Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
Sascha Pranschke liest am 21. Januar aus seinem neuen Buch.

Sascha Pranschke stellt sein neues Buch vor
Am Ende der Welt...

...„ liegt Duisburg am Meer“ heißt der neue Roman des Dortmunder Autors Sascha Prankschke. Bei einer Lesung am Montag, 21. Januar, um 19.30 Uhr stellt er sein Buch im Studio B der Stadtbibliothek am Max-von-der-Grün-Platz 1-3 vor. Zum Buch: Nach einer apokalyptischen Flut machen sich Mara und Ben auf den Weg – raus aus ihrer halb versunkenen Heimatstadt, durch ein überschwemmtes Ruhrgebiet. Die Geschwister wollen einen besseren Ort zum Leben finden. Aber vorerst sind ihre Tage geprägt von der...

  • Dortmund-City
  • 20.01.19
  • 3× gelesen
Kultur

Junge Autoren berichten über das Leben
Musikalischer Leseabend der VHS-Schreibwerkstatt

Dorsten. Am Donnerstag, 24. Januar stellen die Teilnehmer des VHS-Kurses „Biografisches Schreiben“ um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Dorsten wieder einmal ihre selbst erarbeiteten Texte vor. Das Motto der Lesung ist „Was wirklich zählt, ist das gelebte Leben" (Verena Kast). Das gelebte Leben bietet eine Fülle von Erinnerungen und Erfahrungen, die es wert sind, aufgeschrieben und vorgelesen zu werden. Unsere Welt verändert sich so rasant, dass die noch eben erlebten Geschichten bereits für die...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 2× gelesen
Kultur
Christian Grube liest aus seinem Werk „Rundreise in die Vergangenheit: Erinnerungen an Pommern 1930-1946“.

Haltern am See liest vor
Autor Christian Grube stellt sein Erstlingswerk in der Stadtbücherei vor

Haltern. Die Stadtbücherei Haltern am See hat eine neue Veranstaltungsreihe-Reihe ins Leben gerufen. Sie möchte regionalen Autoren die Möglichkeit geben, ihre Werke der Öffentlichkeit vorzustellen. Den Anfang machte im letzten Jahr die Halternerin Henriette Wesselny mit ihrem Buch „Das tote Kind“. In diesem Jahr freut sich die Bücherei einen weiteren Autor begrüßen zu dürfen: Christian Grube liest aus seinem Werk „Rundreise in die Vergangenheit: Erinnerungen an Pommern...

  • Haltern
  • 18.01.19
  • 3× gelesen
Kultur
Das Mendener Autorenehepaar Astrid und Frank Kallweit möchte mit Hilfe ihrer Lesungen erneut Projekte unterstützen.

Mendener Autorenehepaar stellt MORDSabgang BLUTROT vor
Sauerländer morden wieder

Menden. Das Autorenehepaar Astrid und Frank Kallweit lässt ihre "Möderischen Sauerländer" wieder erwachen. In der neuen Krimierzählung „Eine schrecklich nette Reisegesellschaft“ machen sich die Protagonisten auf auf eine Busreise aus Menden an die Mosel. Insgesamt entführen sieben neue Kurzkrimis der Autoren, in denen der Sauerländer im Mittelpunkt steht, in deutsche Weinregionen. „Regelmäßig, auch zu Buchlesungen, sind wir in den Weinregionen unterwegs. Eigene Erlebnisse mischen wir mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.01.19
  • 14× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht
Lesung "Aus dem Nähkästchen der Polizei"

Lesung "Aus dem Nähkästchen der Polizei" mit dem Schauspielpaar Christine Sommer und Martin Brambach

Am Freitag (18.01.2019) findet die Lesung "Aus dem Nähkästchen der Polizei" statt. Damit betritt das Polizeipräsidium Recklinghausen Neuland. Im Mittelpunkt der Lesung stehen echte Erlebnisse von Polizeibeamten im Polizeialltag - mal emotional, mal lustig und immer spannend. Präsentiert werden die Geschichten vom Recklinghäuser Schauspielpaar Christine Sommer und Martin Brambach. Die Lesung findet am Freitag (18.01.) in der Friedenskirche in Herten (Kaiserstraße 167) statt. Los geht es um 19...

