limburg

Beiträge zum Thema limburg

Reisen + Entdecken
Die Altstadt von Limburg an der Lahn ist immer eine Reise wert.            Foto: Heinz Pischke, Bürgervereinigung Laar

Die Bürgervereinigung Laar lädt zu einem Tagesausflug zum TheStylesOutlets Montabaur und zum Weihnachtsmarkt Limburg ein.
Outlet-Center und Christkindlmarkt

"Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben", heißt es im Volksmund. Am Freitag 6. Dezember, dem Nikolaustag, startet die Bürgervereinigung Laar um 8 Uhr ab Marktplatz Laar (Theo-Barkowski-Platz) in Richtung Montabaur. Gegen 10.30 Uhr erreichen die Teilnehmer das "TheStylesOutlets" in Montabaur. Um 13 Uhr geht es weiter nach Limburg. Im Ortsteil Blumenrod gibt es ein stärkendes Mittagessen. Anschließend fahren die Laarer gegen 14.30 Uhr in die Altstadt von Limburg. Dort besuchen sie...

  • Duisburg
  • 10.11.19
Überregionales
Die traditionelle Herbstreise führte die AWO Werden ins Hessische. 
Foto: AWO Werden
3 Bilder

Flammkuchen und Federweißer

Die traditionelle Herbstreise führte die AWO Werden in den Naturpark Hoher Vogelsberg Gut gelaunt reiste die Arbeiterwohlfahrt Werden nach Schotten im Herzen des erloschenen Vulkangebietes Vogelsberg. Von dort aus führten zahlreiche Exkursionen ins Hessische. Schon auf dem Hinweg wurde eine größere Pause in Wetzlar eingelegt, mit einer geführten Stadtrundfahrt und anschließendem Rundgang, der die Stadtgeschichte näherbrachte. Der größte Arbeitgeber und gleichzeitig Förderer der Stadt ist...

  • Essen-Werden
  • 25.10.17
  •  1
LK-Gemeinschaft

Auch diese Unworte müssen weg!

Eine Veganerin hatte in Limburg erreicht, dass im Glockenspiel des Rathaussturms das Kinderlied "Fuchs Du hast die Gans gestohlen" nicht mehr erklingen darf. Die Frau störe sich an der Textzeile "Sonst wird dich der Jäger holen, mit dem Schießgewehr", weil sie keine tierischen Produkte esse. Das Glockenspiel singt nun ja aber auch nicht wirklich.....? Egal! Was der Veganerin recht ist, ist mir doch billig und ich frage mich, warum man die schlimmen Worte Gehacktes und Hackfleisch unangemahnt...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.17
  •  186
  •  8
Kultur

Magnolienzweig in Vase, Gemälde von Jopie van Kampen. Ein Gedicht

Der Himmel schwarz – ein Hagelschauer naht Der Donner grollt – sie eilt am Gartenpfad Gepflückt den Zweig – auf dass noch Schönes bleibt Vom Tulpenbaum – den letzten Blütenstaat Jopie van Kampen gehörte zur Malergruppe in Plasmolen, erste Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Das Gemälde hängt im Schloss von Arcen.

  • Bedburg-Hau
  • 07.05.16
  •  2
  •  3
Natur + Garten
17 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 19/2015

Muttertag steht bevor. Feiertag der Blumenhändler. Und wo kommen all die Blumen her? Zum Beispiel aus den Niederlanden. Dort heißen die Gärten "Tuinen" und die Schlösser "Kasteel". Schlossgärten heißen demzufolge "Kasteeltuinen". Ein sehr schöner Schlossgarten liegt in Arcen. Einen Steinwurf weit hinter der deutsch-niederländischen Grenze. Und dort kann man auch wandern. Sonst würde ich ja nicht darüber schreiben. Es gibt also ein Schloss mit Schlossgarten, Einkehrmöglichkeiten mit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.05.15
  •  7
  •  13
Kultur
Die Gruppe ist etwa 40 Zentimeter groß
8 Bilder

