Leithe

Beiträge zum Thema Leithe

Kultur
„Im Theater ist was los! Ich weiß nicht, wie man einen ander’n Beruf haben kann – Die Musik, der Geruch, der Applaus – da ist schon was dran!“ (Sandra Busch als 'Lola Blau')

Auftakt der neuen Spielzeit
Studio-Bühne Essen: „Im Theater ist was los!“ – Der Vorverkauf für die Spielzeit 2021/2022 hat begonnen

Voller Vorfreude blickt die Studio-Bühne Essen auf den Beginn der neuen Spielzeit 2021/2022, denn: „Im Theater ist was los!“ So lautet der schwungvolle Titel des ersten Chansons der LOLA BLAU in Georg Kreislers gleichnamigen ‚Musical für eine Schauspielerin‘, der Saisonpremiere an der Korumhöhe ab dem 28. August. Und so lautet auch das Motto des ersten Spielplans bis Ende Oktober, in dem das Publikum jeden Monat eine Premiere erwartet. So sind ab dem 24. September die hinreißenden LOVE LETTERS...

  • Essen-Steele
  • 12.08.21
  • 1
  • 1
Politik
Hans-Josef Winkler, Wattenscheider Bezirksfraktionsvositzender der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger

UWG: Freie Bürger kämpft gegen Ratten in Höntrop und Schmutz in Leithe
„Die Verwaltung wird zum dringenden Handeln aufgefordert“

Der Verbindungsweg (Fuß- und Radweg) zwischen der Kemnastraße und der Gutenbergstraße ist ein viel genutzter Weg für die Anwohner*innen im Ortsteil Leithe. Leider sei dieser häufig sehr verschmutzt und ungepflegt. „Wenn Nutzer*innen des Weges bei der Verwaltung auf den schlechten Zustand hinweisen, erst dann wird - allerdings nach einer gewissen Zeit - auch von Seiten der Verwaltung Abhilfe geschaffen“, sagt Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender der Wattenscheider Bezirksfraktion der UWG:...

  • Bochum
  • 22.06.21
Politik
Einen neuen Vorstand wählten die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Kray/Leithe. Als Vorsitzende wurde Stefanie Kuhs erneut im Amt bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde erneut Nils Sotmann. Die weiteren Vorstandsmitglieder: Stephan Kuhs (Kassierer), Andreas Haase (Schriftführer), Patricia Breu, Markus Ducrée, Klaus-Dieter Feige, Lisa Kuhs, Norbert Mans und Fabian van den Boom (alle Beisitzer). Ehrenvorsitzender ist Altbürgermeister Franz-Josef Britz.

Stefanie Kuhs und Nils Sotmann als Führungsduo der CDU Essen-Kray/Leithe bestätigt
CDU Kray/Leithe wählt neuen Vorstand

Einen neuen Vorstand wählten die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Kray/Leithe im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung. Als Vorsitzende wurde Stefanie Kuhs erneut im Amt bestätigt. Die Bilanzbuchhalterin führt den Ortsverband der Christdemokraten seit 2013 und ist bereits seit 1999 Mitglied der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk VII. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder erneut Nils Sotmann. Er ist ebenfalls Mitglied der Bezirksvertretung VII und Landesschatzmeister der...

  • Essen-Steele
  • 01.06.21
  • 1
Politik

Krayer CDU ruft Kinder am Muttertag zum Basteln auf
Bastelwettbewerb statt Infostand

Auch in diesem Jahr verzichten die Krayer Christdemokraten aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage auf ihren traditionellen Infostand am Muttertag. „Das heißt jedoch nicht, dass wir nicht weiterhin die ersten Ansprechpartner der Bürger vor Ort sein wollen. Unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen stehen wir den Krayer und Leither Bürgern selbstverständlich auch weiterhin zur Verfügung. Auch werden wir unsere digitalen Sprechstunden in den kommenden Monaten weiterführen. Dieses...

