Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
August Macke/ Studie zum Porträt Elisabeth Macke mit Äpfeln, 1909/ Privatbesitz.

Lesung im "Blauen Haus" in Arnsberg
August und Elisabeth Macke – Aus Briefen und Erinnerungen

Noch heute zeugen Briefe, die August und Elisabeth Macke sich geschrieben haben, von einer großen Liebe und Seelenverwandtschaft. Und dokumentieren gleichzeitig Mackes künstlerischen Werdegang. Das Sauerland-Museum in Arnsberg lädt am Sonntag, 24. November, zu einer Lesung aus Briefen des Paares ein. Die beiden Bonner Schauspieler Birte Schrein und Timo Berndt lassen die Zeilen mit ihrer Sprechkunst lebendig werden. Ab 15 Uhr im Blauen Haus des Sauerland-Museums können Interessierte den...

  • Arnsberg
  • 16.11.19
Kultur
Vom 9. bis 12. Juli bietet der Kinderbuchautor Detlef Rohde in sechs städtischen Kindertageseinrichtungen in Arnsberg Lesungen für die Kinder anbieten.
2 Bilder

Besuche bei Arnsberger Kitas
Kinderbuchautor tourt durch Arnsberg

Vom 9. bis 12. Juli bietet der Kinderbuchautor Detlef Rohde in sechs städtischen Kindertageseinrichtungen in Arnsberg Lesungen für die Kinder anbieten. Der gebürtige Mescheder Detlef Rohde wird das  Kinderbuch " Waldfibel " vorstellen. Zum Inhalt: Ob Tannenzapfen-Tee, den Maus Mary Piepsi am Nachmittag zu trinken pflegt, auch für Menschen ein Genuss ist, das herauszubekommen ist dem Leser anheim gestellt: In der „Waldfibel“, die mit Bildern von Susann Wheeler liebevoll illustriert ist und für...

  • Arnsberg
  • 08.07.19
Kultur
Am 9. Juni laden die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Hüsten unter dem Motto „Zwischen Himmel, Röhr und Ruhr“  zur 4. Ökumenischen Nacht der offenen Kirche ein.

Musik, Lesungen, Meditationen
Pfingstsonntag: 4. Ökumenische Nacht der offenen Kirche in Hüsten

Musikalisch-heiter und zugleich besinnlich geht es am Abend des Pfingstsonntag, 9. Juni, in der Kreuzkirche auf dem Hüstener Mühlenberg zu. Dann laden die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Hüsten ein zur 4. Ökumenischen Nacht der offenen Kirche. Unter dem Motto „Zwischen Himmel, Röhr und Ruhr“ werden Musik, Lieder und Texte zu hören sein. Der Kirchenraum wir mit einer Lichtinstallation ausgeleuchtet. „Es wird ein Abend zum Verweilen, Zuhören, Mitsingen und Genießen werden“,...

  • Arnsberg
  • 02.06.19
Kultur
Bestseller-Autor Peter Prange liest am 7. April im "Blauen Haus" neben dem Sauerland-Museum in Arnsberg aus seinem Erfolgsbuch.

Bestseller-Autor zu Gast im "Blauen Haus"
„Unsere wunderbaren Jahre“: Peter Prange liest in Arnsberg aus seinem Erfolgsbuch

Das Sauerland-Museum in Arnsberg lädt am Sonntag, 7. April, um 15 Uhr zu einer besonderen Autorenlesung ein. Die Veranstaltung findet im "Blauen Haus" neben dem Sauerland-Museum statt. Der aus dem sauerländischen Altena stammende Autor Peter Prange liest aus "Unsere wunderbaren Jahre". Der große Deutschlandroman über die Zeit der D-Mark: Familiengeschichte, bewegende Schicksale, Zeitepos. Der Roman wird im Frühling 2019 verfilmt. Die Dreharbeiten mit Katja Riemann in der Hauptrolle starten im...

  • Arnsberg
  • 10.03.19
Kultur

Blick hinter Klostermauern: Lesung im Gewölbekeller in Rumbeck

Die Phantasiewerkstatt und der „Förderverein Dorf und Kloster Rumbeck“ laden im Januar zu zwei Lesungen im Kloster Rumbeck ein. Im urigen Gewölbekeller des ehemaligen Prämonstratenserinnenklosters lauschen die Zuhörer bei einem Glas Wein einer Auswahl spannender wahrer und erfundener Geschichten. Sabine Trost liest unter anderem neue Geschichten von den Stick-erinnen des Teppichs von Bayeux aus dem 11. Jahrhundert und Auszüge aus Briefen ihres Großvaters aus seinem ersten Jahr in Arnsberg....

