Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Neues aus dem Literaturhaus
Erste Lesung wird online über Zoom angeboten

"Harald Obendiek, Von der Pickelhaube zum Stahlhelm – Zum Bildgedächtnis des Ersten Weltkrieges" ist die Lesung überschrieben, die vom Literaturhaus am Freitag, 9. April, online über die Plattform Zoom angeboten wird. Die Bilder fröhlich in den Krieg ziehender junger Männer aus dem August 1914 haben sich ins kollektive Gedächtnis gegraben. Viele trugen die Pickelhaube, die nicht nur in der Karikatur zum Symbol des preußisch-deutschen Militarismus geworden war. Die Armee, die 1918 zurückkehrte,...

  • Oberhausen
  • 07.04.21
Reisen + Entdecken

Lesung: Hoch-Zeit auf dem Jakobsweg

Was macht die Reise über den Jakobsweg so faszinierend? Was erwartet den Wanderer auf diesem historischen, gleichsam geheimnisvollen Weg? Wie ist es möglich, einfach zu leben und trotzdem glücklich und zufrieden zu sein? Der Weseler Dietmar Bunse pilgerte vor einigen Jahren als einfacher Pilger auf dem 800 Kilometer langen Jakobsweg und beantwortet die zuvor gestellten Fragen. In erfrischender Form erzählt er über seine Erlebnisse, Impressionen, Begegnungen mit Pilgern aus aller Welt,...

  • Oberhausen
  • 09.12.20
Vereine + Ehrenamt

Zuckersüße Lesung
Andrea Russo liest am 14. Dezember um 15 Uhr aus ihrem Roman "Bratapfel am Meer" in Friedas Welt

Wer träumt nicht hin und wieder davon, irgendwo am Meer zu leben? Andrea Russo, die unter dem Namen Anne Barns schreibt, schickt ihre Buchheldinnen nach Juist, Rügen und auf andere schöne Inseln. Apfelkuchen, Karamell, Haselnusspasten und andere Köstlichkeiten vermischen sich dort mit dem salzigen Duft des Meeres und sorgen für ein zuckersüßes Lesevergnügen. Genießen Sie bei Kaffee und Gebäck die Lesung der bekannten Autorin, die bereits sechs erfolgreiche Romane und vier Kinderbücher...

  • Oberhausen
  • 05.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Reinhold Messner ist einer der bekanntesten Bergsteiger überhaupt. Als erster Mensch bezwang er alle 8.000er Berge ohne Sauerstoffflasche.
15 Bilder

Einen Tag nach seinem 75. Geburtstag
Reinhold Messner begeistert Besucher im Gasometer

Reinhold Messner - alleine der Name sorgt schon für Aufsehen. Der Südtiroler, der in der vergangenen Woche seinen 75. Geburtstag feierte, wird nicht nur bei eingefleischten Bergsteigern als Legende angesehen. Schließlich war Messner der erste Mensch, der den Mount Everest und alle 13 weiteren 8.000er Berge ganz ohne Sauerstoffflasche erklommen hat. Kein Wunder also dass sein Vortrag im Gasometer bereits seit Monaten restlos ausverkauft war. Mit 75 Jahren genießen die meisten Menschen ihren...

  • Oberhausen
  • 21.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
Unser Volontär Christian Schaffeld traf Reinhold Messner im Vorfeld seines Vortrags im Oberhausener Gasometer zum Exklusiv-Interview.

Reinhold Messner im Exklusiv-Interview
"Ich lebe in meinem siebten Leben"

Reinhold Messner, der in der vergangenen Woche seinen 75. Geburtstag gefeiert hat, gilt als der Star unter den Extrembergsteigern. Zahlreiche Buchpublikationen und Fernsehauftritte verhalfen ihm zu Weltruhm. Im Exklusiv-Interview mit Christian Schaffeld verrät er, welcher sein Lieblingsberg ist, warum er auf seine Leistungen nicht stolz ist und was den Gasometer so einzigartig macht. Von Christian Schaffeld Herr Messner, alles Gute nachträglich zu Ihrem Geburtstag. Sie sind jetzt 75 Jahre alt...