  • Essen-Steele
  • 03.05.21
  • 2
Ratgeber
Das "Krayer Kaffeekränzchen" ist ein neues digitales Format, um einen gemeinsamen Austausch für Bürger und Institutionen aus den Stadtteilen Kray und Leithe zu ermöglichen. Angesprochen sind nicht nur alle, die in Kray und Leithe leben, sondern auch Bürger, die sich mit den Stadtteilen verbunden fühlen, ihre Freizeit dort verbringen oder sich für die Stadtteile interessieren.

Online-Austausch für Bürger und Institutionen aus den Stadtteilen Kray und Leithe: Jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr
"Krayer Kaffeekränzchen" im digitalen Format

Das "Krayer Kaffeekränzchen" ist ein neues digitales Format, um einen gemeinsamen Austausch für Bürger und Institutionen aus den Stadtteilen Kray und Leithe zu ermöglichen. Angesprochen sind aber nicht nur all jene, die in Kray und Leithe leben, sondern auch Bürger, die sich mit den Stadtteilen verbunden fühlen, ihre Freizeit dort verbringen oder sich für die Stadtteile interessieren. Organisiert wird das neue Format vom Jugendamt der Stadt Essen sowie dem Institut für Stadtteilentwicklung,...

  • Essen-Steele
  • 03.05.21
  • 1
Kultur
Fred Mauritz, der singende Seemann – so kennen ihn vor allem die älteren Leserinnen und Leser. Denn Fred Mauritz war seit den 1960er Jahren ein angesagter und bekannter Sänger und Entertainer, der weltweit für Konzerte engagiert wurde.
2 Bilder

Fast ein Jahrhundert
Fred Mauritz erzählt die Geschichte seines Lebens

Fred Mauritz, der singende Seemann – so kennen ihn vor allem die älteren Leserinnen und Leser. Denn Fred Mauritz war seit den 1960er Jahren ein angesagter und bekannter Sänger und Entertainer, der weltweit für Konzerte engagiert wurde. Auftritte im Fernsehen und zahlreiche Studioaufnahmen machten ihn ebenfalls zu einer bekannten Persönlichkeit der Musikbranche. Jetzt ist Fred Mauritz, 1926 in Wattenscheid-Leithe geboren und seit Jahrzehnten Wohnhaft in Barkenberg, stolze 95 Jahre alt. Mit Hilfe...

  • Dorsten
  • 26.04.21
Blaulicht
Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag, 6. April, im Essener Stadtteil Leithe, ein Zwillingspaar (5) schwer. Der Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen für Unfall im Essener Stadtteil Leithe und den Fahrer einer grauen Limousine älteren Baujahres
(Korrektur) Essen-Leithe: Autofahrer verletzt Zwillingspaar (4) schwer und flüchtet

Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag, 6. April, im Essener Stadtteil Leithe, ein Zwillingspaar schwer. Der Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen und korrigiert in diesem Zusammenhang ihre erste Pressemeldung: "Die Zwillinge sind noch 4 Jahre alt. Bei den schwerverletzten Kindern handelt sich um ein Mädchen und einen Jungen." Hier nun die korrigierte Meldung: Gegen 13.25 Uhr wollte eine Mutter mit ihren beiden fünfjährigen Zwillingen (Mädchen und Junge) die...

  • Essen-Steele
  • 07.04.21
  • 1
Politik

Virtueller Stammtisch der GRÜNEN im Bezirk 7
Bezirkliche Kulturarbeit mit und nach Corona - zu Gast Arnd Hepprich

Trotz aller Corona bedingten Einschränkungen steht Kommunalpolitik nicht still und die Grünen im Essener Osten bündeln ihre Kräfte für die vielen Aufgaben, die weiterhin auf ökologisch-soziale Lösungen warten. Dafür zählen wir auf deutlich mehr gewordene Mitglieder im Stadtbezirk, aber natürlich ebenso auf weitere interessierte Bürger*innen, die unsere Stadtteile weltoffen und umweltbewusst voranbringen wollen. Deshalb laden die Grünen im Bezirk 7 jeden ersten Mittwoch im Monat zum Mitgestalten...

