Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Kultur
2 Bilder

Gut besuchte Lesung im Torhaus in Hagen-Haspe
Jürgen Quass-Meurer las regionale Literatur am bundesweiten Vorlesetag

Als Gast der Abendveranstaltung im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages war der Hagener Autor Jürgen Quass Meurer zu Gast in der Stadteilbücherei Haspe. Begrüßt wurde er und das zahlreiche Publikum von Charlotte Lehmann, Leiterin der Bücherei und Carsten Wunn, Mitglied des Vorstands des Fördervereins LeseZeichen e.V. Jürgen Quass Meurer begann mit einem feurigen Zaubertrick zum Beginn seiner Lesung aus kurzweiligen Anekdoten , seinen bisher erschienenen Büchern und Gedichten zum Zeitgeschehen....

  • Hagen
  • 17.11.19
  •  1
Ratgeber

Bundesweiter Vorlesetag
"(Vor)lesen macht schlau!": Hagener Bildungseinrichtungen laden ein

"(Vor)lesen macht schlau!", mit diesem Motto rufen das Kommunale Integrationszentrum, die Stadtbücherei und die Abteilung "Tagesbetreuung für Kinder" der Stadt Hagen im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages Hagener Bildungseinrichtungen dazu auf, am Freitag, 15. November, Vorleseaktionen in unterschiedlichen Herkunftssprachen anzubieten. Die städtische Kindertagesstätte "Kinderoase Tondernstraße" bietet eine "Leseparty" am Freitag, 15. November, von 15 bis 17 Uhr in der Turnhalle der...

  • Hagen
  • 14.11.19
Kultur
2 Bilder

Mordfall in Lünen führt zurück ins Jahr 1939
Krimiautorin Almuth Heuner liest beim Festival „Blutige Lippe“

Schon seit September zieht das Krimifestival „Blutige Lippe“ zum dritten Mal durch das Land, in Städten und Gemeinden entlang des Lippelaufs. Erneut wird gemordet, gerächt, vergiftet und gemeuchelt in historischen Orten von der Quelle in Bad Lippspringe über Delbrück, Wadersloh, Lippetal, Hamm, Werne, Lünen, Haltern bis zur Mündung in Wesel. Am Donnerstag, den 21. November 2019 macht es nun Station in Lünen, genauer im Kunst-Café. Ab 19:30 Uhr liest die mit dem Glauser-Preis ausgezeichnete...

  • Lünen
  • 14.11.19
Kultur
.l.n.r.: Festivalleiter Hartmut Marks, Verleger Magnus See, Kabarettist Kai-Magnus Sting, Maximare-Geschäftsführer Dieter Vatheuer
2 Bilder

Ungeklärte Mordfälle an Rentnern in Hamm?
Krimiautor und Kabarettist Kai-Magnus Sting tritt im Maximare auf

Schon seit September zieht das Krimifestival „Blutige Lippe“ zum dritten Mal durch das Land, in Städten und Gemeinden entlang des Lippelaufs. Am Freitag, den 15 November 2019 macht es nun Station in Hamm, genauer in der Erlebnistherme Maximare. Ab 19:30 Uhr liest der Krimiautor und Kabarettist Kai-Magnus Sting aus Duisburg seinen extra für Hamm verfassten Krimi „Bad Hamm und Ex und Hopps“. Um möglichst authentisch über Hamm schreiben zu können und die humorvolle Krimigeschichte mit viel...

  • 08.11.19
Kultur
Leseförderung mal ganz praktisch: Der Bochumer Autor Ben Redelings besucht Bochumer Grundschulen.

Jetzt bewerben für kostenlose Lesungen mit Ben Redelings
Onken Olsen kommt in die Grundschule

Bereits seit vier Jahren besucht der Bochumer Autor und Fußballkenner Ben Redelings Grundschulen in ganz NRW, um den Schülern sein Kinderbuch vorzustellen - eine spannende Abenteuergeschichte für Jungen und Mädchen. Nun hat sich Redelings in Kooperation mit dem Kulturbüro und mit Unterstützung der Kaufleute der "Bochumer Originale" ein schönes Projekt für Bochumer Grundschulkinder zur Leseförderung überlegt: Bochumer Schulen haben ab sofort die Möglichkeit, Ben Redelings für eine kostenlose...