  • Marl
  • 16.01.19
  • 21× gelesen
Kultur
C. E. Bernard liest aus "Palace of Glass: Die Wächterin".

Recklinghausen: "Palace of Glass: Die Wächterin"

Am Freitag, 18. Januar, liest um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Augustinessenstrafße 3, C. E. Bernard aus dem Buch "Palace of Glass: Die Wächterin" Eine Kämpferin, die eine verbotene Gabe besitzt. Ein Prinz, dessen Leben auf dem Spiel steht. Ein gläserner Palast, in dem eine tödliche Intrige gesponnen wird. Fantasy-Trilogie nicht nur für jugendliche Leserinnen und Leser. Der Eintritt beträgt 9 Euro. Karten sind in der Stadtbibliothek, unter www.imVorverkauf.de, und unter Tel. 0209/1477999...

  • Recklinghausen
  • 16.01.19
  • 6× gelesen
Kultur

Neue Lesereihe: Ela mal anders
Kaffeeklatsch bei Ela

„Ela mal anders“ die literarisch-kulinarische Tortenschlacht im Café Kaffeeklatsch bei Ela in Hattingen Die Termine 2019: 08.03.2019 Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe mit dem Edition Paashaas Verlag Petra E. Schumann präsentiert: Das Glück ist manchmal blau! Inhaberin Manuela Neubert zeigt ihre Kuchenspezialitäten 05.04.2019 Harry Michael Liedtke und Spielmann Michel präsentieren Geschichten aus Raum und Zeit: humorvolle Lesung mit Musik zwischen Mittelalter und...

  • Hattingen
  • 14.01.19
  • 26× gelesen
  •  1
Kultur
Juna Grossmann las vor Zehntklässlern an der Gesamtschule Borbeck auf ihrem Buch "Schonzeit vorbei. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus".

Jüdische Bloggerin zu Gast an der Gesamtschule Borbeck
Wie fühlt sich Antisemitismus an

 Juna Grossmann ist Bloggerin, eine jüdische Bloggerin. Sie schreibt über ihr Leben, über Erfahrungen mit dem Antisemitismus. Genau dies war auch Thema einer Lesung in der Gesamtschule Borbeck. Vor Zehntklässlern und Lehrern berichtete Grossmann über ihren Alltag. „Schonzeit vorbei. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus“ lautet der Titel ihres im September erschienenen Buches. „Kleine Geschichten vom Antisemitismus“ nennt sie die Erzählungen der Veröffentlichung. Im Vorfeld führte...

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.19
  • 9× gelesen
Kultur
Michael van Ahlen liest aus "Herrn Kukas Empfehlungen".

Recklinghausen: „Herrn Kukas Empfehlungen“ - Lesung mit Michael van Ahlen

Am Sonntag, 20. Januar, liest Michael van Ahlen um 17 Uhr aus „Herrn Kukas Empfehlungen“ von Radek Knapp in der Altstadtschmiede, Kellerstraße 10. Katharina Fabri begleitet ihn mit der Violine. Radek Knapp (geb. 1964 in Warschau) erzielte mit seinem ersten Roman „Herrn Kukas Empfehlungen“, der 1999 erschienen ist, einen überraschenden und sensationellen Erfolg bei Kritik und Publikum. Waldemar, der eher unbedarfte Held, ist mit dem Bus unterwegs nach Wien, in den goldenen Westen, versorgt...

  • Recklinghausen
  • 14.01.19
  • 4× gelesen
Kultur
Frank Goosen ist im Mai zu Gast in Wulfen.

