Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
Markus Behr, hier mit der Literaturwissenschaftlerin Dr. Bozena Anna Badura nach seiner Lesung im Café Livres am Moltkeplatz, stellt seinen Debüt-Roman am 18. März in Kettwig vor.
2 Bilder

Markus Behr stellt am 18. März seinen Roman "Vaterschaftstest" im Kettwiger Ratssaal vor
Jungfrau mit Zwillingen?

Ist diese Geschichte nun komisch oder eher tragisch? Bevor man sich über dieser Frage den Kopf zerbricht, erst mal zu Ende lesen. Das passiert ziemlich flott, denn mit "Vaterschaftstest" ist Markus Behr ein Roman gelungen, der sich in einem Rutsch wegliest. Ein echter Pageturner. Es ist aber auch wirklich zu drollig, respektive traurig, wie der Autor seinen Protagonisten Fabian von einer seelischen Notlage in die nächste schickt. Und dann soll ausgerechnet er vor 16 Jahren Zwillinge gezeugt...

  • Essen-Kettwig
  • 13.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Die Astrologin Stella Albrecht stolpert in ihren zweiten Kriminalfall. Unbedingt lesenswert!
2 Bilder

Frisch aufgeschlagen!
Lotte Minck liest aus neuem Krimi in der Buchhandlung am Löhberg

Im Frühling, wenn an den Bäumen die Blätter langsam zu sprießen beginnen, gibt es auch viel Neues zum Blättern und Entdecken im Buchhandel. Besonders lohnenswerte Neuerscheinungen werde ich hier unter dem Motto „Frisch aufgeschlagen!“ in den nächsten Wochen vorstellen. Von Andrea Rosenthal Im Januar erschien im Droste Verlag ein neuer Krimi von Lotte Minck. Die Autorin ist, auch wenn sie mittlerweile an der Nordsee lebt, ein echtes Ruhrpott-Original. 50 Jahre hat sie im Ruhrgebiet gelebt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.19
  •  1
Kultur
Walter Wehner liest aus Geschichten aus dem Segeroth.
2 Bilder

Lange Lesenacht mit Walter Wehner und Jörg Potthaus
Vom Segeroth nach Kreta

Wo sonst politische Entscheidungen getroffen werden, deren Auswirkungen bis nach Bredeney zu spüren sind, geht am Freitag, 15. März, eine lange Lesenacht über die Bühne: Jörg Potthaus und Walter Wehner lesen aus druckfrischen und gut gereiften Büchern. Als pensionierter Lehrer noch Nachwuchs-Autor werden, diesen Lebenstraum erfüllte sich Jörg Potthaus im letzten Jahr. Sein Roman "Dionysos-Bar" vermittelt zwischen Kreta und Kettwig, erzählt von Liebe und Niedertracht und...

  • Essen-Kettwig
  • 27.02.19
Kultur

Wenn Malocher ackern
Kohle, Kappes, Koniferen

Na, wenn das nicht spaßig wird!? "Kohle, Kappes, Koniferen", ihrem frischen Programm, beackern Jens Dirksen (Kulturchef der WAZ) und Hubertus A. Janssen (Notfalldichter) in Geschichten und Gedichten nicht nur das Urgemüse des Ruhrgebiets mit all seinen Licht-und Schattenspielen, sondern gleichermaßen ihr landwirtschaftliches Spezialgebiet. Das umfasst nicht weniger, als die gesamte Flora und Fauna des Potts, des Rheinlandes und Westfalens, Europas und vom Rest der angrenzenden Welt. Zwischen...

