Lichttest

Beiträge zum Thema Lichttest

LK-Gemeinschaft
Vier von sechs Fachleuten, die für die Sicherheit von Fahrzeugen und Haltern beim TÜV Nord verantwortlich sind.

Jubiläum für den TÜV in Mülheim
50 Jahre TÜV Nord

1970 begann der Bau der TÜV NORD-Station in Mülheim in der Alexanderstraße. Hier ist die Prüfanlage auch heute noch zu finden ― über fünfzig Jahre später. Dietmar Bley, Leiter der TÜV NORD-Station , gibt einen Einblick über die Veränderungen, die es bis heute gab. „Damals gab es noch nicht so viele TÜV NORD-Stationen wie heute“, so der Stationsleiter. „Bevor die Station erbaut wurde, musste man mit seinem Fahrzeug bis nach Duisburg fahren. Das war ein immenser Aufwand.“ Somit war die damalige...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.21
Blaulicht
Kinder und Erzieherinnen der Kita Imbuschweg freuen sich über die leuchtenden Schals. Foto: Verkehrswacht
2 Bilder

Polizei und Verkehrswacht appellieren an Verkehrsteilnehmer
Sehen und gesehen werden

Mit den reflektierenden Schals der Verkehrswacht sind die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Imbuschweg in Katernberg sind jetzt noch etwas sicherer im Straßenverkehr unterwegs. Der Verein macht darauf aufmerksam, dass das Prinzip "sehen und gesehen werden" derzeit besondere Aufmerksamkeit verdient. "Da rund 90 Prozent der Informationen bei der Verkehrsteilnahme über die Augen aufgenommen werden, ist es uns gerade in Corona-Zeiten ein besonderes Anliegen, Kinder, Radfahrende und Senioren,...

  • Essen
  • 17.12.20
Ratgeber
So sieht das verkehrssichere Fahrrad aus.
Foto: Kreispolizei Mettmann
2 Bilder

Polizei im Kreis Mettmann kontrolliert Fahrräder an Schulen
Sicherheit statt Mängelkarte

Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann, der Kreisverkehrswacht, der Kreispolizeibehörde und den weiterführenden Schulen in Hilden, Langenfeld, Monheim und Ratingen überprüft die Polizei ab der kommenden Woche wieder Fahrräder von Schülerinnen und Schülern auf ihre einwandfreie und vollständige Beleuchtung. Vom 9. November bis 13. Dezember werden in der Zeit von 7.30 bis 8.30 Uhr alle mit einem Fahrrad zur Schule kommenden Schülerinnen und Schüler kontrolliert....

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.20
Ratgeber

Polizei kontrolliert Beleuchtung an Kraftfahrzeugen in Marl

Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche (KW 43) verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen. Denn gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wo die Tage kürzer werden und das Wetter unbeständiger wird, ist das Sehen und Gesehen werden im Straßenverkehr besonders wichtig. Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass viele Fahrzeuge mit defekten oder falsch eingestellten Scheinwerfern unterwegs sind. Schon bei gutem Wetter ist das ein Sicherheitsrisiko, kommt dann aber noch Regen,...

  • Marl
  • 18.10.20
Ratgeber
Sie sind vom Sinn und der Notwendigkeit des Licht-Tests überzeugt: V.l. Innungs-Obermeister Ralf Werner, Frank Scholz und Gunter Zimmermeyer (beide Verkehrswacht Mülheim), Thomas Veltman (Autohaus Wolf) und Marco de Longueville, der bundesweite Botschafter der diesjährigen Aktion.
Foto: PR-Fotografie Köhring/TW

Gemeinsame Aktion von Verkehrswacht Mülheim und „Kfz-Gewerbe-Innung“
„Licht-Tests können Leben retten“

