Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
4 Bilder

Ein Abend zu Felix Rexhausens Literatur - 17.11. | 20:00 Uhr
Mit Deutschland leben!

Felix Rexhausen (1932-1992) gehörte in den 1960er-Jahren zu den wenigen offen schwul auftretenden Autoren deutscher Sprache. Kaum ein anderer Schriftsteller, Journalist oder Satiriker äußerte sich derart eindeutig und scharfsinnig zur Situation schwuler Männer und zur Spießbürgerlichkeit des Nachkriegs-Deutschlands. Der Germanist Benedikt Wolf legt nun die erste umfassende Würdigung zum Werk Rexhausens vor und entdeckt dabei zahlreiche Aspekte, die eine Rückbesinnung auf diesen, heute fast...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Kultur
3 Bilder

33. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2021
„Corona-Light-Edition 2.0” vom 31. Oktober bis 30. November

Auf 13 Veranstaltungen konzentriert bietet das QUEER.LIFE.DUISBURG Festival wie im Vorjahr eine Corona-Light-Edition. Beim literarischen Abend „Mit Deutschland leben“ (17.11.) in der VHS-Duisburg steht das Werk des Journalisten, Satirikers und Autors Felix Rexhausen im Mittelpunkt: Der Schauspieler Klaus Nierhoff liest aus dem gerade posthum erschienenen Buch „Zaunwerk“ sowie weitere ausgewählte Texte, während Benedikt Wolf diese einordnet. Gleich vier Filme laufen im Duisburger filmforum am...

  • Duisburg
  • 22.10.21
  • 1
Kultur
6 Bilder

DEPECHE
Poetischer Nachmittag in der Kulturwerkstatt in Meiderich.

Nach langer "Corona-Abstinenz" begeben sich wieder Silvia Röster, Petra Sörensen-Bataineh und Hannah Zickel an das Mikrofon um mit musikalischer Untermalung zwei Dichterinnen -aus alter und neuer Zeit – mit ihren Werken und ihrer Biographie vorzustellen. Für musikalische Stimmung sorgt der Gitarrist David Bataineh und eingespielte Klassische Musik. Der Eintritt ist frei. Es wird natürlich wieder Kaffee und Kuchen gereicht. Am Ende der Veranstaltung geht der Hut für die Künstler herum. Wo ? Die...

  • Duisburg
  • 12.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
Sie blicken voller Vorfreude auf das Programm der Jubiläums-IKiBu: Jens Holthoff, Astrid Neese, Dr. Jan-Pieter Barbian und Thomas Diederichs (v.l.)
Foto: Stadt Duisburg

50 Jahre Internationale Kinderbuchausstellung (IKiBu) in Duisburg
Alle Veranstaltungen kostenfrei

Die IKiBu bietet seit 1971 Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in Duisburg jährlich ein vielfältiges Programm rund um das Lesen und die Literatur. Die Veranstaltungen haben dabei Kinder und Jugendliche immer wieder zum Hören, Lesen, Staunen und Mitmachen angeregt. Zahlreiche Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren, Künstlerinnen und Künstler waren zu Gast. In diesem Jahr feiert die Stadtbibliothek nun „50 Jahre IKiBu in Duisburg“ und bietet ein vielfältiges Programm....

  • Duisburg
  • 02.10.21
Kultur
Die Lesung von Dieter Lesemann findet an einem historischen Ort in Meiderich statt, am Ingenhammshof. Dieses Bild zeigt den Hof um 1920.

Lesung an frischer Luft auf dem Ingenhammshof mit Dieter Lesemann
„Von Hof zu Hof“

Endlich kann Dieter Lesemann sein Buch „Von Hof zu Hof – Eine Wanderung durch 1.000 Jahre Meidericher Bauerngeschichte“ der Öffentlichkeit präsentieren. Welcher Ort würde sich besser eignen als der Ingenhammshof in Meiderich? Die AWO hat dies jetzt auf der überdachten Fläche neben den Wirtschaftsgebäuden ermöglicht. Natürlich ist der Ingenhammshof eins der Ziele auf der Wanderung durch Meiderichs Geschichte. Der Hof und seine Geschichte seit 1447 ist nur eine von mehr als 150 Landwirtschaften,...