  • Oberhausen
  • 20.09.19
  • 1
  • 2
Kultur
Sally Perel kommt seit 1992 regelmäßig nach Oberhausen. In der vergangenen Woche war er unter anderem in der Lichtburg zu Gast (siehe Foto).
2 Bilder

Einer der letzten Zeitzeugen
Sally Perel überlebte den Holocaust

"Ich überlebte nicht in Ausschwitz, sondern unter den Nazis." Mit diesen Worten erzählte Salomon "Sally" Perel am Mittwoch in der Oberhausener Lichtburg seine Geschichte. Zwei Kinosäle waren bis auf den letzten Platz mit Schülern gefüllt. "Ihr hört heute den letzten Zeitzeugen, den es gibt. Nach mir wird es keine mehr geben." Gespannt lauschten die Schüler des Elsa-Brändström-Gymnasium, des Heinrich Heine Gymnasium und des Sophie-Scholl-Gymnasium den Worten.  Zwei Gruppen Die Kinder wurden in...

  • Oberhausen
  • 02.04.19
Kultur
Die Astrologin Stella Albrecht stolpert in ihren zweiten Kriminalfall. Unbedingt lesenswert!
2 Bilder

Frisch aufgeschlagen!
Lotte Minck liest aus neuem Krimi in der Buchhandlung am Löhberg

Im Frühling, wenn an den Bäumen die Blätter langsam zu sprießen beginnen, gibt es auch viel Neues zum Blättern und Entdecken im Buchhandel. Besonders lohnenswerte Neuerscheinungen werde ich hier unter dem Motto „Frisch aufgeschlagen!“ in den nächsten Wochen vorstellen. Von Andrea Rosenthal Im Januar erschien im Droste Verlag ein neuer Krimi von Lotte Minck. Die Autorin ist, auch wenn sie mittlerweile an der Nordsee lebt, ein echtes Ruhrpott-Original. 50 Jahre hat sie im Ruhrgebiet gelebt und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.19
  • 1
Überregionales

Am Anfang schreibt man für den Papierkorb

Das ELSA stellt junge Dichter vor Texte – so vielfältig wie das Leben selbst: manches rührt und stimmt nachdenklich, manches reizt zum schallenden Gelächter, manches ist abstoßend grausam oder bezaubernd schön. Tauchen Sie mit uns in die Gedankenwelt junger Nachwuchstalente vom Elsa-Brändström-Gymnasium ein, die kreatives Schreiben nicht nur als Unterrichtsfach, sondern vor allem als Ausdrucksmöglichkeit der eigenen Gefühle und Überlegungen ansehen, die sie mit ihren Mitmenschen teilen...

  • Oberhausen
  • 26.10.18
  • 1
  • 2
Kultur

verbockt! Die Depression hat mein Leben bestimmt. Jetzt bin ich dran! Vielleicht.

Markus Bock erkrankte an Depressionen und fand im Schreiben ein Ventil zum Sortieren seiner Gedanken. Als er diese in einem blog im Internet veröffentlichte und Reaktionen darauf erhielt wurde dies auch eine Art der Kommunikation und des Austauschs mit anderen Betroffenen und Interessierten. Inzwischen reist er durch ganz Deutschland und liest und spricht live und persönlich mit vielen interessierten Menschen. Am 09.06.2018 um 18.00 Uhr auch in Oberhausen. In der Selbsthilfe-Kontaktstelle,...

  • Oberhausen
  • 18.05.18
  • 5
Kultur
Die Journalistin Christine Westermann ist erfolgreiche Buchautorin. Foto: privat

Christine Westermann in der Christuskirche

Sie ist Radiostimme und Buchkritikerin bei WDR 2, moderierte mit Götz Alsmann die Fernsehshow "Zimmer frei" und ist erfolgreiche Buchautorin. Kürzlich war Christine Westermann anlässlich der Frauengesundheitstage und auf Einladung des Netzwerkes Frauen und Gesundheit im Saal des evangelischen Gemeindehauses der Christuskirche zu Gast, um aus ihren beiden Büchern „Da geht noch was – Mit 65 noch in die Kurve“ und „Federleicht“ zu lesen. Persönliche Anekdoten Zudem trug sie Ausschnitte rund um die...

