Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Lesung in Hilden
Erinnerung an Else Lakser-Schüler

Bei der Veranstaltung zum Gedenken an die Reichspogromnacht, werden Katharina Gun Oehlert (Lesung) und Karola Pasquay (Musik) an die große Dichterin Else Lasker-Schüler erinnern. Sie wurde vor 150 Jahren in Wuppertal geboren und starb 1945 in Jerusalem. Die Lesung findet am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr im Fassraum des Wilhelm-Fabry-Museums, Benrather Straße 32a, statt. "Ich träume so fern dieser Erde" ist ein Programm, das eine Auswahl an Gedichten in Klangräume einbettet, die...

  • Hilden
  • 07.11.19
Kultur
Anne Katrin Hoppe und Christine Westermann (v.l.) freuten sich auf die Lesung vor ausverkauftem "Haus".

lesung in Hilden
Christine Westermann begeistert

Christine Westermann begeisterte am vergangenen Donnerstag ihre Zuhörer in Hilden. In der Trauerhalle Kreuer Bestattungen las sie aus ihrem Buch "Manchmal ist es federleicht". Unter dem dem Motto "Kann man Abschiednehmen lernen?" reflektierte die Autorin kurzweilig über die existenzielle menschliche Erfahrung. Der Autorin gelang offener, zugewandter Blick darauf. Mit unnachahmlichem Charme und Witz erzählte sie, wie es dazu kam.

  • Hilden
  • 04.11.19
Kultur
Die Krimi-Autorin und Musik-Kabarettistin Jutta Wilbertz liest ihre Krimis und singt mörderische Songs begleitet von ihrem Gatten Thomas.

Zahlreiche Angebote im Stadtgebiet
Kultursontag in Hilden

Neben Büchermarkt, Aktionen im Fabry-Museum und verkaufsoffenem Sonntag, bietet der Kultursonntag weitere Aktionen: Die Diplom-Designerin Anja Hannig öffnet ihr Atelier in der Südstraße 17. Zusätzlich zum Sonntag ist ihre „Wochenendgalerie“ auch schon am heutigen Samstag, 2. November, geöffnet, jeweils von 10.30 bis 18 Uhr. Gezeigt werden Schmuck-Unikate aus Gold und Silber sowie neue Collagen zum Thema Menschen. Von 11 bis 16 Uhr öffnet die Ausstellung "Menschenbilder“ und zeigt Arbeiten von...

  • Hilden
  • 31.10.19
Kultur
Die Krimi-Autorin und Musik-Kabarettistin Jutta Wilbertz liest ihre Krimis und singt mörderische Songs begleitet von ihrem Gatten Thomas.

Hildener Kultursonntag am 3. November
Mörderische Lesung

Das Bibliotheksteam bietet am Hildener Kultursonntag, 3. November, 17 Uhr, eine musikalische Lesung für Erwachsene in den Räumen der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, an. Ein Spaziergang entlang der Klippen an einem schönen Sommerabend, ein Fön am Badewannenrand, ein Segeltörn im Haifischgebiet - manchmal reicht eben ein kleiner Schubs. Gemordet wird immer - und das auf vielfältigste Art und Weise. Zum Beispiel musikalisch in rabenschwarzen Krimisongs. Und literarisch, in Kurzkrimis von...

  • Hilden
  • 26.10.19
Kultur

Lesung am Internationalen Tag der Armut
Spiegel-Bestseller-Autor Richard Brox liest aus "Kein Dach über dem Leben"

Hilden. Am Internationalen Tag der Armut, dem 17. Oktober, veranstaltet der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SKFM) Hilden e.V. eine Lesung, die auf die Armut und Wohnungslosigkeit in unserem Land aufmerksam machen soll. Spiegel-Bestseller-Autor Richard Brox liest in der SKFM-Kleiderkammer in der Benrather Straße 51 aus seinem Erfolgsbuch „Kein Dach über dem Leben“. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Die Buchhandlung Thalia Hilden unterstützt den Abend und informiert vor Ort mit einem...