  • Arnsberg
  • 16.12.18
Politik
Der evangelische Theologe Dr. Robert M. Zoske hat die Biographie "Flamme sein!" über Hans Scholl geschrieben, in der er auf Grundlage von bisher unbekannten Dokumenten ein neues Bild von dem Widerstandskämpfer zeichnet. Am 22. November liest er im "Blauen Haus" des Sauerland-Museums aus seinem Buch.

Veranstaltung im "Blauen Haus"
Ausstellung mit Autorenlesung: Sauerland-Museum in Arnsberg beschäftigt sich mit Biografie über Hans Scholl

Vor 75 Jahren wurden Sophie und Hans Scholl in der Universität München verhaftet, nachdem sie von den Galerien des Lichthofs Flugblätter abgeworfen hatten. Anlässlich dieses Gedenktages zeigt das Sauerland-Museum von Donnerstag, 22. November, bis Donnerstag, 20. Dezember, eine Sonderausstellung über Hans Scholl, den Gründer der Widerstandsgruppe "Weiße Rose". Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 22. November, laden das Sauerland-Museum und die Arnsberger Buchhandlung Vieth zu einer...

  • Arnsberg
  • 17.11.18
Kultur

Besondere Lesung auf dem Poesiepfad am 10. Mai

Zur 85. Wiederkehr der Bücherverbrennung von 1933 gibt es auf dem Poesiepfad im Rumbecker Mühlbachtal eine besondere Veranstaltung. Unter dem Motto „Wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen“ lesen Mitglieder des Poesiepfad-Teams Gedichte aus damals verbrannten Büchern und stellen deren verbotene Autoren vor. Der kostenlose Rundgang beginnt am Donnerstag, 10. Mai, um 15.00 Uhr am Parkplatz im Mühlbachtal und dauert ca. 90 Minuten. Die Texte werden einmalig nur gelesen, nicht...

  • Arnsberg
  • 05.05.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  •  35
  •  22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  •  9
  •  9
Kultur

Die LGA (Literarische Gesellschaft Arnsberg) lädt ein zur Lesung mit Maria Rhein und Dieter Beckmann

Zum Jahresauftakt, am Donnerstag, den 12. Januar, freuen wir uns auf eine Lesung mit Maria Rhein und Dieter Beckmann, die aus ihrem historischen Roman "Die Sichel des Todes" lesen werden. DAS GEHEIME UREVANGELIUM,  Münster, 1876. Kommissar Heinrich Maler wird von der Preußischen Geheimpolizei beauftragt, den Millionär John Rodman, der seit einiger Zeit Drohbriefe erhält, zu beschützen. Kurz darauf findet man Rodman erhängt in seinem Arbeitszimmer. Alle Spuren deuten auf einen Zusammenhang...

  • Arnsberg
  • 09.01.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  •  57
  •  25
Kultur
2 Bilder

SUPER SPEED POETRY & STORIES TOUR 2015

Super speed poetry & stories tour Liebe Mitglieder und Freunde der LGA (Literarische Gesellschaft Arnsberg), WIR GEHEN AUF TOUR! Und zwar am Samstag, den 22. August! Ab 15.00 Uhr! Wir starten in Voßwinkel, machen Station in Neheim, um dann in Hüsten zu halten und in Arnsberg zu enden. An jeder Station wird von namhaften heimischen Autoren gelesen… Dietmar Ostwald, von Sabine Dülberg-Rosen, von Conny Keller und Joe Wentrup! Sichern Sie sich einen Platz, wir freuen uns auf...

