Lindendorf

Beiträge zum Thema Lindendorf

Sport
2 Bilder

Problemlos eine Runde weiter

Bei den Judo-Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklasse U 13 in Kleve-Rindern schafften alle Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. den Sprung aufs Treppchen und erreichten damit locker die nächste Runde auf Bezirksebene. Lio Molzahn und Alexander Pandzioch sind Kreismeister. Vizemeister werden Kacper Sworczuk und Pedro Cardoso. Mit jeweils zwei Siegen auf dem Konto kämpften Alexander Pandzioch und Pedro Cardoso (beide - 37 kg) im direkten Duell um den Kreismeistertitel. Alexander...

  • Rees
  • 19.09.18
Sport

Veronika Pandzioch bekommt 2. Kyu verliehen

Der stellvertretende Kreis-Dan-Vorsitzende Fabian Dargel verlieh am 15. September 2018 in Kleve Veronika Pandzioch den blauen Gürtel (2. Kyu). Eine besondere Auszeichnung für das Nachwuchstalent des Judo-Club Haldern 1978 e.V. Veronika Pandzioch rückte in Folge ihrer guten Leistungen und Platzierungen bei den Wettkämpfen immer mehr in den Fokus der Bezirks- und Landestrainer des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes e.V. und trainiert regelmäßig an den Stützpunkten in Duisburg und...

  • Rees
  • 17.09.18
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Halderner Judoka hatten mega Spaß beim Zelten

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. verbrachte ein tolles Wochenende auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins St. Georg Haldern e.V. Super Stimmung, mega viel Spaß und das Wetter spielte auch mit. Am Morgen des 7. September 2018 regnete es und es sah zunächst so aus, als ob das Jahresevent 2018 auf dem Reitplatz in Haldern buchstäblich ins Wasser fallen würde. Doch im Laufe des Tages setzte sich die Sonne mehr und mehr durch, so dass bei der Anreise der Teilnehmer strahlender Sonnenschein...

  • Rees
  • 16.09.18
Sport
7 Bilder

Halderner Judoka kämpften in Kleve

Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften am Sonntag, den 28. Januar 2018 bei der BSG Kleverland in Kleve-Rindern holten sich Max Kremer und Franklyn Nwankwo vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. den Vizekreismeistertitel U15 und ziehen damit in die nächste Runde auf Bezirksebene ein. Sophie Grunden und Alexander Pandzioch gewinnen in ihrer Altersklasse Gold. Für die Judoka der U15 ging es um die Qualifikation für die am kommenden Sonntag anstehenden Bezirks-Einzelmeisterschaften in Oberhausen. Franklyn...

  • Rees
  • 31.01.18
Sport

Judoka des Jahres

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. ehrte im Rahmen der Weihnachtsfeier am 09. Dezember 2017 seine besten Wettkämpfer. Die Judoka des kleinen Vereins aus dem Lindendorf haben auch in diesem Jahr wieder zahlreiche und beachtenswerte Erfolge erzielen können. Die Wettkampfstatistiken der einzelnen Judoka wurden über das ganze Jahr gesammelt, ausgewertet, nach einem ausgeklügelten System mit Punkten bewertet und am Ende des Jahres summiert. In acht Wertungsklassen gab es die von den Judoka so begehrten...

  • Rees
  • 20.12.17
Sport
18 Bilder

In der "Backstube" war richtig was los

Knapp 50 Judoka des Judo-Club Haldrn 1978 e.V. und ihre Familienangehörigen trafen sich am vergangenen Samstag im kath, Jugendheim, um gemeinsam für die anstehende Weihnachtsfeier Plätzchen zu backen und die Tischdekoration zu basteln. Groß und Klein verarbeiteten in der „Backstube“ den von den Eltern vorbereiteten Teig. Es gab viel zu tun: Ausrollen, ausstechen, auf die Backbleche legen und zwischendurch wurde natürlich das fertige Gebäck probiert. Das bereitete allen Teilnehmern viel Freude....