  • Bochum
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Neue Wege gehen
Bücher Schwalbe in Senden und das Lesevergnügen für Hund und Herrchen

Lesungen sind etwas Besonderes, für den Autor immer und vielen Fällen auch für die Zuhörer. Dabei reicht ein gutes Buch oft nicht aus um die Leser zum Besuch eines Leseabends zu bewegen, es sei denn der Autor heißt Sebastian Fitzek, Klaus-Peter Wolf oder gar Frank Schätzing. Die schaffen es spielend auch große Hallen mit ihren Lesungen zu füllen, die Verkaufszahlen sind allerdings auch astronomisch hoch und das Werbebudget der Verlage geht in die Millionen von Euro. Die Buchhandlung Schwalbe...

  • 04.10.19
Vereine + Ehrenamt
Am 27. September findet eine Lesung mit dem Titel „Ein Morgen vor Lampedusa“ statt. Es geht um die Katastrophe  im Jahr 2013, als ein mit 545 Flüchtlingen überladener Kutter versank und 366 von ihnen ertrinken.
2 Bilder

Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna
Spannende Lesungen und ein musikalisches Arrangement

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna (DIG) unter dem Vorsitz von Werner Kolter hat für den Monat September vier Veranstaltungen in ihrem Programm. Es beginnt am Mittwoch, 18. September, um 16 Uhr in der Bibliothek Unna (ZIB) mit einer mehrsprachigen Lesung, zu welcher der Integrationsrat der Kreisstadt Unna und die Bibliothek im ZIB einladen. Es handelt sich um einen mehrsprachigen Vorlesenachmittag für Kinder ab vier Jahren. Geschichte: „Kikiri – was?“ von Lena Hesse. Der Neue in der...

  • Unna
  • 14.09.19
Kultur
Sie ist ein "Stammgast" bei Veranstaltungen der Buchhandlung Daub - Christine Westermann.
2 Bilder

Hochkarätige Gäste beim Autorenherbst
Alles andere als langweilig!

Menden. Bald startet er wieder, der Autorenherbst der Buchhandlung. Auch in diesem Herbst stehen Veranstaltungen für jeden Geschmack auf dem Programm. Los geht es am 12. September mit Rolf Seelmann-Eggebert, der gemeinsam mit seiner Tochter auf der Wilhelmshöhe aus seinem bewegten Leben und den vielen Begegnungen mit dem europäischen Hochadel erzählen wird. Knapp 40 Jahre lang hat der Journalist den Deutschen die europäischen Königshäuser erklärt. Kaum einer kam den Royals so nahe wie er....

  • Menden (Sauerland)
  • 01.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Mit ihrer Vorliebe für wortgewandte Literatur trifft sie den Geschmack des Publikums: Und für Helga Hartmann ist der KTP nie ganz vollendet. Sie möchte weitere Künstler aus der Region präsentieren und eine Ausstellung mit Bildern von Karl Hartmann machen.  Als Ergänzung zum Portfolio des KTP kann sie sich Skulpturen, Fotografien und gemalte Revierkunst vorstellen.
4 Bilder

Helga Hartmann serviert weiterhin Kulturleckerbissen im Kunsttreffpunkt
Lesungen locken immer mehr Literaturliebhaber

„Neues Schaffen - Historisches Erhalten“ beschreibt bis heute die Motivation von Helga Hartmann, regelmäßig zu Literatur- und Musikabenden im Kunsttreffpunkt Unna (KTP) einzuladen. Das zum Gebäude mit Galeriecharakter modernisierte ehemalige Pumpenwärterhaus diente anfangs ausschließlich als Ausstellungsraum der „Grinding Work“-Arbeiten von Karl Hartmann (verst. 2017). Die Kultur lebt aber dank Helga Hartmann in dem Fachwerkgebäude weiter. Dabei war es vor rund zehn Jahren eher dem...

