Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Rolf Becker liest im Kultursaal Horster Mitte
Karl Marx – was bleibt – und warum?

Der Schauspieler Rolf Becker liest aus Schriften und Briefen von Karl Marx, Friedrich Engels und Heinrich Heine und er nimmt Stellung zu Problemen der Gegenwart. Einlass zur Veranstaltung am Mittwoch, 15. September, die im Kultursaal Horster Mitte, Schmalhorststraße 1a, 45899 Gelsenkirchen stattfindet, ist ab 17 Uhr. Es gibt Verpflegung und Getränke. Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Die Veranstaltung wird unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Die Teilnehmer...

  • Essen-Nord
  • 11.09.21
  • 1
Kultur
Nach der Lesung haben Interessierte die Möglichkeit mit Olaf Eybe ins Gespräch zu kommen.

"Orte der Erinnerung"
Ausstellung und Lesung am Holocaust-Gedenktag mit Olaf Eybe

Passend zum Holocaust-Gedenktag liest Olaf Eybe am 27. Januar ab 18 Uhr Gedichte und Kurztexte rund um die Themenkomplexe Erinnerungskultur und Rechtradikalismus. Im Rahmen seiner Online-Lesung zeigt der Autor und Fotograf Fotos seiner Ausstellung „Orte der Erinnerung“ mit Bildern aus den KZ-Gedenkstätten Auschwitz und Dachau sowie aus Babyn Jar. Lesung via ZoomDie von der Initiative „Nie wieder!“ initiierte Lesung zur Ausstellung findet via Zoom statt und wird zusätzlich auf YouTube gestreamt....

  • Essen
  • 12.01.21
  • 2
Politik
Der heute 80-jährige Franz Müntefering kommt am 13. März nach Essen-Katernberg.

Franz Müntefering zu Gast in Essen
Ehemaliger Vizekanzler liest in Katernberg aus seinem Buch

Franz Müntefering gehört noch heute zur Riege der bekanntesten Deutschen Politiker. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Sozialdemokrat insgesamt 22 Jahre im Deutschen Bundestag saß. Im Kabinett Merkel I war er von 2005 bis 2007 zudem Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales. Am Freitag, 13. März, ist der heute 80 Jährige ab 18 Uhr zu Gast in der AWO Begegnungsstätte im Louise-Schroeder-Zentrum in Essen-Katernberg und blickt mit den Besuchern auf sein Leben zurück. Der...

  • Essen-Nord
  • 22.01.20
Kultur
Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Barbara Auer und der Autor Christian Maintz lesen am 6. November in der Kreuzeskirche Texte über die Liebe.

Diakoniewerk Essen
Barbara Auer und Christian Maintz lesen in der Kreuzeskirche Texte über die Liebe

Das Ringelnatz-Zitat „Ich habe dich so lieb!“ ist das Motto für eine Lesung mit der Schauspielerin Barbara Auer und dem Schriftsteller Christian Maintz, zu der das Diakoniewerk Essen und sein Diakonie-Restaurant Church am Mittwoch, 6. November, um 20 Uhr in die Kreuzeskirche am Weberplatz einladen. Besucher der Veranstaltung dürfen sich auf berührende Texte über die Liebe, das Liebhaben und Geliebtwerden freuen. Weil die Liebe bekanntlich auch durch den Magen geht, bietet das Church den Gästen...

  • Essen-Nord
  • 29.10.19
  • 1
  • 1
Kultur
Bestseller-Autoin Ulrike Renk liest am 17. November im Lutherhaus an der Bandstraße.

Trilogie basiert auf der Lebensgeschichte der Krefelderin Ruth Meyer
Lesung mit Bestsellerautorin Ulrike Renk im Lutherhaus

Familiengeschichten üben von jeher eine große Faszination auf Bestsellerautoin Ulrike Renk aus. Die studierte Literatur- und Medienwissenschaftlerin verwebt Historisches mit Fiktion, strickt daraus spannenden Lesestoff, der ein großes Publikum begeistert. Auf Einladung des Büchereiteams ist Ulrike Renk am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr im Lutherhaus an der Bandstraße zu Gast. von Christa Herlinger Die deutschlandweit bekannte Autorin, geboren in Detmold, aufgewachsen in Dortmund, lebt mit...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.19
  • 1
Kultur
 Jennifer Teege Foto: Verlag

Enkelin des brutalen KZ-Kommandanten Amon Göth berichtet
„Was haben wir denn mit den Nazis zu tun?“

Am kommenden Montag, 8. Juli, findet ab 19 Uhr eine Veranstaltung mit Jennifer Teege am Leibniz-Gymnasium, Stankeitstraße 22, statt. Durch einen Zufall erfuhr Jennifer Teege im Alter von 38 Jahren, dass sie die Enkelin des brutalen KZ-Kommandanten Amon Göth ist, der durch den Film "Schindlers Liste" grausame Berühmtheit erlangte. Es ist ein Schock, der ihr ganzes Selbstverständnis erschüttert. Was diese grausame Erkenntnis für sie persönlich bedeutete und wie diese ihr Leben veränderte, wird...