  • Essen-Steele
  • 02.03.21
  • 2
Politik
Ein barrierefreier Umbau der Treppe an der Haltestelle Auf`m Kirchenland steht an.
Foto: SPD

Essen, Kray und Leithe
Rampe statt Treppe am Volksgarten

Die SPD in der Bezirksvertretung VII hatte im Rahmen der Prioritätenliste des Amtes für Straßen und Verkehr mehrere Umbauvorhaben in Kray und Leithe befürwortet. Da sich der barrierefreie Umbau der Kreuzung Korthover Weg / Ottostraße verzögert, wurde einer der Vorschläge von SPD-Fraktionssprecher Norbert Fischeder vorgezogen: Im Bereich der Ruhrbahn-Haltestelle "Auf`m Kirchenland" soll die Treppenanlage barrierefrei umgebaut werden. Die Treppe wird daher zurückgebaut und durch eine Rampe, die...

  • Essen-Steele
  • 28.12.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

In Leithe leuchtet ein Vorgarten besonders hell
Alle Jahre wieder...

Jetzt ist sie wieder  da , die dunkele Jahreszeit. Am Nachmittag wird es schon früh finster. Der Wind treibt dicke Regenwolken über das Land. Es wird ungemütlich.  Zum Glück steht Weihnachten vor der Tür. Viele Menschen  schmücken ihre Fenster, Balkone und Vorgärten weihnachtlich und sorgen mit ihrer Beleutung für Licht in dunklen Zeiten. Das ist gerade im Zeiten der Corona Pandemie noch wichtiger geworden. Viele Leute sind deprimiert und leiden jetzt besonders unter der Dunkelheit. Das ist...

  • Essen-Steele
  • 15.12.20
  • 5
  • 3
Kultur
3 Bilder

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung im Bezirk VII
"Hurra." - Digitale Abschlusspräsentation des Kooperationsprojektes von Studio-Bühne Essen, Carl-Humann-Gymnasium und Kinder- und Jugendhaus Hüweg ab dem 9. Dezember 2020 im Online-Stream

Im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kooperieren die Studio-Bühne Essen, das Carl-Humann-Gymnasium und das Kinder- und Jugendhaus Hüweg erstmalig bei einem außergewöhnlichen Theaterprojekt: Seit Januar 2020 haben 14 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren aus dem Stadtbezirk VII im Essener Osten unter der Leitung der Theaterpädagogen Jens Niemeier und Martin Dornseifer Erfahrungen auf und hinter der Bühne gesammelt und...

  • Essen-Steele
  • 04.12.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Projekt "Mutmacher" in Kray und Leithe geht in die zweite Runde. V. l. n. r.: Wilma Bennemann, Stadtdirektor Peter Renzel, Josefine Kannapinn, Timm Schemeit vom Stadtteilprojekt Kray und Michaela Kremer.

Aktion "Mutmacher" hilft Menschen vor Ort
Gegen die Einsamkeit in Kray und Leithe

Gespräche mit Bürgern sowie Akteuren der Stadtteile Kray und Leithe ergaben, dass die Corona-bedingte Isolation vielen Menschen zusetzt und viele unter Einsamkeit leiden. Bernd Niesmann vom Zentrum 60plus des ASB Ruhr, Timm Schemeit vom Jugendamt der Stadt und Christina Fornefeld vom Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung haben sich zusammengetan und gemeinsam mit Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden und weiteren Institutionen das Projekt "Mutmacher"...

