Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
Verena van Niersen (links) und Ernestine von Gimborn-Abbing organisieren die Lesung mit Anne Gesthuysen im Museum für Kaffeetechnik.

Tolle Lese-Location
Anne Gesthuysen liest im Museum für Kaffeetechnik

Oma und Enkelin – zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben? Die Antwort darauf gibt Anne Gesthuysen in ihrem neuen Buch "Mädelsabend", das sie am 11. April im Museum für Kaffeetechnik vorstellt. Der Kartenvorverkauf für diese sicherlich außergewöhnliche Location startet am Montag. Der Stadtmarketinggesellschaft ist es gelungen, die bekannte Autorin und Journalistin Anne Gesthuysen für eine Lesung nach Emmerich zu holen. "Sie war direkt...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.02.19
  •  1
Kultur

Ben Becker kommt nach Emmerich am Rhein , am 28.10.2018 im Stadttheater

DER EWIGE BRUNNEN Eine musikalische Lesung mit BEN BECKER Als Ben Becker aufgefordert wurde sich Gedanken zu machen über einen Abend ohne ausschweifende Theatermittel wie Bühnenbild und Kostüme, Band oder Orchester, welche er bei seinen sonstigen Lese-Aufführungen immer wieder und durchaus großartig zu inszenieren weiß, erinnerte er sich an eine alte Tradition aus seinem Elternhaus: Im Stile Tschechows wurden dort jedes Jahr zu Weihnachten Freunde und Künstler geladen um zu feiern, zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.08.18
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  •  35
  •  22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  •  9
  •  9
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

meine Lesung in der Stadtbücherei Emmerich...

...war ein voller Erfolg! Nicht zuletzt dank des Artikels von Jörg Terbrüggen im Stadtanzeiger am Samstag vor der Lesung. Eigentlich - kommen nie viele Zuhörer. Eigentlich - hab ich auch nicht damit gerechnet bei den vielen Absagen. Eigentlich - wäre ich auch nicht zu sehr enttäuscht gewesen. Eigentlich - hatte ich aber doch gehofft... ...dass die Hütte voll wird. Und sie war voll! Rappelvoll! Ich war erschlagen. Und glücklich. Es ist kaum zu glauben, neben den Emmerichern gab es...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.05.17
  •  4
  •  6
LK-Gemeinschaft

Stadtanzeiger vom 22..4.2017

Gestern im Stadtanzeiger stand ein halbseitiger Artikel von Jörg Terbrüggen, der mir eine Riesenfreude gemacht hat: Nicht nur die kleine Ankündigung für meine morgige Lesung wie in den Tageszeitungen, nein, ein richtig großer, recherchierter Artikel. Also: Morgen, Montag, 24.4.2017 um 19 Uhr in der Stadtbücherei Emmerich: "Voilà! El-fie et Scherie-hi" Zuhören, lachen und entspannen!

  • Emmerich am Rhein
  • 23.04.17
  •  6
  •  4
Kultur
51 Bilder

Ein wunderbarer Abend: Die Authors Charity im PAN Emmerich

Was passiert, wenn sich fünf begeisterte Autorinnen des Karina-Verlages, der engagierte Macher von Herzenswunsch Niederrhein, eine talentierte Malerin, eine tolle Fotografin und einige begabte Musiker zusammentun? Einerseits gibt es einen sehr interessanten und humorvollen Abend mit dem ein oder anderen musikalischen Ohrenschmaus, und zum anderen sind über 2.000 Euro (!) für Alenas Herzenswunsch zusammengekommen. Alena, die sich nach einer schweren Hirnblutung im Alter von 11 Jahren erfolgreich...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.10.16
  •  16
  •  25
LK-Gemeinschaft

Lesung in Rees am 09. Juni 16

boh nä, die schon wieder....))) Sorry, aber ich muss euch einfach noch einmal an meine Sommerabend-Lesung übermorgen in der Bücherecke in Rees erinnern. Ich werde lesen aus: Voilà! El-fie et Scherie-hi und ein bisschen aus: Emmerich in Übersee Es wäre total schön, wenn ich bei der Gelegenheit den Einen oder Anderen von euch persönlich kennenlernen würde. Eine Stunde gemeinsam abschalten und fallen lassen. Eine Stunde gemeinsam lachen. Eine Stunde Erholung. Bitte vorher kurz eben...

