Fraktion veröffentlicht überarbeitetes Leitbild

Als Ergebnis eines fraktionsinternen Diskussionsprozesses veröffentlicht die Mülheimer SPD-Fraktion nun ihr überarbeitetes Leitbild. Fraktionsvorsitzender Dieter Wiechering: „2006, als wir unser erstes Leitbild erarbeitet haben, betraten wir damit Neuland in der Mülheimer Politik. Wir halten wir es weiterhin für wichtig, dass die SPD-Fraktionen in Rat und Bezirksvertretungen einem gemeinsamen Leitbild folgen. Daher haben wir uns für eine ausführliche Überarbeitung und Erweiterung entschieden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.17
Überregionales
Stephanie Krause, Leiterin der Freiwilligenzentrale Hagen, mit einem Teil des FreiwilligenTeams
2 Bilder

Aktuelles Leitbild der Freiwilligenzentrale Hagen

Leistung und Effizienz der Freiwilligenzentrale Hagen sind unbestritten - die Wichtigkeit für unsere Stadt ebenso. Aber dieses Wissen muss immer wieder neu in die Stadt, in die Gesellschaft hineingetragen werden. Über ein aktuelleres und selbstbewusstes Leitbild sollen die Hagener überzeugt werden von Kompetenz, Vielfalt und Flexibilität der Freiwilligenzentrale. Wir erhoffen uns davon nochmal einen Akzeptanzschub bei den Hagenern und natürlich Interesse am Mitmachen in der...

  • Hagen
  • 16.01.17
Politik
Die Steuerungsgruppe tagte erstmals unter Leitung von OB Ulrich Scholten.

Leitbild Mülheim: Weitere Projekte

Die Steuerungsgruppe „Leitbild Mülheim“ ist im laufenden Leitbildprozess für den Handlungsrahmen und die Leitbildprojekte zuständig. Sie berät grundsätzliche und strategische Fragen zu den Verfahren, Abläufen, eventuellen Konflikten und mehr. In diesen Tagen tagte die Steuerungsgruppe erstmals unter der Leitung von Oberbürgermeister Ulrich Scholten im Rathaus. „Ganz wesentlich ist die Beratung der aus den einzelnen Leitprojekten stammenden Ergebnisse. Da in der Steuerungsgruppe Vertretungen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.02.16
Politik

Bochum sucht eine neue Stadtidentität

Über Jahrzehnte sah sich Bochum als Stadt des Bergbaus und der Stahlindustrie. Die Stadt leistete einen wesentlichen Beitrag zum Wirtschaftswunder. Bis in die 70er-Jahre wurde Kohle gefördert. Danach blieben die Stahlschmelzen, Hochöfen und Walzwerke. Entsprechend wandelte sich die Stadtidentiät. Anfang der 60er-Jahre siedelte sich Opel an. Bochum wurde zur Autostadt. Auch die Stadt wurde autogerecht umgebaut. Die Stadt wurde mit 4 bis 6-spurigen Straßen überzogen. Die Straßenbahnen wurden...

  • Bochum
  • 01.01.16
  •  1
  •  3
Politik
Ödnis - Hochstraße, Wattenscheid

Entwicklung der Stadtviertel ohne klares Konzept

Das Stadtentwicklungsprogramm für Wattenscheid ist einen Schritt weiter. Jetzt liegt ein Gutachten und Handlungskonzept vor, das die Lage aufzeigt und Maßnahmen vorschlägt, wie eine positive Stadtentwicklung wieder in Gang gesetzt werden kann (Gutachten und Handlungskonzept). Ernüchternder Ist-Zustand Die Analyse des Zustandes von Wattenscheid ist ernüchternd. Die Eigentümer investieren nicht mehr in die Wohngebäude, Leerstände in der Innenstadt prägen das Bild. Überdimensionierte...

  • Bochum
  • 31.01.15
  •  2
  •  2
Politik
Das Stadion des VfL

Soll Bochum angesichts der Auflösung der Frauenfußballabteilung das städtische Sponsoring des VfL Bochum überdenken?