  • Oberhausen
  • 11.05.18
  • 1
  • 2
Ratgeber

Hoch-Zeit auf dem Jakobsweg

Lesung mit Dietmar Bunse Was macht die Reise über den Jakobsweg so faszinierend? Was erwartet den Wanderer auf diesem historischen, gleichsam geheimnisvollen Weg? Wie ist es möglich, einfach zu leben und trotzdem glücklich und zufrieden zu sein? Der Weseler Dietmar Bunse pilgerte vor einigen Jahren als einfacher Pilger auf den 800 Kilometer langen Jakobsweg und beantwortet die zuvor gestellten Fragen. In erfrischender Form erzählt er über seine Erlebnisse, Impressionen, Begegnungen mit Pilgern...

  • Oberhausen
  • 11.12.17
Kultur
Mitherausgeberin Nadine Muriel präsentiert am Stand der Edition Geschichtenweber "Das Dimensionstor", die aktuellste Veröffentlichung der Autorengruppe
8 Bilder

32. BuchmesseConvent in Dreieich

von Stefan Cernohuby und Nadine Muriel Viele Dinge ändern sich über die Jahre. Gesichter, Schreibstile und Buchmessen. Trotzdem hat eine der populärsten Veranstaltungen in der Phantastikszene, nämlich der BuchmesseConvent in Dreieich, 2017 seine mittlerweile 32. Auflage erlebt. Und obwohl diese Messe bereits so oft stattfand, ist sie jung geblieben. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Veranstaltungen, die aktuelle Trends in der Phantastik aufgreifen oder sogar vorwegnehmen. Auch das sich...

  • Oberhausen
  • 31.10.17
  • 2
Kultur
Mit Friedrich Kalpenstein bei amazon publishing. Guttrainierte Lachmuskeln werden gebraucht, wenn im Frühjahr 2018 endlich der nächste Band der Herbert-Reihe erscheint. Friedrich Kalpenstein, M.L. Busch & Lena Woitkowiak (Fiction Editor)
4 Bilder

Frankfurter Buchmesse 2017 – Ein Besuch, der sich lohnt!

Messebericht„Buchverrückte aufgepasst!“ Die Frankfurter Buchmesse öffnete wie jedes Jahr ihre Tore für alle Lesebegeisterten, die sich vier Tage lang mit dem Thema „Buch und Lesen“ beschäftigen wollten. Auch die Oberhausener Autorin M.L. Busch machte sich auf den Weg nach Frankfurt. Als Autorin möchte M.L. Busch natürlich so viele Kollegen wie möglich treffen. Da sich sonst, wegen der großen Entfernungen zueinander, eher selten die Gelegenheit dazu bietet, ist die Frankfurter Buchmesse dafür...

  • Oberhausen
  • 16.10.17
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  • 35
  • 22
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin schon...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  • 9
  • 9
Kultur
Autorenkollegin Andrea Russo mit M.L. Busch
3 Bilder

Was ist Tussi-Literatur? Mit M.L. Busch

Die Autorin M.L. Busch stellte gestern Abend im Literaturhaus Oberhausen ihre Arbeit, ihre Romane und ein Genre vor, das sie selbstbewusst Tussi-Literatur nennt. Viele begeisterte Zuhörer füllten den Raum des noch neuen Literaturhauses und bekamen einen humorvollen und äußerst interessanten Abend geboten.

  • Oberhausen
  • 08.04.17
  • 2
Kultur

BUND Kreisgruppe Oberhausen: Lesung mit Fabeln und Tiergeschichten

Im Rahmen der Lesestadt Oberhausen am 18. November 2016 bietet die BUND-Kreisgruppe Oberhausen in Kooperation mit dem Jugendhaus Osterfeld eine Lesung an. Von 16 bis 18 Uhr sind Kinder und Familien eingeladen in das Jugendhaus, Gute Str. 19, um dort Fabeln und Tiergeschichten zu lauschen. Dazu gibt es Tee und Gebäck. Um vorherige Anmeldung wird gebeten: per Email an cornelia_schi@web.de oder telefonisch: 0208/807634

