Leni Stolze

Beiträge zum Thema Leni Stolze

Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Gäste konnte die AWO-Ortsvereinsvorsitzende Monika Klaus (l.) beim Empfang zum 45-jährigen Bestehen der AWO-Begegnungsstätte Brackel und zur Ehrung der langjährigen Leiterin Leni Stolze (Bildmitte) begrüßen, darunter die Dortmunder AWO-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Gerda Kieninger (r.).
3 Bilder

Empfang der AWO Brackel zum 45-jährigen Bestehen ihrer Begegnungsstätte // Leiterin Leni Stolze (92) geehrt

Die AWO Brackel/Neuasseln hat am Samstag (11.2.) beim Empfang das 45-jährige Bestehen ihrer Begegnungsstätte Haferfeldstraße in Brackel gefeiert. Ortsvereins-Vorsitzende Monika Klaus konnte rund 80 Gäste in den Räumen im Souterrain an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule begrüßen. Besonders geehrt und gelobt wurde an diesem Tag die hoch betagte Leni Stolze (92) für ihre über 30 Jahre unermüdliche ehrenamtliche Arbeit in der AWO-Begegnungsstätte Brackel, die Stolze auch "seit Urzeiten" leitet....

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.17
Vereine + Ehrenamt
Ein wenig versteckt im Untergeschoss der Geschwister-Scholl-Gesamtschule liegt die AWO-Begegnungsstätte an der Haferfeldstraße 3-5. Ein Schild am Laternenmast weist auf den Eingang hin.

Folkloretanz bei der AWO Brackel/Neuasseln jeden Mittwochnachmittag

Folkloretanz für Senioren/innen zu Melodien aus aller Welt gibt es jeden Mittwoch von 15.30 bis 17 Uhr in der AWO-Begenungsstätte Brackel, Haferfeldstr. 3 (im Souterrain der Geschwister-Scholl-Gesamtschule). Eine unverbindliche Schnupper-Teilnahme ist jederzeit – mit oder ohne Partner/in – möglich. Weitere Infos erteilt AWO-Begegnungsstättenleiterin Leni Stolze, Telefon 254253.

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.15
Vereine + Ehrenamt
Im Karola-Zorwald-Seniorenzentrum des AWO-Bezirks Westliches Westfalen an der Sendstraße 67 schlüpft die AWO Brackel/Neuasseln in der Zeit der Brandschutzsanierung an der GSG vorübergehend mit ihrem Angebot unter.
2 Bilder

AWO Brackel kommt im Zorwald-Zentrum unter // Seniorenfrühstück in der Mensa der GSG

Der AWO-Ortsverein Brackel/Neuasseln hat Übergangslösungen für die Zeit der Brandschutz-Sanierung an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) gefunden, von der auch die im GSG-Kellergeschoss befindliche AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße voraussichtlich bis Mitte 2014 betroffen ist. So können die Ortsvereine von AWO und SPD entgegen der Anfang Dezember angekündigten Pausierung (der Ost-Anzeiger berichtete) ihr monatliches Seniorenfrühstück zunächst einmal in der Mensa der GSG, Haferfeldstr....

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.13
Vereine + Ehrenamt
Abschied bei der Adventfeier nahm jetzt Erika Kuhlmann (stehende, 2.v.r.) im Rahmen des Brackeler Seniorenfrühstücks. Das muss wegen Umbauarbeiten in der GSG bis Mitte 2014 pausieren.

Brackeler Seniorenfrühstück pausiert voraussichtlich bis Mitte 2014

Nicht ganz so fröhlich und unbeschwert ging‘s jetzt beim adventlichen Brackeler Seniorenfrühstück der AWO- und SPD-Ortsvereine zu. Und dass lag nicht nur daran, dass das monatliche Event voraussichtlich bis Mitte 2014 pausieren muss, weil auch die AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße im Untergeschoss der GSG ab Januar von den Brandschutzarbeiten in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule betroffen sein wird und vorübergehend schließen muss. Mit gemischten Gefühlen nahm nach langen Jahren...

  • Dortmund-Ost
  • 03.12.13
Vereine + Ehrenamt
Der neu gewählte Vorstand des AWO-Ortsvereins Brackel/Neuasseln um seinen Vorsitzenden Alfred Uszkoreit (4.v.r.).

Alfred Uszkoreit führt die AWO Brackel/Neuasseln

Alfred Uszkoreit, seit dem Rücktritt von Vorgänger Michael Aumüller im März 2011 bereits kommissarischer Vorsitzender der AWO Brackel/Neuasseln, ist auf der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße nun auch offiziell ins Amt des 1. Vorsitzenden gewählt worden. Unter Versammlungsleitung von Hartmut Monecke wurde zudem Begegnungsstätten-Leiterin Leni Stolze als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt als weitere...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.13
Vereine + Ehrenamt

Folkloretanz- und Gymnastik-Kurs starten in der Brackeler AWO-Begegnungsstätte

Leni Stolze, Leiterin der Brackeler AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße, macht darauf aufmerksam, dass in der Einrichtung im Untergeschoss der Geschwister-Scholl-Gesamtschule am Mittwoch, 30. Januar, ein neuer Folkloretanz-Kurs beginnt. Er läuft an zehn Nachmittagen von 15.30 bis 17 Uhr und kostet 17 Euro. Ein Gymnastik-Kurs über zehn Termine (dienstags von 14.30 bis 15.45 Uhr) beginnt am 5. Februar. Kosten hierfür: 12 Euro.

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.13
Vereine + Ehrenamt
Blumen und viele gute Worte gab es für die Verantwortlichen in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße, die vor 40 Jahren als städtische Altenstube aus der Taufe gehoben worden war.

AWO Brackel: 40 Jahre Begegnungsstätte Haferfeldstraße gefeiert

Vier Jahrzehnte Begegnungsstätte Haferfeldstraße. Das wurde jetzt von der AWO in Brackel gebührend gefeiert, die die einstige Altenstube in den 1990er-Jahren von der Stadt übernommen hat. Leiterin Leni Stolze (4.v.l.) wurde beglückwünscht und gelobt. Es gratulierten (im Foto v.l.) Horst Kuhlmann (AWO), Bezirksvertreter Manfred Otten, Ratsvertreterin Renate Weyer, Bezirksvertreter Hartmut Monecke, die Landtagsabgeordnete und Dortmunder AWO-Vorsitzende Gerda Kieninger, Wolfgang Perz und Erika...

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.