Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
Johannes Torbecke liest mit Michael van Ahlen aus den Briefwechseln zwischen Gustave Flaubert und Iwan Turgenev.

Recklinghausen: Ein Roman in Briefen - Humorvolle Lesung im Atelierhaus

Am Sonntag, 8. Oktober, findet um 18 Uhr im Atelierhaus, Königstraße 49 a, die Lesung "Ich umarme Sie, mein lieber Alter" des Briefwechsels zwischen Gustave Flaubert und Iwan Turgenev, gelesen von Michael van Ahlen und Johannes Thorbecke, statt. Auch in der neuen Saison präsentiert das Theater Gegendruck e.V. in Zusammenarbeit mit dem Atelierhaus e.V. für die Kulturinteressierten der Stadt ein anspruchsvolles Angebot jenseits ausgetretener Pfade und mit zahlreichen Kooperationspartnern. Zum...

  • Recklinghausen
  • 05.10.17
  • 2
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  • 35
  • 22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin schon...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  • 9
  • 9
Kultur
Björn Süfke ist am 31. Mai in der VHS zu Gast. Foto: Veranstalter

Lesung mit Autor Björn Süfke in der VHS

Am Mittwoch, 31. Mai, um 19.30 Uhr ist der Diplom- Psychologe und Autor Björn Süfke in der VHS im Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17, zu Gast, um unter dem Titel "Väter. Erfindet. Euch. Neu." über gelingende Vater- und gleichberechtigte Elternschaft zu diskutieren und aus seinem neuen Geschichtenbuch "Papa, Du hast ja Haare auf der Glatze!" zu lesen. Björn Süfke: "In keinem gesellschaftlichen Bereich erleben Männer solche Einschränkungen und Abwertungen, ja, ein solches...

  • Recklinghausen
  • 16.05.17
Kultur
Claudia Lauer hat zwei Mal den Brustkrebs besiegt und möchte anderen Mut machen. Foto: Veranstalter

"Achterbahn ins Leben" - Lesung mit Claudia Lauer

Für die Vorstellung ihrer Biografie hat sich die Recklinghäuserin Claudia Lauer bewusst das Bestattungshaus Overmann ausgesucht. Gerade nicht, um dem Tod das Wort zu geben, sondern um nach zwei überstandenen Brustkrebserkrankungen das Leben in den Mittelpunkt zu stellen. So heißt es am Montag, 20. März, um 18 Uhr im Bestattungshaus Overmann, Sieben Quellen 7: Anschnallen und ab mit der „Achterbahn ins Leben“. Das Pech im Leben hat die 42-Jährige scheinbar mit dem ganz großen Schöpflöffel...

  • Recklinghausen
  • 14.03.17
Kultur
Der Recklinghäuser Autor Erik Wikki liest am 17. März im Kolpinghaus. Foto: privat

Erik Wikki liest im Kolpinghaus: "Wehmutstropfen" am 17. März

Krimiautor Erik Wikki ist am Freitag, 17. März, um 18.30 Uhr zu Gast im Kolpinghaus, Herzogswall 38. "Auf der Bühne", sagt Wikki, "bin ich Unterhaltungskünstler." Zum dritten Mal schon tritt der gebürtige Recklinghäuser mit seinem Programm "Wehmutstropfen" in seiner Heimatstadt auf. Kein Wunder, spielt der gleichnamige Roman doch hier. "Es wird der letzte Auftritt sein", meint Wikki und zwinkert. "Was dieses Buch betrifft." Deswegen haben er und Heike Kruszinski vom Kolpinghaus sich etwas...

  • Recklinghausen
  • 07.03.17
  • 1
Überregionales
Gabriele Droste und Monika Wischnowski präsentieren eine Text-Musik-Collage über Orpheus. Foto: privat

Der Mythos Orpheus: Text-Musik-Collage in der Stadtbücherei

...wenn er über die Saiten strich, schwieg der Wind und das Meer": Eine Text-Musik-Collage über Orpheus findet am Sonntag, 5. März, um 18 Uhr in der Stadtbücherei, Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17, statt. Der Mythos über Orpheus, den Sänger und Harfenspieler, der mit seiner Musik wilde Tiere, Steine und Bäume bezauberte und sogar die Götter der Unterwelt besänftigte, so dass er seine Gattin Eurydike ins Leben zurückholen durfte, hat Künstler aller Zeiten fasziniert und zu außergewöhnlichen...

  • Recklinghausen
  • 22.02.17
  • 1
Kultur

"13 Monate": Lesung mit Martin Seidler

Am Dienstag, 29. November, um 20 Uhr liest Martin Seidler, bekannter Redakteur und Moderator für Funk und Fernsehen beim SWR und WDR, aus Erich Kästerns Buch "Die 13 Monate". Hierzu lädt das Gasthaus herzlich ein. Die wunderbaren Beobachtungen Erich Kästners zu den Jahreszeiten beschreibt Seidler treffend, schmunzelnd, überraschend und immerwährend aktuell. Das Buch "Die 13 Monate" ist Seidlers Lieblingsbuch. Es begleitet ihn seit rund 20 Jahren. "Immer wieder habe ich in diesem Büchlein...