19. März. Josef-Fest in Smakt (Niederlande).

In diesem Jahr war die Feier im limburgischen Smakt zur Ehre des hl. Josef, des Bräutigams der Gottesmutter Maria, ganz besonders. Die Originalstatue des Heiligen mit dem kleinen Jesus war vor dem Altar in der Wallfahrtskirche aufgestellt, ohne dramatisierende Beleuchtung die man von der Josefkapelle her kennt, wo seit Jahr und Tag eine Kopie im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Das Original sei ein Produkt der Volkskunst, so sagt man. Bei näherer Betrachtung kann man dem zustimmen. Das Thema...

  • Bedburg-Hau
  • 20.03.15
  •  1
  •  3
Kultur
27 Bilder

Impressionen aus Limburg

Impressionen aus Limburg. Limburg an der Lahn ist eine Kreisstadt mit rund 34.000 Einwohnern und vielen Erholungsmöglichkeiten. Limburg liegt an Hessens - Westgrenze zwischen Taunus und dem Westerwald auf beiden Seiten des Flusses Lahn. Dank seines gedeihlichen Bodens und seines positiven Klimas bildet das Limburger Becken eines der segensreichsten Agrarlandschaften Hessens. Der Limburger Dom, auch Georgsdom genannt, liegt oberhalb der Altstadt Limburg und ist Bischofssitz. Durch...

  • Herne
  • 11.10.14
  •  7
  •  6
Kultur
6 Bilder

Keramik

Etwa hundert Jahre liegen zwischen dem Kännchen und dem bauchigen Gefäß mit Deckel, zwischen dem Gebrauchssteingut dessen Hersteller unbekannt ist und dem Keramikobjekt eines namentlich bekannten Töpfers. Das Wort „Töpfer“ passt eigentlich nicht mehr gut, da diese sich heute „Keramist“ nennen. Es sind auch größtenteils keine Töpfe mehr die hergestellt werden, sondern Kunst für Diele oder Wohnzimmer. Das Kännchen mit dem Fisch- und Blattmuster ist eins vor nur zwei Gegenständen die den...

  • Bedburg-Hau
  • 23.09.14
Natur + Garten
21 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 35/2014

Schön wenn das Ausland "angrenzend" ist. Noch schöner wenn im LK von Christinane Bienemann ein Bericht über ein Heideparadies kurz hinter der deutschen Grenze erscheint. Ich antwortete: "Da muss ich hin". Leider habe ich es zum Glück nicht geschafft. Vorher bin ich nämlich in Afferden gelandet. Dort startet der "Flußdünenweg". Und der hat es in sich. Im Blog gab ich fünf von fünf Sternen. Das erste Mal hier am Niederreihn. Eine unglaubliche Kulturlandschaft. Die Heide blüht. Man teilt sich den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.08.14
  •  3
  •  9
Überregionales

Tebartz-van Elst zieht um

Seine Familie habe ihm die 180 Quadratmeter große 4-Raum-Wohnung in bester Lage in Regensburg direkt gegenüber dem Dom angemietet, der Umzug sei für Anfang September geplant, berichtet die Sprecherin des in Ungnade gefallenen früheren Limburger ­Bischofs, Eva Demmerle, wie verschiedene Medien jetzt berichteten. Franz-Peter Tebartz-van Elst wurde von Papst Franziskus wegen eines Skandals um zu hohe Baukosten für den Limburger Bischofssitz abberufen. Ob es da schlau ist, nach der hitzigen...

  • Essen-Süd
  • 05.08.14
Vereine + Ehrenamt
50 Bilder

Faltboot-Club Hamm Marl e.V. 55 über Fronleichnam 2014 auf der Lahn

Für das lange Wochenende vom 19. Bis 22. Juni (Fronleichnam) hat der Verein Faltboot-Club Hamm Marl e.V. 55 eine Tour nach Limburg an der Lahn durchgeführt. Der Standplatz war auf dem Campingplatz in Limburg . Der Campingplatz ist ein familienfreundlicher Ferien-Naherholungsplatz für jung und alt. Dort gab es einen schönen Spielplatz. Direkt und ruhig am Ufer der Lahn gelegen, sind es nur 5 Gehminuten zur historischen Altstadt von Limburg. Die Lahn ist ein sehr gemütlicher Wanderfluss, mit...