  • Rees
  • 07.06.16
  •  8
  •  3
LK-Gemeinschaft

meine nächste Lesung am 09.06.2016

ich möchte nicht versäumen, euch auf einen für mich wichtigen Termin hinzuweisen: am Donnerstag, 09.Juni 2016 werde ich ab 20 Uhr in Rees lesen. Und zwar in der wunderbar, urigen BÜCHERECKE mit dem tollen, warmen Ambiente. Bücher, Bücher, nix als Bücher. Kennt ihr sie? Einheimische bestimmt: auf der Dellstraße 14 in Rees. Geführt von Frau Renate Bartmann. Kennt ihr nicht? Dann solltet ihr unbedingt kommen. Ich denke, es wird sich lohnen. Also: Natürlich werde ich aus meinem neuen Buch...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.05.16
  •  6
  •  6
Kultur

Lesung in 'sHeerenberg/ NL

die kommende Woche steht in 'sHeerenberg unter einem deutschen Stern: die Boekenweek - was ich noch zu sagen hätte... Und aus diesem Grunde bin ich gefragt worden, ob ich nicht Lust hätte zu einer deutschen Lesung in der Bibliothek in unserem Nachbarstädtchen. Sicher, hab ich gesagt, ich lese immer gerne. Und so werde ich am kommenden Freitag, 18.3.2016, von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr ein paar lustige Geschichten aus meinen Büchern lesen. Der Titel der Lesung heißt: Unterwegs mit dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.03.16
  •  1
  •  5
Überregionales
5 Bilder

Die Lesung rückt näher!

Erinnert ihr euch? Vor über einer Woche habe ich hier eine Lesung in besonderer Atmosphäre angekündigt. Ein konspiratives Treffen. Und zwar nächste Woche, am Dienstag, 27.10.2015, um 19 Uhr in der Stadtbücherei Emmerich Eintritt frei, ohne Voranmeldung, jeder ist willkommen Nervennahrung steht...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.10.15
  •  11
  •  6
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  •  57
  •  25
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  •  25
  •  10
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete:...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.13
  •  1
  •  12
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der Duisburger Innenstadt, ein. In dem kleinen, aber feinen Haus, das mit...

  • Duisburg
  • 02.12.13
  •  2
  •  13
Kultur
Sie lief vom Schwarzwald zu Fuß über die Alpen bis nach Montagnola: Theresa Dold.

500 Kilometer zu Fuß über die Alpen

Das wird ein richtig gemütlicher Abend in dem kleinen Antiquitäten-Laden von Gerfried Schell in der Reeserwardt. Zuhörerkönnen es sich in den verschiedenen Epochen bequem machen und dem sicherlich interessanten Vortrag von Theresa Dold folgen. Zurücklehen auf Stühlen der Biedermeierzeit oder des Jugendstils, sitzen in der 50er Jahre-Ecke oder lauschen im Mobilar der Gründerzeit. „Es ist immer wieder faszinierend mit anzuschauen, wer sich wo hinsetzt“, bemerkte Gerfried Schell, der nun...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.09.13
Kultur
Tilmann Rammstedt
Foto: Juliane Henrich

Bruce Willis und der tote Hund

Mit einer Lesung von Tilmann Rammstedt beginnt am Mittwoch, 10. April, eine neue Saison der Lesungsreihe „Macondo – Die Lust am Hören“ in der Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, in Bochum. Schon mehrfach war Tilman Rammstedt zu Gast bei „Macondo“ - ob als Mitglied der literarischen Boygroup „Fön“ oder aber 2008 als frischgebackener Bachmann-Preisträger mit seinem Roman „Der Kaiser von China“. Am 10. April stellt er in Bochum seinen neuen Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ vor....