  • Recklinghausen
  • 23.11.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  • 57
  • 25
Kultur
Edith Linvers stellt ihr neues Buch „Glück, du bist ein Zugvogel“ vor. Foto: H. Beermann

Schriftstellerin Edith Linvers stellt ihr zwölftes Buch vor

Mit einem neuen Buch hat sich die Schriftstellerin Edith Linvers zum 75. Geburtstag selbst beschenkt. Und ihre Leser. Das mittlerweile zwölfte Werk der nicht nur im Kreis Recklinghausen bekannten Autorin liegt druckfrisch in den Regalen der Buchhandlungen aus. Wie schon die letzten drei Bücher ist es bei Brockmeyer erschienen. „Glück, du bist ein Zugvogel“ lautet der Titel und ist Motto zugleich. Wie ein roter Faden zieht sich das Thema Glück durch das unterhaltsame, nachdenkliche und immer...

  • Recklinghausen
  • 08.10.15
  • 1
Kultur
Ankündigungsplakat Erdbeerfest am 06.06.15 u. 07.06.15 // Copyright Heiko Edel
2 Bilder

Erdbeerfest im Bunten Haus

Recklinghausen, 06.06.15 und 07.06.15, Erdbeerfest im Bunten Haus, Oerweg 19, 45657 Recklinghausen Kunst, Musik, Literatur und - ganz viel Spaß! Einladung zum kulturellen Beisammensein Zahlreiche Künstler stellen ihre Werke aus (Bilder, Skulpturen u.v.a.m.), mehrere Musiker verbreiten mit ihrer Musik (instrumental und Gesang) gute Laune und zeigen ihr Können. Am 06.06.2015 - Aufhängeparty Am 07.06.2015 - Ausstellung und Lesung jeweils von 12:00 Uhr - 18:00 Uhr Am Sonntag, den 07.06.15 um 17:00...

  • Recklinghausen
  • 28.05.15
  • 1
  • 3
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  • 25
  • 10
Überregionales

Nicht wegschauen: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Seit 1981 wird international jedes Jahr am 25. November mit Aktionen auf die Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht. Weltweit setzen sich rund um diesen Tag Menschen dafür ein, dass die Gewalt an Frauen geächtet wird. In Recklinghausen registrierte die Polizei im letzten Jahr 294 Fälle häuslicher Gewalt gegen Frauen. „Es wird davon ausgegangen, dass die Dunkelziffer erheblich höher liegt“, sagt Gabriele Steuer, städtische Gleichstellungsbeauftragte. „Umso wichtiger ist es, auch lokal...

  • Recklinghausen
  • 18.11.14
Überregionales

Jean-Yves Dousset: Poet zwischen zwei Welten

„Schade, dass die Gedichte nicht auf deutsch sind!“ Diesen Satz musste sich Jean-Yves Dousset oft anhören. Jetzt stellt der Franzose seinen mittlerweile drittes zweisprachigen Poesie-Band vor. Deutschland und Frankreich, zwei Welten, zwischen denen der in der Bretagne aufgewachsene Künstler hin und her wandert - ganz leicht. „Seit drei Jahren lebe ich im Grenzgebiet beider Länder. Und hier wie da amüsiere ich mich über Touristenmassen, Einkaufsbummler, Besserrechner - kurz: über Leute, die es...

  • Recklinghausen
  • 18.03.14
Kultur
Karin Zimny lädt mit Gudrun Beckmann-Kircher am 12. Januar zu einer Lesung der besonderen Art ins Café Denkmal ein. Foto: privat
2 Bilder

Lesung im Café Denkmal am 12. Januar

Am Sonntag, 12. Januar, gibt es ab 16 Uhr im Café Denkmal (Beethovenstraße 31) eine Lesung der besonderen Art. Karin Zimny und Gudrun Beckmann-Kircher laden zu „Tea for two, Frauen, die lesen“ ein. Es gibt Tee zum Frühstück, zum Nachmittag oder zum Abend. Einerlei. Die Damen legen sich nicht fest. Einzig der berühmte Song aus dem Film „Frühstück bei Tiffany“, ein Juwel amerikanischer Filmgeschichte, wird pünktlich serviert als Pflichtlektüre - gesungen von Karin Zimny, gelesen von Gudrun...

  • Recklinghausen
  • 27.12.13
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete:...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.13
  • 1
  • 12
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der Duisburger Innenstadt, ein. In dem kleinen, aber feinen Haus, das mit seinen...