  • Duisburg
  • 28.09.21
Sport
Sie freuen sich auf die Autorenlesung. V.l. Christian Birken, Didi Schacht und Wirtin Renate Fonferek.
2 Bilder

Didi Schacht liest im Haus Birken aus seiner Autobiografie
Erinnerungen eines Kämpfers

„Der Kämpfer – Schicht im Schacht“ lautet der Titel des Buches von Dietmar „Didi“ Schacht. 50 Jahre am Ball, oder besser gesagt, am Fußball, haben eine Menge Erinnerungen hevorgerufen, die er seinen Lesern launig und unterhaltsam zum Besten gibt. Aus seinen Lesern werden Hörer, wenn er am Freitag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, im Haus Birken, dem Vereins- und Stammlokal des SC Hertha Hamborn an der Gerlingstraße 176, aus seiner mit Anekdoten reich gespickten Autobiografie Bekanntes und Unbekanntes...

  • Duisburg
  • 24.09.21
Kultur
3 Bilder

Lesung mit Dieter Ebels
Enthauptete Leiche gefunden

"Dionysius", so heißt der neue Krimi vom Bestsellerautor Dieter Ebels Eine TV-Sendung des Senders Studio 47 begann mit folgender Meldung: “Ein kaltblütiger Mord in Serm. Dort wurde vor einer Kapelle eine enthauptete Leiche gefunden.” Sehr schnell wurden die Zuschauer aber darauf hin gewiesen, dass diese Meldung aus keinen Polizeibericht stammt, sondern eine Geschichte aus dem neuen Duisburg-Krimi “Dionysius” ist, mit dem der Bestsellersautor Dieter Ebels seinen Lesern das Gruseln lernt. Nachdem...

  • Duisburg
  • 01.09.21
Kultur
Die Autoren der Schreibwerkstatt "Hahnenfeder" waren vom Zuspruch bei ihre Lesung mehr als angetan.
Foto: Hahnenfeder

„Hahnenfeder“ lockte die Besucher in den Meidericher Stadtpark
Schicksalhafte Tänze und Kohlenklau

Im Oktober des letzten Jahres erschien der 3. Band der „Hahnenfeder“-Reihe „Damals in Meiderich – Geschichten von gestern“. Erst jetzt konnte die Meidericher Schreibwerkstatt ihr neues Buch ihren treuen Zuhörerinnen und Zuhörern vorstellen. Wie schon im letzten Jahr fand die traditionelle ‚Open Air-Lesung’ der ‚Hahnenfeder’ im Meidericher Stadtpark auf dem Gelände des Minigolfplatzes statt. Das Autorenteam der ‚Hahnenfeder’ bedankte sich herzlich bei den Pächtern Volker Hikmann, Siggi Driever...

  • Duisburg
  • 14.08.21
Kultur
Thomas Diederichs und Dr. Jan-Pieter Barbian (v.l.) haben jetzt das neue „Lese-Programm“ des Vereins für Literatur Duisburg vorgestellt. Beide freuen sich, dass es nach der „Corona-Zwangspause“ endlich wieder losgeht.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Verein für Literatur Duisburg geht jetzt an den „Lesestart“
Die Seiten werden wieder aufgeblättert

„Über ein Jahr ohne Lesungen sind über ein ein Jahr zu viel:“ Thomas Diederichs, Vorsitzender des Vereins für Literatur Duisburg, drückt mit diesem Satz aus, was viele Vereinsmitglieder und Bücherfreunde in unserer Stadt genauso sehen. Für die hat der Geschäftsführer des Vereins, Dr. Jan-Pieter Barbian, ein klares Signal: „Wir sind wieder da.“ Der hauptberufliche Sprecher des Vorstands der Volksbank Rhein-Ruhr, die den Verein seit langem tatkräftig unterstützt, und der Leiter der...

  • Duisburg
  • 06.08.21
Kultur
Wie auf unserem Foto von der letztjährigen Lesung auf dem Minigolfplatz im Meidericher Stadtpark präsentieren die Autoren dort auch in diesem Jahr wieder Lesens- und Hörenswertes.
Foto: Hahnenfeder

Meidericher Schreibwerkstatt liest im Stadtpark
„Hahnenfeder open-air“

Die Erfolgsgeschichte der Open Air-Lesungen der Meidericher Schreibwerkstatt „Hahnenfeder“ im Meidericher Stadtpark hat schon Tradition. Jetzt wird sie um ein weiteres Kapitel erweitert. Nach den Lesungen im Rosengarten in den letzten Jahren war man im vergangenen Sommer anlässlich seines 50. Geburtstages beim Minigolfplatz im Meidericher Stadtpark zu Gast. Auch für dieses Jahr hatten die Betreiber und die ‚Hahnenfeder’ wieder eine Lesung auf der Minigolf-Anlage im Stadtpark an der...