  • Bochum
  • 03.04.13
Kultur
5 Bilder

Lesung bei Dambeck

ich hab's geschafft! Gestern war die Lesung aus meinem neuen Buch Emmerich in Übersee - unterwegs mit dem Travel-Chaos . Ich hatte mir eine der allerersten Urlaubsgeschichten ausgesucht, in der Travel-Chaos sich zum ersten Mal so richtig austoben konnte. Und es auch ausgiebig mit viel Fantasie getan hat: Unsere Tour nach Monaco. Soweit war ich mit allem klar. Die Frage, die mich wirklich beschäftigte, die mir echt Sorgen bereitete, war, ob bei dem Wetter überhaupt jemand kommen...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.01.13
  •  16
Kultur

Der Prozess und das Spieglein an der Wand mit Teufelsbraten und Götterspeise

"Der Prozess", eines der Hauptwerke Franz Kafkas, ist das Objekt der Lesung von Peter Klug am Freitag, den 30.11.12 um 19 Uhr im Amtsgericht Emmerich in Saal 17. Besucher können ohne Reservierung daran teilnehmen. "Spieglein, Spieglein" heißt die Neuverfilmung des Grimmschen Märchens von Schneewittchen, die am Freitag, den 7.12.12 um 15.30 Uhr für Kinder im KiP = Kino im PAN gezeigt wird. Und am Abend des 7.12.12 können Kinofans Gerard Depardieu in "Das Labyrinth der Wörter" folgen. Er...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.11.12
Überregionales
Michael Müller

Krimilesung in der Mittagspause

Michael Müller wdr5Am Freitag, den 16.11.12 liest um 13 Uhr der bekannte Radiosprecher Michael Müller in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein. Der Eintritt ist frei. „Weil viele Szenen des Kriminalromans „Mitten in der Stadt“ von Mechtild Borrmann in direkter Nachbarschaft der Stadtbücherei Emmerich spielen, habe ich dieses Buch vorgeschlagen,“ so Magdalena Janßen-Koeller. Sie hat einfach eine Postkarte, mit der wdr5 für seine Aktion „wdr 5 liest vor“ warb, ausgefüllt, abgeschickt und...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.11.12
Überregionales
Autor und Zeichner Ingo Siegner, SChöpfer des "kleinen Drachen Kokosnuss".

Der November wird bunt - viele Lesungen der Stadtbücherei Emmerich am Rhein

Mit der Stadtbücherei Emmerich am Rhein wird der November bunt statt grau! Mit einigen interessanten Lesungen kommt Farbe in den Alltag. Den Beginn macht Ingo Siegner, Autor und Zeichner des berühmten kleinen Drachen Kokosnuss. Am Mittwoch, den 7. November 2012 sind die beiden zu Gast im PAN Kunstforum, oben im Multifunktionsraum. Für die Lesung um 15 Uhr für Kinder von 6 - 8 J. - Dauer etwa eine Stunde - gibt es in der Stadtbücherei die Karten zu EURO 1,00 im Vorverkauf oder an der...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.10.12
Überregionales
Doktor Gerald Kaliwoda alias Bruno Woda liest.

Hörgenuss statt Gaumengenuss - Doktor Gerald Kaliwoda liest in Cafeteria

Am Freitag 31.08.12, findet um 19 Uhr eine weitere Veranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum der Stadtbücherei Emmerich am Rhein statt. Hörgenuss statt Gaumengenuss - als besonderer Ort der Lesung dient dieses Mal die Cafeteria des Willibrord-Hospitals, wo Doktor Gerald Kaliwoda eigene Texte aus seinem Kurzgeschichten-Band "Feste feiern, wohin sie fallen" liest. Für die Besucher der Lesung wird der Mitarbeiterbereich der Cafeteria geöffnet. Dort, wo sonst die Ärzte und Schwestern der...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.12
Kultur
Oma liest - fotografiert von Gerda Bruske, einem meiner Hühner
2 Bilder

meine erste Lesung

Ich lebe noch! Ich habe meine erste Lesung überstanden. Gestern, bei Dambeck in Emmerich. Ich hatte ja gewollt, aber je näher der Termin rückte, desto nervöser wurde ich. Ob überhaupt jemand zu meiner Omma-Lesung kommen würde? Herr Langohr/ Dambeck war zuversichtlich. Er glaubte auch nicht, dass ich vielleicht beim Lesen kollabieren würde, einen Blackout oder Stotteritis haben würde. Und als ich verschämt andeutete, ich könnte eventuell zwischendurch ein bisschen ohnmächtig zu Boden...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.11.11
  •  12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.