Lesung mit Frank Goosen
"Kein Wunder" - Eine Komödie über den Sommer 1989 in Berlin

Wulfen. Einen Monat vor der Neuerscheinung seines Romans startet der Kartenverkauf für die Veranstaltung von PRO GHW mit Frank Goosen am Donnerstag, 2. Mai, um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Wulfen. Wir schreiben das Jahr 1989. Frank „Fränge“ Dahlbusch, Anfang zwanzig und ein moderner Taugenichts, lebt in Berlin und genießt das Leben in der Mauerstadt in vollen Zügen. Freundinnen hat er gleich zwei: Marta im Westen und Rosa im Osten. Natürlich wissen beide nichts voneinander. Und Fränge möchte...

  • Dorsten
  • 14.01.19
  • 9× gelesen
Kultur
2 Bilder

Vorträge, Lesungen, Konzerte ...
PROGRAMM DES JÜDISCHEN MUSEUMS STARTET

Die Veranstaltungen des Jüdischen Museums Westfalen beginnen in diesem Jahr mit einer Offenen Führung am 20. Januar. Wegen der neuen Dauerausstellung gibt es eine ganze Reihe zusätzlicher offener Führungen zum Kennenlernen – am Wochenende, aber auch während der Woche am Abend und auch mittags. Weitere Veranstaltungen vertiefen Einzelthemen der neuen Ausstellung – so z.B. eine Filmpräsentation über die Borkener Familie Gans oder ein Kurs über die jiddische Sprache. Ein anderer Filmabend am 14....

  • Dorsten
  • 13.01.19
  • 11× gelesen
Kultur
Bei seinen Lesungen bekommt Pfarrer Bücker musikalische Unterstützung von der Gruppe SOMA.
2 Bilder

Des Pfarrers Glück ...ist das Schreiben: Pfarrer Bücker veröffentlicht zehntes Buch zum Thema Glück

Als Abiturient hatte er überlegt: Pastor oder Journalist? Er hat sich für den Pastor entschieden und ist es noch bis heute, Pfarrer Heinrich Bücker. Doch die Feder legte er nicht aus der Hand. Er schreibt Artikel für Zeitungen, Predigt-Anregungen für Fachzeitschriften und seit seiner Emeritierung im Jahr 2011 im Alter von 75 Jahren vermehrt Bücher. Im Dezember ist sein zehntes Buch "Glück. Geschichten - Gedichte - Gedanken" im Dialogverlag Münster erschienen. Pfarrer Bückers Bücher sind immer...

  • Recklinghausen
  • 12.01.19
  • 12× gelesen
Kultur

Lesung mit Lichtbildvortrag
Paris-ein Buch fürs Leben

Von Heinrich Heine bis Hans Josef Ortheil Wolfgang Schwarzer ist auch in der Buchhandlung Scheuermann kein unbekanntes Blatt. Mit seinen Programmen und Veranstaltungen hat er die Deutsch-Französische Gesellschaft in Duisburg bekannt gemacht. Auch seine französischen Filme, die nach einer Einführung Schwarzers in Originalversion mit Untertiteln regelmäßig im Filmforum gezeigt werden, sind absolut sehenswert. Mit Dr Claudia Kleinert (VHS) präsentiert Wolfgang Schwarzer eine Lesung mit...

  • Duisburg
  • 10.01.19
  • 6× gelesen
Kultur
4 Bilder

Autorenlesung im ev. Gemeindehaus Duisburg-Großenbaum
Dieter Ebels liest aus der Duisburger Vergangenheit

Der renommierte Buchautor Dieter Ebels hatte die Einladung zu einer Lesung am 5. Januar von der ev. Gemeinde Duisburg-Großenbaum gerne angenommen. Der Saal im Gemeindehaus an der Lauenburger Allee war gut gefüllt, als die Veranstaltung gegen neun Uhr mit einem üppigen und reichhaltigen Frühstücksbuffet eröffnet wurde. Dass während der Eröffnungsrede ein Tablett mit gefüllten Sektgläsern durch ein Missgeschick klirrend auf den Boden fiel, sahen alle Besucher als gutes Ohmen an, denn Scherben...