  • Essen-Kettwig
  • 27.02.19
Kultur
Präsentieren die Lesung in Kooperation mit der Buchhandlung Folgner: Der Förderkreis der Stadtteilbücherei Kettwig mit dem Vorsitzenden Dierk Lamm (2.v.re.) und Schatzmeister Aloyse Blasius (1.v.re), Sabrina Hellmann, Buchhandlung Folgner, (1.v.li.), und Petra Bandura (Leiterin der Stadtbücherei Kettwig) Foto: Marjana Križnik

Nervenkitzel im Ratssaal: Lesung mit dänischem Krimiautor Steffen Jacobsen

Zu einer Lesung mit dem international erfolgreichen, dänischen Krimi-Autor Steffen Jacobsen laden der Förderkreis der Stadtteilbücherei Kettwig und die Buchhandlung Folgner am Freitag, 9. November, um 19.30 Uhr im Ratssaal, Bürgermeister-Fiedler-Platz 1, ein. Der Autor Steffen Jacobsen, dessen Lesereise ihn derzeit unter anderem nach Mailand und Bern führt, wird in Kettwig aus seinem neuesten Werk „Hybris“ vorlesen, das kürzlich erschienen ist. „Das ist ein Knaller: Wir bewegen uns auf...

  • Essen-Kettwig
  • 24.10.18
  •  1
Kultur
Sabine Huttel liest am 4. Mai in der Kettwiger Bibliothek aus ihrem Roman "Ein Anderer."Foto: Veranstalter
2 Bilder

"Ein Anderer": Autorenlesung mit Sabine Huttel in der Kettwiger Stadtteilbibliothek

Die nächste Autorenlesung des Förderkreises der Stadtteilbücherei Kettwig wirft ihre Schatten voraus: Am Freitag, 4. Mai, um 19 Uhr ist Sabine Huttel zu Gast in der Bibliothek am Kringsgat und stellt ihren aktuellen Roman "Ein Anderer" vor. Der Eintritt kostet 3 Euro (Schüler haben freien Eintritt). Sabine Huttel lebt in Berlin und ist nicht nur als Autorin, sondern auch als Musikerin aktiv. So hat sie am ersten Mai-Wochenende mit ihren Essener Orchesterfreunden einen Auftritt und steht...

  • Essen-Kettwig
  • 19.04.18
Überregionales
4 Bilder

Volles Haus bei "Ruhrpiraten"-Lesung

Aus seinem aktuellen Roman "Ruhrpiraten" las der Essener Polizeikommissar und Buchautor Mike Steinhausen jetzt im Kettwiger Ratssaal. "Das war ein toller Abend. Der Besucherandrang war so groß, dass wir sogar zu wenige Stühle hatten", freute sich der Bücherei-Förderkreis-Vorsitzende Dierk Lamm, der die Lesung zusammen mit Arndt Decker auf die Beine gestellt hatte. "Insbesondere habe ich mich darüber gefreut, dass so viele Schüler vom Politik- und Geschichtsleistungskurs des...

  • Essen-Kettwig
  • 26.02.18
Kultur
Mike Steinhausen liest am 22. Februar in Kettwig.

"Ruhrpiraten": Mike Steinhausen liest in Kettwig

Mike Steinhausen wurde 1969 in Essen geboren. Er ist Polizeibeamter und war mehrere Jahre als Zivilfahnder im Bereich der Drogenbekämpfung tätig. Sein Debüt als Autor gab er mit dem zeitgeschichtlichen Kriminalroman "Operation Villa Hügel". Am Donnerstag, 22. Februar, ist Mike Steinhausen zu Gast im Kettwiger Rathaus am Bürgermeister-Fiedler-Platz, wo er ab 19 Uhr im Ratssaal aus seinem aktuellen Roman "Ruhrpiraten" liest. Es ist eine Veranstaltung des Förderkreises der Kettwiger...

  • Essen-Kettwig
  • 13.02.18
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  •  35
  •  22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  •  9
  •  9
Kultur

Thomas Gsella liest für Aleppo

Zu einer Benefizlesung zugunsten des Essener Vereins „Help Aleppo“ kommt Thomas Gsella zurück in seine Heimatstadt. Der Schriftsteller und ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins „Titanic“ liest am Donnerstag, 11. Mai, ab 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Oberstraße 55 aus seinen Texten. Spenden für Kriegsopfer Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Kriegsopfer in Aleppo gebeten. Anmeldung unter Connywagener1@gmx.de.