  • Unna
  • 22.07.19
  •  1
  •  1
Kultur
Spielwitz mit feiner musikalischer Erzählkunst – dafür stehen die beiden Künstler Ptolemaios Armaos und Syavash Rastani.

Open-Air-Programm
#LiteraturSommerHellweg: Lesungen und Musik an Pfingstsonntag in Hagen

Das neue Open-Air-Programm „#LiteraturSommerHellweg“ vom Kulturbüro der Stadt Hagen und dem Westfälischen Literaturbüro findet am Pfingstsonntag, 9. Juni, ab 16 Uhr unter dem Motto „Begegnung im Zwischen“ auf dem Museumsplatz vor dem Kunstquartier Hagen statt. Drei Autoren und zwei Musikgruppen sorgen für vergnügliche und nachdenkliche Töne. Die Moderation übernimmt der in Hagen geborene WDR-Moderator Stefan Keim. Zum Auftakt präsentieren die Hagener Musikerin Maren Lueg und ihre vier aus...

  • Hagen
  • 07.06.19
  •  1
Kultur

Düsseldorfer Literaturtage
Am Freitag, 7. Juni, wird es kriminell ...

Am Freitag, 7. Juni, wird es kriminell bei den Düsseldorfer Literaturtagen – im wahrsten Wortsinn! 19 Uhr Literaturbüro NRW Bismarckstraße 90 40210 Düsseldorf Petra Reski, Bei aller Liebe. Der Kampf gegen die Mafia Auch bei ihrem dritten Fall bekommt es Petra Reskis mutige Ermittlerin Serena Vitale mit der italienischen Mafia zu tun… Petra Reski wurde im Ruhrgebiet geboren und lebt in Venedig. Als Journalistin engagierte sie sich für den Kampf gegen die Mafia und wurde für ihre...

  • Düsseldorf
  • 06.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
2 Bilder

„Rock my Word“ mit Red Ivy und Lydia Schmölzl
Lesung mit Rockmusik bei Satis & Fy

Am 18. Mai öffnet die Eventfirma Satis & Fy (Baaken 20, 59368 Werne) ihr Studio 20/20. Auf der Bühne, auf der sonst „Die Fantastischen Vier“ oder „Die Ärzte“ ihre Tourneen proben, stehen dieses Mal die Werner Rockband „Red Ivy“ und die aus Werne kommende Autorin Lydia Schmölzl für eine Lesung mit Rockmusik unter dem Titel „Rock my Word“. Schmölzl liest aus ihrem Coming-of-Age-Roman „Liebe(r) am Arsch der Welt“ (Ventura Verlag, ISBN 978-3-940853-55-4). Wie der Titel schon erahnen lässt,...

  • Lünen
  • 03.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

Lesen für den guten Zweck
Eine Lesung für Literatur- und Hundefans im Weseler Kanu-Club

Drei Bücher mit Kurzgeschichten rund um den Hund hat der aus Bergheim stammende Autor Burkhard Thom schon herausgegeben. Veröffentlicht sind diese im Bremer AAVAA Verlag. Sein letztes Buch in dieser Reihe „Mein Hund hört aufs Wort! Nur den Zeitpunkt bestimmt er selbst.“ erschien 2018 zur Jahreswende. Aus diesem wie aus den beiden anderen Anthologien „Best of Issn‘ Rüde“ (2016) und „Mein Hund heißt ‚Nein!‘“ (2017) lesen er und die Autoren Jana Reifegerste und Sara Vucica aus Moers sowie Paul...

  • Wesel
  • 15.03.19
Kultur
2 Bilder

Nicht vergessen!!
Lesen für den guten Zweck - Lesung für Literatur und Hundefans

präsentiert vom "Mercator-Buchladen" und den "Raumhelden" Im Vortragssaal - Dammstraße 25 - 47119 Duisburg - Ruhrort Mein Hund hört auf´s Wort. Nur den Zeitpunkt bestimmt er selbst Ein Blumenstrauß als Gastgeschenk … … kostet mindestens 15 Euro. Dabei ist der Blumenstrauß meist für die Gastgeberin gedacht und der Hausherr geht leer aus. Dieses Buch beinhaltet einen bunten Strauß von Geschichten und eignet sich nicht nur als Gastgeschenk, sondern auch Lektüre bei vielen Gelegenheiten. Egal...