  • Rees
  • 04.12.17
Sport
10 Bilder

Stadtmeistertitel, Technikerpreise & Wanderpokal

Bei den diesjährigen Bocholter Stadtmeisterschaften im Judo gab es am vergangenen Wochenende für die Wettkämpfer des Judo-Club Haldern 1978 e.V. neben zahlreichen Medaillen auch einige besondere Auszeichnungen. Neuen Stadtmeistertitel, zwei Vizemeistertitel, drei Technikerpreise und den Wanderpokal für den erfolgreichsten Verein in der U18. An zwei Tagen kämpften insgesamt 14 Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. in kleinen gewichtsnahen Gruppen von drei bis fünf Teilnehmern um die...

  • Rees
  • 16.11.17
Sport
5 Bilder

Medaillen beim Willi-Lang-Gedächnisturnier

Mit vier Medaillen im Gepäck reisten die Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. am Sonntag, den 15. Oktober 2017 zurück ins Lindendorf. Beim Willi-Lang-Gedächnisturnier-Bezirkssichtungs- und Einladungsturnier in Duisburg-Meiderich gewinnen Alexander und Veronika Pandzioch. Silber für Isabell Wehofen und Bronze für Franklyn Nwankwo. Mit knappen 100 Gramm verfehlte Alexander Pandzioch das Gewichtslimit für die Gewichtsklasse bis 31 kg und rutschte damit in das Starterfeld bis 34 kg. Neue...

  • Rees
  • 20.10.17
Sport
10 Bilder

Gürtelprüfung beim Judo-Club Haldern

Am Dienstag, den 04. Juli 2017 zeigten zwölf Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. bei der Gürtelprüfung ihrem Prüfer Tobias Martens ihr Prüfungsprogramm. Alle Prüflinge haben bestanden und tragen nun den neuen Kyu-Grad. Aber ohne Fleiß kein Preis. In den letzten Wochen und Monaten haben sich die Judoka ausgiebig mit ihrem Prüfungsprogramm auseinander gesetzt. Jeremias Kuhles, Felix Vietz und Jaron Scheffler demonstrierten erfolgreich das Prüfungsprogramm zum Erreichen des 8. Kyu und tragen...

  • Rees
  • 09.07.17
Sport
5 Bilder

Halderner Judoka bleiben auf Kurs

Die zweite Qualifikationsrunde für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften (WdEM) der U15 fand am vergangenen Sonntag beim Tbd. Osterfeld in Oberhausen statt. Veronika Pandzioch, Dana Keulertz und Sophie Grunden erkämpften sich den Bezirksmeistertitel. Platz drei für Jule Stamm. Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. setzte bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der U 15 ein weiteres Ausrufezeichen. Gleich vier der fünf Kämpfer aus dem Lindendorf schaften den Sprung aufs Treppchen und damit zugleich...

  • Rees
  • 08.02.17
Sport
7 Bilder

Halderner Judoka eine Runde weiter

Zum Auftakt der Meisterschaftsrunde der U15 und U18 kämpften am Sonntag, den 29. Januar 2017 elf Halderner Judoka bei den Kreis-Einzelmeisterschaften in Kleve- Rindern. Ihr Ziel: Die Qualifikation für die Bezirks-Einzelmeisterschaften zu erreichen. Und das meisterten sie mit Bravour. Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. ist in der nächsten Runde mit zehn Kreismeistern und einer Vizemeisterin vertreten. Hier die Kreismeister im Überblick: Anna Ehringfeld, Isabell Wehofen, Ashley Nwankwo , Niklas...

  • Rees
  • 03.02.17
Sport
4 Bilder

Nächste Station: Bundesentscheid in Senftenberg

Die weibliche U 14 Jugend des Judo-Club Haldern 1978 e.V. löste am vergangenen Sonntag in Hörstel-Riesenbeck das Ticket für den Bundesentscheid beim Deutschen Jugendpokal U 14 am kommenden Wochenende in Senftenberg. Im Mannschaftswettbewerb erreichte die Kampfgemeinschaft 1. JC Mönchengladbach/ Judo-Club Haldern 1978 e.V. beim Landesentscheid des Deutschen Jugendpokal U 14 einen ausgezeichneten zweiten Platz. Ein hervorragendes Teamergebnis, dass die Teilnahme am Bundesentscheid vom 4. bis...