  • Essen-Steele
  • 10.05.17
  •  2
Kultur
14 Bilder

Mit Worten, Zeile, Texten durchs Jahr

ein Leseabend im Advent Am gestrigen Montagabend schenkten Susanne Lilienfein und Teilnehmerinnen ihrer Gruppe"kreatives Schreiben" im Schreibraum Lilienfein den Zuhörer/-innen zwei Stunden lang mit selbst verfassten Texten einen besinnlichen Rückblick auf das Jahr. Der Kunstraum Scheidt´sche Hallen als Veranstaltungsort war weihnachtlich geschmückt, und die Künstler/-innen der just beendeten Kunstausstellung hatten ihre Exponate noch hängen lassen, so dass diese Räume die zahlreichen Gäste...

  • Essen-Kettwig
  • 15.12.15
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  •  57
  •  25
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  •  25
  •  10
Kultur
6 Bilder

Märchenstunde in der Märchenstraße in Essen-Kettwig

Vor vielen Jahren gründete der Goldschmied Axel Kudoweh mit einigen anderen Privat- und Geschäftsleuten in der romantischen Altstadt von Essen-Kettwig die „Märchenstrasse“ zur Adventszeit. Bereits im November, rechtzeitig zur Adventszeit, schmücken die Anlieger der Ruhrstrasse ihre beschaulichen Fachwerkhäuser mit Märchenfiguren, die alle von Hand liebevoll angefertigt sind. So bieten sich dem Betrachter beim Spaziergang durch die schmale, mittelalterlich anmutende Gasse, plötzlich der...

  • Essen-Kettwig
  • 16.12.14
  •  1
  •  2
Kultur
Franziska Troegner ist schon in Weihnachtslaune

Zwischen Frühstück, Gänsebraten und Gastritis

„ Im Theater im Rathaus gibt es auch an Weihnachten beste Unterhaltung. Am 26.12. ist die bekannte und beliebte Schauspielerin Franziska Troegner im Theater im Rathaus zu Gast und lädt um 19.30 Uhr zu einem amüsanten Rückblick auf die Feiertage ein, denn alle Jahre wieder, ausgerechnet am Heiligen Abend, haben die Menschen den größten Stress des Jahres. Es knallen die Türen, es fließen die Tränen und mancherorts werden sogar Enterbungen ausgesprochen. Und warum? Weil keine Lametta im Haus...

  • Essen-Nord
  • 15.12.14
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete:...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.13
  •  1
  •  12
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der Duisburger Innenstadt, ein. In dem kleinen, aber feinen Haus, das mit...

  • Duisburg
  • 02.12.13
  •  2
  •  13
Kultur
Tilmann Rammstedt
Foto: Juliane Henrich

Bruce Willis und der tote Hund

Mit einer Lesung von Tilmann Rammstedt beginnt am Mittwoch, 10. April, eine neue Saison der Lesungsreihe „Macondo – Die Lust am Hören“ in der Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, in Bochum. Schon mehrfach war Tilman Rammstedt zu Gast bei „Macondo“ - ob als Mitglied der literarischen Boygroup „Fön“ oder aber 2008 als frischgebackener Bachmann-Preisträger mit seinem Roman „Der Kaiser von China“. Am 10. April stellt er in Bochum seinen neuen Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ vor....

  • Bochum
  • 03.04.13
Kultur
Überzeugten auch bei der Lesung von „Gut gegen Nordwind“ : Dominique Siassia und Ole Eisfeld spielen das gleichnamige Theaterstück zurzeit auf der Bühne des Theaters im Rathaus.   Kurier-Fotos: Bangert
2 Bilder

Stimmungsvolle Lesung macht Lust auf Nordwind

Wohl gefüllt waren die Stühle, die Buchhändler Arndt Decker ausnahmsweise in seiner Buchhandlung aufgestellt hatte, als die beiden Schauspieler Dominique Siassia und Ole Eisfeld zur Lesung von „Gut gegen Nordwind“ zu Gast in Kettwig waren. Das gleichnamige Theaterstück spielen sie noch bis zum 17. April im Theater im Rathaus. Die Zuhörer bekamen einen kleinen Einblick, wie man einen Bestseller-Roman, der nur aus E-Mails besteht, auf eine Bühne bringt. „Wir wollen gern neugierig auf das...