  • Duisburg
  • 05.01.19
  • 29× gelesen
  •  1
Kultur
Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas.

Horror-Hörvergnügen
Horror-Hörvergnügen im Fachwerkcafe

Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas. Die Künstlerin lebt und arbeitet als Schauspielerin, Sprecherin und Chansonsängerin in Köln. Neben ihrer Tätigkeit für verschiedene Theater, Rundfunksender und Hörspiele gründete die studierte Theaterwissenschaftlerin 1999 das Vorlese- und Rezitationstheater „Lesen & Lauschen“. Die Karten sind im Vorverkauf für 12 Euro im Café Fachwerk,...

  • Hagen
  • 04.01.19
  • 14× gelesen
LK-Gemeinschaft
Das Buch.
Fotos Bild vom Bild.
Aus dem Privatarchiv der Künstlerin.
11 Bilder

Ganz unerwartet anders.🔊✒📚📬❤
Marie- Luise Marjan und Brunhilde Rentzing zwei Power Frauen❤❤✒📖

Wie das Leben so schreibt? ✒✏🖋🖊 Vor 45 Jahren lernte ich Marie -Luise (Mutter Beimer) kennen. 🤔 Klar auf Bochums KÖ. Ich plauderte mit Bruni darüber - als ich erfuhr, dass sie Gelegenheit hat diese tolle Schauspielerin zu treffen. 🤗 Scherzhaftes ....😅 Grüße mal (na sie kennt mich natürlich nicht mehr) sind wohl übermittelt worden.🕪🔊 Nun machte Bruni mir eine gigantische Freude - heute brachte mir der Briefträger📬 eine super Überraschung. 📚📖 Ich heule gleich vor Freude. 😭 Ein tolles...

  • Bochum
  • 29.12.18
  • 269× gelesen
  •  27
  •  6
Kultur

Blick hinter Klostermauern: Lesung im Gewölbekeller in Rumbeck

Die Phantasiewerkstatt und der „Förderverein Dorf und Kloster Rumbeck“ laden im Januar zu zwei Lesungen im Kloster Rumbeck ein. Im urigen Gewölbekeller des ehemaligen Prämonstratenserinnenklosters lauschen die Zuhörer bei einem Glas Wein einer Auswahl spannender wahrer und erfundener Geschichten. Sabine Trost liest unter anderem neue Geschichten von den Stick-erinnen des Teppichs von Bayeux aus dem 11. Jahrhundert und Auszüge aus Briefen ihres Großvaters aus seinem ersten Jahr in Arnsberg....

  • Arnsberg
  • 16.12.18
  • 11× gelesen
Kultur
35 Bilder

MARIE-LUISE MARJAN (Mutter Beimer) IN DÜSSELDORF
Lokales aus Düsseldorf - Weihnachten bei den Buddenbrocks... von Thomas Mann

Cafè Frau Heye 12. Dezember 2018 Marie-Luise Marjan > > Als ich die Einladung vom Kompetenzzentrum Demenz - Düsseldorf las... war für mich sofort klar, dass ich auf jeden Fall zu der Lesung von Marie-Luise Marjan - vielen besser als Mutter Beimer bekannt - gehe! Schon kurz nach 17:00 Uhr stand ich vor der Tür... Einlass war dann gegen 17:30 Uhr! Schnell füllte sich der - so gut wie ausgebuchte - Saal! Alle waren schon gespannt auf die Frau, die viele nur aus dem...

  • Düsseldorf
  • 13.12.18
  • 154× gelesen
  •  40
  •  9
Kultur
Ralf Richter ist auch bekannt aus der Serie „Rote Erde“ von 1983, die die Geschichte einer Bergarbeiterfamilie im Ruhrgebiet erzählte.