  • Essen-Steele
  • 25.11.20
LK-Gemeinschaft
Sarah-Jane Collins freut sich auf die Realisierung ihres Projektes "Leit(h)er". Dabei soll im Rahmen ihrer Masterarbeit ein Hochbeet entstehen, an dem Kinder und Mütter mit Migrationshintergrund arbeiten sollen. Während des Projektes wird ausschließlich Deutsch gesprochen. Foto: Jenny Musall

Projekt Leit(h)er
Sprachentwicklung von Kindern in Wattenscheid fördern

Das Projekt "Leit(h)er" nimmt sich Kindern und Müttern mit Mitgrationshintergrund an Noch ist am Spielplatz nahe der katholischen Kirche St. Johannes in Leithe kein Hochbeet zu sehen. Doch das soll sich Ende Februar 2021 ändern, wenn das Projekt "Leit(h)er" an die Arbeit geht. Dabei geht es um die Sprachentwicklung von Kindern mit Migrationshintergrund. „Es ist immer schön, wenn man ein praktisches Projekt für seine Masterarbeit macht“, sagt Sarah-Jane Collins. Durch ihre eigene Geschichte hat...

  • Bochum
  • 24.11.20
  • 2
Politik
Hans-Josef Winkler, Katja Kanthack. Foto: UWG: Freie Bürger

„Wir sind offen für sachliche Debatten“
Wattenscheider UWG: Freie Bürger-Bezirksfraktion setzt auf gemeinsames Handeln

„Klarheit, Wahrheit, Offenheit – das sind die drei Säulen, auf denen sich das Fundament unserer Politik in Wattenscheid aufbaut“, sagt Hans-Josef Winkler (71), der gemeinsam mit Katja Kanthack (48) die neue UWG: Freie Bürger-Bezirksfraktion in Wattenscheid bildet und sie als Fraktionsvorsitzender anführt. „Wir beobachten, begleiten und kontrollieren kritisch die Arbeit der Verwaltung, mischen uns ein, regen an und sind offen für sachliche Debatten“, bekräftigt er. Der sozialpolitisch engagierte...

  • Bochum
  • 06.11.20
Politik
Die Nachbarschaftsinitiative Sondereinsatz für Kray/Leithe bietet einen Newsletter an. Er kann per E-Mail an sek@sek-kray-leithe.de bestellt werden. Foto: SEK

Rege Diskussionen bei der zweiten Stadtteilentwicklungskonferenz
Viele Ideen für Kray/Leithe

Die zweite Stadtteilentwicklungskonferenz Kray/Leithe hat viele Ideen hervorgebracht. Obwohl pandemiebeding nur 35 Bürgerinnen und Bürger teilnehmen konnten, entwickelten sich lebhafte und konstruktive Gespräche. In  Gruppen wurde über Themen wie Nachbarschaft und Krayer Markt diskutiert. Die Atmosphäre war offen und optimistisch. Man knüpfte an die erste Konferenz an und erarbeitete gemeinsam viele Ideen und Problemlösungen. Gemeinschaftsgarten und Rudelsingen Die Begeisterung und damit...

  • Essen-Steele
  • 20.10.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Hier ist das Logo Programm: Bei der Stadtteilentwicklungskonferenz sind Ideen gefragt.

Stadtteilentwicklungskonferenz in Kray und Leithe
Bürger können und sollen ihre Ideen einbringen

Unter dem Motto "Sondereinsatz für Kray/Leithe" findet am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr, die Stadtteilentwicklungskonferenz (SEK) an verschiedenen Orten in Kray und Leithe statt. Im Januar 2020 hatten sich rund 140 Menschen zur Stadtteilentwicklungskonferenz im Krayer Rathaus getroffen. Coronabedingt sind Veranstaltungen in dieser Größenordnung schwer realisierbar. Daher hat sich das Vorbereitungsteam der SEK Gedanken gemacht, wie das nächste Treffen gestaltet werden kann. Ausfallen lassen...