  • Duisburg
  • 01.08.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Corona macht erfinderisch. Andrea Braun-Falco und Gerhard Kölven gehen deshalb gemeinsam neue Wege und nutzen mit allen Haupt- und Ehrenamtlichen verstärkt das Internet, ohne die persönliche Trauerbegleitung zu vernachlässigen.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Charity-Lesung unterstützt die Arbeit der Hamborner Hospizbewegung
Mit der Trauer leben lernen

Corona hat vieles verändert, doch die Arbeit der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. geht unermüdlich weiter, und die Haupt- und Ehrenamtlichen begleiten nach wie vor viele Menschen im gesamten Stadtgebiet an ihrem Lebensende. „Auch die Hinterbliebenen brauchen in diesen einsamen Zeiten noch mehr einfühlsame Zuwendung als zuvor“, berichtet Geschäftsführerin Andrea Braun-Falco. Beerdigungen finden nur im kleinsten Kreis statt. Aufmunternde und tröstende Kontakte sind aufgrund der...

  • Duisburg
  • 18.03.21
Kultur
7 Bilder

DEPECHE
#DUstreamst -Buchvorstellung und Lesung

Live-Lesung #DUstreamst Donnerstag 26.11.2020 15.00 Uhr Wieder einmal reichen sich der Duisburger Autor Heinz Flischikowski und  der ebenfalls aus Duisburg stammende Produzent und Moderator Frank M. Fische von #DUstreamst die Klinke. Natürlich geht es auch am Donnerstag in der Livesendung  auf Facebook wieder um Klassiker und  Neuzeitautoren . Diesmal wird es humorvoll und etwas grotesk, denn das neue Werk der jungen Autorin Maria Zaffarana  aus Köln hat es in sich.   "Zum Teufel mit Kafka" , ...

  • Duisburg
  • 23.11.20
Kultur
4 Bilder

DEPECHE
Live-Lesung aus der Altstadt

#DUstreamst Live-Lesung im Internet 19.11. 2020 15.00 Uhr. Heinz Flischikowski liest: Klassiker / Rowohlt Verlag. Albert Camus – „Der Fremde“ (1942) Mit seinem Roman „Der Fremde“ lieferte Camus ein literarisches Werk, das heute aktueller ist denn je und den Leser dazu anregt, über das Eigene und Fremde, Fremdenhass und Feindbilder nachzudenken. Der Roman, der im Algerien der 30er-Jahre spielt, gilt als eines der wichtigsten Werke des 20. Jahrhunderts. Neuzeit: Lyrik-Telegonos Verlag. Heidelinde...

  • Duisburg
  • 11.11.20
Kultur
4 Bilder

DEPECHE
Live aus der Altstadt von Duisburg

#DUstreamst Live-Lesung Stream über Ruhrtube/Facebook. 10.11.2020 15.00 Uhr. Heinz Flischikowski liest: Hans Dieter Hüsch. das Schwere leicht gesagt. Poetische Gedanken über Gott und die Welt. ((Zusage des TVD-Verlag GmbH liegt vor) Hilde Willes Roman. Späte Entscheidungen Ein Roman über Liebe, Sinnlichkeit und eine Frau mit vielen Fragen. (Zusage des Telegonos-Verlag liegt vor.) Produktion und Moderation: Frank M. Fische

  • Duisburg
  • 05.11.20
Kultur
Die Lesung am 21. Oktober muss entfallen.

„Verein für Literatur“
Lesung mit Volker Hage fällt aus

Lesungen des „Vereins für Literatur“ im Oktober in der Zentralbibliothek Die Lesung des „Vereins für Literatur“ mit Volker Hage am Mittwoch, 21. Oktober, in der Zentralbibliothek fällt aus. Karten, die in der Zentralbibliothek gekauft wurden, können dort zurückgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind montags von 13 bis 19 Uhr, dienstags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr. Online gekaufte Tickets werden von Eventim automatisch erstattet. Die Lesung mit Dogan Akhanli am...

