lesen

Beiträge zum Thema lesen

ePaper

Stadtspiegel Unna und Holzwickede

So sieht er aus: Dein aktueller Stadtspiegel, der in einer Gesamtauflage von 35.600 Exemplaren in Unna und in Holzwickede erscheint. Treue Leser wissen es längst – Mittwoch ist Stadtspiegel-Tag mit Nachrichten aus der Region sowie mit wöchentlich wechselnden Informationen über Jobs, Wohnungen, Singles, Autos, Branchen und vielem mehr. Dazu gibt es Reportagen, Hinweise auf Veranstaltungen, Verbrauchertipps und natürlich Verkaufsinformationen unserer Inserenten - jeden Mittwoch frei ins Haus!...

  • Stadtspiegel Unna
  • 10.02.21
  • 2
  • 1
Kultur
Astrid Plötner signiert ihr neuestes Buch, den Krimi "Festa mortale".

Neuer Krimi spielt in Unna
Astrid Plötner signiert ihr neuestes Buch

Die Unnaer Autorin Astrid Plötner hat mit "Festa mortale" ihren dritten Krimi um das Ermittlerteam um Maike Graf und Max Teubner vorgelegt. Am Samstag, 12. Dezember, ist sie bei Buch am Hellweg bei Drucker Domain, Bismarckstraße 11 in Unna, zu Gast und signiert ab 11 Uhr ihr Buch.  Die aktuellen Hygienevorschriften werden eingehalten und um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird gebeten.

  • Unna
  • 10.12.20
Überregionales
Eine fiktive autobiografie von Margaret Tudor. Foto: rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Konkurrenz, ein Attentat und die Suche nach einem Manuskript

Wir haben wieder drei neue Bücher für euch am Start. Es geht um Neid, Drama, Konkurrenz, Leid und Enttäuschung. Ihr könnt entscheiden zwischen einer Reise ins alte England, in dem Konkurrenz und Neid das Leben von Margaret Tudor, Schwester von König Heinrich VIII., bestimmen, und einem Einblick in die Geschichte von Anders Breivik. Oder ihr begebt euch zusammen mit Ariane in Schweden auf die Suche nach einem Manuskript ihres verstorbenen Vaters.  Philippa Gregory: WolfsschwesternDieser Roman...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  • 16
  • 11
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Kultur
Ein Roman von Wendy Wax. Über Liebe, Freundschaft und Häuser am Meer. Foto: Rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei Freundinnen: Madeleine, Avery und Nicole. Nicole hat hohe Schulden,...

  • Essen-Nord
  • 16.08.18
  • 20
  • 10
Kultur
Die Kinder der Kita Nordlicht waren beim Basteln der Überraschungskisten kreativ und hilfreich.
2 Bilder

Überraschungskisten in der Gemeindebibliothek wieder ausleihbar

In den Bibliotheksregalen verbirgt sich so mancher Schatz, der im Alltag womöglich in der Fülle des Angebots untergeht. Deshalb sind ab sofort in der Gemeindebibliothek Holzwickede wieder verschlossene „Überraschungskisten“ ausleihbar. Zu Hause kann man sich dann vom Inhalt überraschen lassen. Die Überraschungskisten sind thematisch bunt gemischt – eine Inspiration für alle, die sich auch mal auf Neues einlassen möchten. Neben dem einen oder anderen Sachbuch oder Klassiker verstecken sich in...

  • Unna
  • 17.07.18
Überregionales
Monika und Klaus Pfauter (v.l.) eröffneten den Bücherschrank mit Dirk Wißel von Innogy, Gerhard Klug, Architekt Hans-Jürgen Greve und Bürgermeisterin Ulrike Drossel
3 Bilder

Bücherschrank eröffnet in Holzwickede

Am Dienstag,10.April wurde auf dem Vorplatz des Edeka-Marktes in Holzwickede  der erste öffentliche Bücherschrank der Stadt eröffnet. Stolz betrachtet das Ehepaar Monika und Klaus Pfauter das Ergebnis des Projekts, für das sie in den letzten Monaten gekämpft haben. Der aus wetterfestem Cortenstahl bestehende Schrank mit den beiden leicht zu öffnenden Glastüren, den sie auf dem Vorplatz des Edeka-Marktes in Holzwickede einbetonieren ließen, erinnert auf den ersten Blick an eine moderne...

  • Holzwickede
  • 10.04.18
  • 1
Ratgeber
Verein unterstützt Lehrerfortbildung

Verein unterstützt Lehrerfortbildung: Besser helfen bei Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten

Manche Kinder lesen lange Zeit stockend und fehlerhaft. Sie vertauschen Buchstaben oder lassen diese ganz weg – ihre Texte sind kaum lesbar. Die Rede ist von Kindern mit Schwierigkeiten beim Lernen des Lesens und Rechtschreibens. Genau dort setzen die Schulpsychologische Beratungsstelle und das Schulamt für den Kreis Unna mit einer Lehrerfortbildung an. Denn frühzeitig erkannt und gefördert, kann diesen Kindern gut geholfen werden. Die Lehrerfortbildung zur Diagnostik und Förderung bei...

  • Unna
  • 13.09.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Leseschnecke Will´ma besucht noch einmal das Freibad Bornekamp.