  • 07.03.19
Kultur
Mit ihrer Lesung "Das Bollerrad muss bollern, der Knicker, der muss rollern" wollen Lars von der Gönna und Werner Boschmann vergessene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet wieder lebendig werden lassen.
2 Bilder

Am 15. März mit Programm für Jung und Alt
Nacht der Bibliotheken auch in der Gladbecker Stadtbücherei

Gladbeck. Auch die Stadtbücherei Gladbeck ist wieder dabei, wenn sich am Freitag, 15. März, in ganz Nordrhein-Westfalen rund 200 öffentliche, wissenschaftliche und kirchliche Bibliotheken zum nunmehr bereits achten Male an der "Nacht der Bibliotheken" beteiligen, die in diesem Jahr unter dem Motto ""mach es!" steht. Im zweijährigen Rhytmus findet die "Nacht der Bibliotheken" statt und einmal mehr dürfen sich die Besucher auf eine bunte Programmmischung mit Angeboten für Jung und Alt...

  • Gladbeck
  • 02.03.19
  •  1
Kultur

HEITERE KURZGESCHICHTEN GEHEN IMMER
Geschenkidee: Hundegeschichten als Taschenbuch oder eBook

In zahlreichen Foren wird gute Literatur angeboten, dabei stehen die fachlichen Inhalte und die Kompetenz der Autoren meist im Vordergrund. Aber haben wir nicht alle eine echte Auszeit verdient, sind Beruf und Alltag nicht stressig genug? Einfach mal etwas lesen, nur zur Entspannung und „zum Abschalten“? Müssen wir unsere Zeit mit hoch komplexen Sachthemen und komplizierten Fachbüchern verbringen? Ich denke NEIN ! Also raus aus dem Alltag und rein ins Lesevergnügen: Einfach entspannen oder...

  • Essen
  • 28.02.19
Kultur
In der Stadtbibliothek werden mehrere Veranstaltungen angeboten.

Recklinghausen: Aktuelle Veranstaltungswoche in der Stadtbibliothek

Die Veranstaltungswochen in der Stadtbibliothek gehen am Donnerstag, 10. Januar, mit zwei Lesungen weiter. Für alle Lesewütigen ab 8 Jahren und solche, die es werden wollen, gibt es um 16 Uhr die Star-Wars-Lesung, bei der Tom Anglebergers Bücher rund um den Origami-Yoda vorgestellt werden. Im Anschluss können die Kinder ihre eigenen Figuren aus dem Star-Wars-Universum nachfalten. "Recklinghausen liest"Interessant wird es auch am Abend, wenn um 19.30 Uhr die Reihe „Recklinghausen liest“...

  • Recklinghausen
  • 10.01.19
Kultur
Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel
12 Bilder

Die 59. Lesebühne im Hotel Handelshof, ein Bericht von Rolf Blessing...
59. Mülheimer Lesebühne am 04.01.2019

Der Nobelpreis für Literatur wird seit 1901 jährlich vergeben und ist seit 2012 mit acht Millionen Schwedischen Kronen dotiert. Von dieser Kategorie ist die Mülheimer Lesebühne noch ein Stückchen entfernt. Aber sie arbeitet ganz ohne Zweifel daran – und wer weiß? Trotz des wiederum schlechten Wetters fanden sich literaturinteressierte Gäste zahlreich ein und erfreuten sich an diesem Abend an der Vielfalt der Beiträge. Ich habe selten so viel geschmunzelt wie an diesem Abend und bin als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.19
  •  8
  •  4
Kultur
"Quartett Rheinsaiten"
9 Bilder

Eine besondere Veranstaltung
„Zauber der Weihnacht- eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler“