Leider zeigt sich jetzt, der Aufbau einer Frauen- und Mädchenfußballabteilung beim VfL Bochum war wohl nicht viel mehr als eine unrühmliche PR-Aktion, um in den Genuss der Fördergelder anlässlich der Frauenfußball-WM zu kommen. Die Frauenfußball-WM ist Geschichte, das Stadion ist renoviert. Nun braucht der Verein die Frauen- und Mädchenfußballabteilung nicht mehr. Folgerichtig will der VfL diese nun aufgeben, um etwa 150.000 Euro bei den Damen einzusparen und stattdessen in die Profimannschaft...

  • Bochum
  • 08.10.14
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die Projektgruppe zur professionellen Weiterentwicklung der Mülheimer Seniorenbegegnungsstätten will diesen Teil des Leitbildes der Stadt weiter entwickeln.

Angebot für Senioren verbessern

Im Rahmen der Weiterentwicklung des im Dezember vorgestellten Leitbildes der Stadt Mülheim bilden Projektgruppen das Rückgrat der Fortschreibung. Eine davon, die sich mit der professionellen Weiterentwicklung von Seniorentagesstätten beschäftigt, tagte am Dienstag in den Räumen der Mülheimer Woche. An dem Projekt beteiligen sich der Seniorenbeirat, Leiterinnen von Tageseinrichtungen, der Arbeitsgemeinschaft von Altenvereinen - und tagesstätten. Unter der Leitung der beiden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.02.14
Politik
Der 1. Beigeordnete Dr. Stefan Wachs begrüßte  zahlreiche Bürger Hocheltens zur Leitbildwerkstatt in der Luitgardis-Grundschule.

In Hochelten bewegt sich etwas

Die Stühle im Pausenraum der Luitgardisschule reichten am Mittwochabend nicht aus, es musste nachbestuhlt werden. Das Interesse der Bürger an der Zukunft Hocheltens war doch recht groß. Sollten sie doch bei der Erarbeitung eines Masterplanes für Hochelten mitbestimmen dürfen. Eine Ausstellung in Essen gab quasi die Initialzündung für den bevorstehenden Masterplan. Dr. Stefan Wachs bestaunte dort eine bedeutendes Kunstwerk aus London, eine Kreuzkuppel aus dem Stift Hochelten. „Da stellte...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.13
LK-Gemeinschaft
Auch diverse (Gewinn-) Spiele gab es.

Fichte-Schulfest in Neuasseln: „Willkommen im Land der Buntgemischten“

Einige Schulkinder hatten es zur Eröffnung des Fichte-Schulfests mit ihrem Tanz zum Lied „Im Land der Blaukarierten“ vorgemacht: Unter sich kann man längst nicht so viel erreichen und erleben, wie alle Buntgemischten zusammen! Denn gefeiert wurde an der Neuasselner Haslindestraße ganz im Zeichen des noch jungen Leitbildes der Fichte-Grundschule „Lernen und Leben - unterschiedlich aber gemeinsam“. Ein Höhepunkt am Nachmittag war dabei die Eröffnung der neuen Kletter-Landschaft auf dem...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.13
Überregionales

Leitbild-Umfrage: „Zusammen wandern in Hemer“ ist favorisierte Variante

Das neue Leitbild des Arbeitskreises Stadtmarketing „zusammen leben in Hemer“ wurde im April mitsamt der neuen Homepage www.zusammen-in-hemer.de vorgestellt. Zahlreiche in verschiedenen Organisationen, Vereinen und Institutionen engagierte Hemeraner hatten das Ergebnis zusammen erarbeitet. Alle Interessierten hatten daraufhin die Möglichkeit, über die Internetseite ihre Stimme für Wortkombinationen abzugeben. Knapp 160 Personen beteiligten sich daran. Die Abstimmung wird nun nach einem Monat...