Leseschnecke Will´ma besucht noch einmal das Freibad Bornekamp

Am Mittwoch, 30. August, um 15 Uhr besucht die Leseschnecke Will’ma, das Maskottchen der Bibliothek im zib, noch einmal das Freibad Bornekamp e.V.Bei ihrem ersten Ausflug ins Bornekampbad hatte Will’ma so viel Spass, dass sie ihren Auftritt dort wiederholt. Im Gepäck hat sie wieder einige lustige und spannende Bilderbücher und begleitet wird sie von Mitarbeiternnen und Mitarbeitern der Bibliothek.Will'ma freut sich auf zahlreiche kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer. Eine Anmeldung ist...

  • Unna
  • 25.08.17
Kultur
Der diesjährige Alfred-Müller-Felsenburg-Preis geht an SAID.

literaturland westfalen organisiert neues Literaturfestival

Nach dem großen Erfolg mit seinem Jahresfestival 2012/13 wartet das Projekt literaturland westfalen diesen Spätsommer noch einmal mit einem exklusiven Literaturfestival auf. Unter dem Titel hier! festival. regional. international. präsentiert das Netzwerk der literarischen Akteure Westfalens vom 26. August bis zum 30. September 2017 die lebendige Literaturlandschaft der Großregion Westfalen-Lippe in all ihrer Fülle und Vielfalt. Mehr als 60 literarische Einrichtungen, Initiativen und engagierte...

  • Unna
  • 13.08.17
  • 1
Überregionales
Leseschnecke Willma lässt ihre kleinen Fans auch in den Ferien nicht im Stich.

Leseschnecke Willma lässt ihre kleinen Fans nicht im Stich

Im Rahmen der LeseKommune finden mittwochs um 16 Uhr im zib Veranstaltungen zur Lesemotivation und -förderung für Kinder von vier bis acht Jahren statt. Auch in den Ferien, an Brückentagen und auch jetzt während des Umbaus liest Willma, die Leseschnecke, ihrem jungen Publikum aus interessanten Büchern vor. Die Leseschnecke Willma hatte wieder spannende Geschichten im Gepäck. Außerdem ging es mit den Kindern auf Entdeckungstour durch das Zentrum für internationale Lichtkunst und zum Schluss...

  • Unna
  • 12.08.17
Überregionales
Ein Lagerfeuer durfte bei der Lesenacht nicht fehlen.

Leseratten-Invasion bei der Evangelischen Jugend

Insgesamt 20 Mädchen und Jungen strömten mit Luftmatratze, Kuscheltier und Lieblingsbuch unterm Arm am ins Jugendheim der Evangelischen Jugend Holzwickede und Opherdicke, um an der Lesenacht teilzunehmen. Es wurde gespielt, gegrillt und natürlich -  wie es sich für eine Lesenacht gehört - auch gelesen. In kleinen Themen-Gruppen wurde in verschiedene Lieblingsbücher der Kinder hineingeschnuppert oder neue Geschichten kennengelernt. Das Interesse, selber zu lesen, war groß und wer dies noch nicht...

  • Unna
  • 16.07.17
  • 2
Kultur
Geschichten, die von Herzen kommen.

BÜCHERKOMPASS: Liebeskummer, Lebenskrise, Fettnäpfchen

Auf lokalkompass.de verschenken wir jede Woche die Werke von bekannten Autoren an jene, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche geht es inhaltlich um Liebeskummer, Lebenskrisen und Fettnäpfchen in Ehezeiten. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 16.04.14
  • 13
  • 2
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Träume, Glück und Selbstvertrauen

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche bieten wir Euch ein paar Werke mit starken Bezug zum Ruhrgebiet an. Sergio Bambaren: Die beste zeit ist jetzt Chuck ist erfolgreich im Beruf und finanziell abgesichert. Aber führt er das Leben, von dem er geträumt hat? Welche Ziele hat er erreicht, welche Aufgaben warten...

  • Essen-Süd
  • 17.12.13
  • 8
  • 4
Überregionales
Kinder und Jugendliche sind eingeladen zur Sommeraktion "Lies ein Buch!"

SommerLeseClub der Bibliothek Unna: Lies ein Buch!

Unna. Zum 8. Mal ist die Bibliothek im zib Treffpunkt für Leseratten und alle, die es werden wollen. Der Leseclub Junior richtet sich an die Schüler der Grundschulen. Ziel ist es, in den Sommerferien mindestens drei Bücher aus dem großen Bestand der Bibliothek zu lesen. Dafür gibt´s dann Urkunden. Auch Schüler der weiterführenden Schulen sollten mindestens drei Bücher in den Sommerferien lesen, müssen aber zusätzlich zu jedem Buch drei Fragen beantworten. Dafür erhalten sie ebenfalls Urkunden,...

  • Unna
  • 18.07.13
Überregionales
Wenn ich den Stadtspiegel lese ...
2 Bilder

Wenn Marley beim Lesen gestört wird ...

... kennt sie keine Freunde mehr. Redaktionshündin Marley ist eine Seele von Hund. Immer rücksichtsvoll, freundlich und spielbereit. Doch wenn sie die neueste Ausgabe des Stadtspiegel vor sich hat, möchte sie ihre Ruhe haben. Wer sie beim Lesen stört, wird unmissverständlich zurechtgewiesen.

  • Unna
  • 04.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.