  • Marl
  • 24.06.14
Kultur
10 Bilder

Fest des Heiligen Joseph, 19. März in Smakt, Niederlande

. Die Füße wollten bei manchen nicht so mitmachen, Rollatoren wurden geschoben aber wie kräftig und wohlklingend wurden die alten Kirchengebete angestimmt und die vielen Lieder zu Ehren des heiligen Josef gesungen! Viele der Gläubigen waren in Würde alt geworden, körperlich, aber der Geist der durch die Kirche wehte, war ein überzeitlicher, den von Katholiken vergangener Jahrhunderte ohne weiteres erkannt und anerkannt worden wäre. Den Festtag des hl. Josef, in jedem Jahr am 19. März, kann...

  • Bedburg-Hau
  • 19.03.14
  •  1
Überregionales

Tri Tra Trullala..der Tebartz der ist wieder da

WIEVIEL Unverfrohrenheit gehört denn dazu...sich wieder in heimische Gefilde zu wagen..Dieser Bischof hat für mich..schlichtweg einen an der Klatsche....So kommt er aus seinem Kloster in Bayern immer wieder nach Limburg..um frische Wäsche zu holen..Ha ha ha..also noch was blöderes habe ich noch nie gehört..Hat er..bzw die Katholische Kirche zu wenig Geld..um ihm Kleidung und Unterwäsche zu besorgen...ist doch grad Winterschlussverkauf. .lol.. NAJA..Spitzen oder Seidenunterwäsche ist halt nicht...

  • Essen-Steele
  • 03.02.14
  •  17
  •  1
Politik

Bling Bling Skandal Bischof ... News Update

Limburg, Metten, Limburg Die Spatzen trällern es von allen Dächern, der Skandal Bischof ist wieder eine Schlagzeile wert und so hier die aktuellen News. BlingBling Bischof Tebartz van Elst, weilt zur Zeit in einem Kloster in Metten. In Limburg kommen die Gläubigen - oder was davon übrig ist- endlich einmal zu Atem, es gibt anscheinend Überlegungen die Residenz in ein Flüchtlingsheim umzuwandeln... Weitere Infos unter dem Link:...

  • Hilden
  • 31.10.13
  •  8
  •  1
Politik

--- NewsTicker --- BlingBling darf "bleiben" ...

Rom/Limburg/Rom Bling Bling in der Warteschleife … Der Limburger Bischof Tebartz van Elst wurde für die kommenden 3 Monate suspendiert respektive bis zu einer endgültigen Klärung der gegen ihn erhobenen Vorwürfe als auch wegen seinem verschwenderischen, feudalen Lebensstil. In seinem Bistum regt sich unterdessen der Widerstand, auch im eigenen Hause, seiner Diözesanverwaltung. Dringende Entscheidungen stehen an, jedoch allein der Dienstherr fehlt, seine engeren Vertrauten wurden auch seit...

  • Hilden
  • 23.10.13
  •  4
  •  1
Politik

Sondermeldung --- Newsticker --- Sondermeldung ---

Rom-Limburg-Rom-Rest der Welt- Heute mittag ist es soweit. Bling Bling Bischof trifft den Papst. Er wurde zum Rapport zitiert... Weitere Infos unter diesem Link: http://home.1und1.de/themen/nachrichten/deutschland/32arym4-franz-peter-tebartz-van-elst-papst-audienz Lesen,Staunen, und bloß nicht Wundern, das darf nur der Bling Bling Bischof ;-)

  • Hilden
  • 21.10.13
  •  4
Politik
Bischof Overbeck.