  • Hemer
  • 21.05.13
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

"Zusammen leben in Hemer" - Neues Leitbild entwickelt

Was hebt Hemer von anderen Städten und Gemeinden ab? Dieser Frage widmete sich der Arbeitskreis Stadtmarketing (u.a. mit Vertretern der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt, der Wirtschaftsinitiative und deren Einzelhandelsausschuss, der GWG, des Verkehrsvereins, der Sparkasse, des Kulturbüros sowie des Sauerlandparks und dessen Förderverein) seit Herbst 2012. Jetzt präsentierte der Arbeitskreis das Ergebnis: „Hemer hält zusammen, die Bürgerinnen und Bürger halten zusammen.“ Dieses nicht zuletzt...

  • Hemer
  • 17.04.13
  •  1
Überregionales
Erstklässlerin Cecile und Viertklässler Maximilian bei der gemeinschaftlichen Bewältigung des Rollstuhl-Parcours.

Nur gemeinsam geht‘s // Fichte-Grundschüler erleben am Thementag das neue Leitbild ihrer Schule

„Lernen und leben – unterschiedlich aber gemeinsam.“ Dieses neu entwickelte Leitbild ihrer Fichte-Grundschule erlebten auch Erstklässlerin Cecile und Viertklässler Maximilian bei der Bewältigung des Rollstuhl-Parcours in der Turnhalle (siehe Foto) ganz praxisnah. Nein, die Inklusion Behinderter war keineswegs (nur) das Thema. Beeinträchtigte Kinder sind seit vielen Jahren an der Haslindestraße in den Regelunterricht einbezogen, so Schulleiterin Elke Kochanek zu den Inhalten des Thementags:...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.13
Politik
Die Leineweberstraße attraktiver zu gestalten, das gehört zu den Anregungen der Bürger.

Mülheim arbeitet am neuen Leitbild

Was sind die Stärken von Mülheim, was sind die Schwächen? Was sollte man fördern, wie kann man die Stadt weiter entwickeln? Das waren zentrale Fragen bei der Entwicklung eines Stadtleitbildes, mit denen sich in den letzten sechs Monaten nicht nur Fachleute und Vertreter aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft beschäftigt haben, sondern auch viele Bürger. Mit dem Ergebnis, das am Dienstag in den Rat eingebracht worden ist, ist Organisatorin und Moderatorin Prof. Dr. Ursula Funke aus Frankfurt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.12
  •  3
Natur + Garten
Der Leitbild-Prozess hat begonnen.

Leitbild-Prozess hat begonnen

Es war lange gefordert worden, nun geht es mit dem Leitbild voran. Doch einfach wird es nicht werden, das typische, unverwechselbare Merkmal für Mülheim zu finden. Das wiederum benötigt eine Stadt, um sich von anderen Städten positiv abzusetzen. Durch eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Bürgern der Stadt und 500 Menschen aus dem Umfeld sollte gerade das Besondere an Mülheim herausgefunden werden. Das Ergebnis ist für die Leitbild-Ersteller, der Dr. Jung Gesellschaft für Markt- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.12
Überregionales
2 Bilder

Mülheim sucht ein neues Leitbild

Eine Stadt wie Mülheim braucht ein Leitbild. Das fordert die Wirtschaft schon länger. Wo sind die Stärken der Stadt, wie kann sie sich von anderen Städten abheben? Worauf sollte sie sich konzentrieren? Nun ist Mülheim auf dem Weg, ein solches Leitbild zu entwickeln, und dabei sind auch die Bürger gefragt. So gab es vor zwei Wochen eine telefonische Umfrage unter 1000 Bürgern, die inzwischen abgeschlossen ist. Der zeitliche Ablauf des Leitbildprozesses ist festgelegt und nun geht es in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.05.12
Politik

Was will Herdecke?

„Uns liegt daran, dass sich der Einzelhandelsstandort Herdecke gut entwickelt, damit die Stadt lebendig bleibt“, erklärte Frank Zagler, Erster Beigeordneter der Stadt Herdecke. Die Eröffnung des Mühlencenters und die Entwicklung des Westfalia-Geländes erhöhe die Attraktivität der Stadt, so Zagler. „Wir müssen uns aber auch fragen, wie sich diese neuen Flächen mit dem bestehenden Angebot in der Innenstadt kombinieren lassen.“ Das sieht auch Franz Hillebrand von der Werbegemeinschaft so: „Es...

  • Herdecke
  • 08.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.