  • Essen-Nord
  • 06.07.19
  • 1
Kultur
Moderator Marius Hanke alias Zwergriese (Foto von Mid June Photography)
2 Bilder

Poetry Slammer aus ganz Deutschland im Kampf der Worte in Rees-Haldern

Am 27. Oktober 2018 geht der Best of Poetry Slam „Lindengeflüster“ im Gasthof Tepferdt in die zweite Runde. Fünf Größen der Szene treten im modernen Dichterwettstreit gegeneinander an und buhlen mit ihren selbstgeschriebenen Texten um die Gunst des Publikums. Denn die Zuschauer entscheiden, wer an diesem Abend den Sieg davonträgt. Nicht einfach nur Lesung, sondern vielseitige Bühnenshow Dabei geht es um weit mehr als bloß wohlklingende Worte im literarischen Gewand. Poetry Slam lebt von seiner...

  • Rees
  • 24.10.18
Kultur
Der Autor Oliver Erhardt und die engagierte Helferin Jessica Dorndorf (v.l.) stellen gemeinsam das Kinderbuch vor. Foto: Wieczorek
2 Bilder

Lesung für die gute Sache

Der Essener Kinderbuchautor Oliver Erhardt stellt an der Marktkirche in Essen seinen Roman vor. Dabei wird er von Jessica Dorndorf und ihren Helfern unterstützt. Im vergangen Jahr brachte der Essener Oliver Erhardt sein erstes Buch „Luca und die Reise am Tag ausserhalb der Zeit“ heraus. Was als eine fixe Idee anfing, wandelte sich schnell zu etwas Größerem. „Ich wollte ein Buch für Kinder schreiben, das von der Kraft von Gemeinschaften erzählt“, erklärt Oliver Erhardt. „Durch die Toleranz und...

  • Essen-Nord
  • 09.06.18
  • 1
  • 2
Kultur
...das CAFé Konsumreform Essen
12 Bilder

GlücksKATZEN und GlücksKATER´... im Dezember

... BÜCHER Lesen BÜCHER Lesen BÜCHER Lesen BÜCHER „Lesung mit der Glückskatze“ in Essen, Café KONSUMREFORM 15.12.17 ( fertig getextet erst im März/April/Mai 2018) ... https://www.facebook.com/Die.Lesung.mit.der.Glueckskatze/photos/pcb.524758251221046/524756771221194/?type=3&theater Gabriele AUTH (Autorin+Moderation) GABRIELE PLUSKOTA und ANDREAS NIGGEMEIER MUSIKALISCHE Begleitung: Maria CHIRKOVA Es ist nun verjährt, kann man vielleicht wirklich sagen. Ein wunderschöner, interessant-spannender...

  • Essen-Nord
  • 13.05.18
  • 9
  • 10
Kultur
Autor und Fotograf Olaf Eybe eröffnete die Vernissage mit einer Lesung zum Holocaust-Gedenktag. Foto: Stefan Dolge
11 Bilder

Olaf Eybe zeigte Orte der Erinnerung: Fotoausstellung zum Holocaust-Gedenktag hinterlässt Spuren

Vom Holocaust-Gedenktag (27.1.) bis Mitte Februar 2018 wurde im klasse:Raum (Essener Theaterpassage) die Fotoausstellung „Orte der Erinnerung: Auschwitz – Babyn Jar“ gezeigt. Der Essener Fotograf und Autor Olaf Eybe präsentierte Detailaufnahmen von Orten des Massenmords an Juden und anderen Opfern des Nationalsozialismus. In der Ausstellung, bei begleitenden Lesungen, Konzerten und Diskussionsveranstaltungen kamen viele Besucher miteinander ins Gespräch. Die Erschießungswand aus dem Stammlager...