  • Oberhausen
  • 15.11.16
Kultur
3 Bilder

Kunstausstellung mit Lesung und Musik bei den Violetten

Gefühlswelten, so heißt die Vernissage der Künstlerin Elisabeth Heßmert. Steht man vor ihren Bildern, der begabten Malerin, wird man tatsächlich in die innere Welt der Personen, die sie darstellt, hineingezogen. Jeden Blickwinkel unseres Innenlebens zeichnet sie mit genauem Pinselstrich. Es ist so, als würden die Menschen mit dem Betrachter kommunizieren. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie am Samstag, den 11. Juni, um 17.00 Uhr in das Stadtbüro der VIOLETTEN im Europahaus,...

  • Oberhausen
  • 08.06.16
  • 1
Kultur
Dominique Horwitz am Signiertisch im Malersaal / Theater Oberhausen
5 Bilder

Amüsanter Leseabend im Malersaal - Dominique Horwitz las aus „Tod in Weimar“

Der Malersaal im Theater Oberhausen war sehr gut besetzt. Intendant Peter Carp begrüßte das erwartungsfrohe Publikum und versprach einen Leseabend in drei Akten, ganz im Sinne einer Theateraufführung: zuerst Lesung, dann Gespräch, schließlich Signierstunde…und: es wurde ein sehr amüsanter Abend! Es wurde viel geschmunzelt, viel gelacht. Auftritt: Dominique Horwitz, gutgelaunt trat er an das Stehpult. Gute Entscheidung, dass es erst später einen „Signiertisch“ gab. Der exzellente Schauspieler...

  • Oberhausen
  • 30.01.16
  • 2
  • 5
Kultur

Lesestadt Oberhausen: Finissage und Lesung aus dem Politthriller über al qaida-Terror

Am kommenden Freitag findet ab 18 Uhr die Finissage des Düsseldorfer Künstlers Michael Tefert statt. Anschließend beginnt um 19 Uhr die Lesung der ehemaligen Oberbürgermeisterkandidatin und professionellen Schriftstellerin Claudia Wädlich aus ihrem Politthriller "Dschinns Böse Geister". Die Autorin beschränkt sich auf Passagen über die Hintergründe des Terrors, die realistisch in eine fiktive Handlung eingebaut sind. Angesichts der Ereignisse in Paris und der Erinnerung an den vergessenen...

  • Oberhausen
  • 17.11.15
Kultur
ein phantastischer Besucher auf dem BuchCon
9 Bilder

Zuhause in phantastischen Welten

Zum 30. Mal fand am 17. Oktober 2015 in Dreieich bei Frankfurt der Buchmesse-Convent, kurz „BuchCon“, statt. Als Ergänzung zur Frankfurter Buchmesse richtet sich der BuchCon speziell an Liebhaber der phantastischen Literatur und gilt als eines der populärsten Treffen des deutschsprachigen Fandoms. „Endlich angekommen!“- Sicherlich schoss nicht nur mir dieser Stoßseufzer durch den Kopf, als ich am Samstag, den 17. Oktober, das Bürgerhaus in Dreieich betrat, wo der alljährliche Buchmesse-Convent...

  • Oberhausen
  • 26.10.15
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  • 57
  • 25
Überregionales
M.L. Busch und Alia Cruz
2 Bilder

Private Lesung in Oberhausen

Lesung von Alia Cruz und M.L. Busch Gestern war es endlich soweit. Erstmalig luden die Oberhausener Autorinnen Alia Cruz und M.L. Busch zu einer privaten Lesung zu sich nach Hause ein. In gemütlicher Runde wurde gelesen und diskutiert. Für alle gab es nur ein Thema: BÜCHER. M.L. Busch las aus ihrem Frauenroman ZWEI SIND EINE ZU VIEL und Alia Cruz entführte die Zuhörer mit HÖLLISCHE SEHNSUCHT ins Reich der Romantic Fantasy. Da das Wetter mitspielte, konnte die kleine Gruppe es sich im Garten...

  • Oberhausen
  • 09.08.15
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.