In Kooperation mit der Stadtbibliothek, veranstalten der Zauberer Dr. Martin Freund und der Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform, Manfred Wrobel, am 07.12.2018, 19.30 Uhr – 22.00 Uhr, im Medienhaus, Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr, diesen vorweihnachtlichen Abend. Durch die Veranstaltung führt der Düsseldorfer Moderator Peter Roßkothen. Den Anfang macht der Veranstalter und Autor Manfred Wrobel. Er liest eigene Gedichte: "Dezember", "Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.18
  •  2
  •  2
Kultur

Der Weltfrieden ist aus

Café Alt Wien, 44309 Dortmund, Oesterstrasse 68 Freitag, 26 Oktober 2018 Mario Bierhoff & Peter Coon Lesung und Konzert Der junge Liedermacher Mario Bierhoff serviert handgemachte, akustische Musik aus dem Herzen des Ruhrgebiets: Mal leichtherzig, mal melancholisch, politisch-reflektiert und hoffnungsvoll pessimistisch folgt er den verschlungenen Holzwegen des Lebens. Mit Akustikgitarre und einer wandlungsfähigen Stimme, die sich den Launen seiner musikalischen Einfälle von softem...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.18
Kultur
Die Autoren Thomas Hesse und Renate Wirth.

Zwei Lesungen: Hesse/Wirth legen mit "Der Hahn" ihr elftes gemeinsames Buch vor.

Viele Freunde des Niederrhein-Krimis freuen sich schon auf die regionale Neuerscheinung dieses Herbstes: "Der Hahn" von Thomas Hesse / Renate Wirth wird jetzt gerade ausgeliefert und ist bald in den Buchhandlungen zu haben. "Wir haben ungewöhnlich viele Anfragen nach dem neuen Buch bekommen. Das Interesse ist da. Vielleicht liegt es daran, dass wir als Autorenduo die einzigen Krimischreiber in unserem Bereich sind, die zuverlässig neue Geschichten liefern", sagen die beiden Schreiber....

  • Wesel
  • 05.10.18
Ratgeber
19 Bilder

Eine der modernsten Mediatheken

Auch wenn darüber schon mal berichtet wurde, hier nochmals ein paar Bilder von eine der mordernsten Mediatheken in Deutschland. Im Jahre 2017 nahm sie ihren Betrieb auf und heute, eineinhalb Jahre nach der Eröffnung erfreut sie sich großer Beliebtheit. Immer neue Leser finden den Weg dorthin. Und nicht nur weil es hier diverse Veranstaltungen nebenbei gibt, sondern weil man sich im Vorraum auch gemütlich zu einem Kaffee oder Snak treffen kann um zu plaudern. Es finden Lesungen statt und auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.09.18
  •  1
  •  3
Kultur

"Wesel liest" bietet auch in diesem Jahr wieder Literatur zum Genießen in der gesamten Stadt

Seit 2005 führt die Weseler Stadtbücherei jeweils im September gemeinsam mit mehreren lokalen Veranstaltern und Privatpersonen die Aktion "Wesel liest" durch. Mit dieser Veranstaltungswoche wirbt die Stadtbücherei für das Vorlesen, das Buch und das Selberlesen. Vom 10. bis 14. September heißt es in Wesel wieder "Literatur tanken" an interessanten Orten. Mitarbeiter der Stadtbücherei haben mit Hilfe vieler anderer das diesjährige Programm mit insgesamt 85 Veranstaltungen geplant und...

  • Wesel
  • 09.08.18
  •  1
Kultur
Die Sterkrader Bibliothek hat eine große Auswahl zu bieten. Foto: Heike Cervellera/Archiv

Lesen in Sterkrade

"Der Lesesommer startet in diesem Jahr zum dritten Mal und ist schon eine feste Größe geworden", freut sich Simon Flick vom Stadtteilbüro Sterkrade bei der Präsentation des diesjährigen Programms mit den beteiligten Akteuren. Und dieses positive Ereignis in und um Sterkrade überrascht die zahlreichen Besucher auch in diesem Sommer wieder mit einem bunten und vor allem vielfältigen Programm: So laden 21 Veranstaltungen mit den Akteuren der ersten Stunde in die unterschiedlichsten...

  • Oberhausen
  • 11.07.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.