  • Hilden
  • 09.10.19
Kultur
LokalKompassTreffenExtra - Die Bochumer Lesung - Die Brause und die Erinnerungen an Kindertage ... ;-)
69 Bilder

LokalKompassTreffenExtra - Die Bochumer Lesung - Der Bericht - die schonungslose Wahrheit - die Fottohs :-))

Sonntag, 12. November,Bochum Gerthe, das dortige Kath. Vereinshaus, der Saal, die Lesung ... EPILOG:... Doch zuvor die Anreise ... Von Hilden nach Bochum - geht eigentlich ganz gut. So von wegen mit der S Bahn, dann jedoch weiter bis nach Bochum Gerthe mit der Straßenbahn, dazu mit dem ganzen Gerödel das ich mit dabei hatte ... DANKESCHÖN SAGEN :-) :... Glücklicherweise ergab sich da dann doch die tolle und unproblematische Mitfahrgelegenheit mit Bruni Rentzing, das ich an...

  • Bochum
  • 17.11.17
  •  36
  •  18
Kultur
Der stellvertretende Museumsleiter Bernd Morgner, die Künstlerinnen Katharina Gun Oehlert, Karola Pasquay und Kulturamtschefin Monika Doerr (v.l.).

Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht

"Wie viel schlafende Musik im Gehölz der Zweige“ ist der Titel einer Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht mit Katharina Gun Oehlert (Lesung) und Karola Pasquay (Musik). Die Lesung, die vom Kulturamt der Stadt Hilden und dem Wilhelm-Fabry-Museum präsentiert wird, findet am Freitag, 10. November, um 19.30 Uhr im Fassraumdes Wilhelm-Fabry-Museums, Benrather Straße 32a, statt. Der Abend ist der Lyrikerin Nelly Sachs gewidmet, die sich als Jüdin 1940 in letzter Minute vor der Einweisung in ein...

  • Hilden
  • 08.11.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  •  35
  •  22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  •  9
  •  9
Kultur
Die Hildener Stadtbücherei muss eine Lesung absagen.

Lesung abgesagt

Die Stadtbücherei teilt mit: "Leider muss die Lesung mit Monika Feth am Dienstag, 8. November 2016 um 19:30 Uhr in der Stadtbücherei Hilden abgesagt werden. Es gibt keinen Alternativtermin."

  • Hilden
  • 04.11.16
Kultur
Susanne Leuders

Als erstes Werk direkt eine Trilogie: Interview mit der Hildener Autorin Susanne Leuders

Heute Abend, 20. November, liest die Hildener Grundschullehrerin Susanne Leuders aus ihrer Fantasy Trilogie „Etenya Saga“. Los geht es um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei. Der WA sprach mit ihr vorab über die Entstehung des Werks, Ähnlichkeiten zu lebenden Personen und ihr nächstes Projekt. Als erstes Werk direkt eine Trilogie – wie fühlt es sich an, wenn der dritte und letzte Teil veröffentlicht wird? Susanne Leuders: Genauso unglaublich, wie bei den anderen beiden Teilen. Zu Beginn des...

  • Hilden
  • 20.11.15
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  •  57
  •  25
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  •  25
  •  10
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete:...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.13
  •  1
  •  12
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der Duisburger Innenstadt, ein. In dem kleinen, aber feinen Haus, das mit...

  • Duisburg
  • 02.12.13
  •  2
  •  13
Kultur
Tilmann Rammstedt
Foto: Juliane Henrich

Bruce Willis und der tote Hund

Mit einer Lesung von Tilmann Rammstedt beginnt am Mittwoch, 10. April, eine neue Saison der Lesungsreihe „Macondo – Die Lust am Hören“ in der Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3, in Bochum. Schon mehrfach war Tilman Rammstedt zu Gast bei „Macondo“ - ob als Mitglied der literarischen Boygroup „Fön“ oder aber 2008 als frischgebackener Bachmann-Preisträger mit seinem Roman „Der Kaiser von China“. Am 10. April stellt er in Bochum seinen neuen Roman „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ vor....