Die dunklen Tage sind da, der Winter naht. Für viele Verkehrsteilnehmer beginnt eine deutlich risikoreichere Zeit. „Das hat auch etwas mit sehen und gesehen werden zu tun“, sagt Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer, Vorsitzender der Verkehrswacht Mülheim, und rührt kräftig die Werbetrommel für die kostenlosen Licht-Tests, die Autofahrern auch in unserer Stadt bis Ende Oktober in zahlreichen Kfz-Meisterbetrieben angeboten werden.  Fast jeder dritte Pkw in Deutschland ist mit mangelhafter Beleuchtung auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.20
Ratgeber
Foto: TÜV Nord

TÜV zeigt sich zufrieden
Wenig Mängel

Insgesamt 53,6 Prozent der Autos, die im vergangenen Jahr an den TÜV-Stationen in Oberhausen von den Sachverständigen vor Ort auf Herz und Handbremse gecheckt wurden, hatten überhaupt keine Mängel. Das ist ein durchaus erfreuliches Ergebnis. Zusätzlich fanden die TÜV Sachverständigen bei 14,9 Prozent nur geringe Mängel, sodass 68,5 Prozent sofort eine TÜV-Plakette mit zwei Jahren Gültigkeit bekamen. Häufigster Mangel war die Beleuchtung.

  • Oberhausen
  • 07.11.19
Ratgeber

Verkehrssicherheitsberater verteilen Leuchtbänder
Auch die Polizei Hagen überprüft die Beleuchtung

Die Polizei Hagen führt in der ersten Novemberwoche umfangreiche Beleuchtungskontrollen durch. Nach der kostenlosen Aktion „Lichttest 2018“, initiiert durch das Kfz-Handwerk, werden fehlerhafte Beleuchtungseinrichtungen nun durch die Polizei sanktioniert. Gut funktionierende und richtig eingestellte Beleuchtung ist in der dunklen Jahreszeit lebenswichtig für die Sicherheit aller Teilnehmer im Straßenverkehr. Am heutigen Mittwoch werden die Verkehrssicherheitsberater der Hagener Polizei zwischen...

  • Hagen
  • 07.11.18
Ratgeber
Gaben den Startschuss für den Licht-Test in NRW (v.l.): Fabian Mertens (Kfz-Meister Autohaus Schönauen), Rüdiger Wollgramm  (Lt. Polizeidirektor), Rainer Jungemann Innenministerium NRW, Frank Mund (Verkehrswacht Kreis Mettmann), Burkhard Nipper (Gf. Direktor Landesverkehrswacht) und Stephan Stracke (Vizepräsident Landesverkehrswacht)
Foto: de Clerque

Licht-Test 2018: Sehen und gesehen werden

Aktion Licht-Test 2018: Für NRW gaben in Hilden Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Stephan Stracke, Vizepräsident der Landesverkehrswacht, und Frank Mund, Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes, im Beisein des leitenden Polizeidirektors Rüdiger Wollgramm vom Ministerium des Inneren des Landes NRW, den Startschuss für die Aktion. Im Peugeot Autohaus Schönauen wurden bereits die ersten Fahrzeuge vom Geschäftsführer Michael Kotlenga und seinem Team hinsichtlich der korrekt eingestellten Beleuchtung...

  • Monheim am Rhein
  • 28.09.18
Ratgeber
Thomas Hendele (links), als Landrat gleichzeitig Leiter der Kreisverwaltung und der Polizei des Kreises Mettmann, schaute bei einem Lichttest-Einsatz der Polizei an der Berghausener Straße in Langenfeld vorbei. Foto: Michael de Clerque

Polizei startet verstärkt Lichttests

Langenfeld/Kreis Mettmann. Auch in diesem Oktober findet mit dem Lichttest 2017 wieder eine schon seit Jahren bundesweit bekannte Verkehrssicherheitsaktion für PKW und LKW statt. Erneut wird die Polizei im Kreis Mettmann in gewohnter Art und Weise mit Verkehrskontrollen begleiten, bei denen sie auf PKW und LKW ohne aktuelle Lichttest-Plakette an der Windschutzscheibe, dabei aber insbesondere verstärkt auf Beleuchtungsmängel an Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr achtet. Hierzu werden kreisweit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.10.17
  • 1
Ratgeber

Leuchtet Ihr oder steht Ihr im Dunkeln?