  • Essen-Nord
  • 26.02.18
  • 2
Kultur
Denkmal am Sammelpunkt der Juden, Babyn Jar, Kiew

Foto: Olaf Eybe
6 Bilder

Fotoausstellung "Orte der Erinnerung"

Am 27. Januar wurde im klasse:Raum (Essener Theaterpassage, Rathenaustraße 2) die Fotoausstellung „Orte der Erinnerung: Auschwitz -Babyn Jar“ eröffnet. Noch bis zum 11. Februar zeigt der Essener Autor und Fotograf Olaf Eybe dort beeindruckende Detailaufnahmen von Orten des Massenmords an Juden und anderen Opfern des Nationalsozialismus. „Jedes Jahr werden es weniger Überlebende, die ihre Erfahrungen des Holocaust an die folgenden Generationen weitergeben können“, erklärte Olaf Eybe zur...

  • Essen-Nord
  • 30.01.18
  • 1
Kultur
Christiane Dieckerhoff liest Spreewaldkrimis.

Krimilesung an ungewöhnlichem Ort: im Polizeipräsidium

Sieben Krimiautoren und die Polizei laden am Mittwoch, 8. Dezember, zur Krimilesung ins Polizeipräsidium, Büscherstraße 2-4, ein. Der Eintritt zu "Kerzen, Killer, Currywurst" ist frei, aber, so Mischa Bach vom Krimistammtisch Ruhr: "Wir sammeln 'Schutzgeld', das wir dem Frauenhaus Essen spenden." Auch der Erlös des Buch-Basars kommt der Einrichtung für Opfer häuslicher Gewalt zugute. Es lesen Mischa Bach, Christiane Dieckerhoff, Arnd Federspiel, H.P. Karr, Gesine Schulz, Thomas Schweres und...

  • Essen-Süd
  • 13.10.17
Kultur
Freuten sich über die große Resonanz auf ihren Aufruf: Claudia Hartmann, Leiterin des Senioren- und Generationenreferates des Diakoniewerks Essen; Werner Damm, Leiter des Katholischen Bildungswerks Essen; und Claudia Kocabiyik, Leiterin des Evangelischen Bildungswerks Essen (v.l.n.r.) Foto: Alexandra Roth/Kirchenkreis Essen
9 Bilder

Essenerinnen und Essener haben aufgeschrieben, welche Bibelworte ihnen kostbar sind

WortWahl 2017 heißt ein ökumenisches Projekt, das die Evangelische und die Katholische Erwachsenenbildung gemeinsam mit dem Diakoniewerk Essen anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren durchgeführt haben: Essener Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, einen biblischen Text – ob Gleichnis oder Geschichte, Psalm oder Vers – mitzuteilen, der für sie persönlich besonders wertvoll ist, und ihre Auswahl auch kurz zu begründen. Die genannten Verse stehen für Trost in...

  • Essen-Nord
  • 30.09.17
  • 2
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  • 35
  • 22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin schon...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  • 9
  • 9
Kultur

Thomas Gsella liest für Aleppo

Zu einer Benefizlesung zugunsten des Essener Vereins „Help Aleppo“ kommt Thomas Gsella zurück in seine Heimatstadt. Der Schriftsteller und ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins „Titanic“ liest am Donnerstag, 11. Mai, ab 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Oberstraße 55 aus seinen Texten. Spenden für Kriegsopfer Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Kriegsopfer in Aleppo gebeten. Anmeldung unter Connywagener1@gmx.de.

  • Essen-Steele
  • 10.05.17
  • 2
Kultur
das BUCH des Abends´...
14 Bilder

TINTENTRÄNEN - oder: AUF WELCHER SEITE steht man?!?

... ZWEI WELTEN und ZWEI SCHICKSALE, aber EIN BUCH Lesung mit der GLÜCKSKATZE ESSEN, Konsumreform, Februar 2017 "Tintentränen" Buch von IRIS KRUMBIEGEL vorgestellt von Martin Halotta + Gabriele AUTH Kühl war es. Wir trafen uns am Bahnhof und schlenderten gemütlich zum KONSUMREFORM´! Immer ein klein wenig trubelig dort, im Konsumreform. Aber eben auch nett, lecker und gemütlich. Und die Lesungen mit der GLÜCKSKATZE dort und auch die MUSIK-Events können sich sehen lassen. UND außerdem ist diese...

  • Essen-Nord
  • 21.04.17
  • 5
  • 7
Kultur

So wünscht man sich das

Die Lesung mit der Glückskatze vom Februar 2017 im Rückblick Es war eine besinnliche Lesung mit passender Musik zwischen den Textbeiträgen und sympathischem Publikum. So wünscht man sich das. Hier ein kleiner Appetizer für das nächste Mal.