  • Essen-Kettwig
  • 26.03.13
  •  2
Kultur
Dominique Siassia und Ole Eisfeld bei einer Probe: So nah kommen sie sich bei „Gut gegen Nordwind“ auf der Bühne eigentlich nie, bei Buch Decker aber bestimmt...
Kurier-Foto: TiR

Rathaustheater goes Buchhandlung: Hauptdarsteller von „Gut gegen Nordwind“ bei Buch Decker

Ganz entspannt, beinahe privat: So kann man am Montagabend, 25. März, 19 Uhr die beiden Hauptdarsteller aus dem Stück „Gut gegen Nordwind“, das noch bis zum 17. April im Theater im Rathaus zu sehen ist, bei Buch Decker auf der Hauptstraße 92 erleben. Dominique Siassia und Ole Eisfeld machen mit ihrer rund 30-minütigen „Lesung“ - die beiden können ihren Text natürlich auswendig - neugierig auf das Bühnenstück, das nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer entstand. Gastgeber...

  • Essen-Kettwig
  • 22.03.13
Politik

Leseverein bedroht? - Drei Fragen an Gisela Kühn

Gisela Kühn ist 1. Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Kinder - und Jugendliteratur. Dieser hat ein Bürgerbegehren angestrebt bezüglich der angekündigten Einsparungen bei den städtischen Bibliotheken. Durch diese ist unter anderem auch das Lapplandzelt mit seinen Lesungen in Gefahr. Kühn benötigt rund 14.000 gültige Unterschriften. Die Listen liegen in der Buchhandlung Magnus-Bücher, Gemarkenstraße 67 zur Abholung bereit. Unterzeichnen dürfen alle Bürger ab 16 Jahre und in Essen leben....

  • Essen-Süd
  • 17.10.12
  •  1
Kultur
Vicky Amnesti
2 Bilder

Musik, Theater, Zombies, Lesung - 1. Essener Unpluggedfestival startet

Auch wenn Essen.Original vorbei ist, ein Essener Original ist dennoch an diesem Wochenende zu erleben: Mani Terzok. Der Musiker und Entertainer aus Horst ist schon durch einige kuriose TV-Auftritte in den vergangenen Jahren (unter anderem bei Stefan Raab) aufgefallen. Am Freitag, 7. , Samstag, 8. und Sonntag, 9. September, ist er aber einer von vielen: Beim 1. Essener Unplugged-Festival. Auf drei Bühnen wird gerockt, gejazzt, performt und gelesen, jeweils von 16 bis 22 Uhr. Unter anderem...

  • Essen-Süd
  • 07.09.12
Ratgeber

Stadtspiegel-Adventskalender: Türchen 9 - Stimmungsvoller Weihnachtsnachmittag im Werdener Bürgermeisterhaus

Dem allgegenwärtigen Vorweihnachtsstress entfliehen - ein Nachmittag ganz im Stil vergangener, ruhigerer Jahre. Kein Internet, kein Fernsehen, kein Telefon - nur ein gutes Buch: Der Lotse von Frederick Forsyth. Weihnachtsabend 1957: Ein junger Flieger der Royal Air Force ist mit seinem Düsenjet auf dem Heimflug nach England und freut sich auf das Weihnachtsfest im Kreise der Familie. In 27 000 Fuß Höhe verliert er plötzlich jeden Funkkontakt zum Boden. Den nahen Tod vor Augen sieht er einen...

  • Essen-Werden
  • 08.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.