  • Duisburg
  • 19.10.20
Kultur
5 Bilder

Der Autor Dieter Ebels liest
Dieter Ebels liest aus Thingstätte

Der Autor Dieter Ebels folgt der Einladung seiner Fangruppe Norbert Schmidt, Gründer der Facebookgemeinschaft “Dieter Ebels Autor Fan Gruppe”(der Lokalkompass berichtete bereits darüber), organisierte am Sonntag, den 4. Oktober 2020 im Saal der Gaststätte Haus Kontakt in Duisburg-Kasslerfeld eine Autorenlesung. Die Lesung fand Coronabedingt vor nur 20 Gästen statt. Dieter Ebels las zum ersten Mal aus seinem neuen Krimi mit dem Titel Thingstätte. Dieser Krimi mit viel Duisburger Lokalkolorit kam...

  • Duisburg
  • 05.10.20
Kultur
Pastorin Ulrike Kobbe, die die Literaturgespräche mit organisiert, ist als begeisterte Leserin bei den Buchbesprechungen natürlich mit dabei ist.
Foto: www.ekgr.de

Wieder Literaturgespräche in Großenbaum
„Alle dürfen, keiner muss etwas sagen“

Ein spannendes, interessantes Buch ist gelesen und es ist niemand da, der das kennt und mit dem man sich darüber austauschen kann. Dieses Problem behebt die evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm seit einigen Jahren. Alle vier Wochen treffen sich Menschen am ersten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus an der Lauenburger Allee 21 und tauschen sich über den jeweiligen Schmöker aus. Die Bücherfans besprechen, was an dem Thema, den Figuren, dem Stil oder darüber hinaus beschäftigt....

  • Duisburg
  • 03.10.20
Kultur
Andreas Lukoschik

Mit Andreas Lukoschik auf Kreuzfahrt
Update: Lesung abgesagt

Update: Die Lesung mit Andreas Lukoschik am Freitag, 13. März, in der Zentralbibliothek wird auf Wunsch des Autors abgesagt. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Kreuzfahrtfan Andreas Lukoschik liest am Freitag, 13. März, in der Zentralbibliothek an der Steinschen Gasse 26 aus seinen Büchern „Schläft das Personal auch an Bord?“ und „Ist das Schiff schon mal untergegangen?“. Ab 20 Uhr erzählt der Journalist und professionelle Reisebegleiter über seine Erlebnisse auf den...

  • Duisburg
  • 11.03.20
Politik
März 1920 - März 2020 / Mart 1920 - Mart 2020 
Generalstreik gegen Kapp-Putsch 
Kapp askeri darbesine karşı işçi genel grevi

100 Jahre Generalstreik gegen Kapp-Putsch
Generalstreik gegen Kapp-Putsch / Kapp askeri darbesine karşı işçi genel grevi

März 1920 - März 2020 / Mart 1920 - Mart 2020 Generalstreik gegen Kapp-Putsch Kapp askeri darbesine karşı işçi genel grevi Konu: Kapp askeri darbesine karşı işçi genel grevi Konuk: Araştırmacı-Yazar: Şahin Aydın Tarih: Cuma 22 Mayis 2020 Saat: 18:30'da Düzenliyen ve Adres: Jugend-und Kulturverein e. V. Kaiser-Wilhelm-Str. 284 , Duisburg V.i.S.d.P. & Veranstalter: Jugend- und Kulturverein e. V., Hasan Abaci, Kaiser-Wilhelm-Str. 284, Duisburg-Marxloh, mit freundlicher Unterstützung der...

  • Duisburg
  • 23.02.20
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

DEPECHE
Der Mensch im Mittelpunkt

Die Regenbogen Duisburg GmbH engagiert sich seit 1983 für seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Mit dem neuen Standort Rebobuch (Antiquariat) und Reborad (Fahrradwerkstatt) setzt die Regenbogen GmbH in Duisburg wieder einmal ein Zeichen. Es sind nicht nur die die großen, barrierefreien, hellen und freundlichen Räume, die für die Menschen mit Psychiatrieerfahrung Arbeitsmöglichkeiten erschaffen. Nein, es ist ein weiterer Leuchtpunkt für Duisburg Hochfeld und eine...