  • Essen-Steele
  • 05.10.20
Politik

Interview mit dem Krayer CDU-Ratskandidaten Nils Sotmann
“Ich stehe für Politik vor Ort und nah am Bürger”

Das Interesse an der Kommunalpolitik in Kray und Leithe ist groß. Nils Sotmann hat auch außerhalb des Wahlkampfs immer wieder Themen aufgegriffen und vorangetrieben: “Ich bin seit einigen Jahren mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort im Gespräch. Viele Anregungen habe ich gerne aufgenommen und weitergetragen - So funktioniert Lokalpolitik.” Herr Sotmann, Sie haben eine eigene Wahlkampagne gestartet. “Gemeinsam. Für Kray und Leithe. Warum? Weil ich Lokalpolitik genauso verstehe. Ich möchte die...

  • Essen-Steele
  • 10.09.20
  • 1
Politik
Im Einsatz: Thomas Frischmuth (r.) von der Tierschutzpartei Kray/Leithe beim Waste Walk gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Tierschutzpartei Kray/Leithe: Thomas Frischmuth
Kray im Herzen - Tatkraft in den Händen

Zur Kommunalwahl am 13. September tritt die Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei - in allen 41 Wahlbezirken mit eigenen Kandidatinnen und Kandidaten an. Als Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung 7 (VII) sowie den Kommunalwahlbezirk Kray/Leithe kandidiert Thomas Frischmuth, 55, verheiratet, Landschaftsgärtner. Für den engagierten Umweltschützer und Waste Walk-Aktiven sind der Einsatz gegen den Freiflächenverbrauch und für Stadtteilpflege wichtige Anliegen. Dem Vater und...

  • Essen-Steele
  • 04.09.20
Politik

Krayer CDU-Ratskandidaten Stefanie Kuhs und Nils Sotmann laden zum Dialog
Wir stehen am Grill – Sie geben Ihren Senf dazu!

Die beiden Krayer CDU-Ratskandidaten Stefanie Kuhs (Kray und Steeler Rott) und Nils Sotmann (Kray und Leithe) laden am Freitag, den 11. September ab 17:30 Uhr zu einem Bürgerdialog der besonderen Art ein. Unter dem Motto „Wir stehen am Grill – Sie geben Ihren Senf dazu!“ soll in lockerer Atmosphäre die Gelegenheit zum Gedankenaustausch gegeben werden. Hierzu CDU-Ratskandidat Nils Sotmann: „Mit diesem neuen Format möchten wir auf lockerer Ebene den Austausch mit den Krayern und Leithern suchen....

  • Essen-Steele
  • 03.09.20
  • 1
Kultur
Die Bühne ist bereitet: Am Freitag, 4. September eröffnet die Studio-Bühne Essen um 20 Uhr die Spielzeit 2020/2021 im Foyer mit der Wiederaufnahme von „Empfänger unbekannt“, der packenden szenische Lesung mit Musik nach dem Briefroman von Katherine Kressmann Taylor. Kleine und mit ausreichend Abstand versehene Tischgruppen laden zum Theaterbesuch ein.| Foto SBE

Endlich wieder Theater an der Korumhöhe
Studio-Bühne Essen eröffnet neue Spielzeit im Foyer

Die Studio-Bühne Essen freut sich, ihre Türen ab dem 4. September zur neuen Spielzeit 2020/2021 endlich wieder für das Publikum zu öffnen. Dabei hat die Gesundheit der Besucher höchste Priorität. Dazu haben die ehrenamtlichen Theatermacher ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, das den Aufenthalt an der Korumhöhe so sicher und angenehm wie möglich macht und allen Theaterfans das Vergnügen eines Theaterbesuches unter den aktuellen Bestimmungen endlich wieder erleben lässt. Da...