  • Rees
  • 01.11.16
Sport
Tanja &nd Eva Ehringfeld

Geschwister Ehringfeld qualifizieren sich für die Westdeutsche

Die Bezirksmeisterschaften der Frauen und Männer des Bezirkes Düsseldorf wurden am 30. Oktober 2016 in Velbert ausgetragen. Für den Judo-Club-Haldern 1978 e.V.gingen zwei Judoka an den Start. Eva Ehringfeld (-70 kg) und Tanja Ehringfeld(- 57 kg) kämpften in ihren jeweiligen Gewichtsklassen. Im ersten Kampf mussten sich beide geschlagen geben. Der zweite Kampf hingegen lief besser. Eva und Tanja besiegten ihre Gegnerinnen mit einem Ippon. Damit sicherten sich die Geschwister einen Platz auf dem...

  • Rees
  • 01.11.16
Sport
3 Bilder

Judoka bleiben auf Erfolgskurs

Die Bilanz des Judo-Club Haldern 1978 e.V. bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der U 10 und U 13 in Duisburg am vergangenen Sonntag kann sich sehen lassen. Vier der fünf Judoka qualifizieren sich für die Nordrhein-Einzelmeisterschaften U 13. Johanna Martens und Alexander Pandzioch holen Bezirksmeistertitel. Stolz schaut Trainer Hans-Jürgen Martens auf einen langen aber erfolgreichen Wettkampftag in Duisburg-Meiderich zurück. In der U 10 holten sich Alexander Pandzioch (- 29 kg) und...

  • Rees
  • 21.09.16
Sport

Chantall Talarczyk nimmt Tuchfühlung auf

Beim Landesoffen Turnier der U 15 am Sonntag, den 05. Juni 2016 in Essen-Kupferdreh stand für die in den letzten Wochen so erfolgsverwöhnten Halderner Judoka eine schwere Prüfung auf dem Programm. Trainer Hans-Jürgen Martens schickte auf Landesebene sieben Judoka zum Kräftemessen auf die Matte. Max Kremer, Marvin Keulertz, Sophie Grunden, Dana Keulertz und Eleftherios Fassoulas zeigten gute und ausbaufähige Ansätze, konnten sich aber nicht in die Medaillenränge kämpfen. Chantall Talarczyk (-36...

  • Rees
  • 06.06.16
Kultur
Gregor Stevens und Andrea Feldmann vom Gewerbeverein Haldern. Foto: Jörg Terbrüggen

Einfach mal zur Kirmes Platz nehmen

Der Platz unter der Linde zählt in Haldern sicherlich zu den attraktivsten Plätzen. Das plätschernde Wasser am Brunnen gegenüber, die alte Pumpe an der Straße und die wunderschönen Holz-Sitzgelegenheiten sorgen schon für eine außergewöhnliche Atmosphäre an diesem Ort. Hier drehte sich noch im vergangenen Jahr die altehrwürdige Raupe auf der Halderner Kirmes. Die hätte man eigentlich gerne auch in diesem jahr dort gesehen. Doch es gibt niemanden mehr, der sich um den Aufbau dieses...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.08.14
  •  1
Kultur
Auch sie haben die Bühne gerockt: Die New Yorker "Augustines".
2 Bilder

Nicht von dieser Welt - Das 31. Haldern Pop 2014 überzeugte durch eine klangliche Vielfalt

Haldern. Spätestens jetzt weiß jeder, dass es einen Zebrastreifen im Halderner Ortskern gibt, denn am vergangenen Wochenende haben die Autos für tausende von Menschen angehalten, die wieder aus aller Welt in das Lindendorf strömten, um ihr Leben durch menschliche Begegnungen und fantastische Musik zu bereichern. Unmöglich, bei einer Bandbreite von Klassik über Indie-Pop und Rock bis hin zu Soul und harten Elektrosounds einen Höhepunkt zu benennen. Für den einen waren es Interpreten am...