Fall Tebartz-van Elst zieht auch im Ruhrbistum Kreise

„Größtmögliche Transparenz bei kirchlichen Finanzen“ fordert Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck und legt angesichts der Geschehnisse rund um seinen Limburger Kollegen Franz-Peter Tebartz-van Elst das Vermögen des Bischöflichen Stuhls offen. 15.000 Euro für eine Designer-Badewanne, einen Lichthof für 2,3 Millionen Euro und goldene Wappen an den Wänden sind nur schwer vermittelbar, wenn es um die sorgsame Verwendung von Kirchengeldern geht. Die neue Limburger Bischofsresidenz schlägt mit...

  • Essen-Süd
  • 17.10.13
  •  16
LK-Gemeinschaft

Nachrichten - Alternative

Limburg/Rom (dpo) Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu lesen ist, hat der derzeit noch amtierende Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst auf die Kritik eine erste Reaktion gezeigt. Näher Informationen ( Achtung Satire !!! für evt. vorhandene religiöse Gefühle, bitte nicht weiterlesen !!!) möge der geneigte Leser folgendem Link entnehmen: http://www.der-postillon.com/2013/10/tebartz-van-elst-reagiert-auf-kritik.html Viel Spaß mit den nicht ganz ernst zu nehmenden...

  • Hilden
  • 15.10.13
  •  3
Kultur
Auf der alten Brücke (Busverkehr)
12 Bilder

Limburg bei Nacht

Weil Limburg bei Nacht einfach so schön ist, möchte ich euch diese Fotos auch gerne zeigen.

  • Heiligenhaus
  • 11.10.13
  •  14
  •  5
Kultur
An der alten Wassermühle, welche unter dem Dom liegt, lugt dieser durch die Bäume.
48 Bilder

Rundum in und um Limburg

Wie bekannt ist, ist Limburg ein historischer gern besuchter Ort der es Wert ist aus vielen verschiedenen Ansichten gesehen und geknipst zu werden. Nicht nur der Altstadtkern hat hier schönes zu bieten. Ich habe versucht passende Bildunterschriften zu wählen, damit die die Limburg noch nicht näher kennen einen kleinen Einblick bekommen. ;-)

  • Heiligenhaus
  • 11.10.13
  •  10
  •  8
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Alt und Neu

Kanaldeckel aus Limburg. Der alte Kanaldeckel befindet sich wie sollte es auch anders sein in der historischen Altstadt von Limburg, die neuere Variante in der Limburger City. Unsere Gruppe ist immer wieder auf viele interessante Objekte solcher Art gespannt, schaut doch mal vorbei was wir bisher gefunden haben und ihr dort sehen könnt ;-) Gruppe - Besondere Kanalabdeckungen

  • Heiligenhaus
  • 04.10.13
  •  5
  •  3
Kultur
12 Bilder

Erweckung und Heilung im Josef-Wallfahrtsort Smakt (13 Juli 2013)

Es kommt bestimmt nicht oft vor, dass wenn ein Bischof eine hl. Messe nicht zelebrieren kann, er einen Kardinal als Stellvertreter findet. Im Sankt-Josef-Wallfahrtsort Smakt erzählte Kardinal Simonis, 81, dass er über die Absage des Bischof Wiertz von Roermond froh war, weil er schon als Kind an der Hand des Vaters nach Smakt kam, der vom Beten zum hl. Josef eine gute Heirat für seine vielen Töchter erhoffte. Weil diese Gebete erhört wurden, habe der Kardinal zu Josef immer Vertrauen...

  • Bedburg-Hau
  • 14.07.13
Kultur
7 Bilder

Ein kleiner Beitrag zum Thema ,, LATERNEN "

Ich habe in meinem Archiv nach schönen Laternenfotos Ausschau gehalten und bin fündig geworden. Eine kleine Auswahl möchte ich Euch zeigen. Foto 1 Limburg/ Lahn Foto 2 London Foto 3 Franzensbad Foto 4 Nimwegen Foto 5 Celle Foto 6 Dresden Foto 7 Venedig

  • Unna
  • 22.02.13
  •  17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.