Alle Jahre wieder begegnen mir die "Halbblinden". Damit ist nicht das Sehvermögen mancher Verkehrsteilnehmer gemeint, sondern die mangelhafte Beleuchtung vieler Fahrzeuge, die am Straßenverkehr teilnehmen. Täglich begegnen mir unzählige Fahrzeuge, deren Beleuchtung zum Teil Mängel aufweisen und man sie deshalb leicht übersehen kann. Und dabei ist es doch so einfach daran etwas zu ändern. Man brauch nur im Oktober in eine Kfz-Fachwerkstatt fahren, wo kostenlos die Fahrzeugbeleuchtung...

  • Xanten
  • 04.10.17
  • 3
Überregionales

Gutes Licht sorgt für deutlich mehr Sicherheit auf den Straßen

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die meisten Gladbecker Autohäuser und -Werkstätten wieder an der bundesweiten Aktion "Licht-Test 2016": Kostenlos können Autofahrer die Beleuchtungsanlage an ihren Fahrzeugen überprüfen und einstellen lassen. Zum Nulltarif versteht sich, lediglich bei Reparaturen eventuell anfallende Kosten müssen gezahlt werden. Obwohl es sich um ein kostenloses Service-Angebot handelt, nutzt nur ein Bruchteil der Pkw-Fahrer diese Möglichkeit. Aus Bequemlichkeit? Weil man...

  • Gladbeck
  • 21.10.16
  • 1
  • 1
Ratgeber
8 Bilder

Gute Sicht durch gutes Licht –Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. und die Kfz-Innung Niederrhein rufen zur Teilnahme am kostenlosen Licht-Test 2016 auf

Schon seit 60 Jahren gibt es den Licht-Test, bei dem Autofahrerinnen und Autofahrer die Beleuchtungsanlage ihres Wagens in einer Werkstatt der Kfz-Innung kostenlos überprüfen lassen können. Doch immer noch sind auf unseren Straßen viele „Blender“ und „Einäugige“ unterwegs. Beim Licht-Test des Vorjahres wurden allein in Nordrhein-Westfalen an 35% aller überprüften Fahrzeuge Mängel festgestellt. Daher ruft die Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. und die Kfz-Innung Niederrhein alle Autofahrerinnen und...

  • Goch
  • 04.10.16
  • 2
  • 2
Ratgeber

Auto und Auge – kostenlose Licht- und Sehtests im Oktober

Gemeinsam mit ihren Partnern Audi Wolf und der Beierlorzer GmbH weist die Verkehrswacht Mülheim noch einmal auf die Wichtigkeit der im Oktober kostenlos angebotenen Licht- und Sehtests für Auto und Auge hin. Marcel Leydag von Audi Wolf zeigte sich zwar zufrieden mit der Zahl der bisher getesteten Fahrzeuge. Dennoch erläutert Carsten Kuhlmann, Vorstand Kommunikation der Verkehrswacht Mülheim, dass die Aktion bereits im letzten Jahr eine Mängelquote von mehr als einem Drittel der Fahrzeuge...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.14
Ratgeber
Simon M. Höhner, Geschäftsführer der Verkehrswacht Düsseldorf, Horst Jansen, Geschäftsführer der Kfz-Innung Düsseldorf und Jochen Hof, DEKRA Niederlassungsleiter appelieren gemeinsam an alle Autofahrer, das kostenlose Angebot des Licht-Tests 2014 zu nutzen.