  • Arnsberg
  • 18.08.15
  •  1
  •  2
Kultur
2 Bilder

Die "LGA" lädt ein: Zsuzsa Bánk liest aus ihrem Roman "Die hellen Tage"

Nach der großartigen Lesung mit Titus Müller freut sich die Literarische Gesellschaft Arnsberg (LGA) auf die Deutsche Buchpreisträgerin Zsuzsa Bánk ! Zsuzsa Bánk wird am 28.Mai um 19.00 Uhr in der Kulturschmiede Arnsberg, Apostelstr. 5, 59821 Arnsberg aus ihrem Roman "Die hellen Tage" lesen. Zsuzsa Bánk ist vor allen Dingen bekannt wegen ihres Romans "Der Schwimmer", der vielfach ausgezeichnet wurde: Deutscher Bücherpreis, aspekte Literaturpreis und dem Jürgen-Ponto-Preis, nur um einige...

  • Arnsberg
  • 15.05.15
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  •  25
  •  10
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete:...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.13
  •  1
  •  12
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der Duisburger Innenstadt, ein. In dem kleinen, aber feinen Haus, das mit...

  • Duisburg
  • 02.12.13
  •  2
  •  13
Kultur

eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters

haben Sie Lust auf eine kleine Zeitreise in die Welt des Mittelalters? Die LGA (Literaturgesellschaft Arnsberg) nimmt Sie mit in das Jahr 1056! Am 05.09. um 17.30 Uhr! Treffpunkt ist der Getränkemarkt Korte an der Wennigloher Str. 4, Einstieg Kreuzweg. Hier gibt es auch Parkmöglichkeiten. Gemeinsam gehen wir hoch zur Kreuzbergkapelle nahe der Rüdenburg. Ab 18.00 Uhr wird Dieter Beckmann in der Kapelle aus seinem Roman „Die Lanze Gottes“ lesen, in dem die Rüdenburg eine kleine Rolle...

  • Arnsberg
  • 28.08.13
  •  1
Überregionales
v.l.n.r.: Hans-Dieter Schlinkmann (Ratsmitglied), Werner Lattrich, (Ratsmitglied), Martin Schleep (Vorsitzender des Wasserbeschaffungsverbandes Holzen), Mark Deimel (neuer Löschgruppenführer), Harald Kroll (stellv. Leiter der Feuerwehr der Stadt Arnsberg), Michael Deimel (ehem. Löschgruppenführer), Georg Padberg (ehem. Stellv. Löschgruppenführer).

Die Löschgruppe Holzen hat eine neue Führung

Holzen. Am vergangenen Freitag, den 05. Juli hatten die Angehörigen der Löschgruppe Holzen gleich zwei Anlässe zum Feiern. Zum einen wurde Mark Deimel zum neuen Löschgruppenführer ernannt, und zum anderen wurde das Gerätehaus in Holzen nach Renovierung eines Wasserschadens wieder für den Übungs- und Einsatzbetrieb freigegeben. Der stellvertretende Leiter der Feuerwehr der Stadt Arnsberg, Harald Kroll, nahm die Ernennung von Mark Deimel zum Löschgruppenführer sowie seine Beförderung zum...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.07.13
Kultur
Tilmann Rammstedt
Foto: Juliane Henrich

Bruce Willis und der tote Hund

Mit einer Lesung von Tilmann Rammstedt beginnt am Mittwoch, 10. April, eine neue Saison der Lesungsreihe „Macondo – Die Lust am Hören“ in der Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, in Bochum. Schon mehrfach war Tilman Rammstedt zu Gast bei „Macondo“ - ob als Mitglied der literarischen Boygroup „Fön“ oder aber 2008 als frischgebackener Bachmann-Preisträger mit seinem Roman „Der Kaiser von China“. Am 10. April stellt er in Bochum seinen neuen Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ vor....

  • Bochum
  • 03.04.13
Kultur
Anja Grevener liest mit kräftiger Unterstützung aus dem Mittelalter

Gestaltete Lesung des Romans "Die Wölfin von Arnsberg"

Ritterliche Romanfiguren werden lebendig Gestaltete Lesung in der Country Lodge Ein Mut, der an den Seinen zum Verräter wird, ist gut fürs Höllenfeuer und ist ein Hagelschlag für allen hohen Wert und Adel. Wolfram von Eschenbach, Parzival Für alle Arnsberger Geschichtsfans dürfte es keine Neuigkeit sein, dass sich auf der Schlossruine des Öfteren tapfere Ritter und edle Burgfräulein tummeln. Neu ist jedoch, dass die fiktiven Abenteuer, die diese Ritter erleben, im September Schwarz...

  • Arnsberg
  • 25.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.