Lesemotivation

Beiträge zum Thema Lesemotivation

Vereine + Ehrenamt

Für Kindergärten, Grundschulen und Bibliotheken
Lesepaten/innen gesucht!

Schon seit mehreren Jahren engagieren sich ehrenamtlich tätige Lesepatinnen und Lesepaten in verschiedenen Holzwickeder Kindergärten, Grundschulen oder in der Bibliothek. Sie lesen dort vor oder gemeinsam mit Kindern und fördern somit die Lesemotivation, die Sprachkenntnisse und das Textverständnis. Nun werden neue Interessierte gesucht, die Lust und Zeit haben die Gruppe zu unterstützen, denn gemeinsames Lesen macht einfach Spaß und ermöglicht es, dass Menschen unterschiedlichen Alters...

  • Stadtspiegel Unna
  • 08.04.19
Kultur
Es gibt sehr viele verschiedene Bücher, Zeitschriften und Comics. Manche Bücher sprechen heute sogar mit dem Leser....Foto: Pielorz

Elterntreff: Hilfe, mein Kind will nicht lesen

In der Elternreihe „Hattingen hat interessierte Eltern“, die vom Bündnis für Familie in Kooperation mit der Volkshochschule und unter Begleitung des STADTSPIEGEL durchgeführt wird, ging es am letzten Termin vor der Sommerpause um die Lesemotivation. Vor allem Jungen haben nach Studienberichten Probleme mit dem Lesen. Dabei muss das zwingend damit zu tun haben, dass sie es nicht gut können – sie haben einfach keine Lust, ein Buch zu lesen. Anna Wohl und Verena Pingel vom Institut für Diagnostik...

  • Hattingen
  • 16.06.16
  •  1
Kultur
Wie kann ich mein Kind zum Lesen motivieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Elterntreff am 15. Juni. Foto: Pielorz

Elterntreff: Hilfe, mein Kind will nicht lesen

Am Mittwoch, 15. Juni, 19 bis 20.30 Uhr, steht im Alten Rathaus die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause vom Hattinger Elterntreff auf dem Programm. Diesmal geht es um die Lesemotivation beim Kind. Kennen Sie das? Sie selbst sind eine richtige "Leseratte", haben immer schon gelesen, was die Seiten hergaben. Sie konnten völlig versunken in die Geschichte die Welt um sich herum vergessen. Natürlich haben Sie dem Nachwuchs immer vorgelesen und sich Mühe gegeben, auch im Kind die Liebe zum...

  • Hattingen
  • 08.06.16
  •  1
Kultur
Lesen macht Spaß, vor allem in der eigenen Schulbücherei. Man sieht den Schülern der Bönninghardt-Schule die Vorfreude an.                                             Foto: privat

Futter für die Leseratten

Das ist ja hier wie im Paradies“, sagte Laurenz, als er zum ersten Mal die neue  Schülerbücherei an der Bönninghardt Schule betrat. Zwischen über 1000 Büchern und CDs sowie Cassetten haben die Schüler die Qual der Wahl. Besonders beliebt sind Hörbücher und Sachbücher. Das Projekt „Schülerbücherei“ hatte seinen Anfang im Referendariat von Sonderschullehrerin Annette Dohmen.In ihrer 2. Staatsarbeit ging es um die Förderung der Lesemotivation der Schülerinnen und Schüler durch die Einrichtung...

  • Alpen
  • 23.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.