  • Essen-Nord
  • 20.02.17
  • 1
  • 2
Kultur
...das BUCH, schweres Thema , leicht+GUT erzählt...
4 Bilder

DANKE... für einen SCHÖNEN ABEND!

"TINTENTRÄNEN" ... wieder lernte ich dazu... ein schönes, interessantes BUCH neu kennen! Gut vorgetragen von zwei (von) mir geschätzten AUTOREN: Gabriele AUTH und MARTIN Halotta... MERCI! abends in Essen... "TINTENTRÄNEN" von Iris KRUMBIEGEL DANKE auch dem " D U O MEJTAR" aus Oberhausen ... ...für einen schönen ABEND sage ich DANKE! SPONTAN, 17./18.02.17 AAT

  • Essen-Nord
  • 18.02.17
  • 9
  • 12
Kultur
"Ab in die Dertschi" - so der Titel des aktuellen Buches von Fernsehmoderator Ralph Caspers.
2 Bilder

Zwischendurch einfach mal die Decke anstarren - Interview mit Fernsehmoderator Ralph Caspers

Ralph Caspers ist Ihnen unbekannt - dann fragen Sie mal ihre Kinder ... Mit dem KIKA-Dauerbrenner "Wissen macht Ah!" sorgt er zusammen mit Co-Moderatorin Shary Reeves dafür, dass unsere Kinder immer schlauer werden. Das Gute daran: viele Eltern gleich mit. Denn Ralph Caspers kennt sich aus in der Welt der Wissenschaft. Das haben auch die ARD gemerkt und ihn dem Superhirn Ranga Yogeshwar zur Seite gestellt. "Quarks und Caspers" zeigt seit 2009, was die Welt im Innersten zusammenhält. Und jetzt...

  • Essen-Nord
  • 27.10.16
  • 2
Kultur
Tanja Stewner

„Alea Aquarius“ - Lesung am 15. Juni, 10 Uhr, mit Tanya Stewner in der Alten Kirche

„Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht!“ von Tanya Stewner erschien im August 2007 und entwickelte sich rasch zum Überraschungserfolg. Weitere Bände von ihr folgten. Im Februar 2008 eroberte „Tiger küssen keine Löwen“ die Herzen der kleinen Leser und im August 2008 gelang dies den „Delphinen in Seenot“. Im April 2009 erschien "Schimpansen macht man nicht zum Affen" und im August 2009 erfreute "So springt man nicht mit Pferden um" die stetig wachsende Fangemeinde, sowie im Mai 2010...

  • Essen-Nord
  • 07.06.16
Überregionales
10 Bilder

Steffen Kersken & Friends - die Mischung machts!

Der bekannte Duisburger Autor Steffen Kersken hat sich Freitag Abend im Steinbruch mit seinem Programm selbst übertroffen. Vor ausverkauftem Haus mit 150 Gästen hat er seine humorvollen und mit Anekdoten gespickten Geschichten, bekannt aus "Dat is Ansichtssache!" und dem Vorgänger "Da machste nix dran" zum Besten gegeben. Gedanken zu ernsten Themen wurden mit Musik untermalt, Bilder zum Nachdenken an die Wand projektiert. In den Lesepausen gab es Musik vom Feinsten. So spielten im ersten Teil...

  • Duisburg
  • 16.04.16
Kultur
DA ist sie...DIE GLÜCKSKATZE...es kann los GEHEN! FOTO: Kilian Dornemann
15 Bilder

Katzen und Kater im GLÜCK

Neue Lesungs-Reihe in ESSEN gestartet 26.02.2016 Wie ich ja bereits ankündigte, gibt es eine neue LESE-REIHE, die in Zukunft in ESSEN, Bottrop und in MÜLHEIM stattfinden soll! Im Café KONSUMREFORM in Essen hatte diese REIHE am vergangenen Freitag ihren Auftakt. DIE LESUNG mit der GLÜCKSKATZE Nancy DUCKHEIM Claudia KOCIUCKI Chrizz B. Reuer Gabriele AUTH und Martin HALOTTA Leider konnte die Mülheimer Autorin Gabriele Pluskota nicht mit dabei sein … Für eine „Bombenstimmung“ in meiner Stadt sorgte...

  • Essen-Nord
  • 06.03.16
  • 10
  • 15
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  • 57
  • 25
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.