  • Rees
  • 11.08.14
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Samba-Express ging es für die Ex-Könige auf zweistündige Fahrt. Foto: Helmut Heckmann

Halderner Könige im Samba-Express unterwegs

Auf dem letzten Schützenfest hatten Stefan Heering, Stefan Fischer und Sven Rüger eine geniale Idee. Wie wäre es, alle Halderner Ex-Könige zu einem Königstreffen einzuladen? Gesagt, getan. Schriftliche Einladungen wurden an die 35 noch lebenden Regenten verschickt, von denen 18 zum ersten Königstreffen zum Schießstand am Sportplatz kamen. Unter ihnen auch der jüngste König Hermann Heßeling. Der heute 68-Jährige wurde seinerzeit mit 21 Jahren Regent der St. Georg-Schützenbruderschaft. Mit...

  • Rees
  • 08.06.13
Vereine + Ehrenamt

Halderner König: Jubel für Bernd Neijenhuis

Kaiserwetter für einen König… denn der Sonntag präsentierte sich freundlich, die grün-weißen Wimpelgirlanden flatterten fröhlich im Wind und schon früh am Mittag hatte die St. Georg-Schützenbruderschaft einen neuen König. Von Franziska Gustedt Haldern. Der 83. Schuss besiegelte um 13.17 Uhr das Schicksal des Holzvogels und die Entscheidung war gefallen: Mit Bernd Neijenhuis hatte die Schützbruderschaft im Zeichen des Schutzpatron der Reiter und Autofahrer einen neuen König, der seine Frau ...

  • Rees
  • 11.07.11
Vereine + Ehrenamt
Sandra Henseler und Andreas Anschütz freuten sich mächtig über ihre Titel, die sie beim Bezirksschützenfest in Haldern errangen. Foto: WS

Glücksgefühl im Doppelpack

Haldern. Als sich die Sonne am frühen Samstagabend zurück gezogen hatte und zu dem starken Wind auch noch Regen aufkam, rief einer der 18 Könige, die sich mitsamt ihrer Regentinnen und Thronpaare auf dem Lindendorfplatz zum Bezirksschützenfest des Bezirksverbandes Rees versammelt hatten, lauthals zum „Kuscheln“ unter dem Schießstand auf. Nachdem alle Preise vergeben waren, ging es nämlich darum, den Rumpf des hölzernen Federviehs zu Fall zu bringen. Als erster angefeuert wurde Peter Landers...

  • Rees
  • 20.06.11
Kultur
Rival Consoles - Produzent Ryan Lee West ganz bei sich. Er ließ den Zuhörern keine Verschnaufpause. Foto: Daniela Mady
2 Bilder

„Gruß aus der Küche“ Eröffnung des Haldern Pop Festivals findet in der Dorfkirche statt

Haldern. In einem kreativen Video, das Interessierte auch auf der Haldern-Pop-Website finden, gaben die Mitveranstalter des Festivals, Wolfgang Linneweber und Stefan Reichmann, jetzt auf einer Pressekonferenz letzte Bestätigungen bekannt. Auch verwiesen die beiden auf ein paar Besonderheiten: So wird das Festival, das vom 11. bis 13. August stattfindet, am Donnerstag um 17 Uhr in der St.Georg Kirche in Haldern eröffnet. „Wie es dazu kam, ist eine lange Geschichte“, schmunzelte Stefan...

  • Rees
  • 13.06.11
Überregionales
Andrea Feldmann, Klemens Cornelissen, Stephan Reichmann, Barbara und Christoph Buckstegen stellten die neue Homepage jetzt der Öffentlichkeit vor.

Virtueller Marktplatz Haldern ist online

Die Idee zu dem Namen der neuen Homepage der Gewerbegemeinschaft Haldern, „Halderner Marktplatz“, kam den Verantwortlichen der Halderner Gewerbegemeinschaft während des Weihnachtsgewinnspiels im vergangenen Jahr. Auch damals war der Marktplatz Dreh- und Angelpunkt. Und so war es klar, dass man diesen von alters her bekannten Treffpunkt für jung und alt weiterhin im Vordergrund halten wollte. Von Helmut Heckmann Das Aussehen und der Aufbau dieser neuen Homepage hat der Gewerbeverein...

  • Rees
  • 25.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.