letzte reise

Beiträge zum Thema letzte reise

Kultur
13 Bilder

Einen Koffer für die letzte Reise - Ausstellung

Im Hansesaal wurde gestern, 06.03.2014 eine interessante Ausstellung eröffnet. Mit Hilfe von Sponsoren, besonders der Kulturstiftung der Sparkasse, konnte dieses Projekt verwirklicht werden. Mehr als 100 Menschen haben auf Bitten des Bestatters Fritz Roth aus Bergisch-Gladbach einen Koffer für ihre letzte Reise gepackt. So unterschiedlich wie die Menschen die diese Koffer gepackt haben, sind auch die Inhalte und die Gedanken, die dazu aufgeschrieben wurden. Manche der Koffer sind übervoll mit...

  • Lünen
  • 07.03.14
  • 4
Überregionales
Gespräche am Stand
6 Bilder

Hospizkreis: Koffer packen für die letzte Reise

Was nehme ich mit? Was ist mir wichtig im Leben? Diese Frage stellte sich den Besuchern des Hospizkreises, da sie aus verschiedenen Gegenständen auswählen durften. So verschieden wie Menschen sind, so unterschiedlich sahen auch die Ergebnisse der gepackten Koffer aus, von einfach aufeinander gelegt bis künstlerisch angeordnet. Teelichter wurden eingepackt, weil ihnen das Licht wichtig ist, Bücher, weil sie gerne lesen, Socken um die Füße warm zu halten. Wärme als Zeichen für Geborgenheit spielt...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.10.12
Überregionales

Ich trete eine Reise an.

Für Friedel, einem einziartigem Menschen, dem ich begegnen durfte. Ich trete eine Reise an, Ich tu es ohne dich. Ich trete eine Reise an, Sie führt mich hin, ins Licht. Ich trete eine Reise an, Sie führt mich hin ins Glück, Sie wird darum sehr lange sein, Ich kehre nicht zurück. Ich trete eine Reise an, Und bitte keine Tränen, denn Schmerz Und Qual fällt von mir ab, ich muß es nicht Erwähnen. Ich trete eine Reise an, Und du bleibst hier zurück, ich bitte dich Kind Mach was draus, ich wünsche...

  • Düsseldorf
  • 25.09.12
  • 16
Kultur
Was Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen auf seine letzte Reise mitnimmt? Das verraten er und die Mitorganisatoren Klaus Bärenfänger (li.) und Henning Steiner (re.) erst zur Eröffnung.

Erlebnisausstellung "Hoffnung für die letzte Reise" in Ennepetal

Sterben und Tod sind Themen, die unsere Gesellschaft tabuisiert. Mit ihren mit ihren ganz persönlichen Zugängen zum Abschiednehmen, zum Sterben und ihrer Hoffnung über den Tod hinaus können sich die Besucher bald in den Räumen der katholischen Gemeinde Herz-Jesu an der Kirchstraße in Milspe auseinandersetzen. Während der Öffnungszeiten der Ausstellung besteht die Möglichkeit zu Gesprächen mit dazu ausgebildeten Seelsorgerinnen und Seelsorgern. Auch Prominente aus Ennepetal wie Bürgermeister...

  • Schwelm
  • 30.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.