  • Bochum
  • 03.04.13
Kultur
Marion Schreiner und Nigel Prickett bieten einen interessanten Leseabend mit spannenden Texten und tiefsinnigen Liedern an.
2 Bilder

Erst Stadtbücherei Hilden, dann Leipziger Buchmesse

Bevor die Langenfelder Autorin Marion Schreiner zum dritten Mal zur Leipziger Buchmesse für eine Lesung fährt und ihr neues Buch vorstellt, bietet sie eine Lesung in der Stadtbücherei Hilden, ihrer Heimatstadt, an. „Vielleicht gab es keine Schuld“, lautet der Titel ihres neuen Thrillers. Unter dem Motto „Wenn Frauen ans Eingemachte gehen“ lädt Marion Schreiner eine Woche vor der Lesung in Leipzig einen Leseabend am Mittwoch, 6. März um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz...

  • Hilden
  • 28.02.13
Kultur
Hier nahmen 14 Autoren der "Blauen Stunde" Platz und lasen ihre Texte vor.
16 Bilder

Wenn das Schreiben, Vorlesen und Zuhören sich miteinander verbinden, kommt eine „Blaue Stunde“ heraus

Wie jedes Jahr im Januar bot die Stadtbücherei Hilden in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Hilden/Haan wieder die Literaturveranstaltung „Blaue Stunde“ im Rahmen der alten Tradition des Vorlesens und Zuhörens an. 14 Autoren aus der Umgebung kamen mit ihren Texten, um sie interessiertem Publikum vorzustellen. Eine der friedlichsten Verbindungen, vereint in einem aufgeschlossenen Geist, ist das Schreiben und Vorlesen. Es verbindet nicht nur Menschen miteinander, sondern auch Erinnerungen...

  • Hilden
  • 17.01.13
  •  4
Überregionales
Lothar Brüning mit seinem Buch "Auf der Suche"

Autorenlesung am Di., 11.12.12, 19:30 Uhr, von Lothar Brüning. Buch: "Auf der Suche"

Handwerksmeister Lothar Brüning, der bis zu seinem Ruhestand viele Jahre den eigenen Betrieb SHB-Haustechnik in Hilden geführt hat, hat sein turbulentes Leben auf insgesamt 200 Seiten niedergeschrieben. Nun stellt der 66-jährige seine Biographie in Buchform vor. Am Dienstag, den 11. Dezember 2012, 19:30 Uhr liest Lothar Brüning aus seinem Buch „Auf der Suche“ in der Ihr Bäcker Schüren-Filiale "Sparkasse", Hilden, Gerresheimerstraße 204. „Eine außergewöhnliche Lebensgeschichte als...

  • Hilden
  • 03.12.12
Kultur
3 Bilder

Vorweihnachtliche Lesung mit der Essener Autorin Katrin Zill im Atelier Pilbri

Das Mini-Kulturprogramm 2011 im Atelier Pilbri von Britta Neumärker endete am Sonntag den 04.12.2011 mit der Lesung: "damals-heute-morgen" von Katrin Zill über das Leben vor und nach dem Mauerfall von 1989. Spannend erzählte die Autorin bei weihnachtlichem Ambiente von wahren Begebenheiten aus der Zeit vor und nach dem Mauerfall. Es waren ihre eigenen Geschichten, wie die Autorin die Zeit vor 1989 als Teenager und Bürgerin der DDR in der Schule erlebt hatte. Sie erzählte vom Werfen von...

  • Hilden
  • 19.12.11
Kultur
von links: Jürgen Schmatz (Gitarrist), Ina Tomec (Autorin), Britta Neumärker alias Pilbri (Künstlerin)
3 Bilder

Historische Lesung im Atelier Pilbri in Hilden

Klein aber fein war das Publikum bei der ersten Lesung des Herbst/Winter Mini-Kulturprogramms nach der Sommerpause am 16.09.2011 im Atelier Pilbri. Die Autorin Ina Tomec aus Oberhausen las fast 2 Stunden lang aus ihrem spannenden Historienroman "Ayleva- Die Reise im Licht des Nebels". Von der ersten bis zur letzten Minute lauschten die Zuhörer gebannt der schönen Stimme der Autorin und waren fasziniert von dem historisch gut recherchierten Roman, der zu einer Zeitreise in die rauhe Zeit des...

  • Hilden
  • 17.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.