  • Duisburg
  • 02.12.13
  • 2
  • 13
Kultur
Jan Weiler wird im Ruhrfestspielhaus für einen kurzweiligen Abend garantieren. Foto: Daniel Josefsohn

Lesung Jan Weiler: Berichte aus dem Christstollen

Am Mittwoch, 4. Dezember, gastiert der Autor Jan Weiler ab 20 Uhr mit seiner Lesung „Berichte aus dem Christstollen“ im Ruhrfestspielhaus. Spätestens wenn der Adventskalender hängt, läuft der Countdown: Weihnachten droht mit allen Konsequenzen für Figur und Nervenkostüm. Da muss man als Glühweinhasser auf den Weihnachtsmarkt und als Nikolaus in die Schule. Da verwandeln sich Kinder in Wunschmonster und Ehefrauen in backende Nervenbündel. Und natürlich wird das Fest nicht stiller, wenn auch noch...

  • Recklinghausen
  • 26.11.13
Kultur

Lesung mit Osman Engin

„Deutschland allein zu Haus“ heißt das Buch, aus dem Autor Osman Engin am Dienstag, 22. Oktober, in der Stadtbücherei vorliest. Das Buch beschreibt eine satirische „Was wäre, wenn?“-Vision des türkischstämmigen Autors. Beginn der Lesung ist um 20 Uhr im Lesesaal des Willy-Brandt-Hauses. In dem Buch, aus dem vorgelesen wird, geht es um den überintegrierten Deutsch-Türken Osman, der aus dem obligatorischen Familienurlaub aus der Türkei zurückkehrt und feststellen muss, dass eine neofaschistische...

  • Recklinghausen
  • 07.10.13
Kultur

Künstler sammelten für den Kinderhospiz in Recklinghausen

Am 29.05.2013 trafen sich verschiedene Künstler, die aus ganz Deutschland anreisten in Recklinghausen-Suderwich im Restaurant Klostermann, um für den deutschen Kinderhospizverein in Recklinghausen zu sammeln. Vorgeführt wurde keltische, irische Musik ( Cat Henschelmann) und dazu gaben Literaten Einblicke in ihre verfassten Buchformen. So trug u.a. Glenda Benning ( eine geborene Suderwicherin) Erinnerungen aus Kindheitstagen vor, die sie mittels Sprachmittel des "Ruhrgebiet-Dialekts" lebhafter...

  • Recklinghausen
  • 02.06.13
  • 1
Kultur
Tilmann Rammstedt
Foto: Juliane Henrich

Bruce Willis und der tote Hund

Mit einer Lesung von Tilmann Rammstedt beginnt am Mittwoch, 10. April, eine neue Saison der Lesungsreihe „Macondo – Die Lust am Hören“ in der Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, in Bochum. Schon mehrfach war Tilman Rammstedt zu Gast bei „Macondo“ - ob als Mitglied der literarischen Boygroup „Fön“ oder aber 2008 als frischgebackener Bachmann-Preisträger mit seinem Roman „Der Kaiser von China“. Am 10. April stellt er in Bochum seinen neuen Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ vor....

  • Bochum
  • 03.04.13
Kultur

50 Jahre Bundesliga: Ben Redelings in der Altstadtschmiede

Die Bundesliga wird 50. Dieses Ereignis würdigt Deutschlands erfolgreichster Fußball-Komiker Ben Redelings mit dem Programm zu seinem neuen Buch am Samstag, 27. Oktober, um 20 Uhr in der Altstadtschmiede Recklinghausen, Kellerstraße 10. Ebenso unterhaltsam wie informativ bietet der neue Fußball-Schmöker des Kult-Autors Ben Redelings eine grandiose Rückschau voller nostalgischer Erinnerungen, kurioser Anekdoten und wundersamer Statistiken. Der charmante Gastgeber ist Fußballfan, Autor von...

  • Recklinghausen
  • 23.10.12
Kultur
Foto: Veranstalter

Lesung im Ratskeller - "Eiskalt in Nippes"

Der waschechte Kölner Hauptkommissar und Krimiautor Bernhard Hatterscheidt liest am Dienstag, 25. September, ab 20 Uhr, im Ratskeller aus seinem zweiten Kriminalistenroman „Eiskalt in Nippes“. Im Anschluss an die Lesung wird der Autor Rede und Antwort stehen und auch aus dem berühmten Nähkästchen plaudern. Tadeusz Piontek ist Hausmeister und „Mädchen für alles“. Bei Umbauarbeiten im Keller des Hauses in der Viersener Straße findet er eine eingemauerte Tiefkühltruhe. Als er sie öffnet, blickt in...

  • Recklinghausen
  • 18.09.12
Kultur
Max Goldt liest aus seinem neuen Buch. Foto: Billy Hells

Max Goldt liest am 15. September im Ruhrfestspielhaus

Am Samstag, 15. September, stellt Max Goldt im Kassiopeia-Saal des Ruhrfestspielhauses (Otto-Burrmeister-Allee 1) sein neues Buch „Die Chefin verzichtet“ vor. Ab 20 Uhr beginnt die Lesung. „Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren“, kurz auch das „Chefinnenbuch“ genannt, enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. Nach „QQ“ und „Ein Buch namens Zimbo“ der neue Erzählband von Max Goldt. Wortwitz, sprachliche Eleganz und die Kunst der Abschweifung sind die Markenzeichen des mehrfach...

  • Recklinghausen
  • 11.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.