Schauspieler Ralf Richter liest
„Der Pütt hat mich ausgespuckt“

Nach bereits zwei erfolgreichen Lesungen im März und im Oktober lädt der Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, am Freitag, 14. Dezember, zum dritten und letzten Mal zu einer Lesung des Fritz-Hüser-Instituts zum Ende des Steinkohlebergbaus ein. Im Mittelpunkt der Lesung mit Ralf Richter steht der Roman „Der Pütt hat mich ausgespuckt“ von Herbert Berger. Zur Begrüßung spricht Arnold Maxwill, der Programmleiter der Lesereihe, die durch die RAG-Stiftung im Rahmen von „Glückauf Zukunft“...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.18
  • 16× gelesen
  •  1
Kultur
Am Samstag 15. und Sonntag 16. Dezember um 19 Uhr gibt es mit dem Programm von Peter Schütze „Da hat’s an der Türe gepocht“ heitere Adventsgeschichten zu hören.

Heiteres zum Advent
Peter Schütze unterhält mit heiteren Geschichten im Café Fachwerk

Mit nachdenklichen und wohlbekannten, aber auch lustigen und verschmitzten Weihnachtsgeschichten und -gedichten unterhält Peter Schütze seine Gäste. Er schlägt einen Bogen von Joseph von Eichendorff bis Peter Frankenfeld. Auch Dichter wie Werner Bergengruen, Manfred Hausmann und andere kommen zu Wort. Und so unterschiedlich die Autoren und ihre Beiträge über das Christkind, das Feiern, Tannenbäume und Geschenke auch sein mögen, sie haben eines gemeinsam: Sie wünschen eine ebenso besinnliche...

  • Hagen
  • 11.12.18
  • 6× gelesen
Kultur
Britt Glaser liest  im Literaturcafé.

Datteln: Britt Glaser liest im Literaturcafé

Warum kann Glühwein tödlich sein? Was kann schon passieren, wenn die Schwiegermutter zu Besuch kommt? Sollte man Matratzen einfach auf den Müll werfen? Warum sich der Besuch lieber ankündigen sollte - dieses und mehr erfährt der Zuhörer bei der Lesung von Britt Glaser am Mittwoch, 12. Dezember, um 17 Uhr im Literaturcafé im "Bücherwurm", Castroper Straße 33, in Datteln. Für Kaffee, Tee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die ärztliche Beratungsstelle gegen...

  • Datteln
  • 11.12.18
  • 2× gelesen
Kultur
Dagmar Schenda
23 Bilder

Bericht über die weihnachtliche Veranstaltung vom 07.12.2018 im Medienhaus
"Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler"

Weihnachtslesebühne „Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberer“ am 07.12.18 Dieser von Manfred Wrobel und Dr. Martin Freund ins Leben gerufene vorweihnachtliche Abend, der in Kooperation mit der Stadtbibliothek im Medienhaus veranstaltet wurde, passte von den äußeren Bedingungen her wunderbar in die Jahreszeit. Es war schon gegen 16:30 Uhr stockdüster und der Regen prasselte ununterbrochen. Wie schön, sich in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
  • 362× gelesen
  •  4
  •  3
Kultur
Andrea Schwarz liest aus ihrem Buch "Wilde Weihnachten".

Waltrop: Andrea Schwarz liest im Kulturform Kapelle

Nach Anselm Grün gilt sie als die Bestsellerin unter den christlich geprägten Autoren: Andrea Schwarz. Ihr neuestes Buch passt besonders gut in die Jahreszeit: "Wilde Weihnachten - Das andere Lesebuch für die Advents- und Weihnachtszeit". Das kann man selbst lesen oder sich vorlesen lassen - sogar von ihr persönlich. Die VHS Waltrop macht es möglich und holt die gefragte Autorin aus dem Emsland in die Hebewerksstadt. So stellt Andrea Schwarz am Freitag, 21. Dezember, um 18 Uhr im Kulturforum...

  • Waltrop
  • 09.12.18
  • 14× gelesen