Alles zum Thema Lichtbildvortrag

Beiträge zum Thema Lichtbildvortrag

Überregionales
Motorsägen gab es in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts noch nicht: Wenn etwa Bäume gefällt wurden, dann mit Äxten und Sägen, die mit Muskelkraft bedient wurden.

Bönninghardt-Ausstellung: "Mit ihrer Hände Arbeit"

Alpen. Zu einem Lichtbildvortrag lädt die Volkshochschule am Mittwoch, 22. November, um 18 Uhr in das Alpener Rathaus ein. Karl Bröcheler gibt einen Rückblick auf Handwerk, Gewerbe, Schule, Landwirtschaft und viele weitere Möglichkeiten, die Bönninghardter bis in die 60er Jahre nutzten um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Wer erinnert sich noch an den Broterwerb der alten Zeit? Ab den 60er Jahren hat sich das Berufsleben so nachhaltig verändert, es entwickelte sich ein so...

  • Alpen
  • 21.11.17
  •  2
Überregionales

Lichtbildvortrag Eisenbahn

Arnsberg. Am Montag, 7. März findet um 19.00 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg (Erdgeschoss, rechter Gebäudeflügel, ehemals Bahnmeisterei) ein Lichtbildervortrag von Frederik Löhring über "Reguläre- und Sonderzüge auf der Oberen Ruhrtalbahn in 2015" statt. Der Vortrag wird veranstaltet von den Eisenbahnfreunden Obere Ruhrtalbahn, es werden Bilder vom Betriebsgeschehen im vergangenen Jahr gezeigt. Der Eintritt ist frei.

  • Menden (Sauerland)
  • 01.03.16
Vereine + Ehrenamt

Pfr. J. Sundermeier kommt

AWO Kirchhörde-Kruckel-Löttringhausen Pfr. i.R. Johannes Sundermeier will uns am Dienstag, 10.11.2015, ab 15.00 Uhr, mit einem Lichtbildvortrag zum Thema "Geschichten, die das Leben schreibt..." auf seine bekannt humorvolle Art erfreuen. Zuvor ereichen wir auf Wunsch Kaffee, Tee u. Kuchen zum Selbstkostenpreis. Der Eintritt ist frei. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Um Voranmeldung unter 733232 oder 590702 wird gebeten. Für gehbehinderte Besucher haben wir einenn...

  • Dortmund-Süd
  • 30.10.15
Kultur

Lichtbildvortrag in der Stadtbücherei Langendreer

Brigitte Bablich-Zimniok, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbücherei Langendreer, „Langendreer liest“, berichtet aus ihrem Alltag: „Oft werde ich in Langendreer-Dorf angesprochen, wann denn die nächste Veranstaltung stattfindet. Die Resonanz ist enorm.“ Im Rahmen der stadtweiten Veranstaltungsreihe der Stadtbücherei und ihrer Fördervereine, „Bunte literarische Blätter“, ist am 5. November Nicola Haardt zu Gast an der Unterstraße. Unter dem Motto „20 000 km per Rad durch Russland,...

  • Bochum
  • 27.10.15
Vereine + Ehrenamt

Lichtbildvortrag "Rhodos"

AWO Kirchhörde-Kruckel-Löttringhausen Zum Lichtbildvortrag über die griechische Sonneninsel "Rhodos" von Bernd Lahme laden wir am Dienstag, 14.07.2015, 15.00 Uhr, in den Möllershof, Hohle Eiche 81, Löttringhausen ein. Zuvor reichen wir Kaffee, Tee u. Kuchen zum Selbstkostenpreis. Der Eintritt ist frei. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Für gehbehinderte Besucher haben wir unter 590702 (Lentz) einen Fahrdienst eingerichtet.

  • Dortmund-Süd
  • 12.07.15
Kultur
2 Bilder

Auf den Falklandinseln unterwegs – zwischen Pinguinen und Albatrossen - Lichbildvortrag im Museum und Heimathaus Eiskeller

Im Kaminraum des Museums und Heimathauses Eiskeller in Wesel-Diersfordt zeigt Georg van den Bruck am 16.10.2012 ab 19.30 Uhr eindrucksvolle Lichtbilder von den Falklandinseln vor der Südspitze Südamerikas. Diese Inseln sind bekannt geworden durch den Falklandkrieg zwischen Argentinien und Großbritannien im Jahre 1982. Im ersten und zweiten Weltkrieg wurden die Inseln als Stützpunkte der Kriegsmarine mit großen Verlusten an Material und Menschen missbraucht. Heute bewirtschaften schottische...

  • Wesel
  • 29.09.12
Kultur
An das Hotel Melwig erinnerten sich viele der älteren Gäste beim Lichtbildvortrag von Bürgerschaft und Fotoclub (Foto: Szepannek)
4 Bilder

Stadtteilentwicklung Kupferdrehs in Bildern

Sehr gut besuchter Lichtbildvortrag von Bürgerschaft und Fotoclub Mit herrlichen Bildern von der historischen Hespertalbahn in Kupferdreh begann vor vollem Haus ein sehr interessanter Lichtbildvortrag von Bürgerschaft und Fotoclub über die Stadtteilentwicklung in Kupferdreh seit den 70er Jahren. Doch schnell rückten Baugruben und Absperrungen in den Fokus des Vortrages von Horst Szepannek, der mit geschickten Bildfolgen das Vorher und Nachher an verschiedenen Stellen in Kupferdreh...

  • Essen-Ruhr
  • 07.07.12