Sehen und gesehen werden: Bis 31. Oktober kostenloser Licht-Test

Bis zum 31. Oktober werden in Düsseldorf rund 25.000 Autofahrer zum kostenlosen Licht-Test in den 160 Meisterbetrieben der Kfz-Innung Düsseldorf und in der DEKRA Niederlassung Düsseldorf erwartet. Ab dem 1. Oktober weisen Aktionsbanner den Autofahrern in Düsseldorf den Weg zum Licht-Test 2014. Darüber hinaus werden über 30 Spannbänder über verkehrsreiche Straßen Autofahrer in Düsseldorf im Aktionsmonat Oktober daran erinnern, zum kostenlosen Licht-Test zu fahren. Und Licht-Mängel gibt es viele:...

  • Düsseldorf
  • 08.10.14
Ratgeber
2 Bilder

Lichtest 2014

Verkehrswacht Mülheim, DEKRA, KFZ-Innung und Optiker bieten im Oktober kostenlose Tests für Auto und Auge Sie kennen den Moment, in dem Sie denken, Ihnen kommt ein Motorrad entgegen und erst sehr spät erkennen, dass es sich doch um ein Auto handelt – mit defektem Licht? Eine von vielen sehr gefährlichen Situationen. Sie kennen den Moment, in dem Sie in herbstlicher Dunkelheit Verkehrssituationen falsch einschätzen – wegen Blendung, Regen und Ihrer Sehleistung? Eine weitere von vielen sehr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.14
Ratgeber

Wintercheck für Nachzügler / VERKEHRSWACHT MÜLHEIM

Am kommenden Samstag, 16. November 2013 veranstaltet die Verkehrswacht Mülheim wieder gemeinsam mit DEKRA den WINTERCHECK FÜR NACHZÜGLER Von 10 bis 16 Uhr hat jeder, der es bisher nicht geschafft hat, die Möglichkeit, sein Fahrzeug KOSTENLOS bei DEKRA, Saalestrasse 8a in 45478 Mülheim auf Wintertauglichkeit prüfen zu lassen. Alle wichtigen „Winterfunktionen“ wie Winterreifen und deren Profiltiefe, die Lichtanlage, die Frontscheibe, Scheibenwischer, Kühl- und Scheibenwischwasser, Motoröl,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.13
  • 1
Ratgeber
Das Foto zeigt v.l.n.r. Peter Baumgarten, Vorsitzender der Verkehrswacht Kreis Kleve, Michael Hellebrand, Werkstattmeister der Fa. Fisser und Scheers aus Emmerich, Werner Reich, Geschäftsführer der Verkehrswacht Kreis Kleve

Verkehrswacht rät: "Bitte den kostenfreien Lichttest nutzen"

Immer wieder kommt es auf den Straßen im Kreis Kleve zu Unfällen, die auf Mängel an der Beleuchtungsanlage der Fahrzeuge zurückzuführen sind. Gerade in der jetzt beginnenden ’dunklen Jahreszeit‘, wenn Regen oder Nebel die Sicht behindern, sollte jeder Verkehrsteilnehmer darauf achten, gut zu sehen und gut gesehen zu werden. Autofahrer können auch in diesem Jahr wieder auf Nummer sicher gehen und die Scheinwerfer, Brems- und Rücklichter sowie Blinker und Nebelschlussleuchte ihres Kfz kostenlos...

  • Kleve
  • 27.09.12
Überregionales

Busbahnhof leuchtet

Noch wird auf der Baustelle am neuen Busbahnhof in Unna gearbeitet, doch die Verkehrsfreigabe steht nach über einem Jahr Bauzeit kurz bevor. Am Dienstag (14. Dezember) wird Bürgermeister Werner Kolter den Busbahnhof der Öffentlichkeit übergeben, dann rollen die ersten Bus vom zentralen Busbahnhof. Ende November hatte es für die Fertigstellung bereits einen ersten Beleuchtungstest gegeben. Dabei sollte festgestellt werden, ob die eingebauten Bodenstrahler für eine ausreichende und harmonische...

  • Unna
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.