  • Essen-Steele
  • 31.08.20
  • 1
  • 1
Politik
Die Grüne Kaffeetafel auf dem Bauernhof Schulte Grimberg am Mechtenberg, im 3-Städte und 3 Regierungsbezirksgrenzland , so gerade noch zu Essen gehörend. Aber mit dem künftigen RVR-Parlament werden diese Planungs- und oft auch Mobilitätsgrenzen bald sicherlich auch leichter überwindbar sein.
5 Bilder

Ruhrgebietseinheit beschleunigen
Grüne Sternfahrt für den Regionalverband Ruhrgebiet RVR

Nach den Kommunalwahlen am 13. September wird es nicht nur neue Stadträte, Bezirksvertretungen, Kreistage und Oberbürgermeister*innen geben, sondern endlich auch ein direkt gewähltes gemeinsames Parlament das ganze Ruhrgebiet. Das kann ein wichtiger Schritt für die bessere Entwicklung, statt gegenseitiger Konkurrenz unserer Region sein. Gerade die Grünen im Ruhrgebiet setzen viel Hoffnung auf diese neue Parlamentsebene, die bisher nur mittelbar über die einzelnen Stadträte bestimmt wurde....

  • Essen-Nord
  • 30.08.20
Politik

Leserbrief
SPD stellt Polizei und Ordnungsbehörden in ein vollkommen falsches Licht

Liest man den Artikel der beiden SPD-Ratskandidaten zur großangelegten Razzia am vergangenen Wochenende in Kray, könnte man meinen, die beiden verstehen moderne Polizeiarbeit nicht. Beide scheinen sich darunter eher einen James Bond-Streifen vorzustellen - unermüdlich und ohne Pause im Einsatz, allzeit präsent und immer auf der Jagd. Dass der Alltag ganz anders aussieht, wollen sie offenbar nicht wahrhaben. Es steht außer Frage: Natürlich sollten bestehende Regeln, z. B. zu Mindestabständen von...

  • Essen-Steele
  • 21.08.20
  • 2
Politik

Am 28. August sind die Christdemokraten in Kray im Einsatz
CDU Kray/Leithe holt SauberZauber nach

Bereits zum wiederholten Mal beteiligen sich die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Kray/Leithe an der Aktion SauberZauber. Der ursprüngliche Termin am 14. März musste leider aufgrund der beginnenden Corona-Pandemie abgesagt werden. Nun möchten die Krayer Christdemokraten den SauberZauber am 28. August nachholen. In diesem Jahr hat die Krayer CDU den Bereich rund um die Krayer Straße südlich der A40 im Fokus ihrer Aufräumaktion. Hierzu Nils Sotmann, stellvertretender CDU-Vorsitzender: „Wir werden...

  • Essen-Steele
  • 21.08.20
  • 1
Politik

Nils Sotmann (CDU) fordert Quartiersverbesserung in Leithe
Was passiert eigentlich mit den leerstehenden Häusern an der Litterode?

Seit nun schon mehreren Jahren stehen sie leer: Die drei Doppelhäuser an der Litterode/Brüninghofer Weg in Essen-Leithe. Ursprünglich als städtische Unterkunft für Wohnungslose errichtet, sind sie nun dem Verfall preisgegeben und werfen kein schönes Licht auf das Umfeld. Der Krayer CDU-Bezirksvertreter und Ratskandidat Nils Sotmann fordert nun, dass sich hier endlich etwas tut: „Die Anwohner fragen sich schon seit langem, wie es hier weitergehen soll. In meinen Augen bietet sich das Grundstück...

  • Essen-Steele
  • 21.08.20
  • 3

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. November 2021 um 19:00

Bürger*innensprechstunde der Grünen Fraktion im Bezirk VII

Jeden ersten Mittwoch im Monat lädt die Grüne Bezirksfraktion von 19.00 bis 20.00 Uhr alle interessierten Bürger*innen zur Sprechstunde ein.  Aufgrund der Corona-Bestimmungen findet diese Sprechstunde "virtuell" über ein Videokonferenztool statt. Wenn es die Corona-Maßnahmen erlauben, findet die Veranstaltung im Grend-Kulturzentrum, Westfalenstraße, statt. Eine Anmeldung hierzu ist vorab nötig. Weitere Infos: christine.mueller-hechfellner@grune-essen.de

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.