  • Duisburg
  • 11.02.20
Kultur
Die ersten Veranstaltungstermine im Februar: Am 4.2. in Großenbaum, 11.2. in Hamborn und 18.2. in Rheinhausen

Wortlaut und Leise
Die neue Veranstaltungsreihe in den Sana Seniorenzentren

Für das Jahr 2020 haben sich die Sana Seniorenzentren in Duisburg einiges vorgenommen: „Wortlaut und Leise“ heißt das Veranstaltungsformat, das zukünftig jedes Quartal einmal in jedem Sana-Seniorenzentrum in Duisburg Platz finden wird. Durch das jeweilige Programm führt der Duisburger Autor und Musiker Zepp Oberpichler, der zwischen den Lese- und Vortragsstücken auch immer wieder beherzt zur Gitarre greifen wird, um passendes Liedgut zu präsentieren. Mitunter wird es überraschende Gäste geben,...

  • Duisburg
  • 31.01.20
Kultur

Autor Dieter Ebels besucht Buchholzer Leseclub
Dieter Ebels stellt das Buch Ghandoya Jugendlichen Leseratten vor

Am Samstag, den 7.Dezember wir der Erfolgsautor Dieter Ebels um 10.30 Uhr beim Treffen des Jugend-Leseclubs in der Stadtbibliothek Duisburg-Buchholz, Sittarsberger Allee 14, seinen Jugend-Fantasy-Thriller „Ghandoya - Das geheime Land“ vorstellen. Der Eintritt ist frei. Der Autor möchte mit den Jugendlichen über Literatur reden und ihnen die Arbeit eines Autors vorstellen. Ebels sagte: "Als ich von der Gründung des Jugend-Leseclubs erfuhr, war ich begeistert. Jugendliche, die in der heutigen...

  • Duisburg
  • 21.11.19
  • 1
Kultur
6 Bilder

DEPECHE
Kobolde in Meiderich

Der Gulp, Geschichten eines Inselkoboldes 14.12. 2019 ab 16.00 Uhr Einlass 15.30 Uhr Von Sylt und Hamburg direkt nach Duisburg Wunderbare und spannende Geschichten für Kinder und Erwachsene Tauchen Sie mit Heinz Flischikowski und Petra Sörensen Bateineh ein, in die Welt der Kobolde und Trolle und erleben Sie  in einer kindergerechten Einfachheit ein Stück nordische Mythologie. Für magische Klänge sorgen Harald Hornrath( Kongas) und Norbert Klein an der Gitarre. die schmackhaften Spezialitäten...

  • Duisburg
  • 14.11.19
  • 1
  • 2
Kultur
4 Bilder

31. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2019
„50 Jahre Aufstand der Perversen”

Seit 1969 laut, schrill, stolz – weltweit und in Duisburg Seit dem legendären Aufstand nach einer Razzia im Lokal Stonewall Inn in New York im Jahr 1969 ist viel erreicht und Akzeptanz sowie vollständige Gleichstellung sind immer noch das Ziel. Das Festival Queer.Life.Duisburg – präsentiert vom Verein Homosexuelle Kultur Duisburg in Kooperation mit anderen homosexuellen und queeren Gruppen – wirkt weiter mit in diese Richtung und hat dazu vom 30. Oktober bis 30. November 2019 einiges in petto:...

  • Duisburg
  • 18.10.19

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

4 Bilder
  • 17. November 2021 um 20:00
  • Volkshochschule Duisburg
  • Duisburg

„Mit Deutschland leben!“ - Ein Abend zu Felix Rexhausens Literatur

Felix Rexhausen (1932-1992) gehörte in den 1960er-Jahren zu den wenigen offen schwul auftretenden Autoren deutscher Sprache. Kaum ein anderer Schriftsteller, Journalist oder Satiriker äußerte sich derart eindeutig und scharfsinnig zur Situation schwuler Männer und zur Spießbürgerlichkeit des Nachkriegs-Deutschlands. Der Germanist Benedikt Wolf legt nun die erste umfassende Würdigung zum Werk Rexhausens vor und entdeckt dabei zahlreiche Aspekte, die eine Rückbesinnung auf diesen, heute fast...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.